Süchtig machende Mandelmakronen

 

Die Weihnachtsbäckerei ist voll im Gange. Auch bei mir. Dieses Jahr habe ich mich für die wirklich süchtig machenden Mandelmakronen statt der gängigen Kokosmakronen entschieden!

Wo rennt denn nur die Zeit hin. Momentan komme ich kaum noch dazu, etwas für den Blog zu schreiben, geschweige denn, mich um mein neues Blog-Antlitz zu kümmern.

Die süchtig machenden Mandelmakronen

Ständig renne ich von A nach B, dann nach X, Y und Z und alles was noch wichtig ist, kommt zu kurz. So gibt es immer noch keinerlei Weihnachtsgeschenke in unserer Casa. Auch kein Geburtstagsgeschenk für den Sohnemann. Die zu bastelnden Sachen liegen im Arbeitszimmer in einer Ecke. Und meine Blogideen wachsen. Ich habe gerade so viel davon im Kopf, weiß aber gar nicht mehr, wann ich die alle verwirklichen soll.

Wenigstens habe ich mit den spanisch angehauchten Mandelmakronen einen Anfang geschafft.

Hast du vor Weihnachten auch immer so viel um die Ohren? Eigentlich habe ich gar nicht so viel zu tun, denke ich, trotzdem ist ein Tag mit 24 Stunden zurzeit viel zu kurz.

Jetzt machen wir uns aber mal in die Weihnachtsbackstube. Auf geht‘s: Mandelmakronen backen.

Die Zutaten für die Makronen

    • 2 unbehandelte Limetten
    • 350g geriebene Mandeln
    • 1 Eigelb
    • 3 Eiweiß
    • 1 Prise Salz
    • 150g Zucker
    • Backoblaten klein

Gerne kannst du die Limetten durch Orangen oder Zitronen ersetzen. Da ich aber gerade Limetten daheim hatte, habe ich sie mal so zubereitet. Dadurch bekommen sie eine spritzig frische Note.

Die Zubereitung der Mandelmakronen

Heize deinen Backofen auf 180°C vor.

Zuerst wäscht du die Limetten heiß ab und reibst sie trocken. Von beiden Limetten reibst du die Schale ab, von einer Limette presst du den Saft aus.

Mit einer Prise Salz zusammen schlägst du die drei Eiweiß steif. Dabei lässt du langsam den Zucker einrieseln.

Vorsichtig hebst du im nächsten Schritt das Eigelb, die geriebenen Mandeln, den Limettensaft und die geriebene Schale der Limetten unter das geschlagene Eiweiß.

Ein Backblech legst du mit Backpapier aus. Mithilfe von zwei Esslöffeln portionierst du die Mandelmischung auf die Backoblaten. Jetzt schiebst du die Mandelmakronen in den Ofen und lässt sie ungefähr 15 Minuten goldbraun backen.

Die süchtig machenden Mandelmakronen

Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Einfacher geht es nicht, stimmt‘s? Diese Mandelmakronen machen nicht nur süchtig, sondern sind auch echt mega schnell zubereitet.

Jetzt bist du richtig in Backlaune? Dann schau dir doch auch noch andere weihnachtliche Rezepte auf meiner Seite an. Ich freue mich, wenn du auch die falschen Blätterteig-Ensaimadas, den Roscon de Reyes oder die hässlichsten Kekse Deutschlands ausprobierst oder wenigstens anschaust! Bei den hässlichen Keksen weiß ich ja nun nicht, ob daran überhaupt Interesse besteht.

Signatur Casa Selvanegra Blog

Die etwas speziellen weihnachtlichen Orangen-Biskuits

Mit den doch ziemlich speziellen spanischen Orangen-Biskuits läute ich die diesjährige Weihnachts-Rezepte-Saison ein.

Ursprünglich sind diese Biskuits „nur“ ein winterlicher Snack. Sie werden jedoch normalerweise mit Zitronen verzehrt und ich dachte mir, dass man mit Orangen ein wunderbar weihnachtliches Rezept erstellen kann.

Die ganz speziellen weihnachtlichen Orangen-Biskuits

Und speziell sind sie, diese Biskuits. Diese buttrigen Cookies mit den kandierten Orangenscheiben schmecken so gut wie sie ausschauen. Auch wenn man doch die Schale beim Essen noch entfernen sollte, passen sie hervorragend zu einem guten Kaffee oder einem schwarzen Tee.

Ich kenne diese Biskuits nur mit der Schale um die (eigentlich) Zitronenscheibe. Aus diesem Grund habe ich meine winterlichen Orangen-Biskuits ebenso mit der Schale hergestellt. Allerdings habe ich mir auch bei der Version mit den Zitronen immer die Frage gestellt, wie man diese Cookies nun am galantesten verspeist. Ich mache es immer so, dass ich die Orangenscheibe abnehme, etwas über das Biskuit tröpfle und danach die Scheibe zur Hälfte knicke und bis zur Schale esse.

Wie würdest du das denn am geschicktesten anstellen? Oder die Schale mitessen? Macht man das auch?

Die Orangen Biskuits

für 12 Stück

Der Teig der Cookies

    • 180g Mehl, und etwas mehr für die Arbeitsplatte
    • 60g Zucker, und etwas mehr zum Bestreuen
    • 125g kalte Butter
    • geriebene Schale von einer Bio-Orange
    • 1 TL Orangensaft

Die kandierten Orangen

    • 150ml Wasser
    • 150g Zucker
    • 2 Bio-Orangen (in 12 Scheiben mit 0,5cm Dicke geschnitten)
    • einige Pinienkerne

Außerdem benötigst du:

    • Backpapier
    • 2 Backbleche
    • Rührschüssel
    • 2 Pfannen
    • Kuchengitter
    • Frischhaltefolie

Die Zubereitung der Orangen-Biskuits

Für die Herstellung der kandierten Orangen-Scheiben stellst du am besten ein mit Backpapier belegtes Backblech zurecht. Danach erhitzt du das Wasser in einer großen Pfanne auf mittlerer Hitze.

Wenn das Wasser kocht streust du den Zucker ein und rührst solange bis er sich aufgelöst hat. Lege eine Schicht Orangen-Scheiben in die Pfanne. Reduziere die Hitze und lass die Orangen in dem Zuckerwasser für etwa 8 Minuten köcheln. Dabei solltest du die Orangen-Scheiben nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.

Sind die Scheiben dünn genug geschnitten merkst du nach der Kandierzeit, dass die Orangen leicht durchsichtig werden. Genau so sind sie richtig. Die fertig kandierten Orangen-Scheiben legst du jetzt auf das mit Backpapier belegte Backblech. Mit den übrigen Scheiben verfährst du genau wie eben beschrieben.

Alle kandierten Orangen-Scheiben stellst du bis zum Servieren auf die Seite.

Für die Herstellung des Teiges der speziellen Cookies mischst du das Mehl mit dem Zucker in einer Rührschüssel. Danach gibst du würfelweise die kalte Butter in diese Mischung. Die Würfelchen der Butter sollten in etwa 1cm groß sein.

Mische mit deinen Fingern den Teig. Es sollte ein krümeliger Mix dabei herauskommen. Gib jetzt die Orangenschale und den Orangensaft zur Mischung und knete daraus einen Teig. Forme ihn zu einer Kugel und lege ihn in Frischhaltefolie gewickelt für ungefähr eine Stunde in den Kühlschrank.

Heize nach der Kühlzeit den Ofen auf 180°C auf.

Deinen gekühlten Teig rollst du jetzt auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche aus. Er sollte etwa einen halben Zentimeter dick sein. Nimm einen runden Plätzchen-Ausstecher, der ungefähr 8cm Durchmesser hat. Oder schau am besten, wie groß die größte Orangen-Scheibe ist und orientiere dich mit der Größe der Form an dieser.

Stich aus dem Teig 12 runde Teiglinge aus und lege sie auf ein weiteres mit Backpapier belegtes Backblech. Bestreue die ausgestochenen Teiglinge mit Zucker und backe sie für zirka 15-20 Minuten bis die Kanten goldbraun werden.

Nimm die fertig gebackenen Biskuits aus dem Ofen und lege sie zum Abkühlen auf ein Kuchengitter.

In der Zwischenzeit erhitzt du die zweite Pfanne und röstest die Pinienkerne. Zum Servieren legst du je eine Scheibe kandierte Orange auf die Biskuits und dekorierst mit den eben gerösteten Pinienkernen.

Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Natürlich habe ich weitere weihnachtliche Ideen für dich. Magst du die Wolken-Kissen-Kekse ausprobieren oder Lebkuchen-Waffeln?

Die Idee zu diesem Rezept stammt aus dem Buch „The Ibiza Cookbook“.

Signatur Casa Selvanegra Blog

5+1 Ideen für Ausflüge mit Kindern an Regentagen auf Ibiza

Auf der Sonneninsel Ibiza gibt es auch Regentage. Ich habe für dich sechs Ideen für Ausflüge an solchen Tagen für die Insel zusammengestellt.

Solltest du im Herbst, Winter oder im Frühjahr auf die Insel fliegen sind dir garantiert auch Schlechtwetterphasen sicher. Doch selbst im Sommer können dich diese gemeinen Regentage erhaschen.

Was gut für die Insel ist, der Regen, ist für dich und deine Urlaubsgestaltung auf Ibiza wahrscheinlich weniger erfreulich. Denn was macht man auf der Baleareninsel wenn es doch einmal regnet?

Die ultimativen Ideen für Ausflüge im Regen auf Ibiza

Regen auf Ibiza

Genau diese Frage habe ich mir schon öfter gestellt. Bis dieses Jahr sind wir zum Glück davon verschont geblieben. Ich hatte zwar schon Regentage auf Ibiza, doch da reiste ich ohne Kind. Somit gestaltet sich der Tag anders und auch einfacher. Wir Erwachsenen setzen uns gern einmal längere Zeit ins Café oder Restaurant. Besuchen Ausstellungen, Museen oder legen einen gemütlichen Tag im Hotel oder in der Ferienwohnung ein.

All das sind nicht unbedingt Ausflüge, die deinem Kind ein Strahlen ins Gesicht zaubern werden.

Weiterhin ist es auch nicht möglich, auf Ibiza mal eben den Tag in einem Einkaufszentrum oder gar einer Mall zu verbringen, wo es Spielzeuggeschäfte oder Kidscorners zum Austoben gibt. Denn überdachte Einkaufszentren gibt es nicht.

Das Wetter hat uns dieses Jahr auf Ibiza öfter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Viele open air Aktivitäten waren wegen des doch manchmal recht starken Regens nicht ausführbar und so fing ich an zu Recherchieren.

Kinder möchten und sollen beschäftigt werden. Ich habe dir hier eine Liste mit Unternehmungen zusammengestellt, die du mit deinen Kindern an Schlechtwettertagen auf Ibiza besuchen kannst.

Leider konnten wir (noch) nicht alle diese Tipps persönlich für dich testen. Einige Auflüge sind eher für Kinder ab 9 Jahre oder älter geeignet. Andere hatten genau an diesen Regentagen geschlossen. That‘s Ibiza.

5+1 Ausflugsideen im Regen an Ibiza

Ich beginne mit Ausflügen, die man gut machen kann, wenn du von Regenschauern überrascht wirst. Wenn es wirklich richtig schüttet, dann ist das auch wieder nicht unbedingt geeignet.

1. Baluard de Sant Jaume – das interaktive Museum

Ein Bollwerk in der mächtigen Altstadt Dalt Vila, welches interaktiv hergerichtet wurde. In diesen trutzigen Mauern kannst du für einen echt wahnsinnig günstigen Preis (wir haben pro Erwachsener 1 Euro gezahlt, Kind frei – in Broschüren und an der Museumstür steht Eintritt 2 Euro pro Person) erleben, wie früher um Ibiza gekämpft wurde. Kinder und nicht nur die können Kanonen hin- und herschieben, das Gewicht von Kanonenkugeln austesten oder sich als Ritter mit richtiger Rüstung verkleiden. Außerdem kannst du Lanzen und Schwerter aus dem 16. und 17. Jahrhundert in die Hand nehmen.

 

 

April bis September: Dienstag bis Freitag von 10-14 Uhr und von 17-20 Uhr. Im Hochsommer 18-21 Uhr. Sonst von 10-16.30 (Dienstag bis Freitag). Am Wochenende immer von 10-14 Uhr.

Adresse ist Ronda Calvi. Am einfachsten kommst du über das Ende der des Passeig Vara de Rey hin, wenn du von dort in Richtung Dalt Vila empor läufst.

(mehr hier….)

2. Aquarium Cap Blanc Sant Antoni

Das ist ein kleines aber feines Aquarium in der Nähe der Cala Grassio. Es ist ein reines Naturbecken-Aquarium in dem man jede Welle von außen direkt spürt, die an die Wände der Höhle treffen. Darum ist ein Besuch auch nur bei mäßigem Wellengang geeignet.

Es heißt ursprünglich „Höhle der Langusten“, weil es ein Hummerbecken war. Heute repräsentiert das Aquarium die wichtigsten Spezies des Mittelmeeres, ja sogar Seepferdchen kann man beobachten.

Dank der optimalen Wasserqualität und der naturnahen Charakteristiken des Aquariums wird es auch vom Recovery Center of Marine Species (CREM) benutzt. Es kann also gut sein, dass du Tiere beobachten kannst, die sich in Genesung befinden. Meistens sind das Meeresschildkröten, die behandelt werden und nach Heilung wieder in die freien Gewässer gelassen werden.

Der Eintritt (5 Euro pro Erwachsenem und 3 Euro für Kinder) ist nicht gerade günstig, aber da das Geld für die Genesung der Tiere verwendet wird, ist es wiederum ein sehr fairer Preis.

Öffnungszeiten:

Im Winter: (November bis Ende April) – Samstags von 10-14 Uhr

Im Sommer: (Mai bis Ende Oktober) – täglich von 9.30-22 Uhr. Im Mai und Oktober schließt es bereits 18.30 Uhr.

(mehr hier…)

3. Indoorspielplatz Fantasy Park Ibiza

Ein Indoorspielplatz mit Essensmöglichkeiten. Die Kids werden und erfahrenen Erziehern betreut. Es wird gespielt, gebastelt und einiges mehr. Der Spielplatz ist für Kinder von 3-12 Jahren geeignet und befindet sich in Santa Eularia.

Leider konnten wir ihn nicht besuchen, da er genau an dem Starkregentag an dem wir ihn benötigten, geschlossen war. Wir testen ihn bei einer der nächsten Ibiza-Touren.

Öffnungszeiten im Sommer bis Mitte September von Montag bis Freitag von 7.30 Uhr bis 19.30 Uhr.

Fantasy Park Ibiza, Calle del Sol 14, Santa Eularia

(mehr hier…)

4. Bowling Center Ibiza

Mit größeren Kids kannst du gerne den Tag oder Abend in einem BowlingCenter verbringen. Dort ist der Spaß vorprogrammiert.

(mehr hier…)

5. Escape Rooms Ibiza

Ein bestimmt mega spannender Ausflug erwartet dich bei den Escape Rooms Ibiza. Hier kannst du vier verschiedene Abenteuer erleben. Du wirst mit deinem Team für 60 Minuten in einen Raum geschlossen und musst dich frei-quizzen. Das ist ein Erlebnis, ich würde sagen für Kids ab 9 Jahre, wobei die Rätsel für Kinder ab 12 zugeschnitten sind. Jüngere Kinder können gern im Team bei Mama und Papa dabei sein, ab 12 kann allein gespielt werden.

Escape Rooms Ibiza, Via Púnica 4, Eivissa. Täglich von 10-22.30 Uhr. Bitte reservieren. Preis ab 50 Euro pro Team.

(mehr hier…)

6. Cova can Marçà – Die Piratenhöhle

Natürlich darf an einem Schlechtwettertag die Entdeckung einer Piratenhöhle auf der Pirateninsel Ibiza nicht fehlen. Die Infos über diese Höhle im Norden Ibizas habe ich für dich bereits im Blogpost über die Pirateninsel zusammengestellt.

Es wird also auch auf der Sonneninsel im Regen niemals langweilig werden.

Hast du auf Ibiza auch schon länger anhaltenden Regen erwischt? Wenn ja was hast du auch mit deinen Kids für Unternehmungen gemacht, die mir auf meiner Liste fehlten? Gerne nehme ich diese mit auf und teste sie beim nächsten Mal aus!

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

 

[Werbung] Das schmecktastische süß-saure Spanisch Fricco – oder wie ich beim Kochen die Weihnachtsgeschenke zweckentfremde…

Werbung

Oh Schreck…es sind jetzt wirklich nur noch wenige Tage bis Weihnachten. Gerade bei der Zubereitung meines süß-sauren Spanisch Fricco ist mir das voll bewusst geworden.

Wie immer bin ich vollkommen spät dran mit den Weihnachtsgeschenken. Da sind wir gerade ein paar Tage aus Paris zurück und eigentlich wollte ich im Disneyland die ersten Weihnachtsgeschenke shoppen. Und was passierte? Mich hat dort alles nur geflasht und nichts kam mit.

Werbung - das schmecktastische süß saure Spanisch Fricco

Hast du schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Wenn ja, womit und mit welchen Weihnachtsgeschenken möchtest du dieses Jahr ein Strahlen in die Gesichter deiner Liebsten zaubern?

Wenn du noch keine Ideen hast, dann schau‘ doch einmal im OnlineShop bei RADBAG rein! Dort habe ich irrsinnig witzige Topfhandschuhe mit Silikonbeschichtung bestellt. Und neue Holzlöffel. Und Feenstaub-Zauber-Hex-Hex Salz&Pfeffer-Streuer!

Damit sollten die ersten Weihnachtsgeschenke für die Lieben schon in Sack und Tüten sein. Wohlgemerkt sollten! Ich habe die bei Radbag bestellten Sachen gleich testen müssen. So cool fand ich diese Küchengadgets. Kochen macht gleich noch mehr Spaß.

Da die als weihnachtliches Geschenk geplanten Utensilien jetzt bei mir bleiben, muss ich wohl oder übel noch einmal ran ans Geschenke-Besorgen.

Nun aber zum Rezept des süß-saueren Spanisch Fricco bei dem ich die ersten Weihnachtsgeschenke bereits wieder zweckentfremdet habe.

Das Spanisch Fricco

Das Spanisch Fricco ist so ein Gericht, welches man schnell ohne viel Aufwand zubereiten kann. So etwas liebe ich. Maximaler Genuss mit minimalem Gedöns.

Die Zutaten für 4 Personen

    • 500g Hackfleisch vom Rind
    • 1kg Kartoffeln
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Gläser Gurkensticks (die süß-sauren)
    • 1/4 Liter Gemüsebrühe
    • etwas Gurkenwasser
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz, Pfeffer
    • Paprikapulver

Die Zubereitung des Fricco

Zuerst schälst du die Kartoffeln und schneidest sie in mundgerechte Stücke. Die Zwiebeln werden in Ringe geschitten, die zwei Gläser Gurken in etwa 1 1/2 cm dicke Scheiben.

Du erhitzt das Öl in einem recht großen Topf und brätst das Hackfleisch darin krümelig an. Das Hackfleisch würzt du ausreichend mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver.

Schicht für Schicht kommen die gewürfelten Kartoffeln, die Zwiebelringe und die Gurkensticks auf das Hackfleisch. Jede Schicht wird gut gewürzt. Du beginnst das Aufstapeln mit den Kartoffeln und endest mit den Kartoffeln.

Wenn du alle Zutaten geschichtet hast, gibst du die Brühe in den Topf. Soll dein Fricco etwas flüssiger werden, so gibst du einen Schuss mehr Brühe hinzu. Jetzt gießt du noch etwas Gurkenwasser in den Topf, schließt den Deckel und lässt alles bei mittlerer Temperatur zirka 45 Minuten köcheln.

Zum Schluss alles noch einmal würzen, gut umrühren und servieren.

Das #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Soll es lieber etwas anderes mit Hackfleisch sein? Hier habe ich noch weitere Ideen für dich. Probiere auch die scharfen Kidneybohnen mit Hack. Die sind so genial leicht. Oder wie wäre es mit einer Pide? Bitteschön…

Signatur Casa Selvanegra Blog

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Radbag. Mein Blog, meine Meinung.

Einfach lecker – Variationen der Coca Ibicenca

Die Coca-Ibicenca ist die Pizza Ibizas. Jedenfalls fast.

Die typische Pizza gibt es auf Ibiza genauso wie in Deutschland in sehr vielen Restaurants und als Fertiggericht liegt sie überall in den Kühlregalen aus.

Die Coca Ibicenca hingegen ist ein pizzaähnliches Hefeteig-Brot. Schon irgendwie eine Pizza, aber doch nicht ganz.

Echt lecker - Variationen der Coca Ibicenca

Die Coca ist ein beliebter Blechkuchen auf den Balearen. Dieser wird mit Gemüse, Wurst oder Fleisch belegt. Genau wie bei der Pizza gibt es unzählige verschiedene Sorten. Sogar süße Cocas gibt es auf den Inseln.

Coca mit oder ohne Käse?

Was ich allerdings seltsam empfinde ist, dass bei Wiki geschrieben wird, dass eine Coca niemals mit Käse belegt wird, wobei ich jedoch auf Ibizenkische Kochbücher zurückgegriffen habe und dort sehr wohl Käse verwendet wurde. Genau wie bei der Coca mit Walnuss und Apfel mit Blauschimmelkäse, einer meiner beiden neuen Varianten der Coca.

Die beiden neuen Cocas haben eine andere Teigmischung wie meine sonstigen Ibiza-Pizzas. Ich finde, dass dieses Teigrezept sogar besser funktioniert wie jenes bei der  Coca mit Rosenkohl und der Coca mit Sobrasada.

Diese zwei neuen Versionen sind richtige Herbst-Cocas. Es gibt quasi keinen besseren Snack zu dieser Jahrezeit.

Der Grundteig der Coca

für 4 Cocas

    • 330ml lauwarmes Wasser
    • 30ml gutes Olivenöl und etwas mehr zum Einpinseln
    • 1 TL Zucker
    • 1 Päckchen Trockenhefe
    • 400g Weizenmehl (Type 405) und etwas mehr zum Bestäuben
    • 100g Weizenmehl (Type 1050) und etwas mehr zum Bestäuben
    • 1 TL Salz
    • Salz und Pfeffer zum Bestreuen für herzhafte Cocas

Die Zubereitung des Teiges

Mische das lauwarme Wasser mit dem Öl und dem Zucker in einer Schüssel. Streue die Hefe darüber und stelle die Schüssel für etwa fünf bis zehn Minuten beiseite. Genehmige der Hefe die Zeit, um ihre Arbeit zu verrichten. Es sollten sich oben drauf einige Bläschen bilden.

Vermische die beiden Mehlsorten mit dem Salz in einer anderen Schüssel. Gieße nun die Hefemischung langsam aber konstant auf die Mehlmischung und mixe dabei beides zusammen. Verbinde beide Mischungen sehr gut. Kratze wenn nötig Mehlreste, die noch nicht in die Mischung gekommen, sind von der Schüssel ab und integriere sie in den Teig.

Am besten nimmst du jetzt eine Küchenmaschine und knetest den Teig für einige Minuten. Wenn du keine hast, dann knete kräftig einige Minuten per Hand. Streue dazu etwas Mehl auf die Arbeitsfläche und knete was das Zeug hält. Wenn ein gut griffiger geschmeidiger Teig herausgekommen ist, dann ist er so wie er sein sollte. Klebt der Teig noch arg, gib noch etwas Mehl nach.

Reibe eine große Rührschüssel mit etwas Öl ein. Die Schüssel sollte groß genug sein, damit sich der Teig verdoppeln kann. Lege den Teig hinein und verschließe die Schüssel mit Frischhaltefolie. Stelle den Teig für vier bis sechs Stunden in den Kühlschrank. Wenn du weniger Zeit aufbringen kannst, stellst du den Teig bei Zimmertemperatur mit einem Küchentuch bedeckt für eine Stunde beiseite.

Ist die Zeit um, kannst du deinen Ofen auf 220°C erhitzen und zwei Backbleche mit Mehl bestäuben. Diesen Grundteig kannst du nun für alle möglichen Arten der Coca verwenden.

Wenn die Gehzeit vom Teig vorüber ist, entfernst du entweder die Frischhaltefolie oder das Küchentuch von der Schüssel und pickst kurz in den Teig damit er zusammenfällt. Knete ihn nochmals für einige Minuten.

Mehliere wieder deine Arbeitfläche und teile den Teig in vier etwa gleich große Coca-Stücke. Rolle die Teigstücke dünn aus und bestreiche sie mit Öl. Bestreue die Teiglinge mit Salz und Pfeffer.

Die Coca mit Pinienkernen

für zwei Cocas

    • 40g Pinienkerne
    • 50g braunen Zucker
    • 30ml Hierbas Ibicenca

(Wenn du keinen Hierbas besitzt, so kannst du diese Coca ganz ohne dem Schnaps backen. Schmeckt auch so!)

Deine Teiglinge sind mit Öl bepinselt und mit Salz und Pfeffer bestreut. Lege die Pinienkerne auf die Cocas und streue den Zucker über die beiden Teige. Bei 220°C im vorgeheizten Ofen etwa 10 Minuten backen.

Wenn die Ränder goldbraun und aufgegangen sind, sind die Cocas fertig. Nimm sie aus dem Ofen und sprühe etwas Hierbas über die balearischen Pizzen.

Die Coca mit Blauschimmelkäse, Apfel & Walnuss

für 2 Cocas

    • 1 Apfel nach Geschmack (ich hatte einen Pink Lady)
    • eine kleine Hand voll Blauschimmelkäse
    • eine Hand voll gehackter gerösteter Walnüsse

Dein Ofen ist auf 220°C vorgeheizt. Du putzt den Apfel und entkernst ihn. Ich lasse die Schale am Apfel und schneide ihn in sehr dünne Scheiben. Gerne kannst du den Apfel aber auch schälen und in Scheiben schneiden.

Echt lecker - Variationen der Coca Ibicenca

Zwei Cocas hast du bereits mit Öl bepinselt und mit Pfeffer und Salz bestreut. Du arrangierst die Apfelscheiben hübsch auf beiden Teigen und gibst krümelweise den Blauschimmelkäse über beide Cocas.

Backe die Teige etwa 8 Minuten. Hole sie wieder aus dem Ofen und lege die gehackten Walnüsse auf die Cocas. Ab geht es wieder in den Ofen für nochmal zwei bis drei Minuten. Oder eben solange bis der Teig goldbraun und aufgegangen ist. Die Äpfel sollten dabei leicht getrocknet ausschauen und der Käse geschmolzen sein.

Das #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Wie findest du diese beiden Varianten der Coca? Hast du überhaupt schon einmal auf den Balearen oder in Spanien diese Flatbread-Art gegessen? Welche war das?

Signatur Casa Selvanegra Blog

[Werbung] Im 70er Jahre Bus nach Ibiza mit dem Spezialiäten-Haus

Werbung

Geht es dir genau so? Es ist Mitte November und du stellst mit Erschrecken fest, dass Weihnachten direkt vor der Türe steht? Mir geht es immer viel zu schnell. Dabei bin ich gerade am Träumen… ich fahre mit einem Hippie 70er Jahre Bus nach Ibiza.

Wir stecken mitten in der Vorweihnachtszeit. Mir ist das alles gerade wieder viel zu zeitig. Ich sollte langsam anfangen, mich um eigene Backwaren wie Plätzchen-Rezepte zu kümmern, oder neue zu kreieren. Auch müssten langsam Geschenke besorgt werden. Doch das trübe und launige Wetter macht mich träge.

So träge, dass ich meine ersten Lebkuchen vom SpeziHaus auspacke, diese nasche und mit der Weihnachtsträumerei anfange.

Mein Weihnachtswunsch - im 70er Jahre Bus nach Ibiza (Werbung Spezialitäten-Haus)

 

Ich fülle meine PostBox an das Christkind

Mit meinem kleinen Weihnachtstraum fülle ich die Nordpol PostBox an das Christkind. Ich sitze bei ungemütlichestem Wetter am Couchtisch, die erste Weihnachtsdekoration habe ich ausgepackt, meine Aachener Printen liegen neben mir.

Diese kleinen Backwaren kommen direkt aus einem kleinen 70er Jahre Bus. Ist der nicht süß? Und weil der so schön neben mir steht und ich die Ibiza Bilder an der Wand im Wohnzimmer sehe, schwelge ich in Erinnerungen an die schöne Sommerzeit auf der Hippie-Insel.

Wäre es nicht cool, mal mit solch einem Bus einen Roadtrip nach Ibiza zu unternehmen? Hach, das wäre so genial.

Ich schätze ich stecke dieses Mal einen Zettel mit diesem Weihnachtswunsch in meine PostBox vom Spezialitäten-Haus.

Unsere Reise im 70er Jahre-Bus nach Ibiza

Auch wenn das Wetter auf Ibiza im Winter nicht gerade hervorragend ist, eine Reise im 70er Jahre Bus vom Schwarzwald auf die Baleareninsel ist auf alle Fälle ein ganz besonderes Erlebnis.

Wir fahren durch die verschneite Schweiz in Richtung Frankreich durch die Alpen in diesem in die Jahre gekommenen aber mega coolen Gefährt. Abwechselnd hören wir alte Hippie-Musik und gröhlen mit bei Songs wie… „If you‘re going to San Franc… oh nein… going to Iii-ibiza…“. Danach lauschen wir aktueller Chillout-Musik und tuckern durch die Landschaften. Langsam näheren wir uns der Mittelmeerküste. Es wird freundlicher, der Schnee ist weg, man sieht die Palmen…Barcelona naht und auch unsere Fähre auf die Insel. Jetzt ist es nur noch eine Überfahrt auf dem Mittelmeer und wir kommen mit unserem 70er Jahre-Hippie-Bus auf der Insel an. Kurz vor Weihnachten. Ja wir die Familie der Casa feiern Weihnachten auf Ibiza…

Mein Weihnachtswunsch - im 70er Jahre Bus nach Ibiza (Werbung Spezialitäten-Haus)

Ich mache die Augen wieder auf und sehe den Regen vor den Fenstern. Es war nur ein Traum. Aber ich mache diesen Traum einfach zu meinem Weihnachtswunsch und nasche einen weiteren Zimtstern.

Welche Wünsche hast du für Weihnachten?

Das Spezialitäten-Haus

Hast du auch eine Box in der du deine Wünsche hineinsteckst? Ich habe diese hübsche Nordpol-PostBox, die es nur exklusiv im Spezialitäten-Haus gibt, vom dem im Jahre 1984 in Aachen gegründeten Unternehmen. Mittlerweile gibt es dort über 300 verschiedene Delikatessen, vor allem weihnachtliche Schmankerl wie Dominosteine, Spekulatius oder Aachener Printen.

Besonders herausstechend sind beim SpeziHaus die Verpackungen. Du siehst anhand meines niedlichen Busses wie individuell eine Geschenkdose für deine Freunde oder die Familie aussehen kann.

Außerdem kannst du selbst deine Freunde am Nordpol mit solch einem Geschenk überraschen. Die Geschenktruhen mit den schokoladigen Inhalten werden weltweit versandt.

Confiserie im Schnupperpaket als Geschenkempfehlung

Möchtest du ein Schnupperpaket vom Spezialitäten-Haus als Geschenk für Freunde bestellen?

Mit diesem Link kannst du dir direkt versandkostenfrei das Weihnachtsgebäck bestellen.

Viel Spaß beim Probieren!

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit dem Spezialiäten-Haus in Aachen. Mein Blog – meine Meinung.

Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Super easy – falsche Blätterteig-Ensaimadas mit Mandel

Mit richtigen Ensaimadas tue ich mich schwer. Der spezielle Hefeteig mit dem Schweineschmalz gelingt mir leider nicht immer. Aus diesem Grund habe ich für mich die ultimativen super easy Blätterteig-Ensaimadas erfunden.

Falsche Ensaimadas wie ich sie nenne. Die Form kommt hin, es sind Schnecken. Nur der Teig ist ein Blätterteig und die Füllung eine nach meinem Geschmack und du wirst sie auch lieben. Das verspreche ich. Ich konnte mich kaum bremsen, als ich sie aus meinem Kontaktgrill genommen habe.

Die super easy falschen Blätterteig-Ensaimadas mit Mandel

Auch dies ist wieder ein Rezept für den Kontaktgrill. Momentan möchte ich mein neues Gadget einfach zu ziemlich jeder Gelegenheit austesten. Auch zum Backen. Ich werde wieder erst die Variante mit dem Grill zeigen und danach die Ofen-Variante, aber da diese Blätterteig-Ensaimadas so super easy sind, wirst du dir auch selbst die Ofenversion denken können!

Du benötigst für die falschen Ensaimadas eigentlich nur Backpapier und deinen Kontaktgrill mit Kasserole. Für den Ofen Backpapier und eine Auflaufform.

Die falschen Ensaimadas

Die Zutaten für die Minischnecken.

    • 2 Pack frischen Blätterteig aus dem Kühlregal
    • 1 Pack Mascarpone
    • 100g gehackte Mandeln
    • 100g gemahlene Mandeln
    • 60g Zucker
    • 3 TL Zimt
    • etwas Puderzucker zum Bestreuen

Die Zubereitung der Blätterteig-Ensaimadas

Ich werde zuerst die Zubereitung im Kontaktgrill für dich beschreiben. Wie du hier gleich feststellen wirst, benötigst du wohl kaum eine Anleitung für das Backen im Ofen. Ich zeige es dir aber trotzdem gerne.

Du holst deine zwei Blätterteig-Rollen aus dem Kühlschrank und packst sie aus. Noch zusammengerollt lässt du sie etwa fünf Minuten an das Küchenklima gewöhnen.

In der Zwischenzeit öffnest du die Mascarpone und stellst sie direkt mit dem Becher in die Mikrowelle, damit sie streichfähiger wird. Hier reichen locker 30 Sekunden Mikrowellenhitze.

Die anderen Zutaten, also die gehackten Mandeln, die gemahlenen Mandeln, der Zimt und der Zucker kommen in ein Schüsselchen und werden verrührt.

Deinen Kontaktgrill kannst du jetzt auf Stufe 5 vorheizen. Die Kasserole kleidest du mit deinem Backpapier aus.

Jetzt rollst du den ersten Teig aus und bestreichst ihn mit Mascarpone. Danach verteilst du gleichmäßig löffelweise die Mandel-Zucker-Zimt-Mischung auf dem Teig.

Wenn du damit fertig bist, schneidest du etwa 2 cm breite Streifen von der Querseite vom belegten Blätterteig auf. Diese Streifen rollst du zu kleinen Schnecken auf und stellst die mit wenig, aber etwas Abstand, in deine mit Backpapier ausgelegte Kasserole vom Grill.

Mit dem zweiten Blätterteig verfährst du nun genau so. Bei mir war die Kasserole nach dem Schneckenverteilen gut gefüllt.

Der Grill ist heiß, die Blätterteigschnecken können jetzt gebacken werden. Den Grill stellst du auf Stufe 3 herunter und lässt die Mini-Ensaimadas ungefähr 10 Minuten backen oder grillen, weil es ein Grill ist 😉

Wenn deine Blätterteig-Ensaimadas goldbraun geworden sind, nimmst du sie aus dem Kontaktgrill und bestreust sie mit etwas Puderzucker.

Das #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Die Zubereitung im Ofen

Eigentlich ist jetzt schon klar wie es geht, oder? Deinen Ofen heizt du auf 200°C vor. Deine Schnecken kommen hier nur nicht in eine Kasserole sondern in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform.

Die falschen Ensaimadas backst du ca. 15 Minuten bis sie golden geworden sind.

Ich liebe Blätterteig. Er ist wirklich einfach zu benutzen und wahnsinnig vielseitig. Magst du ihn auch so sehr? Was machst du am liebsten damit?

Hier zeige ich dir meine etwas anders aussehende Ensaimada-Variation und andere leckere Sachen aus Blätterteig wie die Blätterteig-Wurst-Brötchen, die Empanadillas mit Pilzen oder die Bolognese-Tarte

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Das besondere Ibiza Sunset-Dinner zu meinem Geburtstag mit dem Skinnychef [Werbung]

Enthält Werbung

Geburtstag auf meiner Lieblingsinsel Ibiza feiern ist etwas Besonderes. Dieses Jahr wurde der Geburtstag getoppt durch ein privates Sunset Dinner mit dem Skinnychef.

Nun wie kam es zu diesem Dinner? Eigentlich ist die Geschichte kurz erzählt. Irgendwann im Frühjahr bekam ich eine Instagram-Message von einem Skinnychef. Dieser fragte mich, ob man sich nicht auf Ibiza treffen könnte, damit er mir seine Arbeit zeigen und erklären könne. Ich musste ihn auf September vertrösten und er war damit einverstanden.

Das besondere Sunset-Dinner auf Ibiza mit dem Skinnychef

Ich war aber neugierig, was der Skinnychef als Service anbietet und so googelte ich herum und konnte erahnen was es sein sollte. So kam mir die Idee, den Skinnychef zu meinem runden Geburtstag direkt zu arrangieren, wenn es in seinen Zeitplan passen sollte.

Ende August machte ich Nägel mit Köpfen und vereinbarte ein Date mit Attila dem Skinnychef, um mein Geburtstagsdinner zu besprechen. Ich fand die Idee wahnsinnig toll, wenn es tatsächlich das sein sollte, was ich dachte.

Ich wollte ein romantisches Rooftop Dinner zum Sonnenuntergang, um meinen runden Geburtstag zu zelebrieren.

Was macht der Skinnychef?

Er macht genau das, was in meinen Vorstellungen vorkam. Er bietet wenn erwünscht einen Vollservice an, um sich kulinarisch in seinem Feriendomizil oder eben in der eigenen Wohnung auf Ibiza verwöhnen zu lassen.

Im Vorgespräch stellt er sich ausführlich vor und erläutert seinen Service detailgetreu. Ich glaube wir haben in der Nacht gute 3 Stunden in einem Chiringuito in der Cala Tarida verbracht. Natürlich wird er das nicht mit jedem seiner Kunden so machen, wir quatschten jedenfalls irgendwann über alles erdenkliche, bis wir irgendwann zum eigentlichen Thema kamen.

Das besondere Sunset-Dinner auf Ibiza mit dem Skinnychef
Fotokredit: Skinnychef

Du kannst dir, wenn du auf Ibiza bist, den Skinnychef mieten, damit er dir dein Traumdinner kreiert. Klingt gut, ist gut.

In dem Vorgespräch fragte er, was meine Vorstellungen waren und fragte ein wenig, welche Kochmöglichkeiten im Feriendomizil vorhanden sind. Wir kamen zu dem Entschluss, dass ich ein halbwegs romantisches Dinner zu meinem Geburtstag genau zum Sonnenuntergang haben möchte.

Wir haben die Kosten dafür besprochen und natürlich auch das Menü, welches er anbieten möchte. Beim Skinnychef, einem gelernten Koch, kannst du dir genau dein Dinner zusammenstellen lassen. Wenn du kaum Kochmöglichkeiten in deiner Wohnung hast, so bringt er alles „fertig“ mit. Ansonsten wird Lifecooking veranstaltet.

Er richtet sich bei allem komplett nach den Wünschen des Kunden, möchtest du Bio, dann wird dein Dinner komplett Bio. Möchtest du an einem Wunschort speisen, so kommt er dort hin. Ich habe ihn gefragt, ob ich mir zum Beispiel am Strand ein Picknick-Dinner wünschen könnte, da musste er leider absagen. Für solche ausgefallenen Locations benötigt man auf Ibiza zig Genehmigungen, oder man wagt es einfach…das liegt dann wieder im eigenen Ermessen, ob man an die Grenzen gehen möchte.

Da unsere Ferienwohnung dieses Jahr eine Sonnenterrasse mit Sonnenuntergangsblick an der Cala Tarida hatte, bot sich diese Location einfach dazu an.

Bei unserem Gespräch entschlossen wir uns, dass es am nächsten Abend folgendes Menü geben sollte:

Vorspeise

  • Brot und Aioli
  • eine lokale Wurstplatte mit Käse

Hauptgericht

  • Iberisches Schwein mit Pesto-Kartoffelpüree und rote Beete Salat
  • fürs Kind gab es Kartoffelpüree mit selbstgemachten Chicken Nuggets

Dessert

  • Zitronensorbet mit Früchten

Du kannst den Skinnychef natürlich auch für mittelgroße Veranstaltungen wie Galerieeröffnungen mieten. Nur Hochzeiten, so sagt er, das macht er nicht.

Ich fragte, welche Kosten denn auf einen Auftraggeber zukommen. Er sagte, dass sein teuerstes Menü bisher 65 Euro pro Person gekostet hat. Ein Frühstück kommt um die 25 Euro.

Mein Geburtstags-Dinner

Wir verabredeten uns auf 18.00-18.30 Uhr. Getreu nach dem spanischen Lebensgefühl wurde es eher 18.40 Uhr als Attila bei uns eintraf. Aber er kam. Ich hatte ja immer noch Bedenken, denn es war irgendwie zu schön, um wahr zu sein.

Attila kam vollgepackt zu uns in die Wohnung, zog sich direkt seine Kochjacke über, machte sich kurz im Bad noch frisch und legte direkt los.

Zuerst natürlich machte er sich mit den Gegebenheiten vertraut und wollte den Ort des Geschehens betrachten. Dann ging es los. Er richtete den Tisch, faltete Servietten und deckte für uns Drei oben auf der Sonnenterrasse ein. Danach begann er zeitgleich die Vorspeise und die Hauptspeise zu richten. Einige Dinge hatte er bereits vorbereitet dabei. Das wusste ich, denn ich fragte im Vorgespräch, ob denn wirklich alles direkt beim Kunden zubereitet wird. Er sagte dazu, dass gewisse Schnibbelarbeiten schon bei ihm in seiner Küche erledigt werden. Denn, so sagt er: „Zugucken beim Kochen ist spannend, aber alle Details mit zu betrachten wird schnell langweilig und dauert zugleich auch mal ewig“. Ja da hat er recht.

Der Skinnychef belegte dekorativ den Vorspeisenteller, toastete das Brot im Ofen. Und bat alsbald, auf der Terrasse Platz zu nehmen. So gingen wir auf die Terrasse und begannen, uns verwöhnen zu lassen.

Was mit Beginn meines Geburtstagsdinners in meiner Küche geschah, liegt nur noch im Erahnen. Von da an hieß es für mich, oder uns, Verwöhnen pur.

Das Menü

Zuerst servierte der Skinnychef unsere Vorspeise und schenkte uns Wein in die Gläser und so begannen wir zu Schlemmen. Während wir aßen, brutzelte es in der Küche, Attila kam immer mal kurz vorbei, um Wein nachzuschenken und zu schauen, wie weit wir mit dem Essen waren und ob es schmeckt.

Ein Restaurant daheim…

…so kamen wir uns vor. Ein wunderbares Erlebnis.

Das besondere Sunset-Dinner auf Ibiza mit dem Skinnychef

Bald kam auch schon das Hauptgericht, welches wir genossen und das Dessert. Wir waren wohl bis 22 Uhr mit dem Essen beschäftigt und danach pappsatt und um ein besonderes Ereignis reicher.

(Okay das Bild zum Dessert ist nicht besonders schön geworden. Mittlerweile war es stockdunkel und es kamen nur noch solche Fotos bei heraus.)

Als wir zurück in die Küche gingen war alles wieder zurück an seinem Platz, abgewaschen und verräumt. So als hätte nie jemand in der Küche gekocht. Wunderbar.

Wie war mein Dinner?

Wenn du dein Dinner planen solltest, so achte bitte auf jedes Detail, damit du danach nicht enttäuscht wirst. Ich bin nicht direkt auf die Idee gekommen, dass ich sagen muss: bitte hole das Fleisch oder die Wurst bei dem und dem Metzger oder der Käse oder das Gemüse von dort und dort. Hätte ich wohl machen sollen. Nein, es war schon alles okay, nur war es etwas komisch, dass die Spanische Wurst aus der Verpackung genommen wurde und vom nahegelegen Discounter kam. Verstehe mich nicht falsch, nur ich dachte, dass man bei so einem Event nicht darüber reden muss, dass bei so einem Anlass doch auf Fleisch und Wurst vom Metzger zurückgegriffen werden sollte. Egal aus welchem Grund, für mich in dem Fall einfach für das gute Gefühl an einem besonderen Tag.

Daher sag vorher einfach ganz ganz genau was du erwartest. Sicher ist das natürlich auch eine Frage des Preises.

Auf alle Fälle war es ein grandioses Erlebnis zu meinem runden Geburtstag, welches wohl nie in Vergessenheit geraten wird. Es hat wunderbar geschmeckt und der Service war hervorragend. Klasse Erlebnis!

Eine kleine Anmerkung: Der Skinnychef und ich sind uns so einig geworden, dass sein kompletter Service für mich kostenlos ist. Ich habe lediglich die Kosten für den Lebensmitteleinkauf tragen müssen.

Solltest du wenn du auf Ibiza bist nicht die Möglichkeiten haben, den Skinnychef zu buchen oder es ist nicht dein Fall, so schlage ich dir vor, einfach mal die Bar Anita oder das Passion Cáfe zu besuchen.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Die verführerische Feigen-Trauben-Pasta

Wenn man im Frühherbst nach Ibiza reist, sind Feigen allerorts anzutreffen. Feigen gehören zu Ibiza wie die Hippies, die Clubs, das Meersalz und die Schönheit der Natur.

Seit einigen Jahren versuche ich Feigen vermehrt mit in meinen Speiseplan einzubauen. Bisher nicht so sehr erfolgreich, da mich ehrlich gesagt, genau wie bei Erdbeeren, Kiwis und Co., die kleinen Steinchen oder Kernchen nerven. Ich bekomme diese immer nicht geschluckt. Ja seltsam ich weiß.

Die verführerische Feigen-Pasta

Die Feige und ihre Power

Feigen enthalten verdauungsfördernde Ballaststoffe und verschiedene Vitamine. Außerdem hat sie wichtige Mineralstoffe wie Magnesium und Kalium. Feigen brauchen sich auch wegen ihrer Kalorien nicht verstecken. Sie haben gerade mal so viele Kalorien wie ein Apfel. Das gilt aber nur für die frische Frucht.

Ich bin zwar weder vegetarisch noch vegan, doch dieser Fakt über die Feige hat mich wieder stutzig gemacht. Eine Feige ist nicht vegan! Klar, das hätte ich wissen sollen, hatte ich doch damals Biologie-Leistungskurs. Doch das ging irgendwie unter. Feigen sind nicht vegan, denn in jeder Feige steckt mindestens eine tote Wespe!

Da die Blüten bestäubt werden müssen, fliegt die Wespe in die Früchte hinein. Essbare Früchte tragen nur weibliche Blüten mit engen Öffnungen. So verlieren die Wespen beim Hineinsausen ihre Flügel. Sie verenden im Inneren der Frucht. Das merkt man natürlich beim Essen einer Feige nicht. Die enthaltenen Enzyme wandeln die Wespe in Proteine um.

Und hast du jetzt noch Appetit auf Feigen? Mir wurde dabei schon etwas anders, allerdings soll es wohl mittlerweile Feigen geben, bei denen dies nicht so ablaufen soll…

Die Feigen-Trauben-Pasta

Die verführerische Kombination aus Italienischem Klassiker und der Hausfrucht der Ibizenker zusammen mit Traube ist etwas ganz Spezielles. Frische süße Feigen und Trauben zusammen mit der Schärfe der Chili und dem Biss von Spaghetti ergeben eine delikate Mahlzeit.

Ich habe ein ähnliches Rezept in einem Kochbuch auf Ibiza aufgeschnappt und wollte es nach der Heimkehr in den Schwarzwald unbedingt umsetzen.

Die Zutaten für 4 Personen

    • 500g Vollkorn-Spaghetti
    • 60ml Sahne
    • je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
    • 1 EL Olivenöl
    • 4 frische Feigen, geachtelt
    • einige Weintrauben
    • 2 kleine getrocknete Chilis, entkernt und klein geschnitten
    • 2 Bio-Limetten, davon die fein geriebene Schale
    • 100g Parmesan, fein gerieben
    • Meersalz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Die Zubereitung der Pasta

Zuerst bereitest du deine Pasta nach Packungsanleitung zu. Danach gießt du sie ab und stellst sie beiseite.

Zwischenzeitlich bringst du die Sahne mit dem Rosmarin und dem Thymian in einem kleinen Topf zum Kochen. Nimm‘ den Topf wieder von der heißen Herdplatte und lass die Kräuter in der Sahne für 30 Minuten ziehen.

Als Nächstes erhitzt du das Olivenöl in einer großen tiefen Pfanne. Achtel die Feigen. Halbiere die Weintrauben. Entferne die Kerne der Chilis und schneide diese klein.

Die Feigen und Trauben kommen zusammen mit den Chilis in die Pfanne und werden etwa 3 Minuten gebraten. Eben solange bis die Früchte zu Karamelisieren beginnen. Dabei müsstest du die Pfanne stets in Bewegung halten. Die Feigen sollten dabei jedoch intakt bleiben und nicht zerfallen.

Die Kräutersahne gießt du durch ein feines Sieb in eine Schüssel und entfernst die Zweige von Rosmarin und Thymian. Die abgeriebene Schale der Limetten gibst du zur Sahne in die Schüssel.

Die verführerische Feigen-Pasta

Die Kräuter-Limetten-Sahne gießt du jetzt über die Feigen und Trauben in der Pfanne. Beim nochmaligen Erwärmen bewegst du weiterhin die Pfanne auf der Herdplatte.

Jetzt gibst du die Spaghetti und die Hälfte vom Parmesan zu den Früchten in die große Pfanne. Noch alles gut mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, den Rest des Parmesans herüber streuen und servieren.

Lass es dir schmecken und wie immer ¡Buen Proveche!

Wie findest du die Kombination von Feige und Traube mit Pasta? Verführerisch oder? Wenn dir dieses Zusammenspiel doch etwas zu gewagt ist, dann teste mal meine Gemüsespaghetti mit Chorizo und Sobrasada, One-Pot-Pasta mit Chili con Carne oder die Brokkoli-Nudelsuppe mit Kichererbsen.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

[Werbung] Die ziemlich erwachsenen Johannisbrot-Waffeln

Werbung

Waffeln können auch erwachsen sein. Diese Johannisbrot-Waffeln sind es. Sie tragen ein kleines Geheimnis in sich.

Ich fange erst einmal an, wie es zu dieser außergewöhnlichen Waffelkreation überhaupt kam. Dazu muss ich ein wenig ausholen.

Die ziemlich erwachsene Carob-Waffel mit Johannisbrotmehl

Irgendwann im Frühsommer erhielt ich eine E-Mail aus Ibiza. Ich war natürlich erst einmal sehr verdutzt, denn wer sollte mir denn direkt von meiner Lieblingsinsel schreiben?

Zuerst hielt ich es für eine Werbemail, denn ich kannte den Absender nicht. Da ich aber wirklich persönlich mit Vorname angeschrieben wurde und sich die Verfasserin der E-Mail im Nachhinein für das schlechte Englisch entschuldigte, war mir klar, dass ich tatsächlich eine echte kleine Kooperationsanfrage aus Ibiza bekam.

Frutos Secos Ibiza

Da mir der Absender unbekannt und doch wieder bekannt vorkam, habe ich erst einmal ein wenig das Internet durchforscht. Geschrieben hatte mir die Firma Frutos Secos Ibiza, die die Obermarke der bekannten ibizenkischen Firmen für Genuss darstellt. Sie nennen sich: Der Geschmack Ibizas und da ist etwas dran. Hierunter versammeln sich alle Genussmarken der Baleareninsel Ibiza:

    • Frutos Secos Ibiza – Chips, Weingummis, Nussmischungen
    • Excuisite – Liköre, Bier und Schokoladen
    • Sal de Ibiza – Salz, Chips, Schokoladen, Nüsse
    • Papas Vincent – Kartoffelchips
    • Ibiza Forever – Süßigkeiten
    • Vita Box – getrocknete Früchte
    • Pica Mas – Snacks
    • Café de Ibiza – Kaffee, Schokolade

Bei dieser Nachforschung war mir dann sofort klar, wer mir schrieb! Es war der Belieferer der allseits beliebten Sal de Ibiza Stores. Einer meiner Lieblingsläden auf der Insel! Wenn du dieses Geschäft kennst, weißt du, dass du dort all diese Marken vereint vorfinden kannst.

Natürlich antwortete ich aus Neugier auf diese E-Mail und es kam heraus, dass man mir einen Goodiebag mit neuen Produkten zukommen lassen möchte, den ich mir in einem der Stores abholen kann. Ich entschuldigte mich erst, dass ich mich auf jeden Fall darüber freue, aber dass ich nicht mal einfach zum Laden fahren kann, und dass ich erst im September auf der Insel sei. Das war für Frutos Secos Ibiza kein Problem und so konnte ich mir meine Tüte mit Ibizagenuss während meines Urlaubs direkt im Geschäft abholen!

Mein Frutos Secos Goodiebag

Am vereinbarten Termin holte ich mir meine prall gefüllte Tüte mit neuen Kreationen im Sal de Ibiza Store in Santa Eularia ab.

Darin befanden sich Dinge wie Bier, Johannisbrotmehl, Schokoladen, Fruchtgummis und Chips. All diese Sachen bekam ich, um sie auszuprobieren.

Was mir direkt auffiel beziehungsweise, was mir auch gleich im Laden gesagt wurde ist, dass jetzt wieder viel Wert auf Johannisbrot gelegt wird. Vor Jahren habe ich auf einer Jeepsafari schon gehört, dass dieser Baum auf der Insel wächst und dass früher die Frucht des Baumes sehr viel genutzt wurde. Es ist eine Art „Kakaoersatz“. Ich will mich da nicht zu weit aus dem Fenster hängen, aber ich erkläre mir die Carob-Schote, einfach mal so.

Johannisbrot – Carob (Algarroba)

Der Johannisbrotbaum oder Karob-Baum ist im Mittelmeerraum und in Vorderasien verbreitet. Im Spätsommer hängen die länglichen süßlich riechenden dunkelbraunen Schoten reif am Johannisbrotbaum. Diese Schoten sehen nicht besonders ansehnlich aus.

Johannisbrotbaum Schoten

Heutzutage werden sie oft an die Tiere der Bauern verfüttert. Früher waren sie aber für Bauern eine Lebensgrundlage und diesen Ursprung wollen die Ibizenker wieder aufleben lassen.

Deshalb wird neuerdings wieder viel mit dieser Schote hergestellt, sie hat ihre eigenen Vorzüge. Man kann zum Beispiel Diabetiker-Schokolade herstellen. Wenn man die Samen aus den Schoten entfernt und diese dann kocht, so erhält man einen Sirup, dem eine wachmachende Wirkung nachgesagt wird. Ja man redet sogar von Leistungs- und Potenzsteigerung! Weiterhin soll dieser Sirup das Immunsystem stärken und den Stoffwechsel anregen.

Wenn man die Schoten mahlt entsteht das Johannisbrotmehl, welches Ballaststoffreich ist und wenig Kohlenhydrate enthält. Aus diesen Gründen ist das Mehl sehr beliebt und macht eine sehr interessante Backzutat.

Genau und jetzt komme ich zu meinen Waffeln! Es war ein recht lange Entstehungsgeschichte, die ich dir zu diesen Waffeln aufgetischt habe.

Die erwachsenen Carob-Waffeln

Da mein Goodiebag von Frutos Secos Ibiza dieses Johannisbrotmehl enthielt und ich nun erst einmal gar nichts damit anfangen konnte, suchte ich nach einem passenden Rezept, damit man dieses ausprobieren konnte.

Ich fand in einer Ibiza-Zeitschrift ein Rezept für einen Johannisbrot-Schokoladen-Kuchen, welches ich mir auf das Waffelrezept zusammengesetzt habe.

Und so funktioniert es:

Die Zutaten

    • 200g Johannisbrotmehl
    • 5 Eier
    • 80g flüssige Butter
    • 1 EL Kartoffelstärke
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 70g Ahornsirup
    • 100ml Kaffee
    • 1 Prise Zimt
    • 1 Prise Meersalz
    • 125g Zartbitter-Kuvertüre
    • 4 EL Sahne
    • Kokosraspel zum Garnieren

Alternativ zum Johannisbrotmehl kannst du auch normales Mehl und 2EL Kakaopulver nehmen. Natürlich erhälst du damit „nur“ Schokoladenwaffeln und der Ballaststoffgehalt ist geringer, aber wenigstens kannst du so den Rest des Rezeptes nachbacken.

Ich habe mich gegen die Kuvertüre entschieden und habe die Waffeln exklusiver gestaltet. Als Topping habe ich Johannisbrot-Schokolade mit Hierbasauszügen genommen. Jetzt sind die Waffeln wirklich erwachsen!

Die Zubereitung

Wie immer erhitzt du zuerst das Waffeleisen und fettest die Platten wenig mit Butter ein.

Du verrührst das Johannisbrotmehl mit dem Kaffee und lässt es etwas quellen. Die Eier werden getrennt und das Eiweiß schlägst du mit der Prise Meersalz zu Eischnee auf. Die Eigelbe verrührst du mit dem Ahornsirup, gibst die flüssige Butter hinzu und peppst die Mischung mit einer Prise Zimt auf.

Als Nächstes verrührst du alle Zutaten inklusive des Backpulvers und der Stärke mit zwei Drittel vom Eischnee. Zum Schluss hebst du vorsichtig das restliche Drittel Eischnee vorsichtig unter.

Es sollte ein glänzend dunkelbrauner Teig entstanden sein. Diesen gibst du portionsweise in das Waffeleisen und backst die erwachsenen Waffeln aus.

Die Waffeln werden mit der Kuvertüre dekoriert. Dazu zerkleinerst du die Schokolade und erhitzt diese mit der Sahne. Zum Schluss noch ein paar Kokosraspeln drüber streuen und genießen.

Johannisbrot Waffeln

Lass es dir schmecken und wie immer ¡Buen Proveche!

Ich fand diese Waffeln interessant, aber so richtig komme ich nicht an den Johannisbrotbaum-Geschmack heran. Weder beim Bier noch bei der Hierbas-Johannisbrot-Schokolade war es für mich ein Volltreffer. Ist nicht meins.

Woher kennst du Johannisbrot als Zutat oder nutzt du es gar schon? Erzähle mir doch mal von deinen Kreationen.

Wenn du lieber doch keine erwachsenen Waffeln kosten möchstest, dann probiere dich gern durch die Churros-Waffeln, die Bergpfirsich-Amaranth-Waffeln oder die herzhaften Süßkartoffel-Waffeln.

Signatur Casa Selvanegra Blog