Protein Frühstücks Pancakes

Sportliche Muntermacher – Protein-Frühstücks-Pancakes

Du bist sportlich aktiv oder möchtest es werden? Und du magst dich gerne sportlich ernähren? Dann sind diese Protein-Frühstücks-Pancakes genau richtig für dich.

Mit den Protein-Frühstücks-Pancakes startest du goldrichtig in einen sportlichen Tag. Durch das ausreichend enthaltene Eiweiß und die guten Kohlenhydrate bringen sie genau die ausgewogene Basis für den Start in deinen Trainingstag.

Protein Frühstücks Pancakes

Sie machen dich munter und schmecken einfach Spitze! Zusätzlich kannst du wie ich noch eine Banane dazu essen und auch die leichte Erdnuss-Creme passt perfekt dazu.

Nun möchtest du sicher wissen, welche Zutaten du für diese Protein-Frühstücks-Pancakes benötigst, richtig?

Protein-Frühstücks-Pancakes

für 2 Portionen

    • 2 Eier
    • 4 Eiweiß
    • 100ml fettarme Milch
    • 40g Vollkornmehl
    • 40g Haferflocken
    • 1 Prise Salz
    • ganz wenig Öl zum Ausbacken

Für die Erdnuss-Creme

    • 2 EL Erdnuss-Mus
    • 100g griechischer Joghurt

Die Zubereitung der Protein-Pancakes

Zuerst schlägst du die vier Eiweiß schön steif und stellst sie beiseite.

Die Eier verquirlst du mit dem Mehl. Du fügst die Haferflocken und die Milch hinzu. Außerdem kommt noch eine Prise Salz mit zu dem Teig. Alles schön verrühren.

Nun hebst du die steifgeschlagenen Eiweiß vorsichtig unter den Teig.

Du nimmst dir eine kleine beschichtete Pfanne und reibst diese dünn mit etwas Öl ein und erhitzt diese gut.

Je eine Kelle Teigmasse gibst du hinein und bäckst sie zu Pancakes mit etwa zehn Zentimeter Durchmesser aus. Wenn du die richtige Kellengröße hast solltest du so zehn Pancakes erhalten.

Für die Erdnuss-Creme rührst du einfach die zwei Esslöffel Erdnuss-Mus in den Joghurt ein.

Zum Anrichten bestreichst du je einen Pancake mit der Creme und stapelst auf fünf Pancakes auf. Etwas Erdnuss-Creme kannst du als Dekoration über den Pancake-Stapel geben.

¡Buen Provecho! Und viel Spaß beim Ausprobieren.

Du hast noch Lust auf andere Pancakes? Diese sind dann die originalen aus Amerika und weit weniger gesund. Aber sie schmecken auch einfach göttlich! Oder du möchtest dann doch lieber auf das Abendessen Pancakes? Dann habe ich für dich herzhafte irische Pfannkuchen.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Banana-Honey-Smoothie

Der deliziöse Banana-Honey Smoothie

Dieser Banana-Honey-Smoothie ist ein ganz besonders leckerer. Bananig, leicht und süß.

Hey ich muss mich entschuldigen. Hier war es einige Tage recht ruhig. Aber wie das Leben so spielt, kommt es oft anders als man denkt. Nein es ist nichts passiert oder so, ich war nur beruflich recht stark eingebunden und habe mich abends nach dem Sport dann einfach nur noch auf die Couch geschmissen. Deshalb gibt es heute auch einen Bananen-Smoothie, denn dieser ist perfekt nach so stressigen Tagen.

Banana-Honey-Smoothie

 

Und dann muss ich auch noch dazu sagen, dass die Idee ist nicht mal von mir ist. Ich habe sie geklaut von Kayla Itsines. Als ich dieses Leckerli in ihrem Buch gesehen habe, war mir klar, ich muss das Rezept mit euch teilen. So einfach, so gut ist dieser Smoothie!

Wie immer habe ich das Rezept auch wieder etwas auf meine Vorlieben abstimmt. Also komplett geklaut ist der Banana-Honey-Smoothie dann doch nicht. *grins*

Aber nun mal ran ans Rezept!

Der Banana-Honey Smoothie

für ein Glas

    • 190ml fettarme Milch
    • 2 kleine Bananen, geschält und klein geschnitten
    • 30g feine Haferflocken
    • 50g griechischer Joghurt mit 2% Fett
    • 1 TL Honig
    • etwas Zimt
    • ungefähr zwei Eiswürfel

Die Zubereitung des Smoothies

Einfacher geht es kaum, leckere Dinge zu basteln. Ich bin ja eigentlich gar nicht so der große Smoothie Fan, doch bei dem kann ich nicht widerstehen.

So geht‘s: Du schälst die Bananen und schneidest sie in kleine Stücke. Du misst die Menge deiner Zutaten ab und gibst die Milch, die Haferflocken, den griechischen Joghurt, den Honig, etwas Zimt, die gewürfelten Bananen und ungefähr zwei Eiswürfel in einen Mixer.

Das alles mixt du zu einem glatten Smoothie. Mixe die Zutaten ungefähr drei Minuten und fülle den Smoothie in ein Glas. Dekoriere noch etwas mit Zimt und genieße deinen Drink sofort schön gekühlt. Voll lecker!

 

So ein Drink macht sich immer ganz gut, wenn man noch Bananen daheim hat, die nicht mehr so frisch ausschauen. Oft bleiben ja so braune Bananen gern mal liegen – geht es dir auch so?

Was machst du denn sonst gerne aus älteren Bananen? Ich backe damit gern mein Bananenbrot oder meine Bananen-Muffins. Probier‘ doch mal!

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

griechisches Ofengemüse mit Hackfleisch

Leichtes Griechisches Ofengemüse mit Hackfleisch

Mit diesem leichten Ofengemüse nehme ich dich heute kulinarisch mit nach Griechenland. Durch die Oliven und den kräftigen Feta hat das Gericht eine wunderbar mediterrane Note.

Besonders gelungen ist bei diesem griechischen Ofengemüse die Kombination mit den saftigen Zitronen, die eine gewisse Frische hinterlassen. Dem Hackfleisch wurde mit Ras El Hanout noch ein Touch Orient verpasst. Eine kleine leichte Geschmacksreise.

griechisches Ofengemüse mit Hackfleisch

Ich habe mir hier die Inspiration bei Kayla Itsines geholt. Sie hat in ihrem neuen Kochbuch einen gebackenen Fisch mit dieser Art Gemüse. Da ich hier auf dem Land jedoch nicht so schnell an frischen guten Fisch komme, habe ich lieber die sichere Variante gewählt und einfach Hackfleisch genommen. Denn das kann man ja so gut wie immer einsetzen. Es hat dann zwar nicht mehr die gleichen Nährwerte und Vitamine, aber es schmeckt.

Was benötigst du also für dieses leichte Gericht?

Griechisches Ofengemüse mit Hack

die Zutaten für 2 Personen

    • 4 kleine Kartoffeln ungeschält und in Spalten geschnitten
    • 1 kleine rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
    • etwas getrockneter Oregano
    • 2 TL Olivenöl
    • Meersalz und schwarzer Pfeffer
    • 2 Zitronen, in Spalten geschnitten
    • 24 Oliven gemischt, schwarz und grün
    • 300g Rinderhackfleisch
    • etwas frische Petersilie
    • Ras El Hanout nach Geschmack
    • 75g fettarmer Feta, in kleine Würfel geschnitten

Die Zubereitung vom Ofengemüse

Zuerst heizt zu den Backofen auf 200°C vor. Ein Backblech belegst du mit Backpapier.

Du nimmst am besten Kartoffeln, die man mit Schale gut essen kann und putzt diese. Danach schneidest du sie in Spalten. Die Zwiebel halbierst du und schneidest sie in Scheiben.

Kartoffeln und Zwiebel gibst du in eine Schüssel und gibst den Oregano, 1 Teelöffel vom Olivenöl, Pfeffer und Salz hinzu. Alles gut umrühren. Solange, bis das Gemüse überall mit Öl benetzt ist.

Du gibst nun die Gemüsemischung auf das Backblech und lässt es 15 Minuten im Ofen backen. In der Zwischenzeit erhitzt du den zweiten Teelöffel Olivenöl in einer Pfanne und brätst darin das Hackfleisch solange an, dass es bröckelig wird. Dieses Hackfleisch würzt du kräftig mit Salz, Pfeffer und Ras El Hanout.

Nach den 15 Minuten gibst du das Hackfleisch zu dem Ofengemüse auf das Backblech und lässt es weitere 10 Minuten im Ofen garen. Beim Zugeben des Hackfleisches solltest du die Kartoffeln und Zwiebeln wenden.

Die Zitronen schneidest du in Spalten. Zusammen mit den Oliven kommen diese nach den letzten 10 Minuten Garzeit zum griechischen Ofengemüse hinzu. Weitere fünf Minuten alles zusammen garen lassen.

Du richtest das Ofengemüse mit dem Hackfleisch auf zwei Teller an. Der Feta muss nun noch in kleine Würfel geschnitten werden und wird über das leckere Gericht gegeben. Die Petersilie noch darüber streuen und genießen.

 

Hast du Lust, es Nachzukochen? ¡Buen Provecho!

Andere köstliches Gemüsegerichte habe ich noch hier für dich. Probiere auch mal eine feurige Kohlrabi-SuppeGemüse mit Gemüse an Gemüse oder mein El Piste, das Sommergemüse.

Welches gefällt dir am meisten?

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Tomaten-Sellerie-Macchiato

Das weiße Tomaten-Sellerie Macchiato – Genuss im Glas

Das weiße Tomaten-Sellerie Macchiato ist etwas Besonderes! Eine zweischichtige Suppe im Trinkglas. So etwas sieht man nicht so oft.

Und ich bin ehrlich. Ich wollte das gar nicht so haben. Es sollte ein komplett anderes Gericht werden, nur wenn man nicht richtig dabei ist beim Kochen kommen manchmal ganz andere Kreationen heraus. Erst einmal denkt man sich: sch***! Doch dann probiert man und denkt: WOW! Aus meinem misslungenen Kochversuch kam dieses erstaunlich leckere weiße Tomaten-Sellerie-Macchiato heraus.

Tomaten-Sellerie-Macchiato

 

Diesen Fehlversuch werde ich bestimmt bald wieder kochen. Dieses Tomaten-Macchiato eignet sich super für Menüs mit Gästen. So hat man gleich zu Beginn des Essens einen kleinen Wow-Effekt im Glas!

Oben beginnt man zu Schlemmen. Zuerst kommt man an cremigen Mozzarella und kleine knusprige Hähnchenstücke in Tomatensauce. Danach kommt die kräftige Selleriesuppe. Oben wird gelöffelt und unten wird getrunken. Wer mag nimmt einen Cocktailtrinkhalm zum Suppe schlürfen.

Die Zutaten für das weiße Tomaten-Sellerie-Macchiato

für 2 Personen

    • ein mittelgroßer Knollensellerie (ungefähr 400g)
    • Salz, Pfeffer
    • 4 EL Milch
    • geriebene Muskatnuss
    • 200g Hähnchenbrustfilet
    • 6 Kirschtomaten
    • 1 Kugel Mozzarella
    • 1 Schalotte
    • 1 EL Olivenöl
    • 300ml passierte Tomaten
    • mediterrane Kräuter

Versuche, eventuell einen kleineren Sellerie zu bekommen, denn bei meinen etwa 400g ist am Ende schon noch gut Suppe übrig geblieben, die ich dann am nächsten Tag gegessen habe.

Tomaten-Sellerie-Macchiato

Die Zubereitung vom Macchiato

Du heizt den Backofen auf 180°C vor. Den Sellerie schälst du und schneidest ihn in kleine Würfel. Diese lässt du etwa 15 Minuten in leicht kochendem Salzwasser garen. Nach der Garzeit gießt du ein wenig vom Kochwasser ab und gibst die vier Esslöffel Milch hinzu. Dann pürierst du die Suppe und würzt mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss. Die Suppe sollte von der Konsistenz recht breiig werden. Gieß nach Bedarf mehr oder weniger Kochwasser ab.

Während die Selleriewürfel köcheln wäscht du das Hähnchenfilet und schneidest es in mundgerechte Stücke. Du gibst etwas Olivenöl in eine beschichtete Pfanne und brätst die Stücke rundherum einige Minuten knusprig an. Mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Hähnchenstücke legst du jetzt in eine kleine Auflaufform.

Du halbierst die Kirschtomaten und schneidest den Mozzarella in dünne Scheiben. Die Schalotte schälst du und würfelst sie in kleine Stücke.

In der soeben benutzten Pfanne erhitzt du noch etwas vom Olivenöl und schwitzt die Schalotte darin an. Du gibst die passierten Tomaten hinzu, sowie die Kräuter. Würze mit Pfeffer und Salz. Diese Sauce lässt du wenige Minuten köcheln.

Nun kommt die Sauce zum Fleisch in die Auflaufform. Du legst den Mozzarella auf die Sauce und das Fleisch und lässt alles 10 Minuten im Ofen überbacken. Solange, bis der Mozzarella gut geschmolzen ist.

 

Es ist an der Zeit, das weiße Tomaten-Sellerie Macchiato zu servieren. Dazu nimmst du ein hohes, etwas breiteres Glas und füllst zuerst die cremige Selleriesuppe hinein. Danach gibst du löffelweise die Tomatensauce auf die Suppe. Zum Schluss legst du die Hähnchenstücke, Tomatenstücke und den Mozzarella auf deine Suppenkreation. Mit einigen Kräutern dekorieren. Siehe da! Das weiße Tomaten-Sellerie-Macchiato ist gezaubert!

Wie immer wünsche ich einen guten Appetit, viel Spaß beim Nachkochen und ¡Buen Provecho!

Seit dem letzten Jahr liebe ich Sellerie sehr. Den Geruch von der Knolle habe ich schon lange gemocht. Wenn du magst, dann guck‘ dir doch noch einige meiner anderen Sellerierezepte an. Wie wäre es mal mit einer Kartoffel-Sellerie-Suppe, einem lauwarmen Linsensalat mit Sellerie oder einer Sellerie Lasagne?

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

 

Das gesunde Rührei mit Kichererbsen

Fixküche – buntes Rührei mit Kichererbsen

Gesund und lecker sollte mein Mittagessen werden. Dank Fasnachts-Nachwehen war so gut wie nichts daheim in der Casa H und folglich konnte ich nur ein Rührei braten. Dazu gab es Kichererbsen. Fixküche pur. Schneller und einfacher kann man ein Mittagessen kaum richten.

Ich hatte mir für die Nachfasnachtszeit vorgenommen, endlich wieder gesünder zu essen. Ob ich es schaffe, weiß ich nicht. Die Versuchungen sind für mich einfach zu groß. Ich esse zu gerne. Ich nasche zu gerne. Fasten in dem Sinne bis Ostern möchte ich nicht. Obwohl, man kann dieses Vorhaben wohl ähnlich dem betrachten. Jedoch möchte ich mit Ostern damit nicht aufhören.

Fastest du denn nach dem Aschermittwoch bis Ostern und wenn ja worauf möchtest du verzichten?

Mit einer Arbeitskollegin habe ich gestern kurz darüber geredet und sie schwankt zwischen Schokolade und Kaffee. Kaffee wäre für mich keine Option, denn ohne Kaffee ohne mich! Bei Schokolade wäre es für mich nicht so ein richtiges Fasten, denn der große Schokoladenesser bin ich so nicht. Zwar esse ich ab und zu schon mal Schoki, aber ich könnte nie behaupten, dass das meine Lieblingssüßwaren sind.

Das schnelle und fitte Rührei mit Kichererbsen

Aber nun zurück zum bunten Rührei mit Kichererbsen. Die sind wenigstens ein kleiner gesunder Anfang.

Die Zutaten für das Rührei mit Kichererbsen

für 1 Person

    • eine halbe Dose Kichererbsen (ungefähr 150g)
    • 2 Eier
    • 2 Esslöffel Wasser
    • Salz, Pfeffer
    • optional Rührei Gewürz
    • 1 kleine rote Paprika
    • etwas Schnittlauch (TK ist vollkommen okay)
    • 1 TL Kokosöl

Die Zubereitung vom Rührei

In weniger als 15 Minuten ist dieses Gericht zum Mittagessen auf dem Tisch. Da gibt es wirklich keine Ausrede, auf ein gesundes Essen zu verzichten.

Zuerst lässt du die Kichererbsen abtropfen und schneidest die Paprika in kleine Würfel. Die Eier verquirlst du in einer Schüssel und gibst zwei Esslöffel Wasser hinzu. Wenn du daheim hast, nimm ruhig Sprudelwasser, denn so wird das Rührei fluffiger.

Die verquirlten Eier würzt du mit Salz und Pfeffer. In die Schüssel mit den Eiern gibts du nun die abgetropften Kichererbsen und die geschnittene Paprika.

Den Schnittlauch gibst du hinzu und rührst alles gut um. Solltest du frischen Schnittlauch nehmen, so musst du ihn natürlich vorher in kleine Stücke schneiden.

Das Kokosöl erhitzt du in einer Pfanne und gibst das Eigemisch hinein. Du lässt alles stocken wie ein Omelett. Hier würzt du nochmals etwas mit Pfeffer und Salz und wenn du hast nimm noch etwas Rührei Gewürz.

Schon ist alles fertig und kann verputzt werden. Einfach in eine Schale füllen und das schnelle Mittagessen genießen.

Das gesunde Rührei mit Kichererbsen

Wie magst du dein Rührei am liebsten? Ich muss zugeben, dass ich es am allerliebsten trotzdem pur esse. Also nur Rührei, eventuell mit ein wenig Speck. Aber wir wollten schließlich gesünder essen, gell?

Das gesunde Rührei mit Kichererbsen

Wenn du noch eine andere Variante Rührei probieren möchtest, dann schau dir doch mal mein Mexikanisch-Spanisch-Deutsches Rührei an.

Und hast du Appetit bekommen? ¡Buen Provecho!

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Das bombastisch leckere Powerfrühstück Chia Bananen Sky Overnight Oats

Bombastisch leckere Chia-Bananen-Skyr-Overnight-Oats

Mit diesem Kraftpaket kannst du bombastisch gut in den Tag starten. Das Chiapudding Frühstück gibt dir die Power, die du für deinen Alltag benötigst.

Diese Chia-Bananen-Skyr-Overnight-Oats passen eigentlich so gar nicht in unsere gerade auf Hochtouren laufende Fasnachtssaison. Doch heute war ein langer Tag mit Training am Morgen und Fasnachtsumzug am Nachmittag. Es musste einfach mal wieder ein gesundes Powerfrühstück auf den Tisch.

Das bombastisch leckere Powerfrühstück Chia Bananen Sky Overnight Oats

Außerdem sollte man ja sowieso nach Aschermittwoch fasten, so kann ich einfach heute schon gemütlich damit starten. Findest du nicht auch?

Nein im Ernst. Ich habe etwas vor. Nur werde ich das erst in den nächsten Tagen bzw. in den nächsten Wochen verraten. Ich weiß noch nicht ganz, wie ich es schaffen werde. Aus diesem Grund mache ich dich neugierig auf die nächste Zeit. Nur einen genauen Termin kann ich dafür noch nicht geben. Und neugierig geworden?

Da hier durch die Fasnacht gerade alles etwas durcheinander läuft und man kaum daheim ist, muss diese Woche auch der geplante Ibiza-Post ausfallen. Es war keine Zeit fürs Schreiben, Ideen sammeln, Recherche und Fotos heraussortieren und bearbeiten.

Essen muss man schließlich auch während der Fasnacht. Leider fällt es gerade zu dieser Zeit immer mehr als ungesund aus. Du willst gar nicht wissen, was ich auf die Schnelle mal hier und mal dort gegessen habe.

Gestern Abend habe ich mir dann endlich mal die Zeit genommen, wieder einmal Overnight-Oats vorzubereiten. Warum ist man immer so faul? Die Vorbereitung dauert schließlich nicht einmal fünf Minuten!

Was benötigst du für die Chia-Bananen-Overnight-Oats?

Die Zutaten
Chia-Bananen-Overnight-Oats

für 1 Person

  • 200g Skyr pur (wenn du es vegan möchtest, kannst du gerne genauso gut Sojajoghurt verwenden)
  • 100ml Kokosdrink
  • 1 EL Chia-Samen
  • 3 gehäufte Esslöffel zarte Haferflocken
  • 1 Banane
  • etwas Topping zur Deko (meines ist ein Hibiskus Topping von Davert

Das bombastisch leckere Powerfrühstück Chia Bananen Sky Overnight Oats

Die Zubereitung der Overnight-Oats

Einfacher geht es kaum!
Du mischst den Skyr (oder eben den Sojajoghurt) mit dem Kokosdrink. Die Chia-Samen und die Haferflocken gibst du hinzu und vermengst alles gut miteinander.

Diese Mischung füllst du in ein verschließbares Glas oder einen Becher. Das befüllte Glas stellst du über Nacht in den Kühlschrank und lässt den Skyr mit den Chia-Samen quellen.

Am nächsten Morgen nimmst du dir noch eine Banane und schneidest diese in Scheiben und gibst sie zu deinen Overnight-Oats. Dein Topping dekorierst du über die Bananen und schon ist dein Kraftfrühstück gerichtet.

Du kannst es nun entweder sofort essen oder auch gut mit auf die Arbeit nehmen.

Die Portion ist reichlich und sättigend. Da ich morgens meist nur zwei Scheiben Vollkorntoast esse, war mir dieser Chiapudding mehr als ausreichend.

Ein paar Tipps zu den Overnight-Oats

Wie ich schon erwähnt habe, kannst du gerne genauso gut einen Sojajoghurt anstelle von Skyr verwenden. So hast du ein veganes Frühstück.

Möchtest du jedoch den Eiweißanteil von deinem Frühstück erhöhen, so nimm wie ich Skyr. Alternativ gehen natürlich auch Magerquark oder Hüttenkäse.

Das bombastisch leckere Powerfrühstück Chia Bananen Sky Overnight Oats

Meine Frage zum Sojajoghurt. Ich habe mich noch nie an einen solchen Joghurt herangetraut. Letzte Woche wollte ich einen kaufen, doch dann stellte ich fest, dass zur Herstellung von Sojajoghurt Zucker verwendet wird. Ist dass immer so oder lag es an der Marke?

Abgesehen vom Sojajoghurt…hast du Appetit bekommen? Ich habe auch noch drei andere Varianten vom „Nachtwächter-Frühstück“ für dich. Oder du kannst dich an Tango mit Mango versuchen. Wenn du es eher schlicht für den Anfang magst, so probiere doch auch mal meine Einsteigervariante.

¡Buen Provecho!

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Abnehmen ohne Hungern | Figurscout | Das Fazit

Der strikte Monat Figurscout ist vorbei. Das Projekt „Abnehmen ohne Hungern“ meines Mannes allerdings läuft noch zwei weitere Wochen, jedoch weniger Streng. Das Fazit.

Gegen Mitte Oktober haben wir gemeinsam das Figurscout Programm begonnen. Einige von euch wissen, dass ich das Projekt nach kurzer Zeit nicht mehr so strikt verfolgt habe. Ich merkte, dass es für mich nicht funktioniert. Es ist nicht auf mich zugeschnitten gewesen und es waren nicht meine Geschmacksrichtungen. Außerdem war es einfach ein wahnsinniger logistischer Aufwand, getrennt für uns beide das exakt abgewogene Gericht zu kochen und dem 3jährigen Sohnemann auch noch gerecht zu werden.

Sellerie putenschnitzel Xenos Teller figurscout

Weiterhin wuchs das Ausmaß unseres Kühlschrankinhaltes stetig an, denn man musste oft nur Minimengen von bestimmten Sachen verwenden und der Rest wartete in der Kühlung. Das war auch ein Grund, warum ich aufgehört habe. Ganz einfach damit angebrochene Lebensmittel ordentlich aufgebraucht werden.

Mein Mann hat das Figurscout-Programm diesen einen Monat komplett durchgezogen. Auch wenn dieser Monat echt nervig war und ich oft richtiggehend von seinen Launen angefressen war, bin ich doch sehr stolz auf ihn. 

Nach Ende des ersten Monats sollte er nochmals starten, doch er sagte seinem Trainer, dass er den zweiten Monat auch durchzieht, aber nicht mehr genau nach dem Buch. Das erfreut mich, denn drei Mal am Tag genau nach Plan zu kochen ist wirklich anstrengend und zeitintensiv.

Ich muss euch sagen, dass mein Mann zwar ein paar Kilos zu viel hatte, jedoch niemals übergewichtig war. Er wollte nur die angefutterten Kilos wieder loswerden die er, seitdem er mit dem Rauchen aufgehört hat, zugelegt hat. Jetzt nach knapp 6 Wochen finde ich jedoch, dass er irgendwie zu dünn ist. Das war zwar der Plan, um dann mit dem Krafttraining durchzustarten, doch mir gefällt es gerade nicht. Er sieht meines Erachtens momentan krank aus. Kann natürlich auch an seiner Erkältung liegen.

Was war nochmal das Figurscout-Programm?

Es ist ein Plan, der genau auf eine Person zugeschnitten ist. Es wird das Startgewicht zugrunde gelegt, das gewünschte Zielgewicht, die tägliche Aktivität, Beruf, Schichtdienst, Speisevorlieben werden beachtet und so weiter. Daraus ergab sich ein 31tägiger Speise- und Trainingsplan, der zweimal durchgezogen werden soll.

Den Speiseplan, den man einhundertprozentig genau verfolgen musste, bekommt man in Buchform überreicht und er beginnt mit zwei Detox Tagen, den sogenannten Zündertagen.

Danach schrieb das Buch jeden Tag drei Mahlzeiten vor zwischen welchen jeweils mindestens 5 Stunden liegen müssen. Snacks zwischendurch sind nicht erlaubt. Getränke nur Wasser, etwas Kaffee mit wenig Milch und Tee. Ab und zu darf man sich einen Protein-Shake gönnen.

Figurscout Programm Fitnessstudio

Die Gewichtsentwicklung | die Fakten

Mein Mann hat sich sattessen können, blieb aber mit seiner Kalorienzufuhr stets unterhalb den Kalorien, die sein Körper verbraucht. Manchmal waren Portionen wirklich gigantisch. Es gab zum Beispiel einmal 100g Vollkorn-Reis (ungekochte Menge), zusätzlich Gemüse und Fleisch. An einen anderen Tag gab es einen gemischten Salat und dazu vier Scheiben Vollkorntoast. Das muss man erst einmal verspeisen können!

Für mich ist es logisch, dass man sich nie richtig pappsatt isst und täglich frühstückt, nur mein Mann hat das wohl von allein nicht so ganz kapiert und brauchte dieses Programm. Er brauchte es für sich. Ich glaube er hat jetzt verstanden wieviel okay ist. Dass es dazu dieses Programm für ihn nötig hatte, verstehe ich trotzdem nicht. 

Nun aber mal zu den Fakten.
Männlich 1,76m (Alter bleibt geheim)

26.09.2016

  • Startgewicht:    82,4 kg
  • Skelettmuskelmasse: 35,3 kg
  • Körperfettmasse: 19,4 kg

Ernährungsbewertung: 

  • Proteine normal
  • Mineralien normal
  • Fett Überschuss

31.10.2016

  • Gewicht:     78,5 kg (-3,9kg)
  • Skelettmuskelmasse: 35,5kg (+200g)
  • Körperfettmasse: 15,3 kg (-4,1kg)

Ernährungsbewertung: 

  • Proteine normal
  • Mineralien normal
  • Fett normal

14.11.2016

  • Gewicht:  77,3 kg (-1,2kg)
  • Skelettmuskelmasse: 35,7kg (+200g)
  • Körperfettmasse    13,5 kg (-1,8kg)

Ernährungsbewertung: 

  • Proteine normal
  • Mineralien normal
  • Fett normal

Wie ihr seht kann sich das Ergebnis sehen lassen. Ein Gewichtsverlust von über 5kg an reiner Körperfettmasse ist schon enorm in dieser Zeit. Ich finde es zwar bedenklich so schnell soviel abzunehmen, da das aber überwacht ist und von Experten entwickelt, wird das wohl so annehmbar sein. 

Für mein Empfinden sollte er nun wieder normaler essen und nicht ständig so weit unter seinem Kalorienbedarf. Und er muss trainieren, damit die gewünschte Muskelmasse aufgebaut wird. Weiterhin muss er anders herum aufpassen, nicht wieder in seine alten Essmuster zu verfallen, denn erst nach einem Jahr weiß man, ob es ein Erfolg war. Und ob sich das ganze gelohnt hat.

Die Kosten des Figurscout Programms

Der Punkt, der wohl die meisten von euch interessiert. 

Das Programm läuft über unser Fitnessstudio. Dieser Figurscout-Plan wird dort als Option angeboten. Mein Mann meinte er hat einen Angebotspreis erhalten. So weit ich weiß kostet dieses Programm über zwei Monate 149 Euro. Darin enthalten sind die Betreuung, die regelmäßigen Messungen und das individuell erstellte Kochbuch.

Allerdings kommt zu diesen Kosten auch noch der Mehrbedarf an Lebensmitteln. Genau errechnet habe ich die erhöhten Kosten nicht. Nur so viel sei zu sagen, dass wir normalerweise in der Woche etwa 80 Euro für 3 Personen für Lebensmittel ausgeben. Während dieses Monats waren es locker ungefähr 40 Euro alle 2 Tage fast nur für ihn allein. Dazu noch der Aufwand teilweise die erforderten Lebensmittel zu besorgen. So mussten oft mehrere Märkte angefahren werden. 

Meine Meinung zum Figurscout Programm

Muss man nicht haben. Es ist vielleicht hilfreich für Menschen mit Adipositas. Für Menschen, die sich rein nur von Pizzen und Fertiggerichten ernähren. Für Menschen, die wirklich lernen müssen, wie viel Nahrung ausreichend ist. 

Für meinen Mann wäre es nicht notwendig gewesen. Das dafür ausgegebene Geld tut mir zusätzlich noch weh.

Was meint ihr dazu?

Morgen gibt es zum Abschluss noch ein schlichtes aber gut schmeckendes Low Carb Gericht aus dem Programm und dann widme ich mich wieder der Leckerküche!

Signatur CasaSelvanegra

Cremige Kartoffel-Sellerie-Suppe | Fit Food

Das Figurscout-Programm nähert sich bald dem Ende. Bin ich froh. Heute gibt es aus dem Programm eine cremige Kartoffel-Sellerie-Suppe, die ziemlich an die meiner Oma erinnert. Endlich hat es mal geschmeckt!

Mit nur ungefähr 400kcal pro Portion macht diese Kartoffelsuppe richtig satt und ist auch hervorragend für diese nasskalten Herbsttage.

Sie lässt sich zudem auch gut vorbereiten. Richtet euch gerne größere Mengen und friert die Suppe ein. So habt ihr schnell mal etwas Deftiges und trotzdem Gesundes auf dem Tisch.

Kartoffeln, Sellerie, Lauch, Karotte
Die Zutaten für 1 Portion:

  • 250g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 80g Porree
  • 1 Karotte
  • 50g Sellerie
  • 1 EL Öl
  • 400ml Gemüsebrühe
  • 100ml Milch 1,5%
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • gemischte Kräuter 

Die Zubereitung:

Ihr schneidet die Kartoffeln, die Zwiebel, die Karotte und den Sellerie in kleine Würfel und den Porree in Streifen.

Im heißen Öl dünstet ihr die Zwiebel glasig an und gebt das restliche Gemüse hinzu.

Kochtopf, fissler, Gemüse

Die Gemüsebrühe gebt ihr nun hinzu und köchelt alles etwa 10 Minuten.

Töpfe, Suppe
Synchronkochen

Nach der Kochzeit gebt ihr die Hälfte der Milch zu und lasst alles weitere 5 Minuten köcheln. 

Einen Esslöffel vom Gemüse nehmt ihr heraus und legt es beiseite. 

Die Suppe püriert ihr nun und gebt nach und nach die restliche Milch hinzu. Kräftig würzen und mit dem beiseite gestellten Gemüse auf einem warmen Teller anrichten. Mit den Kräutern bestreuen und servieren.

Ich wünsche euch einen guten Appetit und ¡Buen Provecho!

Kartoffel, Sellerie
Kennt ihr auch leckere Kartoffel-Suppen-Rezepte? Lasst es mich wissen. Ich freue mich total auf eure Rezepte.

Feurige Kohlrabi-Suppe mit Chili und Tomate

Dieses Rezept der Kohlrabi-Suppe mit Chili und Tomate stammt aus dem Figurscout-Programm meines Mannes. Ich hatte neulich erwähnt, dass ich euch daraus vereinzelt Rezepte vorstelle. Dieses wurde von euch Lesern zuerst gewünscht. 

Die Kohlrabi-Suppe ist nährwerttechnisch genau auf meinen Mann für genau diesen einen Tag zugeschnitten gewesen. Lecker war sie, nur für den Alltag später würde ich das Kohlrabi-Suppen-Rezept abewandeln, damit es einfacher wird.

Zutaten für 1 Person

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Chilischote
  • 150g Kohlrabi
  • 1 Tomate
  • 1 EL Rapsöl
  • 60ml Milch 1,5%
  • 250ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 TL fettreduzierte Kochsahne
  • 1 TL Schnittlauchröllchen
  • 100g Vollkornbrot 

Ihr seht, dass gerade die Verwendung von 1 TL fettreduzierte Kochsahne recht verschwenderisch und in meinen Augen auch sinnlos ist. Selbst wenn man größere Mengen zubereitet, ich glaube kaum, dass die Sahne so viel Geschmack zu gibt. Dennoch muss sie für das Figurscout Programm Sinn machen, sonst wäre sie nicht enthalten.

Die Zubereitung

Ihr hackt die Zwiebel und den Knoblauch in feine Stücken. Die Chilischote wird entkernt und in feine Ringe geschnitten. Den Kohlrabi putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Tomate halbiert ihr und entfernt den Saft und die Kerne. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel Schneiden. Einige Chiliringe und die Tomate beiseite stellen. 

Das Rapsöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und den Teil Chiliringe andünsten. Kohlrabiwürfel zugeben und kurz mitbraten. Die Milch und die Brühe zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Sahne unterrühren und abschmecken. 

Die Suppe in einen Teller geben und mit beiseite gelegten Tomaten, Chili und Schnittlauch bestreuen.

Dazu Vollkornbrot reichen.

Die Nährwerte 

Diese 1 Portion enthält ca.

  • 368kcal
  • 9g Fett
  • 55g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiß
  • 10g Ballaststoffe
  • 5mg Cholesterin


Leider habe ich keine Step-by-Step Fotos für euch, denn das 100% genaue Kochen bringt mich dazu, sowas zu vergessen. Man muss ja ständig zum Kochbuch schauen. Und die Zubereitung auf diese Art und Weise dauern demnach auch noch länger.

Trotzdem hoffe ich, dass euch das Rezept gefällt. Guten Appetit und ¡Buen Provecho!

Kochen ist für mich Kreativität, Improvisation und Freestyle. Findet ihr nicht auch? So ist Essen kochen ziemlich anstrengend.

Bewusster Genuss und Fitness am Milon Zirkel

Eine Woche vom Programm „Abnehmen ohne Hungern“ liegen nun hinter meinem Mann und mir. Heute gebe ich euch dazu mein Fazit wie ein bewusster Genuss funktioniert und gebe euch Einblicke in meine Fitness-Routine.


Mein Fazit zu „Abnehmen ohne Hungern“ ist zwiespältig. Zum einen finde ich das Programm richtig gut, zum anderen nicht gut durchdacht. 

Die guten Seiten

Die guten Seiten sind definitiv, dass man sich genauer mit seiner Ernährung auseinandersetzt und dass man wirklich darauf achtet was und in welchen Mengen man zu sich nimmt. Okay das trifft für meinen Mann zu. Ich gebe zu, dass ich mich aus mehreren Gründen mittlerweile nicht mehr eins-zu-eins an das Programm „Abnehmen ohne Hungern“ halte. 

Gut ist auch, dass wenn man das Programm richtig durchführt, man wirklich an den Fettreserven abnimmt, weil man immer die 6 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten einhält. Wie mein Mann sagt, ist auch sein Heißhunger auf Süßes verschwunden, was an der wirklich ausgewogenen Ernährung liegt. Weiterhin nimmt man viel frisches Gemüse zu sich und ernährt sich abwechslungsreich.

Die schlechten Seiten 

Die schlechten Seiten zum einen für mich sind definitiv die Kosten, die das Programm „Abnehmen ohne Hungern“ mit sich bringen. Mittlerweile gehe ich davon aus, dass wir ungefähr das Dreifache ausgeben beim Lebensmitteleinkauf. Das liegt nicht nur an den teilweise teuren Dingen, die man kaufen muss, nein auch den vielen verschiedenen Sachen, von denen man oft nur minimale Mengen benötigt. Hier kommen wir dann auch zu dem Punkt, dass ich es schon Lebensmittelverschwendung nenne.
Letzten Dienstag wurden 100ml Buttermilch benötigt. Was geschieht nun mit dem Rest? Die Flasche steht seitdem im Kühlschrank und nach 6 Tagen kann man die wohl nicht mehr verwenden. Würde ich dem Programm „Abnehmen ohne Hungern“ auch einhundertprozentig folgen, würden weitaus noch mehr Lebensmittel weggeworfen werden. Ich nutze noch übriggebliebenes Gemüse für mich und eventuell für unseren Sohnemann. Doch gerade was Kondensmilch, saure Sahne und solche Sachen angeht, das landet leider im Müll. Von der Kondensmilch zum Beispiel benötigten wir Anfang letzter Woche gerade mal zwei Teelöffel, von der sauren Sahne einen Teelöffel voll. Seither wurden diese Lebensmittel nicht mehr für die Rezepte benötigt und ich fand dafür auch keine Verwendung. Was diese Verschwendung angeht, finde ich es echt nicht durchdacht. 

Leider darf man gar nicht von Rezepten abweichen. Sonst hätte ich diese Dinge entweder gerade weggelassen oder durch andere ergänzt. So wie man normaler Weise in der Küche haushaltet.

Hier sind einige der teilweise recht leckeren Gerichte letzter Woche:

Sellerie Gemüse Vegan Tomate
Sellerie Puffer an Tomatensalat
Rösti Lachs Champignons
Rösti an Räucherlachs mit Champignon-Salat
Zucchini Salat Oliven Zwiebeln
Mediterraner Zucchini Salat mit Vollkornbrot
Kohlrabi Suppe Tomaten
Kohlrabisuppe
TK mischgemüse und Hackfleisch
Mischgemüse an Häckbällchen

Das Programm ist wirklich interessant, denn man lernt das bewusste Essen und das finde ich gut. Ich sollte das demnächst einfach auch bei meinen Gerichten unterbringen. So kann man ohne Reue genießen!

Die Fitness-Routine am Milon Zirkel

Das Figurprogramm „Abnehmen ohne Hungern“ funktioniert natürlich nur in Verbindung mit einem Fitnessprogramm. 

Heute stelle ich euch grob mein Fitness-Programm vor, welches ich im Rückgrat absolviere.

Ins Fitnessstudio gehe ich seit etwas einem halben Jahr wie ich es schaffe zwei bis drei mal die Woche. 

Vor dem ersten Training wurden meine Körperdaten analysiert und daraufhin wurde mein Fitnessprogramm aufgebaut. Mein Plan ändert sich immer alle 8-12 Wochen.

So absolviere ich momentan den Milon Zirkel. Davor wärme ich mich mindestens 10 Minuten auf dem Laufband auf. Den Milon Zirkel durchgehe ich zwei Runden und dazwischen bin ich an den Geräten. Der Milon Zirkel ist ein Cardio-Kraft Programm, bei dem man je eine Minute effektiv an einem Gerät trainiert. Danach gibt es 30 Sekunden Pause zum Wechseln auf das nächste Gerät. Nach je drei Geräten kommt die erste Cardio-Einheit mit dem Fahrrad für vier Minuten. Danach folgen weitere drei Geräte mit je eine Minute langen Übungen. Am Ende des Zirkels geht man für vier Minuten auf den Ergometer. 

Wie ihr wisst möchte ich meine Muffintops loswerden. Demnach kommt zum eigentlich richtigen Essen auch noch etwas Training in diese Richtung. Also ran an den Speck mit reichlich Situps und Übungen für die seitlichen Bauchmuskeln. 

Mal sehen wohin mit meine Fitness-Reise bringt. Seid ihr dabei? 

Letztes Jahr bin ich gelaufen und habe den BBG absolviert. Das war zu viel auf einmal. Im Studio werde ich besser überwacht und ich werde auch eher gepusht, wenn ich doch mal wieder Null-Bock-Tage habe.

Geht ihr auch ins Fitnessstudio? Habt ihr da eine bestimmte Routine oder geht ihr einfach an die Geräte und macht, was euch gerade Spaß macht?