Die super easy falschen Blätterteig-Ensaimadas mit Mandel

Super easy – falsche Blätterteig-Ensaimadas mit Mandel

Mit richtigen Ensaimadas tue ich mich schwer. Der spezielle Hefeteig mit dem Schweineschmalz gelingt mir leider nicht immer. Aus diesem Grund habe ich für mich die ultimativen super easy Blätterteig-Ensaimadas erfunden.

Falsche Ensaimadas wie ich sie nenne. Die Form kommt hin, es sind Schnecken. Nur der Teig ist ein Blätterteig und die Füllung eine nach meinem Geschmack und du wirst sie auch lieben. Das verspreche ich. Ich konnte mich kaum bremsen, als ich sie aus meinem Kontaktgrill genommen habe.

Die super easy falschen Blätterteig-Ensaimadas mit Mandel

Auch dies ist wieder ein Rezept für den Kontaktgrill. Momentan möchte ich mein neues Gadget einfach zu ziemlich jeder Gelegenheit austesten. Auch zum Backen. Ich werde wieder erst die Variante mit dem Grill zeigen und danach die Ofen-Variante, aber da diese Blätterteig-Ensaimadas so super easy sind, wirst du dir auch selbst die Ofenversion denken können!

Du benötigst für die falschen Ensaimadas eigentlich nur Backpapier und deinen Kontaktgrill mit Kasserole. Für den Ofen Backpapier und eine Auflaufform.

Die falschen Ensaimadas

Die Zutaten für die Minischnecken.

    • 2 Pack frischen Blätterteig aus dem Kühlregal
    • 1 Pack Mascarpone
    • 100g gehackte Mandeln
    • 100g gemahlene Mandeln
    • 60g Zucker
    • 3 TL Zimt
    • etwas Puderzucker zum Bestreuen

Die Zubereitung der Blätterteig-Ensaimadas

Ich werde zuerst die Zubereitung im Kontaktgrill für dich beschreiben. Wie du hier gleich feststellen wirst, benötigst du wohl kaum eine Anleitung für das Backen im Ofen. Ich zeige es dir aber trotzdem gerne.

Du holst deine zwei Blätterteig-Rollen aus dem Kühlschrank und packst sie aus. Noch zusammengerollt lässt du sie etwa fünf Minuten an das Küchenklima gewöhnen.

In der Zwischenzeit öffnest du die Mascarpone und stellst sie direkt mit dem Becher in die Mikrowelle, damit sie streichfähiger wird. Hier reichen locker 30 Sekunden Mikrowellenhitze.

Die anderen Zutaten, also die gehackten Mandeln, die gemahlenen Mandeln, der Zimt und der Zucker kommen in ein Schüsselchen und werden verrührt.

Deinen Kontaktgrill kannst du jetzt auf Stufe 5 vorheizen. Die Kasserole kleidest du mit deinem Backpapier aus.

Jetzt rollst du den ersten Teig aus und bestreichst ihn mit Mascarpone. Danach verteilst du gleichmäßig löffelweise die Mandel-Zucker-Zimt-Mischung auf dem Teig.

Wenn du damit fertig bist, schneidest du etwa 2 cm breite Streifen von der Querseite vom belegten Blätterteig auf. Diese Streifen rollst du zu kleinen Schnecken auf und stellst die mit wenig, aber etwas Abstand, in deine mit Backpapier ausgelegte Kasserole vom Grill.

Mit dem zweiten Blätterteig verfährst du nun genau so. Bei mir war die Kasserole nach dem Schneckenverteilen gut gefüllt.

Der Grill ist heiß, die Blätterteigschnecken können jetzt gebacken werden. Den Grill stellst du auf Stufe 3 herunter und lässt die Mini-Ensaimadas ungefähr 10 Minuten backen oder grillen, weil es ein Grill ist 😉

Wenn deine Blätterteig-Ensaimadas goldbraun geworden sind, nimmst du sie aus dem Kontaktgrill und bestreust sie mit etwas Puderzucker.

Das #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Die Zubereitung im Ofen

Eigentlich ist jetzt schon klar wie es geht, oder? Deinen Ofen heizt du auf 200°C vor. Deine Schnecken kommen hier nur nicht in eine Kasserole sondern in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform.

Die falschen Ensaimadas backst du ca. 15 Minuten bis sie golden geworden sind.

Ich liebe Blätterteig. Er ist wirklich einfach zu benutzen und wahnsinnig vielseitig. Magst du ihn auch so sehr? Was machst du am liebsten damit?

Hier zeige ich dir meine etwas anders aussehende Ensaimada-Variation und andere leckere Sachen aus Blätterteig wie die Blätterteig-Wurst-Brötchen, die Empanadillas mit Pilzen oder die Bolognese-Tarte

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Advertisements
Die unwiderstehlichen Badischen Käsenudeln

Unwiderstehlich! Badische Käsenudeln

Genau passend zum unbequemen Herbstwetter kommen sie wieder auf den Tisch. Die unwiderstehlichen Badischen Käsenudeln. Ein richtiges Wohlfühlgericht. Einfach und gut!

Wenn es draußen wieder dunkler und feuchter ist, sehnt man sich sehr nach guter alter Hausmannskost. Deshalb gibt es wieder ein Gericht aus der Badischen Küche.

Hatte ich neulich das Schwarzwälder Nei‘glunsde, so gibt es heute die Badischen Käsenudeln. Es ist erneut ein ganz einfaches Gericht, so einfach, dass man es jeden Tag richten kann.

Die unwiderstehlichen Badischen Käsenudeln

Ich zeige dir wieder zuerst die Variante mit dem Kontaktgrill und danach die nur ein ganz klein wenig umständlichere Version für den Herd/Ofen. Ich liebe meinen neuen Grill einfach so sehr, dass ich zurzeit fast alles versuche, darin zuzubereiten.

Auch aus diesem Grund habe ich dieses traditionelle Rezept hier für den Kontaktgrill umgearbeitet.

Als Zutaten brauchst du wirklich nicht viel. Das meiste davon wirst du direkt daheim haben, so kannst du sofort loslegen.

Badische Käsenudeln

die Zutaten für 3 Personen

    • 300g Walznudeln (oder gedrehte Bandnudeln)
    • 3 große Zwiebeln
    • 200g geriebener Käse nach Wahl
    • 250g Sahne Pfeffer, Salz, Paprikapulver
    • etwas Öl zum Anbraten
    • 2 Frühlingszwiebeln zur Dekoration

Die Zubereitung der Käsenudeln im Grill

Ich werde zuerst die Zubereitung im Kontaktgrill für dich erläutern. Am Ende gehe ich auf die Zubereitung am Herd über.

Natürlich kochst du trotz allem die Nudeln ganz normal im Topf. Und genau so fängt die Zubereitung auch an. Die Nudeln kochst du nach Packungsanleitung bissfest.

Während deine Nudeln vor sich hin köcheln würfelst du die Zwiebeln grob. Du heizt deinen Kontaktgrill auf Stufe 5 (höchster Stufe) vor und erhitzt in der Kasserole vom Grill etwas Öl.

Im heißen Öl brätst du die Zwiebelwürfel an. Diese dürfen gerne etwas brauner wie nur golden werden. So ein kleines Röstaroma kommt bei diesem Gericht richtig gut rüber!

Wenn deine Nudeln fertig gekocht sind, gießt du das Kochwasser ab. Die Nudeln schichtest du auf die gut gebräunten Zwiebeln in der Kasserole.

Im nächsten Schritt streust du den geriebenen Käse über die Nudeln und gießt die Sahne darüber. Jetzt würzt du alles nur noch mit Pfeffer, Salz und etwas Paprikapulver.

Du schließt deinen Kontaktgrill und backst die Badischen Käsenudeln auf Stufe 4 etwa 10 Minuten bis sie oben goldbraun geworden sind.

Die Frühlingszwiebeln putzt du und schneidest sie in Ringe. Diese Ringe kommen als Dekoration oben auf dein Nudeln. Das ging einfach und schnell!

Die unwiderstehlichen Badischen Käsenudelnbadische-kaese-pastabadische-hausmannskost

Es #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Die Zubereitung der Nudeln im Ofen

Wenn du keinen Kontaktgrill mit Kasserole besitzt, so geht die Zubereitung am besten in einer großen ofenfesten beschichteten Pfanne. Auf diese Weise benötigst du auch nur ein einziges Küchenutensil (absehen vom Topf für die Nudeln). Ansonsten kannst du gerne auch eine Auflaufform verwenden und diese gut einfetten, wenn du die Zutaten hinein schichtest.

So funktioniert es mit Pfanne und Herd. Den Ofen auf 200°C vorheizen. Alles andere genau wie beim Kontaktgrill-Rezept ausführen und zum Gratinieren in den Ofen schieben. Dort benötigt es ungefähr 15-20 Minuten zum überbacken.

Was gibt es für traditionelle Gerichte in deiner Region?

Vielleicht magst du auch diese Gerichte hier. Schau dir mal mein legendäres Bauernfrühstück an. Das ist so richtiges Seelenfutter! Oder magst du eher etwas Süßes? Dann sind die Ofennudeln das perfekte Rezept für dich.

Signatur Casa Selvanegra Blog

Schwarzwälder Nei'glunsdes mit spanischem Akzent

Schwarzwälder Nei‘glunsdes mit spanischem Akzent

Hausmannskost oder Schwarzwälder Küche darf in der CasaSelvanegra nicht fehlen. Lange ist es her, als ich mich zuletzt den Wurzeln gewidmet habe. So gibt es heute Schwarzwälder Nei‘glunsdes mit einem Hauch Spanien.

Da ich mir ein neues Spielzeug für die Küche zugelegt habe, ist es natürlich logisch, dass dieses auf Herz und Nieren getestet wird. Es war also klar, dass ich mich erstmal wieder mit Gratins oder Gebratenem auseinandersetze.

Mein neues Küchengadget ist ein Kontaktgrill mit Kasserole. Das macht Spaß sag ich dir!

Schwarzwälder Nei'glunsdes mit spanischem Akzent

Zuerst habe ich mich gleich an eine Pizza gewagt. Hat super funktioniert und war ratzfatz fertig. Da das so viel Vergnügen bereitet hat, bin ich auf das Schwarzwälder Nei‘glunsde gekommen. Dieses Rezept sollte auch hier prima umsetzbar sein.

So ging ich also los und kaufte die Zutaten zusammen. Eigentlich kommen deutsche Bratwürste in das Gericht. Da ich jedoch milde Chorizo zum Grillen daheim hatte, wurde spontan entschieden, dass das Nei‘glunsde einen spanischen Akzent erhält.

Und das war eine geniale Idee sage ich dir. Durch die würzige Chorizo bekommt diese traditionelle Gericht eine besondere Note.

Das Nei‘glunsde

die Zutaten für 4 Personen

    • 8 kleine Chorizo zum Grillen
    • 12 Maultaschen
    • 1 rote Paprika
    • 2 kleine Tomaten
    • 100g Reibekäse
    • 1 Zwiebel
    • Pfeffer, Salz, Paprikapulver

Die Zubereitung vom Nei‘glunsdem

Ich werde zuerst die Zubereitung im Kontaktgrill für dich erläutern. Am Ende gehe ich auf die Zubereitung am Herd über.

Du hitzt deinen Kontaktgrill auf Stufe 5 auf (ganz hoch) und stellst die Kasserole auf die Platte. Der Garvorgang geschieht komplett in der Kasserole.

Die Chorizo schneidest du in kleine Scheiben und brätst diese gut rundherum an.

In der Zwischenzeit schneidest du die Maultaschen in Scheiben, die Zwiebel wird gewürfelt. Die Tomate viertelst du. Die Paprika wird genau wie die Zwiebel in Würfel geschnitten.

Wenn deine Chorizo die gewünschte Bräune haben, gibst du die Maultaschen-Scheiben mit in die Kasserole und brätst diese mit an. Jetzt gibst du die Zwiebeln und die Paprika hinzu und lässt alles kurz miteinander brutzeln.

Die Tomaten gibst du hinein und streust den Käse darüber. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver nach Geschmack würzen.

Den Deckel deines Kontaktgrills schließen und etwa 10 Minuten auf Stufe 4 gratinieren lassen. Fertig!

Das #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Wenn du keinen Kontaktgrill mit Kasserole dein Eigen nennen darfst, so geht die Zubereitung am Besten in einer großen ofenfesten beschichteten Pfanne. Auf diese Weise benötigst du auch nur ein einziges Küchenutensil.

Schwarzwälder Nei'glunsdes mit spanischem Akzent

So funktioniert es mit Pfanne und Herd.

Den Herd auf 200°C vorheizen. Alles andere genau wie beim Kontaktgrill-Rezept ausführen und zum Gratinieren in den Ofen schieben. Dort braucht es wahrscheinlich 15-20 Minuten zum garen.

Hast du vielleicht auch einen Kontaktgrill? Was bereitest du am liebsten damit zu?

Du magst Gratins? Hier habe ich noch eine kleine aber feine Auswahl für dich zum testen. Wie wäre es mit dem Brötchengratin, der Knöpfle-Tortilla oder einem Reisgratin?

Signatur Casa Selvanegra Blog