Produkttest – P. Jentschura BasenSchauer

Mit gehangen mit gefangen. So muss ich diesen Beitrag wohl betiteln. Ich wollte das Duschgel P. Jentschura Basenschauer zwar testen, jedoch nicht für die CasaSelvanegra, sondern für meinen Fitness-Blog.

Dort hätte es auch gepasst, jedoch darf ich den Test nicht dort veröffentlichen. Schade.

Daher bin ich gerade etwas schwierig bei der Wortwahl, denn wie soll ich jetzt nun eine Verbindung zu einem food-lastigen Blog erstellen?

Eines ist sicher. Ich habe das Produkt, das neue Duschgel von P.Jentschura, die Basenschauer zum Testen erhalten. Zusätzlich gab es zum Testen noch eine Packung P.Jentschura – meine Base, das basisch-mineralische Körperpflegesalz.

4ef86a3d067442dc_3.JPG

P.Jentschura – Basenschauer

Das Duschgel die die BasenSchauer ist ein basisches Duschgel mit Mineralien, Kräuterextrakten und Kampfer. Laut Hersteller ist es ein erfrischendes, basische Duschgel, welches du für deine tägliche Dusche verwenden kannst. Die enthaltenen ätherischen Öle sollen dich Verwöhnen.

Die lange Liste der Inhaltsstoffe sind sicher für dich sehr interessant, solltest du irgendwelche Unverträglichkeiten haben oder bewusst bestimmte Stoffe vermeiden wollen. Gerne kannst du diese auf der Seite von P.Jentschura nachlesen. Es wird jedoch auch darauf hingewiesen, dass einige Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt worden sind.

Der Test vom Duschgel

Wie ich schon sagte, wollte ich das Duschgel schon testen, jedoch für meinen Fitness-Blog. Denn da gehört es hin. Als ich in der Beschreibung las, dass er auf der CasaSelvanegra veröffentlicht werden muss, war es leider schon zu spät zum Absagen, denn gleich mit der E-Mail kam der Postbote und brachte mir mein Paket. Folglich hatte der ganze Test für mich einen leicht faden Beigeschmack. Ich war hin- und hergerissen.

Aber ich musste da nun durch. Also schnappte ich mir nach dem Sport die BasenSchauer und las erst einmal etwas auf der Verpackung. Es ist etikettiert mit einem Sticker , welcher darauf hinweist, dass das Produkt den „Wellness&Spa“ Innovation Award 2016 gewonnen hat. Aha, also ist es ein ganz innovatives Duschgel.

Ich nahm also wie beschrieben eine haselnussgroße Menge vom Duschgel in meine Hand und verteilte die Basenschauer auf meiner angefeuchteten Haut. Also ich versuchte es. Ich bin der Meinung, dass diese Menge niemals für den ganzen Körper ausreichen kann. Ich habe es so versucht, also mit der Hand, meinen kompletten Körper einzuschäumen. Geht nicht.

Der zweite Versuch. Ich nahm nun einen Schwamm zu Hilfe. Mich nass gemacht, Schwamm nass gemacht und einen Klecks in Größe einer Haselnuss draufgesetzt. Jetzt ging es. So reicht die angegebene Menge.

Das Duschgel ist eben auch recht zähflüssig und daher denke ich mir, dass das Verteilen auf dem Körper nicht immer so einfach ist. Wenn man eben genau der Beschreibung folgt.

Und da es recht dick ist, kommt es leider auch schlecht aus der steifen Verpackung. Ich schätze mal, wenn das Duschgel zu Dreiviertel verbraucht ist, dann hat man große Schwierigkeiten, es aus der Verpackung zu quetschen.

Der Geruch von der P.Jentschura Basenschauer ist wirklich anregend. Ich empfinde es, als würde ich frischen Ingwer riechen. Allerdings steht davon nichts in der Beschreibung der Inhaltsstoffe. Nun vielleicht irre ich mich auch beim Geruch.

Was ich noch etwas nachteilig bei diesem Produkttest empfand, war, dass es keine Urinteststreifen dazu gab. Ich habe von einem anderen Hersteller schon einmal ein Produkt für basische Körperpflege gekauft und es gab dazu noch die Teststreifen, um herauszufinden, wie sauer oder basisch der eigene Körper eigentlich ist.

Kennst du die Produkte von P.Jentschura. Welche Meinung hast du dazu?

So die nächsten Beiträge auf der CasaSelvanegra kommen wieder mit den gewohnten Themen. Wie immer gilt, mein Blog – meine Meinung. Ich habe die beiden Produkte für diesen Test gratis vom Hersteller erhalten.

Signatur Casa Selvanegra Blog



TRY FOODS

Kennst du schon TRY FOODS? Eine besondere Verkostung mit Gewinnspiel (Werbung)

Mit den genialen TRY FOODS Sets Try Salz und Try Schokolade nehme ich dich heute mit auf eine ganz besondere Verkostung.

TRY FOODS ist bekannt aus der TV Show Die Höhle der Löwen. Dort hat sich die Firma vor den Juroren prima geschlagen und mein Herz erobert. Ich fand die Idee so spannend, dass ich die Sache unbedingt mal ausprobieren und dir vorstellen wollte. Nun ist es soweit.

Mir wurden zur Verkostung kostenlos die TRY FOODS Sets Try Salz und Try Schokolade zugesendet. Also komm‘ doch mal mit auf meine Verkostungen.

TRY FOODS

Das Set Try Salz werde ich dir genau vorstellen. Try Schokolade werde ich im zweiten Teil dieses Posts auch anschneiden, aber nicht ganz so ausführlich vorstellen. Doch dafür kannst du es aber auch bei mir gewinnen. Also unbedingt weiter lesen!

TRY FOODS Salz

Die Boxen der TRY FOODS Produkte sind rechteckig und jeweils mit dem entsprechenden Probierset inklusive Inhaltsangabe bedruckt. Die Verpackung vom Set Try Salz verspricht, dass man fünf ausgewählte Natursalze verkosten kann und dass man Informationen zum weißen Gold erhält.

Der Gründer von TRY FOODS Jörn Gutowski hat Folgendes auf der Salzverpackung vermerkt. Ich zitiere das ganz einfach mal, bevor ich das Paket öffne.

Try Salz ist das Ergebnis meiner Entdeckungsreise in die Welt der Natursalze. Wie unterscheiden sich Salze und wie lassen sie sich am besten einsetzen? Ich habe dazu mit Experten gesprochen und fünf Salze von vier Kontinenten zusammengestellt, die nicht nur unterschiedlich aussehen, sondern auch deutlich anders schmecken als herkömmliches Speisesalz. Die vielen Informationen aus den Gesprächen zum „Weißen Gold“ sind im beiliegenden Booklet anschaulich aufbereitet und zusammengefasst.

Viel Spaß beim Probieren, Lesen und Erkunden!

Na dann mal los!

Zuerst zog ich obere farbige Hülle der Verpackung ab und kam zu einem TRY Aufreißpfeil, der die Probierpackung öffnet. Innen befinden sich schön in wiederverschließbaren Papiertütchen mit weißer Beschriftung die fünf Salze, eine Kurzanleitung und das 56-seitige Booklet.

 

Gleich beim Öffnen der Box kam meinem Näschen ein intensives Salzaroma entgegen.

Die Verkostung Try Salz

Ich begann wie beschrieben mit der Kurzanleitung. Die Kurzanleitung beantwortet dir die ersten Fragen die auftauchen werden. Nämlich, ob man Salz überhaupt verkosten kann und wie man es verkostet. Es wird gesagt, dass man für die Salzverkostung einen neutralen Träger nutzen sollte, wie eine Salatgurke oder auch gekochte Kartoffeln, oder eben Brot mit Butter. Man kann es aber auch pur testen, doch das soll nicht so schmackhaft sein.

Ich bin dann doch in die Richtung pur gegangen, da ich es nur alleine für mich verkostet habe. Wenn ich es bald mit Freunden oder der Familie verkoste, wird es in einer beschaulichen Runde mit guten Trägern veranstaltet. Versprochen!

Also habe ich mir fünf Schalen gesucht und die Salze nebst Tütchen platziert und nach und nach gekostet.

 

In der Box sind folgende interessante Salze enthalten:

    • Murray River Salz aus Australien
    • Pyramidensalz aus Indien
    • Rosensalz aus Bolivien
    • Kala Namak aus Indien
    • Rauchsalz aus Dänemark

TRY FOODS empfiehlt natürlich, dass man sich ausreichend Zeit lassen sollte, um die verschiedenen Salze zu entdecken. Da haben die Leute von TRY FOODS vollkommen recht! Wahnsinn, wie unterschiedlich Salz aussehen kann. Und wie unterschiedlich es auch schmeckt! Gigantisch.

Das Booklet vom Try Salz

Im mitgelieferten Booklet erfährst du dann auf 56 Seiten allerhand Wissenswertes über Salz im allgemeinen und natürlich auch über jedes der fünf mitgelieferten Probiersalze. Du erfährst, was Salz ist. Du kannst über die Geschichte des Salzes lesen und die Gewinnung. Jedes der fünf Salze wird bei TRY FOODS ausgiebig beschrieben. So findet man jeweils zu jedem Salz eine Karte, wo genau es gewonnen wird. Wie es aussieht und wofür man es am besten verwenden kann. Außerdem sind immer ein paar freie Zeilen im Büchlein, damit du dir Notizen zu den Salzen machen kannst. Also was du bei der Verkostung empfunden hast, wie es sich für dich anfühlte, wie es dir geschmeckt hat. Weiterhin im Buch findest du noch kurze Beschreibungen zu anderen Salzsorten, zur Benutzung von Salz und zum Einkauf des Weißen Goldes.

Mein Fazit

Geniale Idee, um neue Lebens- und Genussmittel kennenzulernen. So muss man nicht gleich eine normalgroße Packung kaufen, um dann festzustellen, dass es gar nicht der gewünschte Geschmack ist. Mit so einem TRY FOODS Pack findest du dein neues Lebensmittel oder Genussmittel und kannst dieses Entdecken gleichzeitig zu einem Event daheim werden lassen.

Und wenn du deinen Favoriten gefunden hast, kannst du ihn gleich bei der Firma in der regulären Größe bestellen.

TRY FOODS Schokolade mit Gewinnspiel

Das zweite mir zugesendete Set ist die Schokoladen-Box. Da ich ehrlich gesagt Schokolade sehr selten pur und in dieser Intensität esse, reiße ich diese Box nur kurz an. Aber das macht auch gar nichts, denn du kannst so eine Box passend zu Ostern gewinnen!

Die TRY FOODS Schokoladen-Verpackung verspricht auf jeden Fall mega viel. Ich zitiere auch hier wieder den Gründer dieser coolen Firma.

Try Schokolade ist Ihre Schokoladen-Verkostung für zu Hause! Mit dem Set erleben Sie, wie vielfältig dunkle Schokolade ist und welche Aromen in ihr stecken. Erfahren Sie zudem interessante Informationen rund um das Thema Schokolade: Was macht eigentlich eine gute Schokolade aus, woran kann ich sie erkennen und wie wird überhaupt aus der Kakaobohne eine Schokolade hergestellt?

Durch eigenes Probieren und Gespräche mit verschiedenen Experten habe ich mich auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Schokolade begeben. Kommen Sie mit und lernen Sie das sinnlichste Genussmittel der Welt richtig kennen!

Viel Spaß beim Probieren, Lesen und Erkunden!

Das Gewinnspiel

Und damit ich dir nicht zu viel Schokoladiges verrate, kannst du nun ein Try Schokolade Probierset gewinnen!

Teilnehmen ist ganz einfach. Abonniere einfach meinen Newsletter und kommentiere hier direkt mit: ICH MAG VERKOSTEN!

Bitte bitte bitte, gib im Kommentar zumindest deinen Vornamen und den ersten Buchstaben vom Nachnamen an, so kann ich dich dann auch deiner E-Mail Adresse im Newsletter zuweisen.

Mit ein wenig Glück gewinnst du das Set und du kannst es zu Ostern verschenken oder eine Verkostung an den Feiertagen machen.

Das Gewinnpiel läuft bis zum Sonntag, 02.04.2017 um 23.59 Uhr.

GEWONNEN HAT CHRISTINA P. !!!

Teilnahmebedingungen: Teilnahmeberechtigt sind nur Personen ab 18 Jahre. Du kannst bis 02.04.2017, 23.59 Uhr am Gewinnspiel teilnehmen. Der/Die Gewinner/Gewinnerin wird per E-Mail informiert und am 03.04.2017 hier in diesem Post bekannt gegeben. Du hast 3 Tage Zeit, mir deine Versandanschrift mitzuteilen. Ansonsten verlose ich neu! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

ACHTUNG: Bei einem Gewinn gestattet du mir, deine Postanschrift der Firma TRY FOODS mitzuteilen. Die Firma übernimmt direkt den Versand des Gewinns!

Hat dich das neugierig gemacht? Wenn du mehr über Salzgewinnung erfahren möchtest, so kannst du in diesem Post über die Salinen Ibizas mehr darüber erfahren.

Signatur Casa Selvanegra Blog

Das knusprige Abenteuer-Müsli | Advents-Gewinnspiel

(Produkttest)

Was hat sich der Minimann der Casa gefreut, als ein Päckchen für ihn vom Paketmann gebracht wurde. Darin fand er ein Abenteuer-Müsli!

Zuerst war ich verunsichert, was er denn sagen würde, wenn er statt Spielzeug oder Büchern ein Müsli von MyMuesli im Paket vorfindet. Aber da habe ich mich absolut getäuscht. Er war sofort begeistert. Ich war schon etwas baff. Ein Müsli und der Herr freut sich? 

Zugegeben, die Verpackung ist für Kiddies wirklich ansprechend. Im typischen MyMuesli Design. Und in der großen Rolle mit dem prägnanten Schriftzug verpackt hat das Knusperfrühstück schon einen markanten Auftritt. 

MyMuesli Entdecker Müsli Gewinnspiel

Die Verpackung vom Abenteuer-Müsli ist stylisch und kindergerecht designed. Man sieht kindliche Figuren, welche Fußball spielen, Skifahren, Relaxen, Heißluftballon fahren, Rollschuh laufen. Der Hintergrund ist eine Bergwelt mit schneebedeckten Skipisten, Windmühlen und ein Schloss. Irgendwie süß.

Ich war richtig erfreut, dass Herr Mini das Müsli auch gleich probieren wollte. Oft ist er bei neuen Dingen ziemlich skeptisch. Doch hier war er gleich angetan. Und dass, obwohl es sich um Haferflocken & Co handelt.

Was ist drin im Abenteuer-Müsli?

MyMuesli verspricht, dass es ein Schoko-Frucht-Müsli mit Himbeeren und Superfood-Pulver ist.

Das fruchtige Müsli enthält die Mineralstoffe Zink und Eisen, was natürlich gut für die Funktionen des Immunsystems ist. Abgerundet wird das Haferflockenfrühstück durch Superfood-Kakaopulver und ja klar, Schokolade!

MyMuesli Entdecker Müsli Gewinnspiel


Die Zutaten vom Bio-Müsli

(laut MyMuesli)

 Haferflocken, SchokoCrunchy (Haferflocken, Rohrzucker, ungehärtetes Palmfett, Weizenflocken, Haferschrot, gepuffter Reis, Kokosraspeln, Kakaopulver, Weizensirup, Kakaobutter, Honig, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Gerstenmalz, Meersalz), HaferCrunchy (Haferflocken, Weizenflocken, Vollrohrzucker, Haferschrot, ungehärtetes Palmfett, Gerstenflocken, gepuffter Reis, Honig, Zimt), Kamutflocken, Weizen-Honig-Pops (gepuffter  Weizen, Honig), weiße Schoko-Dinkelbällchen (Zucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Maisgrieß, Dinkelvollkornmehl, Meersalz, Überzugmittel Gummi arabicum, Vollmilchschokolade (Rohrzucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Sahnepulver, Magermilchpulver, Vanille-Extrakt), geröstetes Getreide mit Kakao (Reis, Kakaopulver, Weizen, Hafer, Gerste, Gerstenmalz), gefriergetrocknete Himbeeren, gefriergetrocknete Erdbeerstücke, Kakao-Pulvermischung (Rohkakao, Lucuma, Carob, Blaubeere, Vanilliepulver)

Die Zutaten sind aus biologischem Anbau. Nur Meersalz nicht, da es hierfür keine Bio-Zertifizierung gibt.

Es ist eigentlich wie immer, dass die in der Überschrift groß beworbenen Zutaten wie Himbeeren und Superfood-Pulver, den geringsten Teil an der Zutatenliste ausmachen. 

Die Zutaten vom Superfood-Pulver musste ich erst einmal ergooglen. Lucuma und Carob sagten mir nichts.

Lucuma wird in werblichem Zusammenhang als „Gold der Inkas“ bezeichnet. Es ist eine subtropische Steinfrucht, die hauptsächlich aus Peru, Chile und Ecuador stammt. Es wird als Nahrungsergänzungsmittel verarbeitet.

Carob ist die Abkürzung von Karobbaum und das ist der Johannisbrotbaum. Was genau vom Baum verwendet wird, wird nicht erklärt.

Wie kommt das Müsli bei Kids & Co an?

Ich kann natürlich nur für meinen Minimann sprechen. Er war begeistert von der schokoladig-breiigen Konsistenz. Jedoch fand er die Himbeerstückchen schrecklich. Was ich als Schade empfand, dass so wenig Frucht im Fruchtmüsli ist, war im Endeffekt bei uns gut, denn so musste ich nicht zu viele Fruchtstücke aus dem Müsli fischen. Ohne die Früchte hat er das Müsli in Nullkommanichts weggefuttert. Und dass, obwohl Haferflocken der Hauptbestandteil sind. Das sagt schon etwas vom Geschmack, denn das Kind ist sonst der Typ: „ich esse lieber SchokoCorn Flakes“!

Mein Mann hat sich das Frühstück auch gleich gegönnt und er fand es Spitze. Klar, er liebt den schokoladigen Geschmack und ist seit Monaten Müsli Fan. 

Ich muss gestehen, dass ich es (noch) nicht gekostet habe. Ich esse zwar immer mal etwas Schokolade, doch so im Müsli oder als Frühstück überhaupt ist das nicht so meine Richtung vom Geschmack. Ich bin einfach nicht der Schokotyp.

MyMuesli Entdecker Müsli Gewinnspiel

Und nun zu euch!

Welches sind denn eure liebsten MyMuesli Kreationen? Habt ihr euch schon einmal ein individuelles Müsli bei MyMuesli selbst erstellt? 

Das Gewinnspiel

Wie und was könnt ihr gewinnen?

Heute zum zweiten Advent startet das zweite Gewinnspiel der Adventsgewinnspiel-Reihe. Zu gewinnen gibt es eine Packung Abenteuer-Müsli von MyMuesli.

Teilnehmen ist ganz einfach. Einfach den Newsletter abonnieren UND im Kommentarfeld einmal laut : „Ja ich will knuspern.“ schreien!

Newsletter Anmeldung 

Gleich rechts neben dem Post in der Sidebar findet ihr natürlich das Formular zum anmelden! 

Oder per QR Code

Das Gewinnpiel läuft bis zum 10.12.2016 um 23.59 Uhr.

EINE KLEINE ANMERKUNG: beim Gewinnspiel von 1. Advent habe ich bemerkt, dass es entweder nur Kommentare oder nur Newsletter-Anmeldungen gab. Oder wenn beides geklickt wurde, waren der Name im Kommentarfeld selten einer E-Mail Adresse zuordenbar. 

BITTE: wenn ich kommentiert schreibt bitte euren richtigen Namen mit rein oder schaut, dass die E-Mail irgendwie ersichtlich zeigt, wer kommentiert hat. 😦

Teilnahmebedingungen 

Ich versende nur innerhalb Deutschlands. (Solltet ihr bereit sein, den Aufpreis für Porto nach A oder CH zu tragen, dann mache ich trotzdem gerne eine Ausnahme). Für eventuelle Schäden oder Verlust beim Versand wird keine Haftung übernommen. Teilnahmeberechtigt sind nur Personen ab 18 Jahre. Ihr könnt bis 10.12.2016, 23.59 Uhr am Gewinnspiel teilnehmen. Der Gewinner/die Gewinnerin wird per E-Mail informiert und auf dem Blog bekannt gegeben. Ihr habt dann 3 Tage Zeit, mir eure Versandanschrift mitzuteilen. Ansonsten verlose ich neu!

MyMuesli Entdecker Müsli Gewinnspiel

Danke



Der Gewinn wurde mir von ‚MyMuesli‘ gratis zur Verfügung gestellt. Im Text äußere ich meine eigene Meinung zu den Produkten. Mein Blog – Meine Meinung.

Ich freue mich über rege Teilnahme am Gewinnspiel und freue mich schon jetzt für den Gewinner!

Eine Woche mit Diäko – Abnehmen mit Erfolg? 

(Produkttest) Erfahrungsbericht – Eine Woche mit Diäko – Abnehmen mit Erfolg?Recht lang habe ich gegrübelt, wie ich denn meinen Erfahrungsbericht über meine Woche mit Diäko am besten schreiben soll. Diäko verspricht: Abnehmen mit Erfolg! Ist das so?

Vor einigen Wochen schrieb ich, dass ich meine Ernährung umstellen sollte. Das war für mich jedoch ein großer Misserfolg, denn glücklich machte es nicht. Essen mit Zwang und nicht mit Genuss ist einfach nichts für mich.

So kam das Angebot von Diäko, dass ich eine Woche deren Programm ausprobieren darf. Abnehmen ist zwar nicht meine große Priorität, doch gesunder sollte und wollte ich mich ernähren.

Wer oder was ist Diäko?

Dazu nehme ich einfach mal das Kurzprofil von Diäko.

Diäko – Leichte Fertiggerichte zu Hause und im Büro


Abwechslungsreich und figurbewusst essen

Abnehmen mit Genuss und ohne Verzicht – kann das funktionieren? Ja, es kann! Bereits vor mehr als 30 Jahren entwickelten zwei findige Hamburgerinnen ein ebenso einfach zu befolgendes wie effektives Ernährungskonzept, das ohne Zeitaufwand den Weg zum Wohlfühlgewicht ermöglicht und bequem ins Haus geliefert wird. Heute beliefert die 1984 gegründete Diäko GmbH Kunden in Deutschland und Österreich mit kompletten Abnehmpaketen aber auch Einzelgerichten für Genießer.“

Das Kalorienzählen übernehmen wir

Zur Auswahl stehen 8 regelmäßig wechselnde Programme mit verschiedenen kulinarischen Schwerpunkten: von Reiselust über Sea Side bis hin zu Gemüsegarten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Programme beinhalten 5 kalorienreduzierte Mahlzeiten für jeweils 6 Tage, getreu der Devise „Abnehmen ohne Hunger“: 1. und 2. Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeit, Abendessen. Bei der Zusammenstellung der einzelnen Tagesrationen achten Ernährungsexperten strengstens auf die Ausgewogenheit der Nährwerte wie z.B. Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate, so dass durchschnittlich 1.100 Kilokalorien am Tag verzehrt werden und der Körper mit allem versorgt ist, was er für eine gesunde Funktionsweise benötigt. Der Verbraucher spart sich das Kalorienzählen, den täglichen Einkauf und das Kochen.

Leichte Küche für zu Hause und Büro

Im Laufe der Jahre wurde gesunde Ernährung zu einem immer bedeutenderen Thema für Jung und Alt, jedoch die Zeit zum Kochen stetig knapper. Diäko reagierte auf diesen Trend und bietet seitdem allen, für die ausgewogene, leichte Küche im Vordergrund steht, die Mittag- und Abendessen der 8 Programme als praktische Wochenpakete an. Wer sich seine Lieferung selbst zusammenstellen möchte, hat die Wahl aus über 40 Einzelgerichten mit Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan. Auch laktose- und glutenfreie Mahlzeiten können bestellt werden.

Sämtliche Gerichte enthalten weder Farbstoffe noch Geschmacksverstärker. Die von Profiköchen frisch zubereiteten Speisen werden portionsweise verpackt und umgehend schockgefroren. Im Gegensatz zum häufig angewendeten Pasteurisierungs-verfahren gewährleisten das Schockfrosten sowie das anschließende schonende Erwärmen im Aromabeutel durch den Verbraucher den größtmöglichen Nährstofferhalt. Dank dieses Prozesses sind alle Gerichte mindestens 12 Monate haltbar und kommen ohne Konservierungsstoffe aus. Einzelgerichte von Diäko sind ideal für kleine Haushalte und alle, die wenig Zeit oder Lust zum Kochen haben. 

Berufstätige, die in Unternehmen ohne eigene Kantine arbeiten, können die Menüs selbst in der kleinsten Teeküche binnen Minuten im Wasserbad oder in der Mikrowelle zubereiten. Die leichten Mahlzeiten machen satt aber belasten nicht, das gefürchtete Mittagstief bleibt aus. 

Diäko-Produkte sind in ausgesuchten Supermärkten, den drei Diäko-Läden am Firmensitz in Hamburg, Berlin und München sowie online über Diäko erhältlich. Die Lieferung der tiefgekühlten Gerichte erfolgt in einer recyclefähigen Styroporbox per Express zum Wunschtermin. 

Diäko auf einem Blick

  • Erfolgreich Abnehmen
  • Genießen ohne Aufwand zu Hause 
  • Leichtes Mittagessen am Arbeitsplatz
  • Kein Einkaufen – Kein Kochen – Kein Kalorienzählen
  • Ohne Konservierung – Ohne Farbstoffe – Ohne Geschmacksverstärker  

Wie funktioniert Diäko?

Bei Diäko gibt es verschiedene Abnehmpläne. Man stellt sich je nach seinem Ziel seinen persönlichen Plan zusammen. Es gibt zB. 8 verschiedene Abnehmpläne mit jeweils 5 Mahlzeiten am Tag. Diese 8 Abhnehmpläne haben Namen wie „Culinaria“, „Schlemmerland“, „Reiselust“, „„Bild der Frau Low Carb“, „Sea Side“, „Green Power“, „Vegetaria“ und „Gemüsegarten“. Diese Pläne kosten zwischen 85 und 95 Euro für die 6 Tage. 

Bei dem Preis dachte ich mir, muss es ja was können, außer, dass es mir das frische Kochen ersparen würde.

Ich bekam den „Schlemmerland“ Abnehmplan zugeschickt. Die große Styroporbox kam pünktlich am vereinbarten Tag zur vereinbarten Uhrzeit bei mir an. Natürlich wurde gleich ausgepackt, denn die Hauptmahlzeiten sind Tiefkühlware, also mussten sie sogleich gut versorgt werden. 

Styroporbox Diäko, Inhalt
Die Box wird geöffnet
Diäko, Mahlzeiten
Frühstück und Zwischenmahlzeiten
protein drinks diäko honig kakao
Protein Drinks und Knäcke
Diäko
Hauptmahlzeiten
Die Hauptmahlzeiten sind getrennt vom Frühstück und den Zwischenmahlzeiten abgepackt. Alles ist genau beschriftet wie es gelagert werden muss. Man bekommt außerdem einen detaillierten Abnehmplan, der über die 6 Tage verteilt genau aufzeigt, welche Nahrung man zu sich nimmt. Außerdem dabei ist eine Liste mit allen Zutaten und Zusatzstoffen, sowie den Nährwerten.

Hier zeige ich euch mal wie zwei Tage mit Diäko aussehen. 

Montag 1. Tag

  • 1. Frühstück / High Protein Vanille – Drink in 250ml Magermilch einquirlen
  • 2. Frühstück / 2 Scheiben leichtes Knäckebrot mit Frischkäse und Konfitüre
  • Mittagessen / Putencevapcici auf Mail-Tomatenragout
  • Zwischenmahlzeit / Gemüse-ObstSaft
  • Abendessen / Gyrospfanne

Freitag 5. Tag

  • 1. Frühstück / High Protein Eiskaffee – Drink in 250ml Magermilch einquirlen
  • 2. Frühstück / Chia-Crunch Müsli in 100ml Magermilch
  • Mittagessen / Fischsuppe mit Alaska-Seelachs und Gemüse, 1 Apfel
  • Zwischenmahlzeit / Trinkschokolade
  • Abendessen / Räuberpfanne mit italienischen Bandnudeln  

Sollte man trotzdem noch Appetit oder gar Hunger verspüren, dann darf man zwischendurch Gurkenscheiben oder auch einen Apfel essen. Von Weintrauben und Bananen wird hingegen abgeraten.

So lief es für mich mit Diäko

Da das den Rahmen voll sprengen würde, werde ich euch einfach mal meinen ersten Tag Diäko schildern und von den anderen Tage noch ein paar Ergänzungen hinzufügen.

Klar ich habe mich gewogen am ersten Tag. Mein Tag find arbeitsbedingt um 4.30 Uhr an. Um diese Zeit, einen Protein-Drink zu konsumieren war schon ganz schön Überwindung. Aber okay es ging und der schmeckte auch ganz gut. Meine Arbeitszeit ging an diesem Tag bis kurz vor 12 Uhr und natürlich gab es bis dahin keine Pause. 

protein Shake Diäko
Proteinshake

Ich war schon um 8 Uhr soweit, dass ich hätte etwas wieder essen müssen, aber es ging ja nicht. Laut Plan gibt es ein 2. Frühstück, was man gewöhnlich gegen 9.30-10 Uhr zu sich nimmt. 

Somit gab es mein 2. Frühstück gar nicht und dann gleich mein Mittagessen, das Putencevapcici. Da musste ich schon schummeln, denn nach einer kräftezehrenden Arbeitsschicht, reichte das nicht aus. Ich musste mir noch eine Milch dazu genehmigen. 

Putencevapcici
 

Gegen 15 Uhr ging es für mich ins Training ins Fitnessstudio. Nach dem Sport durfte dann der Gemüsesaft getrunken werden.

Mein Magen knurrte, ich fühlte mich schlapp.

Endlich Abend. Endlich essen. Laut meinem Abnehmplan durfte ich mir dann die Gyrospfanne gönnen. Für die Familie habe ich mich an den Herd gestellt und ein Abendessen gekocht.

Ihr seht, ich musste leider gleich am 1. Tag mogeln und zugegeben habe ich das die anderen Tage auch machen müssen. Bei meinem Job muss ich mit einer richtigen Basis anfangen, sonst macht mein Kreislauf nicht mit.

Für wen ist Diäko geeignet?

Diäko ist in meinen Augen wohl fast nur für Singles oder Paare geeignet, wenn sie gleichzeitig abnehmen möchten. Sonst kommt man um das extra Kochen auch nicht herum. Die Familie muss trotzdem versorgt werden.

Dazu finde ich, kann man es nur hundertprozentig umsetzen, wenn man einen wenig körperlich anstrengenden Job mit regelmäßigen Arbeitszeiten hat. So reichen auch die gesetzten 1.100kcal gut aus und man kann den Plan nach allen Punkten verfolgen. 

Mein Fazit

Diäko wirbt mit gesunder und schmackhafter Kost bei der man mit wenig Aufwand sein Abnehmziel erreichen kann. Durch die Ernährung mit Tiefkühlware erspart man sich die Zeit, die man sonst zum Kochen verwendet. 

Die Gerichte sollen ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker zubereitet sein. Für mich das große Manko an den Gerichten ist, dass nahezu überall Zucker verwendet wurde und dass bei den Nudeln und beim Reis keine Vollkornprodukte verwendet worden sind. Außerdem sind in den Zutatenlisten oft nicht näher definierte „Gewürze“ deklariert. 

Gänzlich fehlt in der Woche frische Kost in Form von Obst und frischem Gemüse. Die darf man sich zwar zusätzlich (wenn es sein muss) gönnen, jedoch wird als Zwischemahlzeit im Plan eher eine Trinkschokolade, ein Molkeriegel, ein gesüßter Fruchtjoghurt oder ein Power-Snack angesetzt. Dahingehend könnte man lieber gleich nur Obst, einen Gemüsesnack oder Nüsse empfehlen.

Was bei so einem starren Abnehmplan leider auch nicht in Betracht kommt, ist das Wetter und eventuelle sportliche Betätigungen. Bei 30 Grad Außentemperatur war es eine Überwindung, eine Sauerkrautpfanne zu essen. Wenn man sportlich aktiv ist, dann ist eine Energiezufuhr von nur knapp über 1.000kcal auch wenig. 

Geschmacklich werde ich meine Meinung hierzu nicht äußern, denn jeder hat seinen eigenen Geschmack und andere kulinarische Vorlieben. 

Für mich war diese Woche mit Diäko leider nicht sehr erfolgreich. Es hat sich am Gewicht nichts verändert und ich konnte aufgrund von Beruf und Sport den Abnehmplan nicht komplett umsetzen. 

Dieser Bericht entstand in Zusammenarbeit mit Diäko, die mir für diese Woche einen Abnehmplan kostenlos zur Verfügung stellten. Trotzdem gilt: Mein Blog – meine Meinung.

Feta – gib mir Quinoa! 

(Produkttest)

Wisst ihr noch wann und wo ihr Quinoa das erste Mal gegessen habt? Oder kennt ihr dieses Urkorn noch gar nicht?

Mein erster Kontakt mit Quinoa war passender und dennoch kurioser Weise auf Ibiza. Im September 2014. Und jetzt kommt es: in einer brasilianischen Tapas Bar in Santa Gertrudis, welche von einem Deutsch-Brasilianer betrieben wird. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich von dem Körnchen noch nie gehört. Ich fand die Sache interessant, also wurde probiert.


Als der Quinoa-Hype nach Deutschland schwappte, kaufte ich trotz des hohen Preises dann auch so ein Tütchen. Das war letzten Sommer, ich war eh auf Gesundessentrip und musste es selbst probieren. Ok ihr werdet jetzt sagen, dass Quinoa schon weit früher in unserem Land zum Trend wurde, doch ey ich wohne im Schwarzwald. Da dauert alles ein weng länger!

Jedenfalls war mein Rezept zum Hipster-Getreide nicht wirklich so berauschend und somit landete die Tüte sehr, sehr weit hinten in meinem Apothekerschrank. 

Aber nun gab mir Oryza die Möglichkeit, seine drei neuen Urkorn-Produkte zu testen. Neben CousCous und Dinkel war eben auch Quinoa dabei und somit probierte ich es daheim erneut. Konnte ja nicht sein, dass nur in Spanien lebende Deutsch-Brasilianer Quinoa zubereiten können.

Ich überlegte mir ein Rezept mit folgenden

Zutaten:

  • 200g Quinoa
  • 500ml Gemüsebrühe
  • je etwa 100g rote, grüne, gelbe Paprika
  • etwa 150g Salatgurke
  • 100g schwarze Oliven
  • 100g Feta
  • etwas Olivenöl
  • etwas Weißwein-Essig
  • Senf
  • Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz, mediterrane Gewürze


Die Zubereitung:

Zuerst spült ihr das Quinoa gut unter kaltem Wasser aus. Danach kocht ihr den Quinoa nach Anweisung, jedoch mit Gemüsebrühe statt Salz. Ihr lasst ihn abtropfen, abkühlen und stellt ihn beiseite.

Quinoa frisch gewaschen

Danach würfelt ihr die Paprikas und die Gurke und schneidet die Oliven in Scheiben. Das gebt ihr alles in eine große Salatschüssel.

Salat mit Dichtungsringen
 Wenn das Quinoa ausgekühlt ist, könnt ihr ihn auch schon über das Gemüse geben.

Jetzt braucht ihr eigentlich nur noch das Dressing aus Senf (ich hatte zwei Teelöffel), etwas Olivenöl, etwas Essig, einigen Spritzern Zitronensaft richten. Das rührt ihr zu einer Salatsauce an und schmeckt sie mit Pfeffer, Salz und Gewürzen ab. 

Tut mir leid, ich habe das Dressing gerade „frei Schnauze“ gemacht. Da müsst ihr mal selbst probieren, wie eine harmonische Sauce für euch bei herauskommt.

Das Dressing gebt ihr in den Salat und vermengt alles miteinander. Zum Schluss schneidet ihr den Feta noch in Würfel und hebt ihn vorsichtig unter.

gesunder Sommersalat
ohne Käse sogar vegan!

Gerne könnt ihr noch Zwiebel zugeben. Ich habe es wegen der Zwiebelverweigerer diesmal weggelassen. Und für die veganen Leser, ihr könnt ihn auch gern ohne Feta probieren.

Probiert es mal aus. Diesmal fand ich Quinoa wieder lecker. Das lag jetzt nicht daran, dass das Oryza-Quinoa war. 

¡Buen Provecho!

Natürlich freue ich mich wieder über reichliches Teilen, Lesen und Kommentieren!


Dieser Beitrag entstand als Produkttest der Firma Oryza. Aber wie immer gilt auch hier. Mein Blog, meine Meinung!

Dinkel-Risotto und Hähnchen mit Honig-Senf-Sauce

(Produkttest)

Dank ORYZA darf auch ich die neuen drei Urkörner testen. Das tolle Testpaket enthält Quinoa, CousCous und Dinkel. Dinkel als solches habe ich so in dieser Form noch nie verarbeitet und somit hat es mich heute gereizt, ein Dinkel-Risotto zu kochen.


Dinkel, oder auch Spelz und Schwabenkorn, ist ein Getreide und ein enger Verwandter vom Weizen. Es galt lange Zeit als schwer zu verarbeiten und erlangt derzeit eine Art Boom vor allem in der Bio-Küche und auch für Babynahrung wird es gern verwendet.

Ich hatte vorher nur Gelegenheit, mit Dinkelmehl zu backen, oder zum Beispiel gepufften Dinkel für mein Müsli zu kaufen. Nun gibt es eben Dank „Oryza“ die Möglichkeit, das reine Korn zu verarbeiten. Also probieren wir es mal aus, dieses Urkörnchen, welches mich je länger ich es betrachte in Farbe und Form an Smacks von einem Bekannten Cerealienhersteller erinnert. Es ist nur etwas kleiner.

Fangen wir mal mit dem Risotto an. Ihr solltet aber alle Sachen die ich heute vorstelle irgendwie parallel zubereiten, wenn ihr am Ende genau mein Gericht haben möchtet. 

Dinkel-Risotto

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Tasse Dinkel von Oryza 
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 2 EL Butter
  • ca. 50g Parmesan


Zubereitung

Einen Esslöffel Butter erhitzt ihr in einem Topf. Ihr gebt den Dinkel zu und lasst ihn kurz in der Butter, sodass jedes Korn von Butter überzogen ist. Nun gebt ihr genau wie bei der Zubereitung von Risotto schluckweise Brühe hinzu. Umrühren. Wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist, gebt ihr einen weiteren Schluck nach. Das macht ihr solange, bis die 2 Tassen Brühe im Risotto verarbeitet sind. Immer wieder rühren. Am Ende gebt ihr den zweiten Esslöffel Butter hinzu und den Parmesan. 

[Anmerkung] ich habe mich hier an die Angaben vom Hersteller mit der Flüssigkeitsmenge gehalten. Es könnte sein, dass man doch etwas mehr Brühe benötigt. Da fehlt mir leider die Erfahrung wie gekochter Dinkel sein muss. Vielleicht muss er recht bissfest sein, vielleicht geht es aber auch beim Dinkel schlotziger, ähnlich wie bei Reis. Es war eben die erste Verwendung von diesem Getreide und daher habe ich es mal genau nach Anleitung gemacht. 


Hähnchen mit Honig-Senf-Sauce

Als Beilage zum Dinkel habe ich mir Blumenkohl und spanische Tapas ausgesucht. Ich dachte, dass das so ganz gut harmonieren könnte. Tat es auch!

Den Blumenkohl putzt, wascht ihr und teilt ihn in Röschen. Gart ihn in kochendem Salzwasser bissfest. 

Die Zutaten für das Hähnchen und die Sauce für 4 Personen

Ja ich gebe zu beim Dinkel habe ich erst einmal für Zwei gekocht und beim Hähnchen wie gewohnt für Vier!

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 Eier
  • ca. 6 EL Mehl
  • 50g Honig
  • 1 TL Sherry-Essig
  • 1 TL körnigen Senf
  • Pfeffer, Salz, Würzsalz (mediterrane Kräuter)
  • Olivenöl zum Braten

Die Hähnchenfilets schneidet ihr in etwa 2-3 cm große Würfel und gebt sie in eine Schüssel. Mit Pfeffer, Salz und Würzsalz würzen.


Ihr gebt die zwei Eier über das Fleisch und vermischt die Zutaten.


Nun gebt ihr das Mehl löffelweise über das Fleisch und mischt gut durch. Ihr gebt nach und nach soviel Mehl hinzu bis die Filetstücke nicht mehr Tropfen.


Nun erhitzt ihr das Olivenöl (der Boden der Pfanne sollte gut bedeckt sein) und bratet das Fleisch rundherum etwa 15 Minuten an.


Zum Schluss verrührt ihr noch den Sherry-Essig mit dem Honig und dem Senf. Jetzt könnt ihr alles anrichten und servieren.

So dann wünsche ich euch viel Spaß beim Nachkochen und vielleicht kommt ihr ja auch auf den Dinkel-Geschmack.

¡Buen Provecho!

Mich hat dieses Produkt schon mal überzeugt. Geschmeckt hat es gut, auch wenn es eventuell etwas weicher hätte sein können. Okay, da mangelt es an Erfahrung. Vielleicht kann Dinkel ja nur so fest? Ich werde es auf jeden Fall nochmal benutzen. Die Verpackung vom Oryza-Dinkel hat auf jeden Fall gepunktet. Die finde ich super gelungen mit diesem Hauch von Orient. 


Das Getreide wurde mir von Oryza für diesen Produkttest kostenlos zur Verfügung gestellt. Mein Blog, meine Meinung. 

Schwarzwälder Kirsch Blubber Smoothie

Habt ihr schon euer Getränk für die hoffentlich bald kommenden heißen Tage? Oder euer erfrischendes Getränk für die Fußball-Europameisterschaft 2016? Nein?! Dann ist dieser Blubber Smoothie vielleicht was für euch!

Ich muss gestehen, dass ich noch einige Flaschen
Schwarzwälder Tannenliebe daheim hatte und versprochen hatte, noch etwas daraus zu zaubern. Da die Euro 2016 nun diese Woche beginnt, dachte ich an einen chilligen Smoothie.


Was braucht ihr dafür?

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Crushed Ice 
  • 1 Flasche Tannenliebe

Die Menge reicht etwa für 2 Smoothies.

Und so wird es ein Smoothie:

Von den Kirschen fangt ihr den Saft mithilfe eines Siebes ab. Die aufgefangenen Kirschen kontrolliert ihr bitte, ob noch vereinzelt Steine oder Steinreste dabei sind. Das kann ja bei solchen Konserven gern mal passieren.

Nun mixt ihr die Kirschen im Blender zu einem Mus und gebt den Vanillezucker hinzu. Eventuell müsst ihr noch etwas Kirschsaft nachgeben. Ich brauchte es bei mir nicht. Die Konsistenz war schon gut cremig und nicht zu dickflüssig. 

Jetzt kommt nur noch das Eis in den Mixer und die Limo. Kurz mixen. In ein Glas geben und sofort kalt genießen. Durch die Kohlensäure kribbelt es ungewöhnlich für einen Smoothie, macht es aber umso interessanter!

Lasst es euch schmecken!

Wie findet ihr es?

Liebste Grüße 

Eure Sina


PS. Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit „Schwarzwälder Tannenliebe“, die mir das Getränk dafür kostenfrei zur Verfügung gestellt haben.

Namaste ihr Glöckchen-Nudeln


Sagt „Hallo“ zu meinen Glöckchenbandnudeln, die sich auf dem Teller schlängeln!

3Glocken hatte mir vor einiger Zeit gratis 2 Pakete Nudeln aus deren Sortiment zugesendet und eine Sorte wird hier nun auf Herz und Nieren getestet!

Bandnudeln von 3Glocken

In diesem Post habe ich die „Gold-Ei Landnudeln (Bandnester)“ in den Kochtopf geworfen und ein cremig gemüsiges Sößchen dazu gemacht. Die Soßenidee stammt übrigens in abgewandelter Form von Mutti!
  

eure Shopping-Liste  [für 4 Personen]

  • 400g 3Glocken Bandnester
  • 300g zarter grüner Spargel
  • 400g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200g Frischkäse mit Tomaten und Paprika
  • 125g Bacon-Streifen
  • 150ml Milch
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 3 EL grünes Pesto
  • 1 reife Avocado
  • 125g Mozzarella
  • 2 EL Wasser (ok, dass müsst ihr nicht auf die Shoppingliste setzen)


Und so grüßen die Nudeln die Soße

Zuerst wascht ihr den Spargel und schneidet die holzigen Enden ab. Solltet ihr nicht so Minispargel bekommen haben, dann halbiert noch die Spargelstangen längs. Ansonsten nur quer in etwa 4cm lange Stücke schneiden.

Die Tomaten wascht und halbiert ihr einfach. Die Zwiebel wird in feine Streifen geschnitten.

Die Nudeln gart ihr nach Packungsangabe. Auf der Tüte stand 7min Garzeit und das stimmt auch ganz genau bei diesen Nudeln. Ist ja nicht immer der Fall!

Jetzt erhitzt ihr das Öl in einer großen Pfanne und bratet darin den Spargel, die Zwiebeln und den Bacon ungefähr 5min unter mehrmaligem Wenden an.

Nach 3min gebt ihr die Tomaten und die 2 EL Wasser hinzu und bratet diese mit. Nach Geschmack mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Pfanne vom Herd nehmen bzw zum Warmhalten beiseite stellen. 

Nach der Garzeit gießt ihr die Nudeln in ein Sieb und fangt dabei ungefähr 200ml Nudelwasser auf. Die Nudeln lasst ihr gut abtropfen.

Im eben verwendeten Nudeltopf erwärmt ihr den Tomaten-Frischkäse, die Milch, den Honig, das Pesto und das Nudelwasser und rührt alles zu einer glatten Soße an. Abgeschmeckt wird wieder mit Salz und Pfeffer. Außerdem zerrupft ihr den Mozzarella und gebt ihn hinzu.

Zugegeben, so im Bild sieht die Soße allein nicht sooooo lecker aus, aber sie soll ja schmecken und das tut sie. Ich schwöre!

Jetzt gebt ihr einfach die abgetropften Nudeln hinein und schon sieht das Ganze viel leckerer aus!

so was von cremig!

Zum Schluss halbiert ihr nur noch die Avocado, entfernt den Kern und
schält sie vorsichtig. In Streifen geschnitten kommt diese später auf das Essen.



Alles fertig! Anrichten! Los!

Und so machen sich die freundlich begrüßten Glöckchennudeln zusammen mit der Soße und dem Gemüse auf dem Teller!

Das Ganze dauert etwa 40min und schlägt leider mit etwa 800 kcal zu buche. Aber hej es schmeckt!

Fazit

Die Nudeln sind sehr lecker und auch wirklich nach der genannten Garzeit al Dente. Was mich nur etwas störte war, dass man die Nester nach der Garzeit nicht mehr als Nester wahrnehmen konnte oder verwenden konnte. Dazu waren sie wohl nicht gut genug von vornherein miteinander verwickelt!

Wie immer wünsche ich euch nun ¡Buen Provecho! Lasst es euch schmecken und viel Spaß beim eventuellen Nachkochen.

xoxo & liebste Grüße 

Eure Sina

[Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Kooperation mit 3Glocken entstanden, die mir dafür die Nudeln zu Verfügung gestellt haben. Trotz allem: mein Blog, meine Meinung!]

Weck den Schwarzwald in Dir!

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Paket aus Freiburg. Schwarzwälder Tannenliebe stand darauf. Ich war gespannt! 

Schwarzwälder Tannenliebe

Was ist denn das? Dachte ich mir. Es ist ein Erfrischungsgetränk, doch was sollte ich mir darunter vorstellen?

Die hübsch aufgemachten 330ml Glasflaschen mit Krohnkorken beschreiben das Getränk so: ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk mit Tannenspitzen-Extrakt.

Tannenspitzen-Extrakt? Tannennadeln? Echt? Das klang interessant. 

Schwarzwälder Tannenliebe enthält ein Extrakt aus Tannenspitzen, die im Schwarzwald geerntet wurden und Original Schwarzwald-Honig. 
Die Zutaten:

Wasser, Zucker, Kohlensäure, Tannenhonig (0,2%), Zitronensäure, Tannenspitzen-Extrakt 

  

Hier möchte ich gerne die Geschichte und Infos zum Getränk zitieren:

Die Nutung von Tannenspitzen als Lebensmittel ist keine neue Erfindung. Tannenliebe bewegt sich auf den Spuren alter Schwarwälder Traditionen.

Traditionelle Nutzung von Tannenspitzen

Tannenspitzen werden im Schwarzwald seit mehreren Jahrhunderten als Lebensmittel und Naturmedizin genutzt. Für die jungen Triebe der Tanne wird im Schwarzwald auch der Begriff Schössele oder Schössli verwendet. Ursprünglich spielte die Verwendung gegen Krankheiten eine starke Rolle. So hat bereits Sebastian Kneipp (1821-1897) auf die segensreiche Wirkung von Tee aus frischen Tannengrieben bei Lungenerkrankungen hingewiesen.

„Schösslihonig“ als Brotaufstrich

Bis in das 19. Jahrhundert war das gängige Süßungsmittel im Schwarzwald nicht Zucker, sondern Honig. Frisch geerntete Tannenspitzen wurden in Honig eingelegt. Der Tannenspitzen-Honig entwickelte sich zu einer traditionell schwarzwälderischen Spezialität. Heutzutage wird aus Tannenspitzen, Wasser und Zucker eine dickflüssige Melasse gekocht, die als Brotaufstrich oder zur Verfeinerung von Nachtischen oder Wildgerichten eingesetzt werden kann.

Tannenliebe knüpft an diese kulinarische Tradition des Tannengenusses an.

Tannenliebe: von der Idee zum Getränk

Die Idee war geboren. Ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk auf Basis von Schwarzwälder Tannenspitzen. Keine leichte Aufgabe. Tannenspitzen schmecken niemals gleich. Eine andere Lage der Tanne oder ein anderer Erntezeitpunkt beeinflussen den Geschmack des Getränks erheblich. Zahlreiche Probeverkostungen waren erforderlich, um das Rezept zu entwickeln.

Tannenspitzen von Hand gepflückt 

Die wichtigste Zutat für das Tannenliebe-Rezept kann nicht eingekauft werden. Die Ernte von Tannenspitzen – mit Erlaubnis der zuständigen Forstbehörden – ist ein arbeitsintensives Unterfangen. Maschinen kommen nicht zum Einsatz. Jede Tannenspitze wird von Hand gepflückt. In dem zum Teil unwegsamen Schwarwälder Gelände kostet das viel Zeit und Mühe.

Aus den Tannenspitzen und dem Schwarzwälder Tannenhonig wird der Grundstoff von Tannenliebe gewonnen, der in einer Schwarzwälder Familienbrauerei zu Tannenliebe gemischt und abgefüllt wird. 

Entscheiden Sie, ob das Ergebnis sich schmecken lassen kann.

Quelle: Schwarzwälder Tannenliebe

  
Das Getränk, wie schmeckt es nun?

Ich habe mir die Flaschen kaltgestellt und Eiswürfel vorbereitet. Ich konnte mir nicht wirklich etwas von Geschmack oder von Geruch vorstellen. Wenn man sonst ein Getränk einer bestimmten Sorte neu probiert, hat man ja eigentlich innerliche Vorstellungen und schon ein Geschmackserlebnis vorprogrammiert.

Hier war ich wirklich sehr gespannt.

Also. Eiswürfel ins Glas, Flasche aufgemacht…

  
Sofort als ich den Deckel entfernt hatte bekam ich richtigen frischen Waldgeruch in die Nase. Es roch, als würde man gerade mitten durch den morgendlichen stillen Schwarzwald laufen. Es war wie Urlaub…

   
 

Ich musste ehrlich gesagt mehrmals an der Flasche riechen und auch am Glas. Es tat irgendwie gut.

  

Nun wie schmeckt es. Gut. Richtig gut. Richtig erfrischend. Man hat wirklich etwas Tannengeschmack im Mund und abgerundet wird dies durch eine Honignote. Süß, aber nicht zu süß. Es erinnert vielleicht etwas an Ginger Ale mit einem Hauch Tonic würde ich meinen.

Aber probiert es doch selber einmal aus. Ich kann es empfehlen und es ist eine Bereicherung am Getränkemarkt. Für den 1. Grillabend in diesem Jahr habe ich schon ein Getränk für meine Gäste: Schwarzwälder Tannenliebe!

    

Tannenliebe ist momentan vorrangig in Freiburg/Breisgau und in einigen Schwarzwälder Geschäften erhältlich. Und für alle bei denen ich Interesse geweckt habe, die aber im hohen Norden, Bayern oder Berlin wohnen, man kann Tannenliebe auch online beziehen.

Ich mache mir nun noch ein weiteres Fläschle auf… Macht es fein.

Es grüßt herzlichst

Eure Sina

Dieser Post entstand in Kooperation mit Tannenliebe. Das Getränk wurde mir für diesen Beitrag kostenlos zur Verfügung gestellt, jedoch gebe ich uneingeschränkt meine eigene Meinung wieder.

   

    
 
Ihr findet mich auch bei:

Instagram

Facebook