5+1 Ideen für Ausflüge mit Kindern an Regentagen auf Ibiza

Auf der Sonneninsel Ibiza gibt es auch Regentage. Ich habe für dich sechs Ideen für Ausflüge an solchen Tagen für die Insel zusammengestellt.

Solltest du im Herbst, Winter oder im Frühjahr auf die Insel fliegen sind dir garantiert auch Schlechtwetterphasen sicher. Doch selbst im Sommer können dich diese gemeinen Regentage erhaschen.

Was gut für die Insel ist, der Regen, ist für dich und deine Urlaubsgestaltung auf Ibiza wahrscheinlich weniger erfreulich. Denn was macht man auf der Baleareninsel wenn es doch einmal regnet?

Die ultimativen Ideen für Ausflüge im Regen auf Ibiza

Regen auf Ibiza

Genau diese Frage habe ich mir schon öfter gestellt. Bis dieses Jahr sind wir zum Glück davon verschont geblieben. Ich hatte zwar schon Regentage auf Ibiza, doch da reiste ich ohne Kind. Somit gestaltet sich der Tag anders und auch einfacher. Wir Erwachsenen setzen uns gern einmal längere Zeit ins Café oder Restaurant. Besuchen Ausstellungen, Museen oder legen einen gemütlichen Tag im Hotel oder in der Ferienwohnung ein.

All das sind nicht unbedingt Ausflüge, die deinem Kind ein Strahlen ins Gesicht zaubern werden.

Weiterhin ist es auch nicht möglich, auf Ibiza mal eben den Tag in einem Einkaufszentrum oder gar einer Mall zu verbringen, wo es Spielzeuggeschäfte oder Kidscorners zum Austoben gibt. Denn überdachte Einkaufszentren gibt es nicht.

Das Wetter hat uns dieses Jahr auf Ibiza öfter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Viele open air Aktivitäten waren wegen des doch manchmal recht starken Regens nicht ausführbar und so fing ich an zu Recherchieren.

Kinder möchten und sollen beschäftigt werden. Ich habe dir hier eine Liste mit Unternehmungen zusammengestellt, die du mit deinen Kindern an Schlechtwettertagen auf Ibiza besuchen kannst.

Leider konnten wir (noch) nicht alle diese Tipps persönlich für dich testen. Einige Auflüge sind eher für Kinder ab 9 Jahre oder älter geeignet. Andere hatten genau an diesen Regentagen geschlossen. That‘s Ibiza.

5+1 Ausflugsideen im Regen an Ibiza

Ich beginne mit Ausflügen, die man gut machen kann, wenn du von Regenschauern überrascht wirst. Wenn es wirklich richtig schüttet, dann ist das auch wieder nicht unbedingt geeignet.

1. Baluard de Sant Jaume – das interaktive Museum

Ein Bollwerk in der mächtigen Altstadt Dalt Vila, welches interaktiv hergerichtet wurde. In diesen trutzigen Mauern kannst du für einen echt wahnsinnig günstigen Preis (wir haben pro Erwachsener 1 Euro gezahlt, Kind frei – in Broschüren und an der Museumstür steht Eintritt 2 Euro pro Person) erleben, wie früher um Ibiza gekämpft wurde. Kinder und nicht nur die können Kanonen hin- und herschieben, das Gewicht von Kanonenkugeln austesten oder sich als Ritter mit richtiger Rüstung verkleiden. Außerdem kannst du Lanzen und Schwerter aus dem 16. und 17. Jahrhundert in die Hand nehmen.

 

 

April bis September: Dienstag bis Freitag von 10-14 Uhr und von 17-20 Uhr. Im Hochsommer 18-21 Uhr. Sonst von 10-16.30 (Dienstag bis Freitag). Am Wochenende immer von 10-14 Uhr.

Adresse ist Ronda Calvi. Am einfachsten kommst du über das Ende der des Passeig Vara de Rey hin, wenn du von dort in Richtung Dalt Vila empor läufst.

(mehr hier….)

2. Aquarium Cap Blanc Sant Antoni

Das ist ein kleines aber feines Aquarium in der Nähe der Cala Grassio. Es ist ein reines Naturbecken-Aquarium in dem man jede Welle von außen direkt spürt, die an die Wände der Höhle treffen. Darum ist ein Besuch auch nur bei mäßigem Wellengang geeignet.

Es heißt ursprünglich „Höhle der Langusten“, weil es ein Hummerbecken war. Heute repräsentiert das Aquarium die wichtigsten Spezies des Mittelmeeres, ja sogar Seepferdchen kann man beobachten.

Dank der optimalen Wasserqualität und der naturnahen Charakteristiken des Aquariums wird es auch vom Recovery Center of Marine Species (CREM) benutzt. Es kann also gut sein, dass du Tiere beobachten kannst, die sich in Genesung befinden. Meistens sind das Meeresschildkröten, die behandelt werden und nach Heilung wieder in die freien Gewässer gelassen werden.

Der Eintritt (5 Euro pro Erwachsenem und 3 Euro für Kinder) ist nicht gerade günstig, aber da das Geld für die Genesung der Tiere verwendet wird, ist es wiederum ein sehr fairer Preis.

Öffnungszeiten:

Im Winter: (November bis Ende April) – Samstags von 10-14 Uhr

Im Sommer: (Mai bis Ende Oktober) – täglich von 9.30-22 Uhr. Im Mai und Oktober schließt es bereits 18.30 Uhr.

(mehr hier…)

3. Indoorspielplatz Fantasy Park Ibiza

Ein Indoorspielplatz mit Essensmöglichkeiten. Die Kids werden und erfahrenen Erziehern betreut. Es wird gespielt, gebastelt und einiges mehr. Der Spielplatz ist für Kinder von 3-12 Jahren geeignet und befindet sich in Santa Eularia.

Leider konnten wir ihn nicht besuchen, da er genau an dem Starkregentag an dem wir ihn benötigten, geschlossen war. Wir testen ihn bei einer der nächsten Ibiza-Touren.

Öffnungszeiten im Sommer bis Mitte September von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 19.30 Uhr.

Fantasy Park Ibiza, Calle del Sol 14, Santa Eularia

(mehr hier…)

4. Bowling Center Ibiza

Mit größeren Kids kannst du gerne den Tag oder Abend in einem BowlingCenter verbringen. Dort ist der Spaß vorprogrammiert.

(mehr hier…)

5. Escape Rooms Ibiza

Ein bestimmt mega spannender Ausflug erwartet dich bei den Escape Rooms Ibiza. Hier kannst du vier verschiedene Abenteuer erleben. Du wirst mit deinem Team für 60 Minuten in einen Raum geschlossen und musst dich frei-quizzen. Das ist ein Erlebnis, ich würde sagen für Kids ab 9 Jahre, wobei die Rätsel für Kinder ab 12 zugeschnitten sind. Jüngere Kinder können gern im Team bei Mama und Papa dabei sein, ab 12 kann allein gespielt werden.

Escape Rooms Ibiza, Via Púnica 4, Eivissa. Täglich von 10-22.30 Uhr. Bitte reservieren. Preis ab 50 Euro pro Team.

(mehr hier…)

6. Cova can Marçà – Die Piratenhöhle

Natürlich darf an einem Schlechtwettertag die Entdeckung einer Piratenhöhle auf der Pirateninsel Ibiza nicht fehlen. Die Infos über diese Höhle im Norden Ibizas habe ich für dich bereits im Blogpost über die Pirateninsel zusammengestellt.

Es wird also auch auf der Sonneninsel im Regen niemals langweilig werden.

Hast du auf Ibiza auch schon länger anhaltenden Regen erwischt? Wenn ja was hast du auch mit deinen Kids für Unternehmungen gemacht, die mir auf meiner Liste fehlten? Gerne nehme ich diese mit auf und teste sie beim nächsten Mal aus!

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

 

Einfach lecker – Variationen der Coca Ibicenca

Die Coca-Ibicenca ist die Pizza Ibizas. Jedenfalls fast.

Die typische Pizza gibt es auf Ibiza genauso wie in Deutschland in sehr vielen Restaurants und als Fertiggericht liegt sie überall in den Kühlregalen aus.

Die Coca Ibicenca hingegen ist ein pizzaähnliches Hefeteig-Brot. Schon irgendwie eine Pizza, aber doch nicht ganz.

Echt lecker - Variationen der Coca Ibicenca

Die Coca ist ein beliebter Blechkuchen auf den Balearen. Dieser wird mit Gemüse, Wurst oder Fleisch belegt. Genau wie bei der Pizza gibt es unzählige verschiedene Sorten. Sogar süße Cocas gibt es auf den Inseln.

Coca mit oder ohne Käse?

Was ich allerdings seltsam empfinde ist, dass bei Wiki geschrieben wird, dass eine Coca niemals mit Käse belegt wird, wobei ich jedoch auf Ibizenkische Kochbücher zurückgegriffen habe und dort sehr wohl Käse verwendet wurde. Genau wie bei der Coca mit Walnuss und Apfel mit Blauschimmelkäse, einer meiner beiden neuen Varianten der Coca.

Die beiden neuen Cocas haben eine andere Teigmischung wie meine sonstigen Ibiza-Pizzas. Ich finde, dass dieses Teigrezept sogar besser funktioniert wie jenes bei der  Coca mit Rosenkohl und der Coca mit Sobrasada.

Diese zwei neuen Versionen sind richtige Herbst-Cocas. Es gibt quasi keinen besseren Snack zu dieser Jahrezeit.

Der Grundteig der Coca

für 4 Cocas

    • 330ml lauwarmes Wasser
    • 30ml gutes Olivenöl und etwas mehr zum Einpinseln
    • 1 TL Zucker
    • 1 Päckchen Trockenhefe
    • 400g Weizenmehl (Type 405) und etwas mehr zum Bestäuben
    • 100g Weizenmehl (Type 1050) und etwas mehr zum Bestäuben
    • 1 TL Salz
    • Salz und Pfeffer zum Bestreuen für herzhafte Cocas

Die Zubereitung des Teiges

Mische das lauwarme Wasser mit dem Öl und dem Zucker in einer Schüssel. Streue die Hefe darüber und stelle die Schüssel für etwa fünf bis zehn Minuten beiseite. Genehmige der Hefe die Zeit, um ihre Arbeit zu verrichten. Es sollten sich oben drauf einige Bläschen bilden.

Vermische die beiden Mehlsorten mit dem Salz in einer anderen Schüssel. Gieße nun die Hefemischung langsam aber konstant auf die Mehlmischung und mixe dabei beides zusammen. Verbinde beide Mischungen sehr gut. Kratze wenn nötig Mehlreste, die noch nicht in die Mischung gekommen, sind von der Schüssel ab und integriere sie in den Teig.

Am besten nimmst du jetzt eine Küchenmaschine und knetest den Teig für einige Minuten. Wenn du keine hast, dann knete kräftig einige Minuten per Hand. Streue dazu etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und knete was das Zeug hält. Wenn ein gut griffiger geschmeidiger Teig herausgekommen ist, dann ist er so wie er sein sollte. Klebt der Teig noch arg, gib noch etwas Mehl nach.

Reibe eine große Rührschüssel mit etwas Öl ein. Die Schüssel sollte groß genug sein, damit sich der Teig verdoppeln kann. Lege den Teig hinein und verschließe die Schüssel mit Frischhaltefolie. Stelle den Teig für vier bis sechs Stunden in den Kühlschrank. Wenn du weniger Zeit aufbringen kannst, stellst du den Teig bei Zimmertemperatur mit einem Küchentuch bedeckt für eine Stunde beiseite.

Ist die Zeit um, kannst du deinen Ofen auf 220°C erhitzen und zwei Backbleche mit Mehl bestäuben. Diesen Grundteig kannst du nun für alle möglichen Arten der Coca verwenden.

Wenn die Gehzeit vom Teig vorüber ist, entfernst du entweder die Frischhaltefolie oder das Küchentuch von der Schüssel und pickst kurz in den Teig damit er zusammenfällt. Knete ihn nochmals für einige Minuten.

Mehliere wieder deine Arbeitfläche und teile den Teig in vier etwa gleich große Coca-Stücke. Rolle die Teigstücke dünn aus und bestreiche sie mit Öl. Bestreue die Teiglinge mit Salz und Pfeffer.

Die Coca mit Pinienkernen

für zwei Cocas

    • 40g Pinienkerne
    • 50g braunen Zucker
    • 30ml Hierbas Ibicenca

(Wenn du keinen Hierbas besitzt, so kannst du diese Coca ganz ohne dem Schnaps backen. Schmeckt auch so!)

Deine Teiglinge sind mit Öl bepinselt und mit Salz und Pfeffer bestreut. Lege die Pinienkerne auf die Cocas und streue den Zucker über die beiden Teige. Bei 220°C im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen.

Wenn die Ränder goldbraun und aufgegangen sind, sind die Cocas fertig. Nimm sie aus dem Ofen und sprühe etwas Hierbas über die balearischen Pizzen.

Die Coca mit Blauschimmelkäse, Apfel & Walnuss

für 2 Cocas

    • 1 Apfel nach Geschmack (ich hatte einen Pink Lady)
    • eine kleine Hand voll Blauschimmelkäse
    • eine Hand voll gehackter gerösteter Walnüsse

Dein Ofen ist auf 220°C vorgeheizt. Du putzt den Apfel und entkernst ihn. Ich lasse die Schale am Apfel und schneide ihn in sehr dünne Scheiben. Gerne kannst du den Apfel aber auch schälen und in Scheiben schneiden.

Echt lecker - Variationen der Coca Ibicenca

Zwei Cocas hast du bereits mit Öl bepinselt und mit Pfeffer und Salz bestreut. Du arrangierst die Apfelscheiben hübsch auf beiden Teigen und gibst krümelweise den Blauschimmelkäse über beide Cocas.

Backe die Teige etwa 8 Minuten. Hole sie wieder aus dem Ofen und lege die gehackten Walnüsse auf die Cocas. Ab geht es wieder in den Ofen für nochmal zwei bis drei Minuten. Oder eben solange bis der Teig goldbraun und aufgegangen ist. Die Äpfel sollten dabei leicht getrocknet ausschauen und der Käse geschmolzen sein.

Das #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Wie findest du diese beiden Varianten der Coca? Hast du überhaupt schon einmal auf den Balearen oder in Spanien diese Flatbread-Art gegessen? Welche war das?

Signatur Casa Selvanegra Blog

Die verführerische Feigen-Trauben-Pasta

Wenn man im Frühherbst nach Ibiza reist, sind Feigen allerorts anzutreffen. Feigen gehören zu Ibiza wie die Hippies, die Clubs, das Meersalz und die Schönheit der Natur.

Seit einigen Jahren versuche ich Feigen vermehrt mit in meinen Speiseplan einzubauen. Bisher nicht so sehr erfolgreich, da mich ehrlich gesagt, genau wie bei Erdbeeren, Kiwis und Co., die kleinen Steinchen oder Kernchen nerven. Ich bekomme diese immer nicht geschluckt. Ja seltsam ich weiß.

Die verführerische Feigen-Pasta

Die Feige und ihre Power

Feigen enthalten verdauungsfördernde Ballaststoffe und verschiedene Vitamine. Außerdem hat sie wichtige Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium. Feigen brauchen sich auch wegen ihrer Kalorien nicht verstecken. Sie haben gerade mal so viele Kalorien wie ein Apfel. Das gilt aber nur für die frische Frucht.

Ich bin zwar weder vegetarisch noch vegan, doch dieser Fakt über die Feige hat mich wieder stutzig gemacht. Eine Feige ist nicht vegan! Klar, das hätte ich wissen sollen, hatte ich doch damals Biologie-Leistungskurs. Doch das ging irgendwie unter. Feigen sind nicht vegan, denn in jeder Feige steckt mindestens eine tote Wespe!

Da die Blüten bestäubt werden müssen, fliegt die Wespe in die Früchte hinein. Essbare Früchte tragen nur weibliche Blüten mit engen Öffnungen. So verlieren die Wespen beim Hineinsausen ihre Flügel. Sie verenden im Inneren der Frucht. Das merkt man natürlich beim Essen einer Feige nicht. Die enthaltenen Enzyme wandeln die Wespe in Proteine um.

Und hast du jetzt noch Appetit auf Feigen? Mir wurde dabei schon etwas anders, allerdings soll es wohl mittlerweile Feigen geben, bei denen dies nicht so ablaufen soll…

Die Feigen-Trauben-Pasta

Die verführerische Kombination aus Italienischem Klassiker und der Hausfrucht der Ibizenker zusammen mit Traube ist etwas ganz Spezielles. Frische süße Feigen und Trauben zusammen mit der Schärfe der Chili und dem Biss von Spaghetti ergeben eine delikate Mahlzeit.

Ich habe ein ähnliches Rezept in einem Kochbuch auf Ibiza aufgeschnappt und wollte es nach der Heimkehr in den Schwarzwald unbedingt umsetzen.

Die Zutaten für 4 Personen

    • 500g Vollkorn-Spaghetti
    • 60ml Sahne
    • je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
    • 1 EL Olivenöl
    • 4 frische Feigen, geachtelt
    • einige Weintrauben
    • 2 kleine getrocknete Chilis, entkernt und klein geschnitten
    • 2 Bio-Limetten, davon die fein geriebene Schale
    • 100g Parmesan, fein gerieben
    • Meersalz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Die Zubereitung der Pasta

Zuerst bereitest du deine Pasta nach Packungsanleitung zu. Danach gießt du sie ab und stellst sie beiseite.

Zwischenzeitlich bringst du die Sahne mit dem Rosmarin und dem Thymian in einem kleinen Topf zum Kochen. Nimm‘ den Topf wieder von der heißen Herdplatte und lass die Kräuter in der Sahne für 30 Minuten ziehen.

Als Nächstes erhitzt du das Olivenöl in einer großen tiefen Pfanne. Achtel die Feigen. Halbiere die Weintrauben. Entferne die Kerne der Chilis und schneide diese klein.

Die Feigen und Trauben kommen zusammen mit den Chilis in die Pfanne und werden etwa 3 Minuten gebraten. Eben solange bis die Früchte zu Karamelisieren beginnen. Dabei müsstest du die Pfanne stets in Bewegung halten. Die Feigen sollten dabei jedoch intakt bleiben und nicht zerfallen.

Die Kräutersahne gießt du durch ein feines Sieb in eine Schüssel und entfernst die Zweige von Rosmarin und Thymian. Die abgeriebene Schale der Limetten gibst du zur Sahne in die Schüssel.

Die verführerische Feigen-Pasta

Die Kräuter-Limetten-Sahne gießt du jetzt über die Feigen und Trauben in der Pfanne. Beim nochmaligen Erwärmen bewegst du weiterhin die Pfanne auf der Herdplatte.

Jetzt gibst du die Spaghetti und die Hälfte vom Parmesan zu den Früchten in die große Pfanne. Noch alles gut mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, den Rest des Parmesans herüber streuen und servieren.

Lass es dir schmecken und wie immer ¡Buen Proveche!

Wie findest du die Kombination von Feige und Traube mit Pasta? Verführerisch oder? Wenn dir dieses Zusammenspiel doch etwas zu gewagt ist, dann teste mal meine Gemüsespaghetti mit Chorizo und Sobrasada, One-Pot-Pasta mit Chili con Carne oder die Brokkoli-Nudelsuppe mit Kichererbsen.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

[Werbung] Die ziemlich erwachsenen Johannisbrot-Waffeln

Werbung

Waffeln können auch erwachsen sein. Diese Johannisbrot-Waffeln sind es. Sie tragen ein kleines Geheimnis in sich.

Ich fange erst einmal an, wie es zu dieser außergewöhnlichen Waffelkreation überhaupt kam. Dazu muss ich ein wenig ausholen.

Die ziemlich erwachsene Carob-Waffel mit Johannisbrotmehl

Irgendwann im Frühsommer erhielt ich eine E-Mail aus Ibiza. Ich war natürlich erst einmal sehr verdutzt, denn wer sollte mir denn direkt von meiner Lieblingsinsel schreiben?

Zuerst hielt ich es für eine Werbemail, denn ich kannte den Absender nicht. Da ich aber wirklich persönlich mit Vorname angeschrieben wurde und sich die Verfasserin der E-Mail im Nachhinein für das schlechte Englisch entschuldigte, war mir klar, dass ich tatsächlich eine echte kleine Kooperationsanfrage aus Ibiza bekam.

Frutos Secos Ibiza

Da mir der Absender unbekannt und doch wieder bekannt vorkam, habe ich erst einmal ein wenig das Internet durchforscht. Geschrieben hatte mir die Firma Frutos Secos Ibiza, die die Obermarke der bekannten ibizenkischen Firmen für Genuss darstellt. Sie nennen sich: Der Geschmack Ibizas und da ist etwas dran. Hierunter versammeln sich alle Genussmarken der Baleareninsel Ibiza:

    • Frutos Secos Ibiza – Chips, Weingummis, Nussmischungen
    • Excuisite – Liköre, Bier und Schokoladen
    • Sal de Ibiza – Salz, Chips, Schokoladen, Nüsse
    • Papas Vincent – Kartoffelchips
    • Ibiza Forever – Süßigkeiten
    • Vita Box – getrocknete Früchte
    • Pica Mas – Snacks
    • Café de Ibiza – Kaffee, Schokolade

Bei dieser Nachforschung war mir dann sofort klar, wer mir schrieb! Es war der Belieferer der allseits beliebten Sal de Ibiza Stores. Einer meiner Lieblingsläden auf der Insel! Wenn du dieses Geschäft kennst, weißt du, dass du dort all diese Marken vereint vorfinden kannst.

Natürlich antwortete ich aus Neugier auf diese E-Mail und es kam heraus, dass man mir einen Goodiebag mit neuen Produkten zukommen lassen möchte, den ich mir in einem der Stores abholen kann. Ich entschuldigte mich erst, dass ich mich auf jeden Fall darüber freue, aber dass ich nicht mal einfach zum Laden fahren kann, und dass ich erst im September auf der Insel sei. Das war für Frutos Secos Ibiza kein Problem und so konnte ich mir meine Tüte mit Ibizagenuss während meines Urlaubs direkt im Geschäft abholen!

Mein Frutos Secos Goodiebag

Am vereinbarten Termin holte ich mir meine prall gefüllte Tüte mit neuen Kreationen im Sal de Ibiza Store in Santa Eularia ab.

Darin befanden sich Dinge wie Bier, Johannisbrotmehl, Schokoladen, Fruchtgummis und Chips. All diese Sachen bekam ich, um sie auszuprobieren.

Was mir direkt auffiel beziehungsweise, was mir auch gleich im Laden gesagt wurde ist, dass jetzt wieder viel Wert auf Johannisbrot gelegt wird. Vor Jahren habe ich auf einer Jeepsafari schon gehört, dass dieser Baum auf der Insel wächst und dass früher die Frucht des Baumes sehr viel genutzt wurde. Es ist eine Art „Kakaoersatz“. Ich will mich da nicht zu weit aus dem Fenster hängen, aber ich erkläre mir die Carob-Schote, einfach mal so.

Johannisbrot – Carob (Algarroba)

Der Johannisbrotbaum oder Karob-Baum ist im Mittelmeerraum und in Vorderasien verbreitet. Im Spätsommer hängen die länglichen süßlich riechenden dunkelbraunen Schoten reif am Johannisbrotbaum. Diese Schoten sehen nicht besonders ansehnlich aus.

Johannisbrotbaum Schoten

Heutzutage werden sie oft an die Tiere der Bauern verfüttert. Früher waren sie aber für Bauern eine Lebensgrundlage und diesen Ursprung wollen die Ibizenker wieder aufleben lassen.

Deshalb wird neuerdings wieder viel mit dieser Schote hergestellt, sie hat ihre eigenen Vorzüge. Man kann zum Beispiel Diabetiker-Schokolade herstellen. Wenn man die Samen aus den Schoten entfernt und diese dann kocht, so erhält man einen Sirup, dem eine wachmachende Wirkung nachgesagt wird. Ja man redet sogar von Leistungs- und Potenzsteigerung! Weiterhin soll dieser Sirup das Immunsystem stärken und den Stoffwechsel anregen.

Wenn man die Schoten mahlt entsteht das Johannisbrotmehl, welches Ballaststoffreich ist und wenig Kohlenhydrate enthält. Aus diesen Gründen ist das Mehl sehr beliebt und macht eine sehr interessante Backzutat.

Genau und jetzt komme ich zu meinen Waffeln! Es war ein recht lange Entstehungsgeschichte, die ich dir zu diesen Waffeln aufgetischt habe.

Die erwachsenen Carob-Waffeln

Da mein Goodiebag von Frutos Secos Ibiza dieses Johannisbrotmehl enthielt und ich nun erst einmal gar nichts damit anfangen konnte, suchte ich nach einem passenden Rezept, damit man dieses ausprobieren konnte.

Ich fand in einer Ibiza-Zeitschrift ein Rezept für einen Johannisbrot-Schokoladen-Kuchen, welches ich mir auf das Waffelrezept zusammengesetzt habe.

Und so funktioniert es:

Die Zutaten

    • 200g Johannisbrotmehl
    • 5 Eier
    • 80g flüssige Butter
    • 1 EL Kartoffelstärke
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 70g Ahornsirup
    • 100ml Kaffee
    • 1 Prise Zimt
    • 1 Prise Meersalz
    • 125g Zartbitter-Kuvertüre
    • 4 EL Sahne
    • Kokosraspel zum Garnieren

Alternativ zum Johannisbrotmehl kannst du auch normales Mehl und 2EL Kakaopulver nehmen. Natürlich erhälst du damit „nur“ Schokoladenwaffeln und der Ballaststoffgehalt ist geringer, aber wenigstens kannst du so den Rest des Rezeptes nachbacken.

Ich habe mich gegen die Kuvertüre entschieden und habe die Waffeln exklusiver gestaltet. Als Topping habe ich Johannisbrot-Schokolade mit Hierbasauszügen genommen. Jetzt sind die Waffeln wirklich erwachsen!

Die Zubereitung

Wie immer erhitzt du zuerst das Waffeleisen und fettest die Platten wenig mit Butter ein.

Du verrührst das Johannisbrotmehl mit dem Kaffee und lässt es etwas quellen. Die Eier werden getrennt und das Eiweiß schlägst du mit der Prise Meersalz zu Eischnee auf. Die Eigelbe verrührst du mit dem Ahornsirup, gibst die flüssige Butter hinzu und peppst die Mischung mit einer Prise Zimt auf.

Als Nächstes verrührst du alle Zutaten inklusive des Backpulvers und der Stärke mit zwei Drittel vom Eischnee. Zum Schluss hebst du vorsichtig das restliche Drittel Eischnee vorsichtig unter.

Es sollte ein glänzend dunkelbrauner Teig entstanden sein. Diesen gibst du portionsweise in das Waffeleisen und backst die erwachsenen Waffeln aus.

Die Waffeln werden mit der Kuvertüre dekoriert. Dazu zerkleinerst du die Schokolade und erhitzt diese mit der Sahne. Zum Schluss noch ein paar Kokosraspeln drüber streuen und genießen.

Johannisbrot Waffeln

Lass es dir schmecken und wie immer ¡Buen Proveche!

Ich fand diese Waffeln interessant, aber so richtig komme ich nicht an den Johannisbrotbaum-Geschmack heran. Weder beim Bier noch bei der Hierbas-Johannisbrot-Schokolade war es für mich ein Volltreffer. Ist nicht meins.

Woher kennst du Johannisbrot als Zutat oder nutzt du es gar schon? Erzähle mir doch mal von deinen Kreationen.

Wenn du lieber doch keine erwachsenen Waffeln kosten möchstest, dann probiere dich gern durch die Churros-Waffeln, die Bergpfirsich-Amaranth-Waffeln oder die herzhaften Süßkartoffel-Waffeln.

Signatur Casa Selvanegra Blog

Der Fluch von Instagram

Momentan habe ich eine Art Hassliebe zu Instagram. Ich nenne es Fluch. Ich bin ziemlich schockiert, was momentan auf diesem Social Media Kanal vor sich geht.

Das Thema passt nicht ganz zu meinen Blogthemen, aber es geht um meinen Instagram-Kanal, der auch hier hinzu gehört.

Ich fange von vorne an. Seit zig Jahren habe ich Instagram. Ich schätze es war im Jahr 2011, ganz am Anfang von Insta, als ich hinzugestoßen bin. Seitdem hatte ich verschiedene Accounts und Nutzernamen. Mit @Casa_Selvanegra habe ich die Liebe zu diesem Kanal gefunden und wurde mittelmäßig „erfolgreich“.

Der Fluch von Instagram

@Casa_Selvanegra und Instagram

Über die Jahre habe ich es geschafft, über 10.000 Folgerauf meinem Kanal zu bekommen. Das hat mich wahnsinnig erfreut und auch irgendwie stolz gemacht. Die Mischung aus Ibiza, Schwarzwald und Food schien zu gefallen. Es waren oder sind Ausschnitte aus meinem Leben und eben aus dem Blog. Engagement und Likes hatte ich aus irgendeinem Grund immer nur mäßig und letztes Jahr als Instagram seinen Algorithmus geändert hat, brachen die Likes ein. Es war immer noch okay für mich, doch geärgert hatte ich mich schon.

Dieses Jahr bekam ich zusätzlich meine ersten Kooperationen bei Instagram von Firmen und ja klar ich freue mich darüber. Umso mehr ärgert es mich, was jetzt passiert.

Instagram und der Business-Account

Um als Blogger auf Instagram wahrgenommen zu werden, habe ich mich entschieden, auf einen Business-Account umzusteigen. Das war für mich ein Hin- und Her. Mehrmals bin ich wieder auf den normalen Account zurück, weil ich mich damit nicht so ganz glücklich fühlte. Der Business Account erlaubt einem Instagramer, Promotions zu starten und man erhält Einsichten in die Statistik zu einem Bild. Interessiert hat mich das nie wirklich. Nur als ich wieder einige Kooperationen hatte und diese Firmen eben den Business-Account fordern, bin ich bei eben genannter Form geblieben. Über die Monate merkte ich schon, dass die Likes abnahmen. Gedanken habe ich mir nicht groß darüber gemacht. Ich dachte einfach, momentan ist Instagram nicht so beliebt. Oder meine Bilder sind nicht gut genug.

Andere Instagramer mit Business-Account haben mir ähnliches berichtet. Trotzdem habe ich nichts geändert. Instagram behauptet, nichts ändert sich an den Reichweiten.

Die neuen Werberichtlinien auf Instagram

Werbung auf Instagram muss beschriftet sein. Das ist klar. Also wurden, wie es sich gehört, alle bezahlten Werbeposts mit „Werbung oder Anzeige“ beschriftet und die dazugehörigen Hashtags wie #werbung und #anzeige eingefügt.

Ende September kam zusätzlich auf, dass es auf Instagram und anderen Social Media Accounts neue Werberichtlinien gibt. Bingo!

Nun macht man schon Werbung, wenn man von einem Produkt, welches man SELBST GEKAUFT hat, weil es GEFALLEN hat ein Foto postet und darin die Firma markiert oder/und Hashtags bezüglich der Firma setzt. Das war natürlich ein Schock! Wer hat sich nicht schon einmal über eine neue Jeans gefreut, sie stolz präsentiert und dann geschrieben…“Hach ich liebe meine neue Jeans von @jeansmarke und setzt die Hashtags #jeansmarke? Hast du doch auch schon gemacht, oder? Das ist jetzt auch Werbung. Werbung durch Verlinkung und muss jetzt gekennzeichnet werden. Prima. Dabei ist es vollkommen egal, ob du einen Business-Account hast oder nur 10 Folger.

Da ich mir keinen Ärger einhandeln wollte habe ich reagiert und meine Bilder dementsprechend bearbeitet und alte Fotos, die mir nicht mehr wichtig waren gelöscht. In dem Zug bin ich auch durch meine Folger durch und habe einige Folger, die niemals agieren, gesperrt.

Und plötzlich hatte ich das nächste Problem.

Gibt es einen Shadow Ban auf Instagram?

Shadow Ban bedeutet, dass der Account ganz normal funktioniert und der Nutzer genau so agieren kann wie immer. Nur findet man die Bilder nicht auf Hashtags, wenn man dem Account nicht folgt. Das ist meine Definition von Shadow Ban. Ob es das wirklich gibt möchte ich nicht bestätigen. Ich habe nur eine eigene Theorie, die ich dir gleich verdeutlichen möchte.

Mein neues Problem nach diesem Lösch- und Änderungsmarathon am letzten Wochenende war, dass meine Likes noch einmal massiv einbrachen. Was war denn da wieder los?

Im Netz habe ich etwas recherchiert und habe dazu einige Ansätze gefunden, woran es liegen kann.

    1. Man hat in kurzer Zeit zu viele Bilder gelöscht
    2. Man hat in kurzer Zeit zu viele Folger blockiert
    3. Man hat gesperrte Hashtags benutzt. Ja die gibt es, und davon viele und noch dazu wirklich unerwartete.

Ich wollte etwas Genaueres über Instagram herausfinden und habe meinen Business-Account @Casa_Selvanegra und einen alten normalen Account von mir, dem Account @cocoflamingoco, gegeneinander antreten lassen. Ich wollte mich vergewissern woran es zusätzlich zum wahrscheinlich vorher Passierten (siehe die 3 Dinge, die einen Account lahm legen können) liegen könnte.

Herausfinden wollte ich, wie ein Business-Account im Vergleich zu einem normalen Account auf Instagram angezeigt wird. Dazu habe ich mehrere identische Fotos mit gleichem Text und gleicher Veröffentlichungszeit und gleichen Hashtags veröffentlicht.

Das Erste was mir direkt auffiel war, dass die Fotos etwa 20 Minuten nach Veröffentlichung verschieden angezeigt werden. Die Fotos von @cocoflamingoco wurden im Feed von @Casa_Selvanegra angezeigt. Andersherum nicht. Da verliert der Business-Account schon Punkte. Ein Folger von @Casa_Selvanegra bzw. einem Business-Account muss theoretisch jeden Tag direkt auf das Profil des jeweiligen Accounts gehen, um neue Fotos zu entdecken. Ein Folger vom normalen Account bekommt die Bilder wie früher gehabt ganz simpel im Feed angezeigt und kann liken.

Das nächste Problem war die Anzeige in den Hashtags. Ich habe dazu anfangs den Account @cocoflamingoco als Folger von @Casa_Selvanegra laufen lassen. Am Ende habe ich dem Account nicht mehr gefolgt. So habe ich herausgefunden, dass dir Bilder in den Hashtags von Business-Accounts denen du folgst angezeigt werden. Folgst du einem Business-Account nicht, findest du selten oder weniger die Bilder in den Hashtags.

Ich habe für dich die Like-Quoten errechnet. Wenn du die Bilder vergleichst siehst du immer eine ähnliche Anzahl an Likes bei beiden Accounts. Vergleichst zu zudem die Anzahl der Folger von den Accounts siehst du einen krassen Unterschied.

Der Account @cocoflamingoco erreicht eine Like-Quote von ungefähr 20% wobei der Account @Casa_Selvanegra nur eine Quote von unter 2% erreicht.

Also liebe Leser und liebe Werbepartner und eventuell zukünftige Auftraggeber…was ist jetzt das bessere Ergebnis mit mehr Reichweite? Der große Account mit Business-Charakter und Statistiken oder der kleine normale Account?

Die merkwürdige Strategie von Instagram

Dahinter sehe ich eine merkwürdige Strategie von Instagram. Business-Accounts können bezahlte Promotions starten. Genau diese möchte Instagram verkaufen und aus diesem Grund wird die Reichweite gedrosselt. Es wird zwar wie schon erwähnt gesagt, dass die Reichweite nicht verringert wird, aber das glaube ich nicht.

Ich gebe auch zu, dass ich im September einmal eine Promotion auf einen bezahlten Instagram-Post bezahlt habe, um zu sehen was passiert. Es ist lächerlich. Ich habe 6 Euro für eine dreitägige Promotion ausgegeben und gerade einmal unter 20 Extra-Likes damit erreicht. Das macht ehrlich gesagt für einen Account für mich keinen Sinn.

Gesperrte Instagram Hashtags

Es kann dir passieren, dass du bei Verwendung von gesperrten Hashtags nicht mehr für andere sichtbar bist. Ja aber woher weiß man denn, welche Hashtags temporär und generell nicht erlaubt sind?

Ehrlich gesagt, ich wusste es nicht. Ich bin auch vollkommen verwundert, warum zum Beispiel #eggplant (Aubergine) gesperrt ist.

Eine Liste mit gesperrten Hashtags, die habe ich bei Onlinemarketing gefunden. Dort kannst du genau nachlesen welche es sind. Sie hier aufzuführen würde den Rahmen echt sprengen!

Temporär oder teilweise zensierte Hashtags sind zum Beispiel auch unerwartete Tags wie #instamood, #streetphoto, #thought, #tgif, #Workflow oder sogar ja #snapchat ist dabei.

Komplett zensierte Hashtags gibt es natürlich auch, schon weil es meist um sexuelle Ausrichtungen geht. Trotzdem gibt es auch hier wunderliche Begriffe wie #kansas.

Was ist mein Fazit

Ich liebe und hasse Instagram. Und liebe eventuell zukünftige Kooperationspartner ich werde bei @Casa_Selvanegra wieder auf einen normalen Account wechseln. Tut mir leid um die gewünschten beziehungsweise geforderten Statistiken, doch was bringt das wenn die Reichweite bei einem Business-Account gedrosselt ist. Da beißt sich doch die Ratte in den Schwanz, oder? Ganz sicher wird der normale Account danach nicht eine 20%ige Like-Quote einfahren, jedoch wird die Reichweite auf alle Fälle größer.

Und wegen neuen Werberichtlinien von Instagram muss der große Account erst einmal eine kleine Verschnaufpause einlegen, um sich zu erholen. Danke, dass ich in kurzer Zeit 300 Bilder löschen musste. Gerne habe ich zudem in Kauf genommen unter 10k Folger zu sein. Da gibt es bestimmt noch wahnsinnig viele inaktive Nutzer, nur die alle zu entflogen, das dauert, oder kostet!

Wie heißt denn dein Instagram Account? Vielleicht können wir uns auch dort vernetzen. Hast du ähnliche Erfahrungen gemacht?

Wenn du lieber Posts von meinen Rezepten magst, dann schau‘ dir gerne meine Bananen-Muffins, meine Buttermilch-Mandel-Schnitten oder die Kirsch & Mandel Greixonera an.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

MerkenMerken

[Werbung] Das VIOtop – eine Frischzellenkur für die Natur – der Blühende Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Werbung

Jeder hat die Möglichkeit, der Landschaft in der er wohnt einer Frischzellenkur zu unterziehen. Wie das der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord umgesetzt hat möchte ich dir gern berichten.

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, einmal quer durch unseren schönen Schwarzwald zu fahren und mir das VIOtop Projekt in Bad Wildbad im Nordschwarzwald anzusehen.

Dort entstand in Zusammenarbeit mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, ViO
und Europarc ein Blühender Naturpark.

VIOtope - Blühender Naturpark Schwarzwald

Was ist ein VIOtop?

ViO und Europarc engagieren sich für die Erhaltung wertvoller Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Mit dem Blühenden Naturpark im Nordschwarzwald ist solch einer entstanden. Diese wichtigen Naturschutzprojekte, die der Getränkehersteller ViO unterstützt, nennen sich VIOtope.

VIOtope sind natürliche Lebensräume für Tiere und Pflanzen, bei denen auch jetzt schon die regionale Artenvielfalt gefördert wird. Doch leider schreitet der Artenverlust der heimischen Natur weiter voran. Und das trotz großartiger Hilfe von Umweltverbänden und staatlicher Unterstützung.

Mein Besuch im VIOtop im Nordschwarzwald in Bad Wildbad

Zusammen mit meiner Familie fuhr ich in den landschaftlich reizvollen Naturpark Nordschwarzwald. Zuerst ging es für uns auf den Kaltenbronn zu einem Waldfest mit tollem Kinderprogramm. Es fand zusätzlich ein Naturpark-Markt statt auf dem es vielerlei heimische Produkte zu erwerben gab.

Der Kaltenbronn hält seinem Namen alle Ehre. Wir fuhren bei normalen Temperaturen für diese Jahreszeit los und kamen auf der Passhöhe bei 3°C Außentemperatur an. Alle Achtung!

Auf dem Naturpark-Markt traf ich mich am Stand des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord mit dem Geschäftsführer Herrn Dunker, der mir alle interessanten Details vom Blühenden Naturpark, dem VIOtop, erläuterte. Zudem gab er mir allerhand Informationsmaterial mit und was ich ganz cool finde, sogar ein Tütchen mit dem original Saatgut für das VIOtop. So könnte ich mir eine Miniwiese Blühenden Naturparks daheim einrichten!

Nach dem Gespräch ging es für uns weiter nach Bad Wildbad, einem Ort in dem solche VIOtope blühen. Leider schlug das Wetter noch einmal um. Es wurde zwar etwas wärmer, aber plötzlich goss es aus Eimern und so besuchte ich die schönen VIOtop-Wiesen in strömendem Regen. Typisch Schwarzwald eben. Man kann sich fast auf alles gefasst machen.

Die Idee des VIOtops – der Blühenden Blumenwiese

Das Projekt sorgt für eine bunte Vielfalt in der Region Nordschwarzwald. Zusammen mit lokalen Akteuren werden Wildblumensamen eingesät und so zum Blühen gebracht. So erhält man regionale Pflanzenarten und den wichtigen Lebensraum für Bienen, Hummeln, andere Insekten und Lebewesen.

Bei diesem VIOtop ist das Besondere, dass es sich um eine Saatgutmischung handelt, welche mehrjährig ist. So haben zum Beispiel die Bienen die Möglichkeit, auch den Winter zu überleben. Das Saatgut enthält unter anderem Margerite, Acker-Stiefmütterchen, Weiße Lichtnelke, Nachtviole, Acker-Witwenblume und Schwarze Flockenblume.

Optisch und ökologisch werden durch das VIOtop Flächen im Naturpark aufgewertet. Man hat in Bad Wildbad unter anderem Blühmischungen in Verkehrsbereichen ausgesät und auf diese Weise neuen Lebensraum geschaffen. Zudem gibt es richtig bunte Farbtupfer in der Stadt.

Im VIOtop im Nordschwarzwald machen alle mit. Der Naturpark übernimmt die Öffentlichkeitsarbeit. Mit dem Landesverband der Badischen Imker bringen Experten ihr Fachwissen in die VIOtope. Und während die Städte und gemeinden die Flächen für den Blühenden Naturpark stellen, dürfen die Schulen und Kindergärten das Saatgut ausbringen. So lernen schon die Kleinsten von der Wichtigkeit dieser Aktion.

Jetzt bist du gefragt – Vote für mein VIOtop

VOTE für mein VIOtop!

Natürlich kannst du gerne auch für ein anderes VIOtop abstimmen, aber natürlich freue ich mich eher, wenn der von mir besuchte Blühende Naturpark deine Stimme bekommt.

Warum braucht der Blühende Naturpark deine Unterstützung? Ganz einfach: Unter dem Motto „ViO und Du für Deutschlands Natur“ setzt sich ViO* für den Erhalt und Schutz dieser Lebensräume ein. Deine Stimme zählt dabei, denn du kannst online abstimmen, welches der 16 Naturschutzprojekte in ganz Deutschland eine finanzielle Förderung erhält.

Der Blühende Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord freut sich über deine Stimme. Vote bis zum 30.November 2017!

Signatur Casa Selvanegra Blog

*Dieser Beitrag wurde von ViO gesponsored
(einige Fotos wurden mir freundlicher Weise vom Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord für diesen Beitrag zur Verfügung gestellt)

 

[Werbung] So wird der Schinken zum Schwarzwälder Schinken – ein Blick hinter die Kulissen mit EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut 

Werbung – Mein Besuch im Schwarzwaldhof Blumberg

Ich Schwarzwaldmädel liebe Schwarzwälder Schinken. Aber wo kommt mein geliebtes Lebensmittel, der Schinken, her? Diese Fragen wollte ich beantwortet wissen und dir davon berichten.

Viele meiner Rezepte enthalten Lebensmittel wie Schinken, sehr oft den Schwarzwälder Schinken von EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut. Beim Kauf von meinem Schinken achte ich auf gute Qualität und kaufe regional. Was liegt da näher, als EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut Produkte zu erwerben, die auch noch direkt in meinem Heimatort verarbeitet werden? Mehr Regionalität geht fast nicht!

EDEKA Unsere Heimat - Echt & Gut

Edeka Unsere Heimat – Echt & Gut

Bei mir im Schwarzwald beziehungsweise im Gebiet der EDEKA Südwest in Baden-Württemberg, im Saarland, in Rheinland-Pfalz und in Hessen gibt es die Produkte der Eigenmarke Unsere Heimat – Echt & Gut. Das sind Lebensmittel wie Obst, Gemüse, Molkereiprodukte und eben auch Wurstwaren, wie zum Beispiel der Schinken.

All diese Produkte der EDEKA Südwest Eigenmarke unterliegen strikten Vorschriften. Sie müssen in der Region angebaut und in der Region verarbeitet werden. Ständige Qualitätskontrollen sorgen dafür, dass du dir als Endverbraucher sicher sein kannst, dass die Unsere Heimat Produkte allen Anforderungen entsprechen.

Wie wird der Schinken verarbeitet?

Das interessierte mich schon seit einigen Jahren.

Aus diesem Grund habe ich den Schwarzwaldhof in Blumberg besucht. Diese Firma liegt bei mir im Ort, direkt an meiner Joggingstrecke, ich erwerbe oft meine Fleischprodukte dort und einige Freunde und Bekannte arbeiten eben da.

Wann immer ich am Schwarzwaldhof vorbei laufe, nehme ich einen speziellen Geruch wahr und mich brannte es zu wissen, was genau in diesem Betrieb gemacht wird.

EDEKA Unsere Heimat - Echt & Gut Schwarzwaldhof Blumberg
Der Schwarzwaldhof in Blumberg

Wie wird aus der Rohware ein Genuss-Artikel?

Vor einigen Tagen durfte ich zusammen mit meinem Mann den Schwarzwaldhof Blumberg besuchen. Wir wurden freundlich begrüßt und mit einem Kaffee empfangen. In der gemütlichen Schwarzwaldstube in dem Betrieb wurde uns alles Wissenswerte über den Hof an sich und über die Vorschriften für die Produktion von EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut erläutert. Mit einer Videopräsentation und im Gespräch mit Herrn Pöschel wurde uns bildlich viel vom Betrieb und der Produktion, den Anforderungen an EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut erläutert.

EDEKA Unsere Heimat - Echt & Gut
Willkommen auf dem Schwarzwaldhof

Uns wurde erklärt, dass „Schwarzwälder Schinken“ ein knochenloser geräucherter Rohschinken ist. Dieser wird im Schwarzwald nach einer festgelegten Produktspezifikation hergestellt. Seit 1997 ist „Schwarzwälder Schinken“ eine geschützte geographische Angabe (g.g.A.) der Europäischen Region. Das bedeutet, dass das Fleisch für die Herstellung nicht aus der Schwarzwälder Region kommen muss. Es darf aus komplett Deutschland oder anderen Regionen von Europa stammen.

Nur 10% der verarbeiteten Schweinekeulen stammen aus Baden-Württemberg. Der Schwarzwaldhof Blumberg hat es sich nicht nehmen lassen und wollte ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt haben. So stammen hier die Schweinekeulen für die Herstellung vom „Schwarzwälder Schinken“ für EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut ausschließlich aus Baden-Württemberg.

Nach dieser interessanten Vorführung ging es endlich direkt in die Produktion. Wir waren wahnsinnig gespannt. Uns war absolut nicht bewusst wie viele Arbeitsschritte nötig waren, bis der Schinken den Weg in die Regale der EDEKA Märkte findet.

Die Werksführung

Was erwartet uns. Genau! Zuerst hieß es für uns Haare zusammenbinden, Schmuck abnehmen und in wunderhübsche Kleidung schlüpfen. Wir zogen uns die Hygieneanzüge an und machten uns auf den Weg in die Produktion. Herr Pöschel vom Schwarzwaldhof wollte uns den genauen Weg der Produktion vom „Landrauchschinken“ beziehungsweise vom „Vesperspeck“ zeigen, der für EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut verarbeitet wird.

Wir begannen in der Anlieferung. Die mit dem Qualitätssiegel markierten Rippenstücke kommen auf dem Schwarzwaldhof an und werden direkt von den zuständigen Mitarbeiten auf beste Qualität kontrolliert. Die Rohware für EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut ist immer gelb umrandet und mit dem gelben Siegel ausgestattet. So kann man genau rückverfolgen welche Ware für welches Produkt genommen wurde.

Nach der Anlieferung kommt die Rohware zum Pökeln. Hier wird das Fleisch in Salz mit einer bestimmten Würzmischung eingelegt und erlangt so Haltbarkeit. Fertig gepökelt werden die Schinkenstücke in Form gebracht, damit diese eine gleichmäßige Größe erhalten und perfekt geräuchert werden können.

Wusstet du, dass von der Anlieferung der Ware bis zum Verkauf im Geschäft etwa 12 Wochen vergehen?

Nach der Reifezeit kommen die Schinkenstücke in den Zuschnitt und zur Verpackung.

Qualitätskontrollen

Ständig wird in der Qualitätskontrolle frisch verpackte Ware entnommen und getestet. Es wird festgestellt, ob die Verpackung absolut luftdicht verschlossen ist und ob der Sauerstoffanteil in der Verpackung unter 0,8% liegt. Auf dem Etikett der Verpackung steht unterhalb des Mindesthaltbarkeitsdatums die Nummer unter der man den genauen Lauf in der Firma genau jenes Produktes entnehmen kann. Und für dich als Verbraucher kannst du anhand vom auf der Verpackung aufgedruckten QR-Codes sehen, welchen weg dein Schinken genommen hat.

Jedes Produkt vom Schwarzwaldhof wird nach dem Etikettieren noch durch den Metalldetektor geschickt, sodass sichergestellt werden kann, dass keinerlei Metallstücke in das verkaufsfertige Produkt gelangt sind.

Danach geht es ab in die Kolli-Verpackung für den Versand und zu dir in deinen EDEKA Markt.

Wie ist das bei dir? Schaust du auf Regionalität und kennst du die Regionalmarke von EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut?

Weitere interessante Informationen und Aktionen zu Unsere Heimat Produkten kannst du auf der Facebook-Seite von EDEKA Unsere Heimat – Echt & Gut finden. Klick‘ mal rein!

Signatur Casa Selvanegra Blog

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Die trutzige Linachtalsperre – eine Mauer unter Denkmalschutz

In den Schwarzwald zu reisen oder einfach Ausflüge dahin unternehmen, liegt im Trend. Meist besucht man jedoch die Touristenhochburgen. Aber es gibt sie auch – die Geheimtipps wie zum Beispiel die trutzige Linachtalsperre.

Ich bin ehrlich. Ich wohne seit etwa 8 Jahren im Südschwarzwald und bis vor etwa drei Jahren hatte ich auch absolut keine Ahnung vom Dasein dieser Staumauer. Und mein Mann kannte sie auch nicht, obwohl hier geboren und aufgewachsen. Dabei steht die Linachtalsperre sogar in unserem Landkreis.

Die trutzige Linachtalsperre im Schwarzwald

Die Linachtalsperre als Ausflugsziel ist mir aufgefallen im Buch 111 Orte im Schwarzwald, die man gesehen haben muss. Als ich durch das Buch blätterte, um Ausflüge für die nähere Umgebung zu finden war ich sofort von der Talsperre der Linach angetan. So machten wir uns vor wohl ungefähr drei Jahren das erste Mal auf, dieses denkmalgeschützte Bauwerk zu betrachten. Wir hatten geplant, den Rundweg um den kleinen Stausee zu nehmen, der auch einen Lehrpfad für die Natur in der Umgebung und eben diese Talsperre darstellt. Leider wurde nirgends erwähnt, dass man den Weg um die Linachtalsperre herum nur gut zu Fuß und ohne Kinderwagen beziehungsweise komplett ohne Handicap unternehmen kann. Wir waren damals einfach nur kurz da und weiter ging es.

Vor ein paar Tagen haben wir einen neuen Versuch unternommen.

Die Linachtalsperre – eine trutzige Mauer

Dieses Bauwerk ist einmalig in Deutschland und steht deshalb unter Denkmalschutz. Die Talsperre ist 142 Meter lang und 25 Meter hoch. Einzigartig in Deutschland ist diese Staumauer, weil es eine Gewölbereihenstaumauer ist. Es ist zwar „nur“ eine Talsperre, jedoch ist diese Mauer ein gigantisches Koloss.

Im Tal der Breg ließ die Stadt Vöhrenbach zwischen 1920 und 1922 diese Mauer erbauen, um Energie gewinnen zu können. Über 40 Jahre später wurden von einem Energieversorger 300.000 Mark geboten, wenn man langfristige Lieferverträge für die Energieversorgung eingeht. Die Stadt Vöhrenbach nahm das Angebot an.

Um die enormen Abrisskosten zu sparen, blieb die trutzige Linachtalsperre einfach stehen.

Die Mauer unter Denkmalschutz

Weitere knapp 30 Jahre später kam das neue Umweltbewusstsein auf. Die Bürger der Region, ja sogar eine ganze Bürgerinitiative kämpfte dafür, dass die Linachtalsperre wieder ihre Dienste aufnimmt. Die Mauer stand, auch alle Turbinen waren noch da. Aber die Mauer war in ihre Jahre gekommen und musste aufwändig saniert werden.

Die Linachtalsperre heute

Seit der Sanierung in den 1990ern wird mittlerweile 40% des gesamten Energiebedarfs der Stadt Vöhrenbach und den Stadteilen, Ansiedlungen und Höfen gespeist. Hier entstehen zirka 1,2 Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Das Städtchen im Schwarzwald-Baar-Kreis ist stolz auf seine Energiebilanz an Ökostrom.

Die trutzige Linachtalsperre im Schwarzwald

Tourismus an der Linachtalsperre

Die Mauer ist begehbar und wie ich schon weiter oben schrieb, wurden rund um die Talsperre Wanderwege angelegt. An den Wanderwegen stehen lehrreiche Tafeln zum Bauwerk und zur Natur des Südschwarzwaldes. Wenige Parkplätze an der Linachstraße laden dazu ein, die vielen Treppen ins Tal hinunter zu gehen, die Mauer zu bestaunen gegebenenfalls auch die Rundwanderung zu unternehmen.

Wie kommst du hin?

Die Adresse ist Linachstraße, 78147 Vöhrenbach. Anfahrt über die L172/L180 in die Linachstraße in Richtung Fuchsloch/Linach.

Welches sind denn wenig entdeckte aber lohnenswerte Ausflugsziele deiner Region?

Hast du gerade eine Reise in den Schwarzwald in Planung? Wie wäre es mit einem Besuch der Sauschwänzlebahn oder einer Wanderung in der Wutachschlucht?

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Spanische Waffeln – die werden dich begeistern!

Die spanischen Waffeln sind ein Gebäck aus Brandteig. Brandteig genauso wie der, den man für Churros verwendet. Du kennst Churros nicht?

¡Hola! Churros sind ein längliches spanisches Gebäck aus Brandteig, welches in heißem Fett ausgebacken und gleich danach in Zucker und Zimt gewälzt werden. In Spanien, Mexiko und in Teilen der USA gehören sie fast zum Alltag.

Spanische Churro Waffeln - die werden dich begeistern!

Ein eigentlich weniger aufregendes und recht fettiges Gebäck. Hast du es einmal gegessen, so fein warm und süß wirst du quasi süchtig danach. Trotzdem kennt man Churros in Deutschland (und im Schwarzwald erst recht) kaum.

Wie du wahrscheinlich weißt gibt es hier auf dem Blog mittlerweile eine schon recht beachtliche Auswahl an verschiedensten Waffeln und als ich neulich bei Pinterest über die Churro Waffel, eine Spanische Waffel, stolperte war es um mich geschehen.

Ich musste sie nachbacken! Da ich noch nie mit Brandteig gearbeitet hatte, habe ich das Rezept der spanischen Waffeln diesmal einfach bei der Kuechenchaotin  geklaut.

Da ich mittlerweile fast alles in mein Waffeleisen schmeiße, sollte ein Brandteig auch so funktionieren. Perfekt. Und, es ist weitaus weniger fettig, als wenn man den Teig in heißem Öl frittieren würde.

So habe ich kurzerhand mir die Zutaten in der Küche zusammen gesucht und gleich mal losgelegt.

Spanische Waffeln – das Rezept

der Teig reicht ungefähr für 4 Waffeln

    • 60g Butter
    • 2 EL Zucker
    • 1/2 TL Salz
    • 250ml Wasser
    • 135g Mehl
    • 1 EL Zimt
    • 4 EL Zucker
    • etwas Öl zum Einpinseln des Waffeleisens

Also backst du gleich mit? Die Zutaten hast du doch daheim, oder?

Die Zubereitung der Spanischen Waffeln

Wie immer ist der erste Schritt, dass du dein Waffeleisen vorheizt.

Die Butter lässt du in einem Topf zergehen. Mit dem Zucker, dem Salz und dem Wasser zusammen bringst du alles zum sieden.

Du rührst solange bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun rührst du das Mehl geschwind ein und passt auf, dass keine Klümpchen entstehen. Im Prinzip ist der Teig eine süße Mehlschwitze.

Du rührst alles bis ein glatter glänzender Teig entstanden ist und einzelne Mehlreste und am Topfboden kleben bleiben. (Zitat: Küchenchaotin)

Spanische Churro Waffeln - die werden dich begeistern!

Deinen Teig teilst du in etwa vier gleich große Stücke. Das Waffeleisen pinselst du mit etwas Öl ein. Deine spanischen Waffeln à la Churro backst du zu vier Gebäckteilchen aus.

Die Churro-Waffeln sind fertig, wenn sie schön goldbraun ausgebacken sind.

Zucker und Zimt vermischt du auf einem Teller. Die heißen Waffeln wälzt du am besten sofort nach dem Backen in der Mischung.

…dann sofort reinbeißen und schmecken lassen.

Viel Spaß beim Probieren und ¡Buen Provecho!

Wo hast du deine ersten Churros gegessen oder kanntest du sie vorher nicht? Erzähl‘ doch mal. Magst du dieses spanische Gebäck?

Wenn du nun auf den spanischen Geschmack gekommen bist, kannst du vielleicht gleich morgen den FLAÓ IBICENCO und übermorgen das PAN PAYES, das ibizenkische Bauernbrot, backen.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Food-Crossing mit der Schwarzwald-Paella

Spanien in the House! Schwarzwald in the House! Beide Komponenten habe ich heute in mein Gericht einfließen lassen. Die megaleckere Schwarzwald-Paella entstand. Sogenanntes Food-Crossing!

Wie du weißt liebe ich spanische Küche, aber eben auch die Küche aus der Region. Ich mag es total, manchmal beides miteinander zu mischen. Einmal wenn ich mich nicht entscheiden kann, was ich essen möchte oder ganz einfach, weil ich auf einfache Art und Weise etwas Neues entstehen lassen möchte.

Food-Crossing mit der Schwarzwald-Paella

Dieses Mal wurde es Food-Crossing mit der Schwarzwald-Paella. Schon lange wollte ich wieder eine Paella zubereiten. Ich mache das nicht so oft, weil ich den Zeitaufwand zu groß finde. Jedenfalls bei mir dauert eine Paella immer recht lang. Das kann aber auch daran liegen, dass ich diese nie auf offenem Feuer bisher gemacht habe, sondern immer auf dem Herd beziehungsweise im Ofen. Vielleicht sollte ich die Grillvariante einmal ausprobieren.

Machst du häufiger Paella? Wie lange dauert denn das bei dir so?

Für das Food-Crossing habe ich überlegt, welche Dinge genau für meine südschwarzwälder Region sehr typisch sind. Für die Schwarzwald-Paella habe ich mich für Schwarzwälder Schinken und Maultaschen entschieden. Als Wurst habe ich hier eine schweizer Variante gewählt. Ganz einfach, weil die hier im schweizer Grenzgebiet recht gern gegessen wird. So kamen für die Schwarzwald-Paella noch Berner Würstel hinzu. Als Gemüse wurde es ganz ganz deutsch Mischgemüse.

Spanisch an diesem Gericht sind der Paella Reis, die Paella Pfanne und das Grundrezept für eine Paella!

Die Schwarzwald-Paella

die Zutaten für eine große Paella Pfanne

    • 350g Paella Reis
    • mindestens 1l Gemüsebrühe
    • 3 EL Olivenöl
    • 6 Berner Würstel
    • 200g Mischgemüse (TK)
    • 1 EL süßes Paprikapulver
    • 1 Döschen Safran
    • 1 Pack Maultaschen
    • 100g Schwarzwälder Schinken

Natürlich kann man Maultaschen selbst herstellen. Natürlich schmecken die auch besser. Nur für dieses Gericht habe ich mich einfach für ein Pack Maultaschen aus dem Kühlregal entschieden. Der Aufwand für solch eine Beilage für die Schwarzwald-Paella wäre zu groß gewesen. Genauso habe ich mich diesmal bewusst für Tiefkühlgemüse entschieden. Gerne kannst du frisches Gemüse deiner Wahl nehmen.

Die Zubereitung der Schwarzwald-Paella

Zuerst schneidest du die Berner Würstchen in etwa 1,5 cm breite Stückchen. Die Maultaschen schneidest du auch in etwa gleichbreite Scheiben. Den Schwarzwälder Schinken zerrupfst du.

Das Olivenöl erhitzt du in der Paella-Pfanne. Darin brätst du nun die Wurststücken kurz rundherum an. Genauso machst du es mit den Maultaschenscheiben. Die Maultaschen holst du nach der Bratzeit wieder aus der Pfanne heraus und legst sie beiseite. Am besten ist es, wenn du sie warm halten kannst.

Zu den Würstchen gibst du jetzt das Mischgemüse und bestreust alles mit dem Paprikapulver. Jetzt gießt du etwas heiße Gemüsebrühe in die Paella-Pfanne und lässt die Flüssigkeit zu kochen anfangen. Den Safran hinzugeben. Die Würstchen und das Gemüse lässt du nun rund 10 Minuten köcheln.

Jetzt gibst du den Paella-Reis in die Pfanne zu Wurst und Gemüse. Du vermischt alle Zutaten gut miteinander und gießt ausreichend Gemüsebrühe hinzu. Soviel, bis alle Zutaten bedeckt sind. Du lässt die Reismischung ungefähr 10 Minuten kochen, reduzierst dann die Hitze und lässt alles weitere 10 Minuten köcheln.

Food-Crossing mit der Schwarzwald-Paella

Wenn du merkst, dass die Brühe verkocht ist und der Reis noch nicht gar ist, dann gieße wieder Gemüsebrühe hinzu und lass ihn weiter schmurgeln.

Weil meine Paella-Pfanne für den Herd etwas zu groß ist und nicht gleichmäßig Hitze von unten an alle Stellen der Pfanne kommen kann, gare ich die Paella teilweise im Ofen. Vielleicht probierst du einfach beide Varianten aus.

Wenn der Reis fast bissfest ist und die Brühe verköchelt ist, dekorierst du die Maultaschen und den Schwarzwälder Schinken auf der Schwarzwald-Paella und lässt sie noch ein paar Minuten ziehen.

Food-Crossing mit der Schwarzwald-Paella

Wie findest du dieses einfache Food-Crossing? Viel Spaß beim Probieren und ¡Buen Provecho!

Tipps für die Zubereitung

Wenn du keine Paella-Pfanne dein Eigen nennst, kannst du natürlich auch eine herkömmliche feuerfeste Pfanne benutzen.

Im Gegensatz zu Risotto wird der Reis hier niemals gerührt.

Safran ist ein sehr teures Gewürz. Gerne kannst du es mit Kurkuma austauschen. So erhältst du die gelbliche Färbung vom Reis, jedoch natürlich nicht exakt den typischen Paella Geschmack.

Paella-Reis gibt es nicht überall zu kaufen. Wenn ich zum Beispiel keinen bekomme, dann greife ich auf Risotto-Reis zurück. Es sollte einfach nur ein Rundkornreis sein, den du verwendest.

Du bist auf den Geschmack spanischer Reisgerichte gekommen? Dann lies dir doch mal das Rezept von der Blinden Paella durch. Vielleicht probierst du die auch einmal. Oder wie wäre es mit Oliven Reis? Das ist auch ein wunderbares spanisches Rezept.

Signatur Casa Selvanegra Blog