Top 10 Ibiza Instagram Accounts

Top 10 Ibiza Instagram Accounts

Ich liebe Instagram. Ich liebe Ibiza. Und genau aus diesem Grund zeige ich dir die Top 10 der schönsten Ibiza Instagram Accounts.

Die Top 10 der Ibiza Instagram Accounts habe ich nach meinem Empfinden und meinem Gefallen für dich zusammengestellt. Da Ibiza mehr als Party und Promis ist und ich das gerne immer wieder betone gibt es dieses Mal eine bunte Mischung aus Instagram Profilen zum Stöbern und vielleicht auch zum Verlieben für dich.

Top 10 Ibiza Instagram Accounts

Diese Instagram Accounts sind entweder von Einheimischen, Zugezogenen oder von in Ibiza ansässigen Firmen, sowie Landkreisen die sich auf dieser App präsentieren.

Bist du oft auf Instagram so wie ich unterwegs? Welche Accounts inspirieren dich denn so am meisten?

Meine Liste ist eine Top 10 von bestimmt zigtausenden Accounts, die sich auf Instagram zeigen. Ich werde hier meine Liebsten vorstellen, jedoch gibt es keine Reihenfolge. Alle diese Profile finde ich super gelungen.

Meine Top 10 Instagram Accounts

Fange ich mal an mit der Auflistung der schönen Profile und schwupps schon bin ich wieder am Träumen und am Schwelgen in wunderbaren Erinnerungen.

Top 10 Ibiza Instagram Accounts
Salzarbeiter-Denkmal an den Salinen, Foto: von mir 2016

1. LETOIBZ – Leto, ein Einheimischer Ibizenko ist mir seit Jahren bekannt. Wir haben uns auch schon einmal auf der Insel getroffen. Er zeigt wunderschöne Ecken aus seinen Augen. Er nennt seinen Account „Ibiza es así“ – wenn ich das richtig deute meinte es „Ibiza wie es ist“. Von ihm für mich bereitgestellt sind einige Fotos von meinem Post über die Salinen der weißen Insel.

2. IBIZAZEA – eine Ibiza- und Reisecommunity, die das Leben der Insel zeigt. Hier kann man auch selbst aktiv werden und den Hashtag #ibizasea benutzen. So kann es passieren, dass auch dein Ibiza-Foto reposted wird.

3. WONDERFUL_IBIZA – „die wundervollen Orte auf Ibiza“ hier werden die schönsten Fotos gepostet. Wunderschöne Landschaften, traumhafte Strände, Cafés oder auch Sonnenuntergänge. Genauso kannst du hier mit dem Hashtag #wonderful_ibiza selbst aktiv werden.

4. NICOLISANDRA – eine Instagramerin, die ich auch schon seit Jahren abonniert habe. Sie stammt aus Toulouse in Frankreich, wohnt jedoch auf der Baleareninsel. Ihr Motto ist „just enjoying life“.

5. SANTJOSEPIBIZA – Das ist die offizielle Seite des Gemeinderates von Sant Josep de sa Talaia. Die Seite macht einfach Lust auf Reisen in diese Gemeinde.

 

6. IBIZACROWD – Ich glaube das ist unter meinen Lieblingen der Account mit den meisten Folgern. Momentan folgen diesem Profil knapp 47.000 Instagramer. Spricht für sich, oder?

7. IBIZAIMAGES – Fotos von der schönen Insel. Hier gibt es auch wieder einen Hashtag und zwar #ibizaimages2017 für diesjährige Reposts.

8. IBIZALOVERSCLUB – das Motto dieses recht großen Accounts ist: „All you need is Ibiza“. Kann ich ihnen auch nicht verdenken. Das stimmt. Auch der IbizaLoversClub hat einen eigenen Hashtag #ibizaloversclub.

9. IBIZABELIVER – das ist ein recht junger Account mit noch unter 100 Fotos, aber schon sehr erfolgreich. Kein Wunder bei diesen schönen Bildern.

10. IBIZAWEDDING.LOVE – ein etwas anderer Account, der die Insel repräsentiert. Es ist eine Seite von einem Weddingplaner mit Bildern zum Träumen. Wäre doch so schön, dort zu heiraten!

Top 10 Ibiza Instagram Accounts
Marina Botafoch mit Blick auf Ibiza-Stadt

 

Und welche Seite findest du am besten?

Wenn du magst, kannst du gerne auch mal auf meinem Instagram Account herumstöbern. Bei mir gibt es einen bunten Mix aus Ibiza, Schwarzwald, leckerem Essen und dem Leben.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

 

7 Tipps für Traffic auf deinem Blog während des Urlaubs (für Beginner)

Wenn man im Urlaub ist, möchte man trotzdem gerne seinen Blog am Laufen halten und mit reichlich Traffic versehen. 

Einige Blogger kündigen direkt eine Blogpause oder einen Urlaub an, und so weiß jeder, dass in der Woche, dem Monat nicht viel auf der Seite passiert.
Andere möchten, dass ihr Blog weiter beschäftigt ist.
Ich wollte, dass meine Seite während meiner Urlaubsauszeit, weiter ausreichend Traffic erhält und möglichst neue Leser dazu gewinnt.
Dass das nicht einfach ist, wenn man eigentlich Urlaub machen möchte und nicht wie sonst jede Möglichkeit wahr nimmt, um irgendwie seinen Blog zu pushen, wird dir bewusst sein.
Aber es gibt natürlich auch Wege und Tipps, während des Urlaubs, Traffic auf dem Blog zu erhalten. Ich möchte dir gerne zeigen wie!

Da ich mit Kleinkind und eben in Familie im Urlaub war, war es mir nicht möglich, ständig das Smartphone oder Tablet in der Hand zu haben, oder auch nur jede Regung auf dem Blog zu kommentieren. Zum einen wollte ich das nicht, denn es war Urlaub und zum anderen hatte ich auch trotz Auslandsflat nicht genügend Internetmöglichkeiten, um wie daheim zu arbeiten.
Hier nun meine 7 Tipps für Traffic während des Urlaubs:

  1. Arbeite vor. Wenn du daheim die Zeit und Möglichkeit hast, dann schreibe einfach ausreichend Blogartikel vor und plane sie für den Urlaub ein – Traffic gesichert!
  2. Veranstalte eine Gastblogger Woche. Suche dir passend zu deinem Thema einige Gastblogger und plane diese auf die Urlaubszeit ein – Traffic gesichert!
  3. Reblogge alte, gerade jetzt wieder interessante und aktuelle Blogposts – Traffic gesichert!
  4. Nutze Instagram für zwischendurch. Poste passende neue oder alte Fotos und verweise auf den Blog. Das geht schnell und das Familienleben wird nicht beeinträchtigt – Traffic gesichert!
  5. Nutze Twitter! Einfach schnell einen Tweet abschicken im Urlaub – Traffic gesichert.
  6. Facebook – schnell im Café oder am Strand einen gerade veröffentlichten geplanten Blogpost oder Gastartikel teilen. Das stört niemanden und kostet wenig wertvolle Urlaubszeit – Traffic gesichert!
  7. Ruhe am Abend nutzen. Mit Kleinkind ist man nicht zu lange auf Tour und kann vom Hotel oder der Ferienwohnung wenn das Wifi gegeben ist, etwas für den Blog tun – Traffic gesichert!

oh ja 7+1!

  1. Nutze Apps wie Buffer, Tailwind etc. Diese helfen dir, deine Posts strategisch geplant zu teilen!

Das waren meine 7+1 Tipps für dich für reichlich Traffic auf dem Blog während deines Urlaubs.

Natürlich könnte das Traffic noch mehr gepusht werden, aber Urlaub ist eben Urlaub und ich wollte ganz bewusst eine fast smartphonefreie Zeit!
Habst du auch Tipps für Traffic auf dem Blog im Urlaub oder habst du bewusst den Blog auf Pause gesetzt? Die nächsten Ferien stehen für einige bereits vor der Tür, da wird das Thema bestimmt gerade wieder interessant!

xoxo & liebste Grüße

Deine Sina

Eindrücke von der CMT Stuttgart 2017 und mein erstes Bloggertreffen

Die CMT 2017 Stuttgart, die Urlaubs-Messe, schließt am 22.Januar ihre Pforten. Hier gibt es die Eindrücke von meinem Messebesuch und meinem ersten Bloggertreffen.

Vom 14.1.-22.1.2017 fand die Urlaubs-Messe in Stuttgart statt. Ich durfte dabei sein. Natürlich durften das geschätzte 239.999 andere Besucher auch, doch ich durfte zum ersten Mal mit einem „Presseausweis“ auf eine Messe. Das fühlte sich irgendwie komisch und gleichzeitig irgendwie „wichtig“ an. Bin ich als Blogger ein Journalist? Spannend. Jedenfalls freute ich mich, meine Presseeintrittskarte auszudrucken. Dazu auch noch den Parkberechtigungsschein und meine Freikarten für meine Begleitung. Irgendwie schick war das. Sicher ist das für die Mehrzahl der Blogger nichts Besonderes mehr, doch für mich war es eben das 1. Mal!

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Presse

Mein Messetag
 
Meine Presseintrittskarte galt für die gesamte Messezeit. Ich besuchte die Messe am 15.1.2017, weil es an diesem Tag ein Bloggertreffen geben sollte, zudem ich mich auch anmeldete. Dazu komme ich aber später. Ich mixe den Tag ein wenig durch.
 
So fuhren mein Mann und ich aus unserem kleinen Schwarzwald-Städtchen recht zeitig morgens am Sonntag los und kamen wie erwartet in recht widriges Winterwetter. Es gab alles von Sonne bis starkes Schneegestöber auf der Autobahn. Wir fuhren meist unter 100km/h und so brauchten wir auch fast zwei Stunden für die Fahrt zur Messe Stuttgart. Dank Parkberechtigung konnten wir ziemlich direkt vor dem Eingang parken und schlüpften bei Eiseskälte durch eine Seitentüre in die Messehallen. Puhh endlich da, endlich angekommen. Die Messe ist riesig. 
 
Ich war zwar schon auf zig Modemessen in meinem Leben und ich tendiere dazu zu sagen, dass die Messe gleich hinter der Kölner Messe kommt von den Ausmaßen her. 
 

Was bot die CMT 2017

 
Verteilt auf 9 Messehallen präsentierten sich knapp 2.100 Aussteller aus 98 Ländern. Angefangen von Reiseveranstaltern mit Pauschalurlauben, Tourismusbüros, Hotels und Freizeiteinrichtungen bis hin zu Reisemobilen, Campingplätzen, Caravans und Zelten war alles vertreten was auf irgendeine Weise zum Reisen und Tourismus dazu gehört.
 
Es ist das weltweit größte Urlaubsangebot mit mehr als 850 ausgestellten Neuheiten von Freizeitfahrzeugen. Ein echtes Paradies für Campingfreunde!

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Caravans
 

Die Partner der CMT in 2017

 
In diesem Jahr war das Partnerland Albanien und die Caravaning-Partnerregion war der nördliche Schwarzwald. 
 
Ich muss zugeben, dass auch wenn sich Albanien großartig auf der Messe mit seinem Stand und seinen Performances präsentierte, es wird trotzdem kein Land, was auf meiner sofortigen Wunschliste meiner Reiseländer steht. Tut mir leid Albanien.
 

Meine Eindrücke von der Messe

 
Wie schon gesagt. Riesig das Areal. Möchte man alles richtig gut durchstöbern, reicht kaum ein Tag für den Messebesuch. Doch wenn man seine Präferenzen kennt und zum Beispiel nur die Hallen mit den Reiseveranstaltern, Hotels und Ländern besucht, dann geht das ganz gut an einem langen Messetag. 
 
Mich interessierte, wie sollte es anders sein, am meisten der Stand von Spanien beziehungsweise den Balearen. Ich wollte schauen, was zum Beispiel Ibiza zu bieten hat und da wurde ich etwas enttäuscht. Kaum Informationen über Ibiza. Auf Nachfrage nach Prospekten hieß es, dass es das im Internet gibt. Genauso galt das für Mallorca. Der balearische Stand konzentrierte sich eher auf seine kleinen Inseln, Menorca und Formentera. 

Also wenn die Balearen mehr Promotion für Formentera wünschen, so werde ich demnächst meine Eindrücke von Ibizas kleiner Schwester aufschreiben. Genügend Infomaterial habe ich schon mal mitgenommen.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Balearische Inseln Ibiza

 
Jetzt mal ehrlich, hätte ich meinen Mann nicht dabei gehabt, dann hätte ich wohl auch die Stände von Kanada, den USA und Australien genauestens besucht. Ihm sind diese Flugstrecken zu weit und so konnte ich dort nur Alles mal eben schnell mit einem Blick aufnehmen.
 
Irgendwie übersehen habe ich Südamerika. Oder war dieser Kontinent gar nicht vertreten? Ich weiß es nicht mehr bei all den Eindrücken von diesem Tag. 
 
Interessant fand ich auch die Stände von Großbrittanien und Irland. 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Albanien
Auftritt Partnerland Albanien
 
Groß geworben wurde mit wahnsinnig preiswerten Sparangeboten für Pauschalreisen. Davon war ich jedoch nicht angetan. Nicht, dass ich vorhatte, etwas zu buchen, doch ich habe mir mal die „Schnäppchen“ angesehen. Da bot ein Veranstalter zum Beispiel 5% Rabatt für Buchungen auf der Messe, ein anderer wollte 50 Euro gutschreiben nach Reiseantritt. Ganz ehrlich? Das ist doch kein wirkliches Sparangebot? 
 
Einen Trend für Reisen würde ich im Bereich Luxus-Wellness sehen. Mir kam es so vor, als seien viele Länder und Regionen mit Spa-Angeboten vertreten gewesen. Ob das nun so neu ist kann ich mir aber auch nicht vorstellen. 
 
Um wirkliche Neuheiten zu finden, so hätte ich wohl täglich die Messe besuchen müssen.
 

Deutschland auf der CMT

 
Deutschland hat sich mit seinen Bundesländern, Regionen und Städten von einer richtig schönen Seite gezeigt. Liebevoll aufgebaute Stände präsentierten die abwechslungsreichen Facetten unseres Landes.
 
Gefreut habe ich mich, meinen Wohnort auf der Messe zu finden und natürlich auch die mir bekannten Regionen hier aus dem Schwarzwald. 
 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Schwarzwald Blumberg

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Schwarzwald Blumberg

Camping vs. Glamping
 
Ein großes Thema der Messe ist das Camping. Von Zelten bis hin zu den riesigsten Wohnmobilen war alles vertreten. Wie ich schon schrieb wurden etwa 850 Fahrzeuge ausgestellt. 
 
Ich schaue mir wirklich sehr gerne Campingmobile an. Mich würde auch noch einmal so eine Campingtour im Wohnmobil reizen. Jedoch kann ich mir niemals vorstellen, solch ein Mobil oder Wohnwagen jemals zu kaufen. Die Preise für solche Vehikel belaufen sich von 20.000 Euro bis hin zu den glamourösen Glamping-Mobilen bei einer halben Million Euro. 
 
Aber selbst wenn ich jemals 20.000 Euro für so ein Mobil ausgeben würde, eins habe ich nicht verstanden. Wir leben im Jahr 2017 und trotzdem ist das Interior der Wägen noch immer auf dem Stand von den 1990ern. Nach meinem Empfinden. Die Technik mag auf dem neuesten Stand sein, doch was Farben, Formen und Holzoptik-Auswahl angeht ist das für mich nicht aktuell. Jedes neue Mobil wurde in Bucheoptik oder anderer Holzoptik gezeigt, jeweils mit verschiedenen Chromelementen verziehrt. Wenn ich nach anderen Farben suchte bei den Vans, so war wirklich Nichts, was mich an Farbschattierung und Muster hätte flashen können. Für mich ehrlich sahen die Wohnmobile egal welcher Preisklasse aus wie Küchen von vor 15 Jahren und älter. 
 
Das ist natürlich Geschmackssache und die Hersteller werden ihre Gründe für diese Wahl haben. Es ist der Geschmack der Mehrheit.
 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

Der Hersteller Knaus hatte seine neuesten Mobile mit „heißem Design für coole Ausflüge“ ausgestellt. Hier war alles in Schwarz-Weiß und Rot gehalten. Das Thema der Fahrzeuge heißt „Saint&Sinner“. Hier war ich schon eher vom Design her angetan, doch das war auch der einzige Hersteller, der in diese Richtung ging. 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

 
CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

Für die Nobelcamper unter uns wurden auch die gigantisch großen Reisemobile ausgestellt, die oft nur mit LKW-Führerschein gefahren werden können. Die sind schon Wahnsinn diese Mobile. Glamping ist DAS Thema der Caravan-Messe in 2017. Camping für Gutbetuchte. Diese Fahrzeuge machen echt was her, doch auch hier muss ich sagen, dass mir das Interior so gut wie gar nicht gefällt und schon gar nicht zu den Preisen. Aber über so etwas muss man ja auch gar nicht nachdenken als Normalverdiener.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Caravan Glamping

 
CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Caravan Glamping


Mein Fazit
 
Eine wirklich schöne Messe zum Thema Reisen und Freizeit. Nächstes Jahr komme ich wieder, muss mir dafür jedoch vorher überlegen, welche Themen ich genauer unter die Lupe nehmen möchte. Alles an einem Tag aufzusaugen ist schier unmöglich.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra

 

Das Bloggertreffen auf der CMT

 
Am 15.1.2017 fand das Bloggertreffen auf der CMT statt. Endlich durfte ich zu meinem ersten Treffen dieser Art. Vorher hat es mir zeitlich leider nie gepasst und diesmal konnte ich mich endlich zu einem solchen Meeting anmelden.
 
Da ich nicht wusste, was mich erwartet und wen ich (wenn überhaupt) treffen würde, hat es mich gefreut, dass mein Mann dabei sein konnte und ich so nicht ganz allein dort auftauchen muss. 
 
Überrascht war ich, dass der Raum gestuhlt war wie bei einer Konferenz. Zuerst dachte ich, dass wir falsch sind, doch die Anzeigetafel vor dem Raum zeigte „CMT Bloggertreffen“ an. Also waren wir richtig.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Bloggerteffen

Nach und nach füllte sich der Raum. Es wurden Getränke und Butterbrezeln angeboten. Kurz nach 11 Uhr fing das Treffen an und jedem wurde nach und nach das Mikrophon in die Hand gedrückt und man sollte sich vorstellen. Ich schätze, dass, mit den Ausstellern zusammen, etwa 100 Personen auf dem Treffen waren und so war es einfach unmöglich, sich jeweils die Blognamen und die drei Hashtags, die den Blog oder Hersteller ausmachen, zu merken. 
 
Diese Vorstellungsrunde war sicher nett gemeint, zog sich so aber in die Länge und ab und zu konnte man eventuell eine Blogadresse ausmachen, aber nur weil die Person, die sich gerade vorstellte, besonders kreativ zeigte. Da ich nun absolut kein Typ für offenes Sprechen vor so vielen Menschen bin, war mein Spruch auch nur kurz und knapp und sicher für niemanden interessant. 
 
Nach der Vorstellungsrunde war das Treffen dann auch schon wieder vorbei. Man hatte nun die Chance, sich gegenseitig kennenzulernen oder Hallo zu sagen. Angesichts der Bestuhlung quetschte sich alles zwischen Stuhlreihen und Buffet und so endete das Treffen wohl für die meisten gleich hier. Kurz Hallo konnte ich Diana vom Blog Küchenflug sagen. Anja vom Blog Castlemaker habe ich gesehen, aber irgendwie war sie dann auch gleich wieder weg. 
 
Schade. Ich hatte auch ohne Erwartungen irgendwie andere Erwartungen an so ein Treffen. 
 
Ist das immer so? Wer war denn schon auf Bloggertreffen oder gar auf dem auf der CMT?
Hast du die CMT 2017 besucht?


 
 
Bei der Mobilien Ansicht findest du die Kommentarfunktion, wenn du in der Ansicht die Überschrift vom Beitrag anklickst.
 
 
 
 
 
 

Finde deinen Traumurlaub – mit Verlosung

Finde deinen Traumurlaub – mit Verlosung

(enthält Werbung)

Vom 14.Januar bis zum 22.Januar 2017 findet in Stuttgart auf der Messe die CMT statt. Die Messe wo du deinen Traumurlaub finden wirst!

 
Die CMT ist die weltweit größte Messe für Freizeit und Tourismus. Du kannst dort Urlaubsstimmung genießen und kulinarische Köstlichkeiten verschiedenster Länder ausprobieren. Deinen Traumurlaub kannst du auch dort finden. Es gibt spezielle Messeangebote und alles was zum Reisen dazu gehört wird dir präsentiert.
 
Klettere doch mal in das neueste Wohnmobil. Vielleicht wird das dein nächster Urlaub? Oder du entdeckst einfach ferne Länder, Regionen und Städte die dort präsentiert werden. Einfach alles was einen Traumurlaub ausmacht, wird auf der Messe gezeigt und vorgeführt. Neben der passenden Ausrüstung gibt es auch jede Menge Action.
 
Fast 2100 Aussteller aus 98 Ländern werden auf der Messe vertreten sein.

Cmt Messe Stuttgart Traumurlaub Verlosung
Bildquelle Pixabay

 


Die CMT und ich

 
Die CMT werde ich für dich besuchen und dir auch gleich die neuesten Trends auf dem Blog vorstellen. Ich muss dir verraten, dass ich auch noch nie auf der CMT war. Schon viel habe ich davon gehört, doch es reichte mir nie zeitlich.
 
Darum bin ich schon wahnsinnig gespannt was mich alles erwarten wird und was es Neues auf dem Reisemarkt gibt. Vielleicht finde auch ich meinen Traumurlaub?
 
Mein Traumurlaub wie du weißt ist immer Ibiza! Vielleicht entdecke ich doch noch etwas anderes für mich? Man weiß ja nie! 

Cmt Messe Stuttgart Traumurlaub Verlosung Ibiza
Ibiza Portinatx (Foto Eigenaufnahme 2016)

Bevor ich in den Schwarzwald zog war ich relativ viel auf Reisen und ich habe schon einige Länder entdecken können. Leider sind mir nicht mehr so viele Reisemöglichkeiten gegeben wir früher und so erfreue ich mich immer über einmal im Jahr Ibiza. Ob es dieses Jahr überhaupt etwas wird, steht noch in den Sternen. Ibiza hat es mir angetan, auch Australien, aber das ist einfach zu entfernt. Doch mich wird es immer auf die Baleareninsel ziehen. Es ist mein HappyPlace. So denke ich, dass dort immer mein Traumurlaub sein wird.
 
Meine Erwartungen an die CMT sind vor allem Inspiration und Sehnsucht erfüllen!
 


Mein erstes Bloggertreffen

 
Umso aufregender für mich wird die CMT, denn ich werde als akkreditierter Blogger auf die Messe gehen und am Bloggertreffen teilnehmen. Mein allererstes Bloggertreffen. Ich weiß absolut nicht, was mich erwarten wird. Wie läuft so etwas ab? Was macht man da? Was wird einem geboten? Das ist so Neuland für mich! Aber ich freue mich.
 


Die CMT und du

Du suchst noch deinen Traumurlaub und willst ihn auf der CMT finden? Dann ist das jetzt deine Chance! 
 

Ich verlose 1x 2 Freikarten für die CMT Messe in Stuttgart.
 

Die Messe findet vom 14.1.-22.1.2017 statt und die Karten dafür gelten für einen Tag Eintritt am Tag eurer Wahl.
 
Was musst du tun?
Teilnehmen ist ganz einfach. Einfach den Newsletter abonnieren UND das Teilnahmeformular ausfüllen!
Mit ein wenig Glück hast du gewonnen.

 
Gleich rechts neben dem Post in der Sidebar findest du natürlich auch das Formular zum anmelden des Newsletters!
 

TEILNAHMEFORMULAR:

Cmt Messe Stuttgart Traumurlaub Verlosung
Ibiza Eivissa gesehen von der Marina Botafoch (Eigenaufnahme 2016)

 
 
 
Bitte klicke auf das Bild. Dieses Bild führt dich zu meiner extra für das Gewinnspiel eingerichteten Seite, um das Teilnahmeformular darzustellen. Dort gibt es den direkten Link zum Formular. 
 
Tut mir leid, dass es momentan nicht einfacher zu handhaben geht. 
Das Gewinnspiel läuft bis Freitag, den 13.01.2017.
 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

 
Teilnahmeberechtigt sind nur Personen ab 18 Jahre. Du kannst bis 13.01.2017 am Gewinnspiel teilnehmen. Der Gewinner wird per E-Mail informiert. Bitte nehme nur teil, wenn du wirklich die CMT besuchen möchtest. Der Gewinn beinhaltet 1x 2 Eintrittskarten für die CMT ohne Anreise und ohne Parkgebühr (bei Anreise mit PKW). Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 
Viel Glück!
 
Wer ist denn auch auf der CMT und sucht dort seinen Traumurlaub? Wer geht zum Bloggertreffen? Ich freue mich, dich kennenzulernen!


 
 
 
 
Die Freikarten wurden mir von der Messe Stuttgart zur Verlosung bereitgestellt. Trotzdem – mein Blog meine Meinung!
 
Fotoquelle Titelbild: Pixabay
 
 
 
 
 
 
 
 

Buttermilch-Mandel-Schnitten

Inspiriert aus Ibiza habe ich euch diese ultra leckeren Buttermilch-Mandel-Schnitten mitgebracht. Überall im Garten unserer Unterkunft gab es Mandelbäume und wir aßen frische Mandeln direkt vom Baum.

Während meiner Reiseauszeit gab es bereits einen Gastbeitrag mit einem Rezept eines Mandelkuchens. Dieses Rezept ist ganz anders. Die ursprüngliche Idee für diesen Kuchen habe ich von einem Haselnuss-Kuchen. Doch irgendwie hatte ich mehr Lust auf Mandeln und so habe ich ein bisschen am ganzen Rezept gefeilt.

Die Zutaten:

  • 450g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker 
  • 5 Eier
  • 300g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500ml Buttermilch
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 4 EL Puderzcker
  • 1 TL Chilipulver
  • 200g flüssige Butter
  • Backpapier, Backblech

Die Zubereitung:

Den Ofen auf 180°C vorheizen. 

Ihr schlagt die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig. Das Mehl mischt ihr mit dem Backpulver. Nun gebt ihr abwechselnd die Mehlmischung und die Buttermilch zur Zucker-Ei-Mischung. Den Teig gießt ihr auf das mit Backpapier ausgelegte Blech.

Die gemahlenen Mandeln mischt ihr mit dem Chili und gebt gesiebten Puderzucker hinzu. Alles gut mischen und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Ihr backt den Kuchen etwa 40 Minuten bei 180°C.

Den fertigen Kuchen mit der flüssigen Butter beträufeln.

mandelkuchen
auf dem Blech

gleich wird er gegessen
mit Butter übergossen ein Genuss

Die Grundidee zum Kuchen stammt aus dem Buch Happy Hippie Cooking von Elke Clörs, deren Mann ich beim Kauf des Buches auf dem Las Dalias Hippie Markt kennen lernen durfte. 

Einen Artikel zum Kochbuch hat neulich die liebe Nadine von Planethibbel veröffentlicht.

Wie findet ihr diese Buttermilch-Mandel-Schnitten? Habt ihr ähnliche Rezepte?

[Gastbeitrag] Jedes Jahr auf die Balearen-Insel

Nicht nur ich bin fasziniert von Ibiza! Heute gibt es einen Gastbeitrag von Christina Liebig, Bloggerin bei 11orchid, die jedes Jahr auf die Balearen-Insel fliegt.

Wir fliegen jedes Jahr auf die Insel.

Seit 1997.

Seit 2006 als Familie.

Ich kenne die Insel also mit und auch ohne Kinder.  

Und ich muss sagen, heute, als Mutter gefällt mir die Insel besonders gut.

Egal ob als Familie, Single oder Pärchen (meine Freundinnen und ich haben einen Leitsatz; – bestehst Du einen Ibizaurlaub als Paar, dann hält die Beziehung!), Ibiza hat wirklich für jeden etwas zu bieten! 

Alleine kulinarisch. Was kann man dort köstlich schlemmen… Im High Class Segment aber auch mal eben fix auf die Hand.  

Für mal eben zwischendurch gefällt mir das Passion Cafe sehr, sehr gut. Seien es Smoothies, leckere Süssereien, Sandwiches oder richtige Köstlichkeiten. Alles geht auch zum mitnehmen! Das Personal ist entspannt und doch auf Zack, -was für Ibiza nicht selbstverstänldich ist;) Mittlerweile gibt es das Passion in verschiedenen Ecken der Insel, Playa den Bossa war (glaube ich, das erste). Nun aber auch im Hafen, San Jose oder Santa Eularia. 

Ich ernähre mich vegan, – von daher kann ich das Wild Beets sehr empfehlen, – es liegt etwas abseits in Gertrudis, dort aber an der Hauptstrasse. Trotzdem ist es ruhig und man kann wunderbar draussen sitzen. Es gibt wahnsinnig tolle Gerichte, – vieles auch roh. Die WILD BEETS Speisekarte liest sich sehr spannend finde ich, vor allem wenn Lust und Interesse an Neuem vorhanden ist.

Wobei Ibiza ja nicht ausschließlich Essen ist; – ich habe gerade Hunger, wahrscheinlich starte ich deshalb mit meinen Lieblingsspots, – dort kaufen wir ab und an auch einfach zum mitnehmen, und schlemmen dann am Strand….

Wo ich bei den Stränden bin… Einfach und schlicht, weniger los und sehr natürlich ist der Cala Moli, – ideal zum Schnorcheln mit Kindern. Der Einstieg ist zwar auf der einen Seite etwas steinig, dafür aber hat man glasklares Wasser und auch die Chance, mal einen Oktopus oder besonderen Fisch beim Schnorcheln zu sehen ist groß. 

cala molí ibiza
Cala Molí

Wunderschön und bekannt für die sensationellen Sonnenuntergänge ist Cala Comte in der Nähe von San Antonio. 

ibiza strand beach cala sonnenuntergang
Sunset Beach

Auch hier kann man toll essen. Wir sind meist zuerst am Strand, – dieser liegt etwas abschüssig und man muss sich den Weg dahin bahnen, dafür aber ist der Strand toll. Der Einstieg weich sandig und flach – und die Felshänge laden zum Verweilen ein, gerade für Kinder ein Traum.

kinder ibiza strand
ein riesiger Spaß auch für Kids

Geht die Sonne unter, lassen sich hier wunderschöne Fotos schiessen. Und anschliessend geht es ins Restaurant (eine Reservierung ist erforderlich!) 

Klasse auch sind die Beach Clubs, – je nachdem ob man reserviert hat, bzw ob eine Reservierung überhaupt möglich ist; (im Juli und August ist es generell schwierig, einen tollen Spot auf der Insel zu ergattern), kann man in den Beach Clubs „Beds“ reservieren, oder Liegen. Das ist dann schon ein wenig Popstar Feeling und kostet auch ganz ordentlich, allerdings lohnt es sich auch vom Essen her. Erstklassig.

Christina’s Kids genießen Ibiza

Im Moment bin ich sehr gerne im Coco Beach, Playa den Bossa.

Mit etwas Glück steigt nachmittags eine Beachparty, – selbst mit Kindern ist das super entspannt. Wir bleiben meistens relativ lange, geniessen den Sonnenuntergang, die köstliche Pizza, – wirklich sensationell (und ich hab immer noch Hunger!), und ggf die gute Musik. 

Sunbeds auf Ibiza

Das Tolle an der Insel ist das Gemeinsamkeitsgefühl, niemand fühlt sich durch Kinder gestört, die tanzen, spielen, schwimmen einfach mit. Und jeder achtet ein wenig auf den anderen. Sicherlich wird Alkohol getrunken und bestimmt hat der ein oder andere auch gewisse Substanzen konsumiert, generell aber trügt das nicht das Urlaubsgefühl.
Ich für mich und für meine Kinder kann nur sagen, dass wir bisher jedes Jahr wirklich entspannte und schöne Urlaubstage auf Ibiza verbracht haben!

abends am Strand
Christina Liebig , Bloggerin bei http://www.11orchid.com

Habt ihr Geschmack an meiner/unserer Lieblingsinsel Ibiza gefunden?


[Mein Ibiza] Es Vedrà – der magische Felsen

{Deutsch/English}

Um keinen anderen Ort auf Ibiza schwirren wohl mehr Mythen herum als um diesen Felsen. Es Vedrà!
I bet there is no other place on Ibiza with more myths: Es Vedrà, the rock!

  

Kaum kommt man in die Nähe des Felsen wird einem schon klar, es ist ein ganz besonderer Ort. Mächtig erheben sich die Felswände auf stolze 381 über den Meerespiegel, man hört das Schreien der Silbermöven, die als Echo auf das Festland getragen werden. Die Luft wird klar, als wäre man in einer gigantischen Kirche. Es Vedrà erscheint so majestätisch und einem wird schnell klar, dass es ein magischer Ort ist.

As soon as you arrive near the rock you realize it is a very special place. The walls of the rock rise powerful on 381 meters above sea level. You hear doves cry and their cry is an echo carried to the main island. The air is clear. It feels like being in a gigantic church. Es Vedrà looks so majestic and you are sure it is a magical place.

Nähert man sich mit dem Boot der Insel sieht man deren Bewohner. Sehr viele Seevögel haben sich Es Vedrà als Heimat ausgesucht und angesiedelte Bergziegen leben auf dem Eiland. Die kürzeste Entfernung zum Ufer beträgt 700 Meter.

By boat you see the inhabitants of the island. Many different kinds of sea birds have chosen Es Vedrà as their home. Goats were settled on the island as well. The shortest distance between the coast of Ibiza and Es Vedrà is 700 meters.


Mythen und Legenden um Es Vedrà

Seit jeher tauchen vielerlei Mythen um diesen magischen Felsen bei Ibiza auf. Einige behaupten Es Vedrà sei der Ort an dem die Sirenen aus Homers Epos den griechischen Helden Odysseus mit ihren Gesängen verführten, um sein Schiff an den Felswänden zerbersten zu lassen (was er jedoch noch verhinderte).

Andere sagen es seien Reste von Atlantis. 

Trotzdem ist wohl die Geschichte des Mönches, der als Einsiedler mehrere Jahre auf der Insel wohnte und dort die heilige Jungfrau Maria getroffen haben soll, wohl die Wahrscheinlichste!

Obwohl auch eine glaubhaft dargestellte Geschichte von einem Piloten, der dort Ufos sah, umherkursieren.

Ihr seht, die Mythen, ob logisch, total ersponnen, oder lustig reißen um Es Vedrà nicht ab. Umso mehr erscheint dieser Ort magisch.


Myths and legends around Es Vedrà

Ever since there are a lot of myths about this magical rock near Ibiza. Some say Es Vedrà is the place where the sirens with their chants seduced the Greek hero Odysseus to crack his boat on the walls of the island (he prevented it).

Others say these are the remains of Atlantis.

Even though there is one story that could have been possible! A story about a monk living on the island as an anchorite. He should have met the Blessed Virgin Mary.

Also pretty believable is the story of a pilot seeing ufos.

You can see there are so many myths that never end, let them be logic or not, funny or totally made up. It makes Es Vedrà even more magic.


Tauchgebiet Es Vedrà 

Diving Site Es Vedrà 

Es Vedrà und die kleinen Inseln rundherum sind eines der schönsten Tauchgebiete Ibizas. 

Die atemberaubenden Steilwände der Felslandschaft, Höhlen und Schluchten bieten Lebensraum für viele Arten von Meerestieren. Im Tauchgebiet ist auch der Unterwasserberg „La Bota“, dessen Bergspitze nur knapp über den Meeresspiegel ragt.

Es Vedrà and the little surrounding islands are one of the most spectacular diving sites of Ibiza. 

The breathtaking scarp slopes of the rock scenery, coves and canyons are natural habitat of many kinds of sea animals. There is also „La Bota“, a mountain undersea which peak is just short above sea level.

Da Es Vedrà und Es Vedranell zu einem Naturpark gehören dürfen sich nur Privatboote nähern und nicht ankern. Während der Vogelbrutzeit von April bis Juni ist zum Schutze der Vögel Abstand zu den Inseln zu halten. Tauchboote dürfen nur mit einer Sondergenehmigung an die Inseln heran. Touristische Schiffe fahren nur mit einem größeren Abstand an der Inselgruppe vorbei. 

Because of the fact Es Vedrà and Es Vedranell belong to a natural preserve area only private boats are allowed to come near the island. Anchoring is not permitted though. To save the birds you have to keep distance to the islands during breeding season, which is from April until June.

Bathyscaphs are only allowed to come near the islands with a special permission. Tourist boats pass the islands with a bigger distance.


Es Vedrà und ich

Es Vedrà and I

Auch wenn ich noch nie mit einem Touristenboot oder Tauchboot nur in der Nähe von Es Vedrà  war, seine pure Erscheinung von der Küste aus ist atemberaubend. Man spürt einfach irgendeine Anziehung zu diesem Felsen. Man entkommt dem mächtigen Anblick nicht und lässt sich mitnehmen von der Stimmung, die dort herrscht.

Even though I have been near Es Vedrà, by boat or diving, the pure appearance as seen from the coast of Ibiza is breathtaking. Somehow you feel some power of attraction. You cannot escape this powerful sight. You are totally under the spell of this atmosphere.

Definitiv ein MUST SEE auf Ibiza

Im nächsten Teil von [Mein Ibiza], zeige ich euch dann die Cala d‘Hort, von der man auf dieses prominente Inselpaar blicken kann.

Ich freue mich, dass ihr wieder mit mir auf Reisen wart und freue mich auf eure Kommentare. Wart ihr schon mal dort?

Definitely a MUST SEE on Ibiza.

In the next chapter of [Mein Ibiza] I show you Cala d‘Hort from where you have a perfect view on this prominent island. Have you been there already?

Mehr Ibiza gibt es bei Planet Hibbel!

[Mein Schwarzwald] Die Wutachschlucht

Wenn man im Schwarzwald wohnt, hat man traumhafte Landschaft und beeindruckende Naturschutzgebiete direkt vor der Nase. Jedoch ist es meist so, dass man einfach zu selten Ausflüge ins eigene Umland startet. Heute möchte ich euch aber mal einen ganz besonderen Fleck Schwarzwald vorstellen.

Es war mal wieder soweit. Wir haben einen Spaziergang unternommen und waren mit unserem 3-Jährigen auf dem Eichberg, ein Berg direkt vor unserer Haustür. Von dort hat man einen wundervollen Blick direkt auf den Feldberg und auf die gewundenen Ausläufer der Wutachschlucht

Der Wanderweg auf den Eichberg ist für Normalspaziergänger wie uns schon eine kleine Herausforderung. Nicht lachen, doch man ist es einfach nicht gewohnt kilometerlang nur nach oben zu laufen. Der Opa und die Oma schnieften, waren aber auch wenig waldtauglich gekleidet. 


Für den kleinen Mann war das alles spannend. Vorbei ging es am VitaParcours in dem man sich neben seiner Laufrunde im Wald noch an Kraft- und Geschicklichkeitsübungen ausprobieren kann. Der Mini musste natürlich an jedem Reck, auf jedem Balken umherspringen, hat sich aber sonst den Wanderweg lang tragen lassen.

Endlich oben angekommen genossen wir den atemberaubenden Blick über den Schwarzwald. Und kaum dort beschlossen wir auch noch, das Gegenteil anzusehen.

Blick vom Eichberg auf den Feldberg
Schluchtenausläufer von oben

Also ging es wieder bergab, kurz ins Auto, und direkt in den Schluchteneinstieg an den unteren Wutachflühen.


Da wir erstens unpassend zum Schluchtenwandern gekleidet waren und für Kleinkinder eine solche Wanderung noch nicht empfehlenswert ist, haben wir nur einen kurzen leichten Abschnitt besucht. Versierte Wanderer gehen bestimmt auch mit kleinen Kindern in die Schluchten, haben dann wohl aber besser eine Rückentrage für die Kleinen dabei.


Die Wutachschlucht
Die Wutachschlucht ist ein Naturschutzgebiet im Süden von Baden-Württemberg. Es ist ein Engtal im Verlauf der Wutach mit schluchtenartigen Abschnitten. Der untere Abschnitt, den wir ansatzweise gewandert sind, ist als Wutachflühen bekannt.

Die Schlucht an der Wutach läuft durch die südliche Baar vom östlichen Hochschwarzwald, bis zur Schwäbischen Alb, die dort in den Randen übergeht.

Bildquelle: outdoor-magazin.com

Die touristisch stark frequentierten bis 170 Meter tiefen Schluchten erstrecken sich über 33 Flusskilometer und beherbergen eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten.

Natur pur


Wer mehr über die komplette Geschichte mit geologischer Entstehung der Wutachschlucht erfahren möchte, kann gerne direkt HIER nachlesen.

Ich lasse lieber Bilder sprechen!

die Wutach
wir wandern nicht, wir werfen Steine

Wer sich für Natur begeistert und gerne wandert sollte unbedingt bei seinem nächsten Schwarzwald-Urlaub einen Tag in der Wutachschlucht einplanen.

Bildquelle: wutachschlucht.de
Bildquelle: wutachschlucht.de
Bildquelle: db-service.toubiz.de

Der nächste Urlaub – wohin soll es gehen?

Wenn Ihr noch auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft für euch und eure Familie für euren nächsten Aufenthalt in der Region Schwarzwald seid, kann ich euch auch noch etwas Besonderes bieten:

Schwarzwald-Ferienhaus bietet euch ab sofort bis April 2017 einen Rabatt von 10% auf Übernachtungsbuchungen für die Leser von CasaSelvanegra. Gebt einfach das Stichwort „CasaSelvanegra special“ bei eurer Buchung an und ihr bekommt den Vorzugspreis für eure nächste Reise.

Bei Schwarzwald-Ferienhaus gibt es eine Auswahl an wunderschönen und stilistisch verschiedenen Ferienwohnungen im Schwarzwald. Hier ist für jeden seine Traumunterkunft für den nächsten Urlaub dabei. Der Familienbetrieb mit 4 kleinen Kindern hat jede Wohnung familiengerecht ausgestattet, einfach so dass sich jeder darin wohlfühlen kann. Schaut doch mal vorbei.

Wart ihr schon einmal in der Schlucht? Oder in einer anderen Schlucht wandern? Wie waren eure Erfahrungen? 

(Dieser Post enthält Werbung für Schwarzwald-Ferienhaus.net. Diese Kooperation erfolgte unentgeltlich. Mein Blog – meine Meinung)

[In eigener Sache] 10 Fakten über mich

{for English scroll down please}

Heute mache ich hier mal was ganz anderes – ich schreibe mal 10 Fakten nur über mich! OK am Ende sind es ein paar mehr Fakten geworden. *grins* Einige von euch folgen meinem Blog ja schon eine gewisse Zeit, doch wirklich über mich verraten habe ich noch nie etwas.


Nun habe ich mal ein paar Fakten über mich zusammengestellt, die ich euch einfach mal so verraten möchte. Vielleicht schreibt ihr ja in den Kommentaren auch etwas über euch? So können wir uns gegenseitig etwas kennenlernen. Das fände ich schön

The basics:

mein Alter: ganz ehrlich – ich bin noch 38

mein Wohnort: ein kleiner Ort im Süden vom Schwarzwald

mein beruflicher Werdegang: ich habe 1996 das Abitur gemacht, danach eine Ausbildung zur Immobilienkauffrau absolviert und eigentlich arbeite ich seit Ende der Ausbildung grob gesagt im Einzelhandel. Einige Jahre davon war ich selbständig mit Modegeschäften.

Nun arbeite ich im Lidl. Ja das tue ich und ich bin gern dort. Es lässt sich gut mit der Familie vereinen (Kindergarten etc.) und das Team ist wirklich toll.

Wie schaut es da bei euch aus? Seid ihr auch mittlerweile im besten Alter?


The hobbies and interests:

Hobbies: ganz klar Reisen! Leider kann ich es kaum. Also Kochen, Sport und Lesen

Interessen: ganz klar Ibiza! ansonsten mag ich Design und Architektur, Fotografie

Lieblingsblogs: oh da gibt es einige, die ich regelmäßig versuche zu lesen. Da ich ja erst seit eigentlich April 2016 hier bin, kenne ich aber noch nicht sehr viele Blogs. Ich möchte mich da auch ehrlich gesagt nicht festlegen, welcher Blog nun mein Favorit ist.

Lieblingsmagazine: Shape, Mutti, Ibiza heute

Lieblingsbücher: ich lese gerne einfache Sachen zB von Sophie Kinsella

Lieblingsfilme: ‚Cruel Intentions‘, ’10 Dinge, die ich an dir hasse‘ und ganz klar: ‚Dirty Dancing‘. Aber ‚Ziemlich beste Freunde‘ ich auch sehr gut

Lieblingsessen: ganz ehrlich ich glaube nicht, dass ich ein richtiges Lieblingsessen habe! Ich habe Phasen, da esse ich das super gerne und wieder Phasen, da ist es etwas anderes. 

Wohin ich gerne verreise: haha wisst ihr ja: IBIZA. Aber wenn ich könnte würde ich auch gerne wieder nach Australien und die USA reisen. 

Mein Blogging Equipment: iphone 6, ipad mini, MacBook – generell lese ich meist über das ipad

Verratet ihr mir auch was von euch?

my social media:

Meine Social Media Seiten findet ihr mit Button direkt auf der Sidebar. Ich bin bei Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest, Google+ und Snapchat zu finden!

Am meisten bin ich aber hier, bei Instagram oder Facebook.

Wo seid ihr am meisten unterwegs?

And else:

Ich gebe zu viel Geld im Depot, bei Apple und im Sportgeschäft und bei Superdry aus. Klar natürlich noch mehr in Lebensmittelgeschäften, sonst könnte ich nicht kochen, gell?

Wenn ich könnte, würde ich mehr reisen.

Ich freue mich wenn ich zum Geburtstag zB Gutscheine vom Depot, dem Reisebüro, Ikea, H&M, Apple und Superdry bekäme. Also her damit *grins*

Wie ist das bei euch?

Und nun zu euch:

Sagt mir 1-3 Gründe, warum ihr meinen Blog lest?

Warum empfehlt ihr meinen Blog weiter?

Habt ihr sonst noch Fragen an mich? Immer her damit!
English Version

Today I do something completely different here – I write down 10 facts about me! OK in the end there are more than 10 facts *smile* 

Some of you do follow my blog quite some time already but for real I never mentioned much about me.

Now I put together some facts about me that I want to share with you. I would be uber happy if you write something about yourself in the comments below? That way we could get to know each other a lot better. I would love that!

The basics:

My age: honestly I am still 38

My hometown: a small town in the very south of the Black Forest

My background: I finished highschool in 1996 and did a vocational training as a management assistent in real estate. For real I do work in retail ever since. For some years I was selfemployed with fashion stores. Now I do work for Lidl. Yes I do and I like it. It‘s good to combine with family and kindergarden and the team is awesome.

How about you? Are you a best ager as well?

The hobbies and interests:

Hobbies: definitely traveling. Unfortunately I hardly can travel. Also I do love to cook, sports, reading

Interests: definitely Ibiza! Other than that I like design and architecture, photography

Favorite blogs: There are some I like to read on a regulary basis. But because I am around here just sind April of 2016 I don‘t yet know many blogs. Also I don‘t want to chart on especially.

Favorite magazines: Shape, Mutti, Ibiza heute

Favorite books: I love easy books. Like books from Sophie Kinsella

Favorite movies: ‚Cruel Intentions!‘ ’10 Things I hate about you‘ and of course: ‚Dirty Dancing‘. But „Ziemlich beste Freunde“ ist great also.

Favorite food: truely I don‘t believe I have a favorite food. There are times I prefer this, other times I prefer that.

Where I love to travel: haha you know the answer: IBIZA. But if I could I would travel to Australia and USA again.

My blogging equipment: iphone6, ipad mine, MacBook – normally I do read blogs on the ipad

Are you telling me something about you?

My social media:

You find my social media Links in the sidebar. You can often find me here on the blog, Instagram and Facebook.

Which social media do you use the most?

And else:

I spend too much money at Depot, Apple, sport shops and Superdry. Of course the most I spend in grocery stores otherwise I weren’t able to cook, right?

If I could I would travel a lot more.

I love to get vouchers for my Birthday, vouchers from Depot, Ikea, travel agencies, H&M, Apple and Superdry. So give me some *lol*

And now it‘s up to you:

What are 1-3 reasons you read my blog?

Why do you recommend my blog?

Do you have something else you want to know about me? Tell me!

Die Idee zu diesem Post kam von Anne Häussler. I got this idea from Anne Häussler.

[Mein Schwarzwald] Die Sauschwänzle-Bahn

Willkommen in meiner Gegend, willkommen in meiner Ecke des Schwarzwaldes. Ganz im südlichen Eck kurz vor der Schweizer Grenze fährt sie unsere Sauschwänzlebahn!

Eigentlich bin ich ja recht oft am Bahnhof Zollhaus. Es ist für uns ein kurzer Spaziergang und der Kleine freut sich, die dampfende alte Lok zu sehen. Selbst gefahren bin ich mit der Bahn gerade einmal. Aber so ist das wohl, wenn man einen Touristenmagneten direkt vor der Haustür hat. Wäre man als Tourist hier, gäbe man eher das Geld für die Fahrkarte aus, um einmal von Blumberg nach Weizen und wieder retour zu tuckern. 

So gehen wir eben hin, und gucken. Gehen mal durchs Museum, welches gratis ist und schauen und diesen Stahlkoloss an.

Heute waren wir mal wieder am Bahnhof. Diesmal war es aber schon ein etwas anderer Ausflug dahin, denn es gab das Sauschwänzlefest, welches vom SWR ausgerichtet wurde anlässlich von 25 Jahren der Sendung „Eisenbahnromantik“. 

  

So gab es neben der Bahn an sich noch einiges mehr an Unterhaltung. 

Aber auch ohne Fest lohnt sich ein Ausflug hierher, denn neben Bahn und Museum kann man auch noch das historische Reiterstellwerk besichtigen.

Reiterstellwerk

Die Sauschwänzlebahn

Ja warum heißt sie denn so? Wegen ihrer stark gewundenen Streckenführung mit Kehrtunneln, um die Steigungen in der Landschaft zu überwinden. 

Quelle: Wikipedia

Es war notwendig so zu bauen, damit die Steigungen unter 1% bleiben. Durch Kreiskehren, Bögen und Kehrschleifen wurde aus einer Strecke von 9km eine Wegstrecke von 25km.

Die Strecke wurde 1887-1890 erbaut und war bis in die späten 70er des 20. Jahrhunderts im Linienbetrieb. Seitdem wird die Teilstrecke von Blumberg-Zollhaus nach Weizen als Museumsbahn betrieben. Die Bahnstrecke wurde aus militärischen Gründen als strategische Bahnstrecke gebaut, um für einen weiteren Krieg nach 1870 gerüstet zu sein.

Impression von der Strecke

Brückenführungen / Fotoquelle: Wikipedia
Viadukt Fützen / Fotoquelle: Wikipedia
Epfenhofen / Fotoquelle: Wikipedia
Weitere Informationen über die Fahrzeiten und Angebote findet ihr auf der Seite der Sauschwänzlebahn.Dieses Jahr geht die Saison bis zum 31.10.2016, also ab ins Auto, auf das Fahrrad oder auf den Wanderweg hierher und das Bähnle besuchen kommen.


Adresse

Bahnhof Zollhaus

Bahnhofstraße 1

78176 Blumberg