Review Hotel Pfaff Triberg Schwarzwald

Restaurant-Review Hotel Pfaff Triberg – die Zweikartengesellschaft

Essen gehen im Schwarzwald ist so eine Sache. Oft wird man nur als dummer Tourist betrachtet und wird mit schlechtem Service belohnt. Aber es geht auch anders wie im Hotel Pfaff in Triberg.

Trotzdem herrscht in diesem Hotel mit Restaurant eine Zweikartengesellschaft. Warum? Darauf werde ich gleich eingehen.

Review Hotel Pfaff Triberg Schwarzwald

Dann und wann fahren wir ins nahegelegene Triberg, um Deutschlands höchste Wasserfälle zu besuchen. Wir waren mit meinen Eltern unterwegs und waren eigentlich schon auf der Terrasse eines Italieners gesessen. Jedoch hieß es hier, dass draußen nur Eis und Kaffee serviert werden. Somit gingen wir weiter.

Wir schlugen das Hotel Pfaff vor, weil es einen hervorragenden Standort, fast direkt am Eingang der Wasserfälle hat. Zudem sieht es dort so heimelig schwarzwälderisch aus.

Review Hotel Pfaff Triberg Schwarzwald
Hotel Pfaff Triberg im Schwarzwald

Lustig am Eingang ist das Schild mit dem die Touristen auf das Speiseangebot aufmerksam gemacht werden. Man möchte den fremdsprachigen Urlaubern mitteilen, dass keine Pizza und keine Hamburger angeboten werden. Jedoch ist das Englisch nicht wirklich korrekt. „Sorry. We do not serve: No pizza. No Fast Food. No Hamburger.“ Okay ich verstehe schon, dass direkt darauf hingewiesen wird, dass weder Pizza noch Fast Food auf dem Programm stehen, aber wenn man das Schild komplett von oben nach unten durchliest, so hat man eine doppelte Verneinung. Also was jetzt? Sind doch Hamburger auf der Speisekarte?

Review Hotel Pfaff Triberg Schwarzwald
Fast Food – ja oder nein, das ist hier die Frage!

Es war ein sonniger aber frischer Tag, auf der fast windgeschützten Terrasse gab es noch wenige freie Plätze und wir durften Platz nehmen. Die Angestellten waren wirklich freundlich. Das konnte ich in anderen Restaurants in der letzten Zeit leider selten wahrnehmen.

Die Zweikartengesellschaft

Auf unserem Tisch lag eine wenig hübsch aussehende Speisekarte mit mittelmäßig günstigen Speiseangeboten. Die Karte war mehrsprachig verfasst und es war ein Querschnitt von teilweise interessanten heimischen Kreationen.

Da ich früher schon einige Male in dem Restaurant gegessen hatte, kam mir diese Speiseauswahl seltsam vor und irgendwie nicht passend zum Restaurant-Ambiente.

So frage ich nach, ob denn noch andere Speisen angeboten werden, oder ob diese Karte sowohl für den Innen- als auch Außenbereich dient. Man sagte uns, dass sehr wohl eine richtige Speisekarte vorhanden ist.

Es gibt also eine Zweikartengesellschaft.

So bekamen wir passend zum Restaurant eine ansprechend eingebundene Karte mit jetzt etwas preisintensiveren Gerichten, aber besser klingend für unsere Mägen.

Wie es sich für ein ordentliches Restaurant gehört, gab es ein recht übersichtliches Angebot und hier passend Schwarzwälder Küche. Wir bestellten Schweinefilet, ein besonderes Schnitzel (ich glaube es war ein Schweizer Schnitzel), badischen Tafelspitz und Chicken Nuggets für das Kind. Wie war das doch gleich mit dem Fast Food?

Die Speisen

Nach kurzer Wartezeit wurden zuerst die Salate und die Nuggets serviert. Kurze Zeit später servierte ein Kellner den Tafelspitz.

Ich fand vollkommen positiv: Es kam ein Servicemitarbeiter vorbei, der sich wunderte, dass dieses Gericht schon geschickt wurde. Er entschuldigte sich bei uns, dass nicht alle Sachen gleichzeitig kamen – es sollte eigentlich nicht jetzt schon kommen – so seine Worte.

Die anderen Gerichte wurden serviert und waren sehr übersichtlich, aber hübsch angerichtet. Nicht gerade sonderlich modern, aber wirklich ansprechend.

Preis und Leistung vom Hotel Pfaff

Auf Grund der Toplage direkt an den Wasserfällen ist das Preisniveau für dieses Restaurant vollkommen akzeptabel. Jedoch hätte die ein oder andere Portion schon etwas größer ausfallen können. Dem vierjährigen haben wir nochmals eine Portion Pommes Frites bestellen müssen, da ihm die Nuggets nicht langten. Auch war die Portion mit den Schweinefilets doch recht mager.

Es hat aber sehr sehr gut geschmeckt und die Bedienung an unserem Tisch war wirklich top und freundlich. Einfach so wie es muss. Es war keine herausragende Leistung, ich erwarte dies von einem Restaurant.

Egal, ob nun viel Touristenverkehr mit viel Laufkundschaft herrscht beziehungsweise mit nicht mehr wiederkehrenden Gästen zu rechnen ist, es gehört sich, einen guten Service zu liefern.

Hier war das der Fall.

Die Adresse

Hotel Pfaff Triberg, Hauptstraße 85, 78098 Triberg / Schwarzwald

Ein anderes empfehlenswertes Restaurant im Schwarzwald ist die Forelle Hüfingen. Wenn du magst kannst du dir ein paar Appetitanreger holen.

Signatur Casa Selvanegra Blog

Advertisements
Sparkling Pink Flamingo Muffins

Sparkling Pink Flamingo Muffins

Die Sparkling Pink Flamingo Muffins sind genau die richtige Überraschung für den Muttertag oder die beste Freundin zum Geburtstag. Und ganz schnell zubereitet sind diese beschwipsten Miniküchlein noch dazu.

Neulich beim Einkaufen fand ich diese tollen Flamingo-Muffinförmchen. Die mussten sofort mit. Ich liebe ja Flamingos. Sie sind zwar Pink, was ich jetzt nicht so bombe finde, aber zu diesen Tierchen passt das einfach. Da ich sowieso Muffinformen benötigte, war die Idee zu den Sparkling Flamingo Muffins schnell geboren. Jetzt wo ich schon mal die Flamingoförmchen hatte, wurde es schnell eine sehr pink angehauchte Muffinversion.

Sparkling Pink Flamingo Muffins

 

Ich wollte ohnehin etwas backen, was für Geburtstage und den Muttertag kompatibel ist.

Findest du nicht auch, dass diese glitzernden Flamingo Muffins nicht auch perfekt für einen Mädchengeburtstag (ü18, da beschwipst), den Muttertag oder auch für einen Junggesellen-Abschied passen?

Nun mal zu den Zutaten, die du benötigst. Das meiste wirst du daheim finden. So war es bei mir zumindest. Mir fehlte nur die rote Lebensmittelfarbe. Alle anderen Farben hatte ich daheim, nur Rot war aus 😦

Die Zutaten für die Flamingo Muffins

für 12 Küchlein
    • Muffinförmchen mit Flamingos
    • 200g Weizen-Vollkorn-Mehl
    • 50g gemahlene Mandeln
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 100g braunen Zucker
    • 2 TL Backpulver
    • 2 gehäufte EL instant Cappuccino-Pulver
    • 1 Prise Salz
    • 1 großes Ei
    • 200ml Milch
    • 50ml Sonnenblumenöl
    • 3 EL Likör43
    • ausreichend Puderzucker für die Glasur
    • etwas Wasser
    • ein paar Spritzer Zitronensaft
    • rote Lebensmittelfarbe
    • Glitzerstreusel oder Zuckerherzchen nach Belieben

Die Zubereitung der Sparkling Muffins

Zuerst heizt du deinen Backofen auf 200°C vor. Wenn du hast, dann setze 12 Muffinförmchen aus Papier in ein Muffinblech. Ansonsten setzt du je zwei Papierförmchen übereinander in ausreichend Abstand nebeneinander auf ein Backblech.

In eine große Rührschüssel mischst du für den Teig das Mehl, die gemahlenen Mandeln, den Vanillezucker, den braunen Zucker, das Backpulver, das Cappuccino-Pulver und das Salz gründlich. Um Abwasch zu sparen, gibst du nun in diese Schüssel auch das Ei, die Milch, das Sonnenblumenöl und den Likör.

Das alles mischst du unter die Mehlmischung. Am besten gelingt dir das mit der Küchenmaschine.

Jetzt füllst du die Muffinförmchen je zu 2/3 mit dem Teig.

Du schiebst die gefüllten Förmchen auf der mittleren Schiene in den Backofen und lässt die Muffins bei 180°C (E-Herd) ungefähr 20 Minuten backen, solange bis die Oberfläche fest und goldig braun geworden ist. Wenn du unsicher bist, dann mache mit einem Zahnstocher die Stäbchenprobe. Bleibt kein Teig mehr am Stäbchen kleben, so sind die Muffins fertig gebacken.

Während der zwanzigminütigen Backzeit bereitest du die Glasur vor. Es ist ganz einfach ein pink- beziehungsweise rosafarbener Zuckerguss. Da ich solch einen Guss immer Pi-Mal-Daumen zubereite, kann ich dir auch nur die Anhaltspunkte der Arbeitsschritte nennen und keine genauen Maßangaben.

Du siebst ausreichend Puderzucker in eine Schüssel und gibst zuerst wenige Spritzer Zitronensaft zu. Du rührst alles gut um und gibst noch wenig Wasser hinzu. Diesen Vorgang machst du solange bis eine fast zähflüssige Masse entsteht, die sich aber noch leicht pinseln lässt. Wenn dir der Guss zu flüssig ist, dann siebe einfach noch etwas mehr Puderzucker nach. Zum Schluss gibst du je nach Wunsch mehr oder wenige rote Lebensmittelfarbe in den Guss. Je roter der Guss an Intensität werden soll, desto mehr Farbe fügst du hinzu.

Die Muffins sind nun fertig gebacken. Hole sie aus dem Ofen und stelle die Flamingo-Küchlein auf ein Tortengitter, damit sie schnell auskühlen können. Sobald sie erkaltet sind, streichst du die Glasur auf die Muffins. Und mache bitte nicht den Fehler so wie ich. Ich habe erst alles Kuchen angepinselt und wollte dann das Glitzer hinzugeben. Fehler! Bitte streiche einen Muffin mit Glasur ein und gib sofort die Deko obenauf! Es trocknete diesmal extrem schnell 😮

Deine Sparkling Flamingo Muffins sind nun fertig und du kannst sie verschenken und jemandem damit ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Viel Spaß beim Probieren. ¡Buen Provecho!

Du magst Muffins aber weniger Pink? Dann schau dir doch meine gesunden Amaranth-Muffins an. Für Kids sind auch die Snoopy-Banana-Muffins ganz was Tolles.

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Luftige Elsässer Orangen-Tarte | ein Rezept von Tante Charlotte

Diese Orangen-Tarte schmeckt so unglaublich gut, dass ich dir das Rezept von Tante Charlotte nicht vorenthalten kann.

{for English scroll down please}

Aber wie passt das zusammen. Ein Orangenkuchen aus dem Elsass auf einem Blog aus dem Schwarzwald, in dem es sich häufig um Ibiza dreht?
Ganz einfach. Mit meinem Zuzug in den Schwarzwald bekam ich französische Familie dazu. Mein Mann, wegen dem ich hier bin, ist halber Franzose. Ein Teil seiner Familie wohnt im Elsass. Jedes Mal, wenn wir Tante Charlotte besuchen bekocht sie uns mit wunderbaren Sachen. Manchmal backt sie auch. Und in diese Orangen-Tarte habe ich mich verliebt. Sie ist so wahnsinnig locker-luftig und auch noch saftig. Ein Traum.

So musste ich mir bei unserem letzten Besuch in Strasbourg ihr das Rezept für die Orangen-Tarte abluchsen. 

Und nun verrate ich dir wie der Kuchen zubereitet wird. Ihr wisst ja auch, dass man nicht nur immer gesund essen kann, gell? 
Orangen Tarte Rezept Elsass Kuchen cake Alsace recipe orange

Die Zutaten für die Tarte

  • 4 Eier
  • 250g Zucker (laut Tante Charlotte 300g, ich habe dann schon mal reduziert)
  • 1 Glas Orangensaft
  • 1 Glas Sonnenblumenöl
  • 300g Mehl
  • 1 Pack Backpulver
  • etwas Puderzucker zum Bestreuen

Die Zubereitung der Orangen-Tarte



Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen. Die vier Eigelb mit dem Zucker verrühren.
Nach und nach je das Glas Orangensaft und das Glas Sonnenblumenöl dazugießen. Das Mehl unterrühren. Alle diese Zutaten gut durchmischen, sodass ein ziemlich flüssiger Teig entsteht. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß unterheben.
Orangen Tarte Rezept Elsass Kuchen cake Alsace recipe orange

Den Backofen auf 200°C vorheizen.
Die Tarte-Form fetten und den Teig hineingießen. Der Teig geht bei meiner Tarte-Form fast bis oben an den Rand oder schließt eigentlich schon mit dem Rand ab.
Den Kuchen 50-60 Minuten im Ofen backen. Mit der berühmten Stäbchenprobe erkennst du, ob die Tarte durchgebacken ist.
Die Tarte abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen. Aus der Form heraus servieren.
Lass es dir gut schmecken und trotz dem Elsässer Kuchen gibt es mein Spanisches ¡Buen Provecho!
Das ist so ein unglaublich leckerer Kuchen. Ich bin noch nicht einmal dazu gekommen, ordentliche Fotos vom Kuchenstück zu machen. Und einfach zu backen ist diese Orangen-Tarte allemal!
Orangen Tarte Rezept Elsass Kuchen cake Alsace recipe orange

Was ist denn dein allerliebstes Familienrezept?
PS wie du siehst habe ich seit kurzem ein neues Design vom Blog. Zur Kommentafunktion kommst du, wenn du den Beitrag direkt mit der Überschrift anklickst (falls du nicht schon dort bist)

 


I am trying my best to give English translations again. I feel my English I getting worse and worse each day I am not using it. Some years ago I used it quite daily but now it got rare. With this I get the chance to improve again! 

Orangen Tarte Rezept Elsass Kuchen cake Alsace recipe orange


Fluffy Orange Tarte from Alsace | recipe from Aunt Charlotte

This Orange-Tarte tastes incredible. That‘s why I need to share this family recipe from Aunt Charlotte.  



But how does this fit? A blog, that offically loves Ibiza and being based in the Black Forest of Germany shares an alsatian recipe? 
That‘s pretty easy. With me moving to the Black Forest several years ago I also got French family. My hubby is half French, half German. A part of his family lives in Alsace. And each time we visit aunt Charlotte we get to eat the most tasty meals. And sometimes she even bakes. One day she made this Orange-Tarte and I fell in love with it. It is so fluffy and juicy. A dream.
The last time visiting aunt Charlotte in Strasbourg I had to get this recipe and now I am going to share it with you.
Orangen Tarte Rezept Elsass Kuchen cake Alsace recipe orange


The ingredients for the tarte

  • 4 eggs
  • 250g sugar (Charlotte says it needs 300g, I reduced to 250g)
  • 1 cup of orange juice
  • 1 cup of oil
  • 300g flour
  • 1 pack of baking soda
  • some powdered sugar for decoration

How to prepare the Orange-Tarte



Separate eggs into egg white and egg yolk. Whisk stiff egg white and put aside. Mix sugar with the egg yolk.
Pour cup of orange juice and cup of oil to the sugar-egg mix. Stir in flour. Mix well all ingredients. You will get quite liquid dough. Fold in stiff egg white.
Preheat oven on 200°C.
Grease baking dish. Pour dough inside. 
Bake in the oven for 50-60 minutes. Let cool down the cake and coat with powdered sugar. Serve out off baking dish.
Enjoy this cake. And even though it is an alsatian cake you will get my spanish ¡Buen Provecho!
This is such an unbelievable tasty cake. I didn‘t even had a chance to make proper photos of a piece of the Orange-Tarte. And it‘s so easy to bake, too.
What is your favorite family owned recipe?

 

Eindrücke von der CMT Stuttgart 2017 und mein erstes Bloggertreffen

Die CMT 2017 Stuttgart, die Urlaubs-Messe, schließt am 22.Januar ihre Pforten. Hier gibt es die Eindrücke von meinem Messebesuch und meinem ersten Bloggertreffen.

Vom 14.1.-22.1.2017 fand die Urlaubs-Messe in Stuttgart statt. Ich durfte dabei sein. Natürlich durften das geschätzte 239.999 andere Besucher auch, doch ich durfte zum ersten Mal mit einem „Presseausweis“ auf eine Messe. Das fühlte sich irgendwie komisch und gleichzeitig irgendwie „wichtig“ an. Bin ich als Blogger ein Journalist? Spannend. Jedenfalls freute ich mich, meine Presseeintrittskarte auszudrucken. Dazu auch noch den Parkberechtigungsschein und meine Freikarten für meine Begleitung. Irgendwie schick war das. Sicher ist das für die Mehrzahl der Blogger nichts Besonderes mehr, doch für mich war es eben das 1. Mal!

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Presse

Mein Messetag
 
Meine Presseintrittskarte galt für die gesamte Messezeit. Ich besuchte die Messe am 15.1.2017, weil es an diesem Tag ein Bloggertreffen geben sollte, zudem ich mich auch anmeldete. Dazu komme ich aber später. Ich mixe den Tag ein wenig durch.
 
So fuhren mein Mann und ich aus unserem kleinen Schwarzwald-Städtchen recht zeitig morgens am Sonntag los und kamen wie erwartet in recht widriges Winterwetter. Es gab alles von Sonne bis starkes Schneegestöber auf der Autobahn. Wir fuhren meist unter 100km/h und so brauchten wir auch fast zwei Stunden für die Fahrt zur Messe Stuttgart. Dank Parkberechtigung konnten wir ziemlich direkt vor dem Eingang parken und schlüpften bei Eiseskälte durch eine Seitentüre in die Messehallen. Puhh endlich da, endlich angekommen. Die Messe ist riesig. 
 
Ich war zwar schon auf zig Modemessen in meinem Leben und ich tendiere dazu zu sagen, dass die Messe gleich hinter der Kölner Messe kommt von den Ausmaßen her. 
 

Was bot die CMT 2017

 
Verteilt auf 9 Messehallen präsentierten sich knapp 2.100 Aussteller aus 98 Ländern. Angefangen von Reiseveranstaltern mit Pauschalurlauben, Tourismusbüros, Hotels und Freizeiteinrichtungen bis hin zu Reisemobilen, Campingplätzen, Caravans und Zelten war alles vertreten was auf irgendeine Weise zum Reisen und Tourismus dazu gehört.
 
Es ist das weltweit größte Urlaubsangebot mit mehr als 850 ausgestellten Neuheiten von Freizeitfahrzeugen. Ein echtes Paradies für Campingfreunde!

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Caravans
 

Die Partner der CMT in 2017

 
In diesem Jahr war das Partnerland Albanien und die Caravaning-Partnerregion war der nördliche Schwarzwald. 
 
Ich muss zugeben, dass auch wenn sich Albanien großartig auf der Messe mit seinem Stand und seinen Performances präsentierte, es wird trotzdem kein Land, was auf meiner sofortigen Wunschliste meiner Reiseländer steht. Tut mir leid Albanien.
 

Meine Eindrücke von der Messe

 
Wie schon gesagt. Riesig das Areal. Möchte man alles richtig gut durchstöbern, reicht kaum ein Tag für den Messebesuch. Doch wenn man seine Präferenzen kennt und zum Beispiel nur die Hallen mit den Reiseveranstaltern, Hotels und Ländern besucht, dann geht das ganz gut an einem langen Messetag. 
 
Mich interessierte, wie sollte es anders sein, am meisten der Stand von Spanien beziehungsweise den Balearen. Ich wollte schauen, was zum Beispiel Ibiza zu bieten hat und da wurde ich etwas enttäuscht. Kaum Informationen über Ibiza. Auf Nachfrage nach Prospekten hieß es, dass es das im Internet gibt. Genauso galt das für Mallorca. Der balearische Stand konzentrierte sich eher auf seine kleinen Inseln, Menorca und Formentera. 

Also wenn die Balearen mehr Promotion für Formentera wünschen, so werde ich demnächst meine Eindrücke von Ibizas kleiner Schwester aufschreiben. Genügend Infomaterial habe ich schon mal mitgenommen.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Balearische Inseln Ibiza

 
Jetzt mal ehrlich, hätte ich meinen Mann nicht dabei gehabt, dann hätte ich wohl auch die Stände von Kanada, den USA und Australien genauestens besucht. Ihm sind diese Flugstrecken zu weit und so konnte ich dort nur Alles mal eben schnell mit einem Blick aufnehmen.
 
Irgendwie übersehen habe ich Südamerika. Oder war dieser Kontinent gar nicht vertreten? Ich weiß es nicht mehr bei all den Eindrücken von diesem Tag. 
 
Interessant fand ich auch die Stände von Großbrittanien und Irland. 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Albanien
Auftritt Partnerland Albanien
 
Groß geworben wurde mit wahnsinnig preiswerten Sparangeboten für Pauschalreisen. Davon war ich jedoch nicht angetan. Nicht, dass ich vorhatte, etwas zu buchen, doch ich habe mir mal die „Schnäppchen“ angesehen. Da bot ein Veranstalter zum Beispiel 5% Rabatt für Buchungen auf der Messe, ein anderer wollte 50 Euro gutschreiben nach Reiseantritt. Ganz ehrlich? Das ist doch kein wirkliches Sparangebot? 
 
Einen Trend für Reisen würde ich im Bereich Luxus-Wellness sehen. Mir kam es so vor, als seien viele Länder und Regionen mit Spa-Angeboten vertreten gewesen. Ob das nun so neu ist kann ich mir aber auch nicht vorstellen. 
 
Um wirkliche Neuheiten zu finden, so hätte ich wohl täglich die Messe besuchen müssen.
 

Deutschland auf der CMT

 
Deutschland hat sich mit seinen Bundesländern, Regionen und Städten von einer richtig schönen Seite gezeigt. Liebevoll aufgebaute Stände präsentierten die abwechslungsreichen Facetten unseres Landes.
 
Gefreut habe ich mich, meinen Wohnort auf der Messe zu finden und natürlich auch die mir bekannten Regionen hier aus dem Schwarzwald. 
 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Schwarzwald Blumberg

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Schwarzwald Blumberg

Camping vs. Glamping
 
Ein großes Thema der Messe ist das Camping. Von Zelten bis hin zu den riesigsten Wohnmobilen war alles vertreten. Wie ich schon schrieb wurden etwa 850 Fahrzeuge ausgestellt. 
 
Ich schaue mir wirklich sehr gerne Campingmobile an. Mich würde auch noch einmal so eine Campingtour im Wohnmobil reizen. Jedoch kann ich mir niemals vorstellen, solch ein Mobil oder Wohnwagen jemals zu kaufen. Die Preise für solche Vehikel belaufen sich von 20.000 Euro bis hin zu den glamourösen Glamping-Mobilen bei einer halben Million Euro. 
 
Aber selbst wenn ich jemals 20.000 Euro für so ein Mobil ausgeben würde, eins habe ich nicht verstanden. Wir leben im Jahr 2017 und trotzdem ist das Interior der Wägen noch immer auf dem Stand von den 1990ern. Nach meinem Empfinden. Die Technik mag auf dem neuesten Stand sein, doch was Farben, Formen und Holzoptik-Auswahl angeht ist das für mich nicht aktuell. Jedes neue Mobil wurde in Bucheoptik oder anderer Holzoptik gezeigt, jeweils mit verschiedenen Chromelementen verziehrt. Wenn ich nach anderen Farben suchte bei den Vans, so war wirklich Nichts, was mich an Farbschattierung und Muster hätte flashen können. Für mich ehrlich sahen die Wohnmobile egal welcher Preisklasse aus wie Küchen von vor 15 Jahren und älter. 
 
Das ist natürlich Geschmackssache und die Hersteller werden ihre Gründe für diese Wahl haben. Es ist der Geschmack der Mehrheit.
 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

Der Hersteller Knaus hatte seine neuesten Mobile mit „heißem Design für coole Ausflüge“ ausgestellt. Hier war alles in Schwarz-Weiß und Rot gehalten. Das Thema der Fahrzeuge heißt „Saint&Sinner“. Hier war ich schon eher vom Design her angetan, doch das war auch der einzige Hersteller, der in diese Richtung ging. 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

 
CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

Für die Nobelcamper unter uns wurden auch die gigantisch großen Reisemobile ausgestellt, die oft nur mit LKW-Führerschein gefahren werden können. Die sind schon Wahnsinn diese Mobile. Glamping ist DAS Thema der Caravan-Messe in 2017. Camping für Gutbetuchte. Diese Fahrzeuge machen echt was her, doch auch hier muss ich sagen, dass mir das Interior so gut wie gar nicht gefällt und schon gar nicht zu den Preisen. Aber über so etwas muss man ja auch gar nicht nachdenken als Normalverdiener.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Caravan Glamping

 
CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Caravan Glamping


Mein Fazit
 
Eine wirklich schöne Messe zum Thema Reisen und Freizeit. Nächstes Jahr komme ich wieder, muss mir dafür jedoch vorher überlegen, welche Themen ich genauer unter die Lupe nehmen möchte. Alles an einem Tag aufzusaugen ist schier unmöglich.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra

 

Das Bloggertreffen auf der CMT

 
Am 15.1.2017 fand das Bloggertreffen auf der CMT statt. Endlich durfte ich zu meinem ersten Treffen dieser Art. Vorher hat es mir zeitlich leider nie gepasst und diesmal konnte ich mich endlich zu einem solchen Meeting anmelden.
 
Da ich nicht wusste, was mich erwartet und wen ich (wenn überhaupt) treffen würde, hat es mich gefreut, dass mein Mann dabei sein konnte und ich so nicht ganz allein dort auftauchen muss. 
 
Überrascht war ich, dass der Raum gestuhlt war wie bei einer Konferenz. Zuerst dachte ich, dass wir falsch sind, doch die Anzeigetafel vor dem Raum zeigte „CMT Bloggertreffen“ an. Also waren wir richtig.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Bloggerteffen

Nach und nach füllte sich der Raum. Es wurden Getränke und Butterbrezeln angeboten. Kurz nach 11 Uhr fing das Treffen an und jedem wurde nach und nach das Mikrophon in die Hand gedrückt und man sollte sich vorstellen. Ich schätze, dass, mit den Ausstellern zusammen, etwa 100 Personen auf dem Treffen waren und so war es einfach unmöglich, sich jeweils die Blognamen und die drei Hashtags, die den Blog oder Hersteller ausmachen, zu merken. 
 
Diese Vorstellungsrunde war sicher nett gemeint, zog sich so aber in die Länge und ab und zu konnte man eventuell eine Blogadresse ausmachen, aber nur weil die Person, die sich gerade vorstellte, besonders kreativ zeigte. Da ich nun absolut kein Typ für offenes Sprechen vor so vielen Menschen bin, war mein Spruch auch nur kurz und knapp und sicher für niemanden interessant. 
 
Nach der Vorstellungsrunde war das Treffen dann auch schon wieder vorbei. Man hatte nun die Chance, sich gegenseitig kennenzulernen oder Hallo zu sagen. Angesichts der Bestuhlung quetschte sich alles zwischen Stuhlreihen und Buffet und so endete das Treffen wohl für die meisten gleich hier. Kurz Hallo konnte ich Diana vom Blog Küchenflug sagen. Anja vom Blog Castlemaker habe ich gesehen, aber irgendwie war sie dann auch gleich wieder weg. 
 
Schade. Ich hatte auch ohne Erwartungen irgendwie andere Erwartungen an so ein Treffen. 
 
Ist das immer so? Wer war denn schon auf Bloggertreffen oder gar auf dem auf der CMT?
Hast du die CMT 2017 besucht?


 
 
Bei der Mobilien Ansicht findest du die Kommentarfunktion, wenn du in der Ansicht die Überschrift vom Beitrag anklickst.
 
 
 
 
 
 

[Erinnerungen] In 3 Wochen durch Australien

Australien war schon immer ein Traum gewesen von mir. Vor einigen Jahren durfte ich Australien in 3 Wochen entdecken. Ich nehme euch mit auf meine Reise.

Durch die CMT Messe bin ich auf die Idee gekommen, meine vergangenen Reisen Revue passieren zu lassen und auch dich mit auf meine früheren Entdeckungen zu nehmen.
Die Zeit mit nur 3 Wochen war wirklich knapp bemessen. Aber warum? Ganz einfach. Ich hatte damals nur 24 Urlaubstage pro Jahr und diese Reise nahm eben gleich den ganzen Jahresurlaub in Anspruch.

Diese Reise war noch vor meiner großen Liebe zu Ibiza. Lang lang ist es her und so ist auch die Bildqualität schon von vornherein zu entschuldigen. Es war die Zeit vor dem Smartphone und selbst die digitale Fotografie streckte in Kinderschuhen. Einige dieser Fotos sind eingescannte Analogfotos und nichts ist bearbeitet worden.
 

Wie kam es zur Reise nach Australien?

 
Das passierte zwei Jahre zuvor. Ich war zwei Wochen in Dubai und dort kam es mit Reiseanbieter und Fluggesellschaft zu ein paar unschönen Erlebnissen. Ich (ich rede in dem Bericht von ich, obwohl ich nicht alleine unterwegs war, aber es war mein altes Leben) konnte zusammen mit dem Reisebüro eine kleine Entschädigung aushandeln und so ergab sich ein Upgrade auf einen Business Flug mit dieser Fluggesellschaft und eine kleine Geldsumme. Ich überlegte ein Reiseziel und entschied mich am Ende, das Ticket so weit wie möglich auszureizen. So stand Australien auf dem Programm. Fast zwei Jahre wurde darauf hingefiebert.
 
Australien in 3 Wochen scheint knapp bemessen und ist es auch. Trotzdem werde ich meinen Bericht splitten, denn anhand der ganzen Erlebnisse, wird es für einen Bericht zu voll gepackt. Zuerst gebe ich euch einen groben Überblick über die Reise und Route und in den nächsten Beiträgen werde ich auf einzelne Hotspots direkt eingehen! Es gibt Tipps was zu beachten ist, denn es kann doch reichlich viel schief gehen.

Australien Reise Camper 3 Wochen Sydney Brisbane Ayers Rock
Karte Australien / Quelle: Pixabay
 

Die Planung der Reise nach Australien

 
Als das Ziel Australien feststand ging es an die Planung. Zusammen mit dem Reisebüro und auch alleine wurde die Reise zusammengestellt. Die Route wurde grob festgelegt. Grob aus dem Grund, weil ich offen lassen wollte, ob ich mich an einem Ort länger aufhalten werde, weil es gefällt, oder ich gerade schnell weiterfahre zum nächsten Platz.
Es wurde eine gemischte Reise mit Camper, Flug und Mietwagen, Hotelübernachtungen und Bed&Breakfast. Die Reisezeit wurde auf Juni festgelegt, denn da ist zwar in Australien Winter und nicht gerade Badesaison, aber es war eben auch die günstigste Reisezeit.

Koala knuddeln Townsville billabong sanctuary

 

Die Route durch Australien

 
Es gab einen Flug mit Business Class von Frankfurt via Dubai nach Sydney. Geplant waren fest die Route entlang der Ostküste mit dem Camper von Sydney nach Cairns im nördlichen Australien. Das sind rund 2.500 km. Fest gebucht von Deutschland aus war auch der Flug von Cairns nach Alice Springs, das Hotel in Alice Springs und die Fahrt mit dem Mietwagen von dort zum Uluru. Weiterhin bereits terminlich festgelegt waren die Übernachtung in der Lodge am Ayers Rock und auch wieder die Rückfahrt von dort zurück nach Alice Springs mit Hotel etc. Auch der Flug vom Outback zurück nach Sydney war gebucht. Und in Syndey war das Bed&Breakfast bereits fix. So war die Route ziemlich straff gepackt und es gab nur Spielraum in der Zeit mit dem Camper. 

Australien in 3 Wochen, Camper, outback, Sydney,
Das Zuhause

 

Erlebnisse in Australien

 
Die 3 Wochen in Australien waren voll gepackt. Es ging von Syndey nordwärts nach Newcastle, weiter nach Taree. Dort in der Nähe habe ich einen Nationalpark besucht. Weiter nach Port Macquarie, von dort nach Coffs Harbour. Danach zur Sunshine Coast und Brisbane, weiter nördlich nach Harwey Bay (Fraser Island) und Bundaberg. Dort Besichtung der Destillerie und weiter nach Rockhampton. Über MacKay ging es nach Airlie Beach wo ich drei Tage verbrachte. Von Airlie Beach aus gab es Ausflüge zum Great Barrier Reef und zu den Whitsunday Islands. Traumhaft sag ich nur!

Wasserflugzeug Great Barrier Reef Flug

 
Weitere Entdeckungen in den 3 Wochen Australien waren Townsville, Ingham, Innisfail und Cairns. Dort mit einem Ausflug nach Kurranda und die Atherton Tablelands. Zwischendurch würde eine Höhle besucht und der Regenwald unsicher gemacht. Es wurde mit Aborigines getanzt und Boomerang werfen gelernt. Die Royal Flying Doctors wurden besucht. 
 
In Cairns wurde der Camper abgegeben und ich flog nach Alice Springs in den Northern Territories, dem Outback. Es gab einen Tag Aufenthalt in Alice Springs mit der Besichtigung der School of the Air. Schnell ging es zur Mietwagen-Station und ich rauschte die knapp 500km zum Ayers Rock, dem Uluru. Für mich stand fest, auch wenn wenig Zeit in Australien ist und es tausende andere geniale Dinge dort zu sehen gibt, den Uluru muss ich sehen! Somit nahm ich den Stress auf mich, den einen Tag 500km hin zum Ayers Rock und den folgenden Tag die 500km zurück nach Alice Springs zu fahren.

Ayers Rock Uluru kata tjuta outback Northern Territory

 
In Alice Springs wartete eine Hotelübernachtung auf mich und dann hieß es, Syndey in drei Tagen entdecken. 
 
Das waren einige Anlaufpunkte während der dreiwöchigen Entdeckungstour.
 

Probleme auf der Reise

 
Ich muss gestehen, dass diese drei Wochen krass waren. Es war Stress pur. Zum einen konnte man die Entfernungen nicht abschätzen. Und die Wege-Zeit-Planung war mehr als ein Durcheinander. Zu erst fuhr ich morgens los und kam irgendwann am Wunschort an, doch dann war es meist schon dunkel und ich konnte nichts mehr tun. Die Zeitknappheit dazu gerechnet ließ so sehr wenig Spielraum. Im weiteren Verlauf habe ich tagsüber das angestrebte Ziel angeschaut und fuhr danach soweit es ging bis tief in die Nacht oder in die frühen Morgenstunden weiter. Schlaf und Erholung gab es wenig. Man überschätzt auch so wahnsinnig diese Entfernungen. 500km sind dort nichts! Auf diesen Strecken gibt es oft keine Ortschaften, nichts. Das wäre hier einmal halb durch Deutschland. Zudem kann man eigentlich nirgends schneller als 80km/h fahren. Einmal wegen dem Camper, zweitens hat man das Steuer auf der anderen Seite und drittens sind manche Straßen in Australien eine echte Herausforderung. Loch an Loch und ohne Markierungen. Glück hatte ich, dass ich im Juni dort war, denn in anderen Monaten kann es schon vorkommen, dass ganze Straßenzüge wegen Überschwemmungen gesperrt sind. Aber es gibt dann eben auch keine anderen Straßen, über die man ausweichen könnte! 

Straße Australien dingo creek Brücke

 
Andererseits war der Juni als Reisezeit auch wieder nicht gut, denn es war Winter. Klar hat man nicht die Kälte wie hier, aber das Wetter ist unbeständig. Manchmal regnet es wie aus Kannen, dann ist es wieder arg windig. Fraser Island konnte ich so leider nicht sehen, denn im Winter gehen die Fähren nicht täglich, sondern nur zweimal die Woche und ich habe die Fähre um einen Tag verpasst. Die Zeit, die nächste Fähre abzuwarten fehlte mir in meiner 3-wöchigen Reise. 
 
Heute ist so eine Planung bestimmt schon wieder einfacher. Ich fuhr ohne Navi und fast ohne Handyempfang. Radio im Auto gab es an manchen Orten nicht mal, denn es gab schlichtweg keinen Empfang! Das Internet war auch nicht so wie heute unser bester Freund und so konnte ich nicht alle Daten und Öffnungszeiten genau haben. Reiseführer und die Planung daheim war alles was ich hatte. Bei so einer Aktion war es auch nicht möglich, von zuhause aus schon alles super genau zu planen. Wetterbedingt wäre auch beinahe mein Wunsch ins Wasser gefallen, das Great Barrier Reef zu besuchen. 

Wasserflugzeug whitsunday Islands Hamilton Great Barrier Reef

 
Durch meine Unterschätzung der Entfernungen und der Zeit wurde anfangs auch zu arg getrödelt, in der Mitte der Reise wahnsinnig gerannt und dann war wieder mal am Ende kurz vor Cairns viel Zeit übrig. Aber vor Cairns gab es nun leider wieder nicht so die Highlights zu entdecken. 
 
Im Outback habe ich auch nicht bedacht, ein Hotel mit Heizung zu buchen. Tagsüber hat es dort im Winter zwar gerne um die 30°C, nachts war es mit Frost wieder empfindlich kalt.

Sydney Oper Opernhaus Australien nsw

 

Mein Fazit

 
Es war toll und erlebnisreich. Ich würde es wieder machen. Aber bestimmt nicht so und nicht in der knappen Zeit. Meinetwegen nur 3 Wochen Australien, dann aber nicht mit einem so gewaltigen Streckenplan.
 
Warst du schon in Australien und was hast du erlebt? Auf welche Erlebnisse soll ich eurer Meinung nach genauer eingehen? 
 
Ich freue mich über reichlich Kommentare! 


 
 
 

Fit in das neue Jahr starten – mit Fabletics von Kate Hudson [Werbung]

Mein Start in das neue Jahr war nicht der Gelungenste. Eine fette Bronchitis hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich konnte nicht Fit in das neue Jahr starten.

 Heute war endlich der erste Trainingstag. Richtig fit für Sport fühlte ich mich noch nicht, doch ich wollte unbedingt meine neue Workout-Fashion ausprobieren, die ich von FABLETICS bekommen habe.
 

Das Workout-Outfit

 
Ich durfte mir im Wert von 49,95 Euro ein Trainingsoutfit zusammenstellen, welches ich euch gerne zeigen möchte. 
 
Dazu habe ich mich bei FABLETICS angemeldet und das kleine Quiz mitgemacht. Es wird nach bevorzugten Farben gefragt, welche Art Workout man macht und welcher Typ Mensch man ist. Außerdem wird nach den Größen gefragt und auf dieser Basis werden dem Online-Shopper Outfits vorgestellt, die dem Geschmack entsprechen könnten.

 Da am Jahresende leider die Auswahl im Online-Shop von FABLETICS in meiner Größe nicht so riesig war, habe ich mich so nach langem Hin- und Her für das Outfit Eileen entschieden, welches aus einer schwarzen Capri-Leggings und einem weit geschnittenen Layer-Shirt in Grau besteht. Ich liebe Schwarz und Grau, es sind meine bevorzugten Farben. Von dem her bin ich mit dem neuen Outfit total zufrieden. Nur sehr fotogen sind diese Farben nicht.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

Im Online-Shop stellt FABLETICS jeden Monat neue komplette Outfits vor, die so kombiniert zu einem Top-Preis erworben werden können. Mein Outfit kostete genau 49,95 Euro. Das Top „Tasha“ allein kostet im Shop 59,95 Euro. Die schwarze Leggings hat einen Preis von 49,95 Euro. 
 
Diese Angebote bekommt man als VIP-Mitglied bei FABLETICS. 
 


Die VIP-Mitgliedschaft von FABLETICS 

 
Wie funktioniert diese Mitgliedschaft?
Laut FABLETICS bekommt man an jedem ersten eines Monats speziell ausgesuchte Vorschläge für neue Outfits. Bis zum Fünften eines jeden Monats sucht man sich nun seine Lieblingsteile aus. Findet man nichts, kann man bis zu jedem 5. pausieren.
Wenn man jedoch bis zum Fünften weder ein neues Outfit gewählt oder pausiert hat wird das hinterlegte Zahlungsmittel mit 49,95 Euro belastet und man erhält einen Credit in genau dieser Höhe auf dem Fabletics Konto. Damit kann man nun wieder stöbern und einkaufen.
 
Für mich würde sich so eine VIP-Mitgliedschaft nicht lohnen. Wer allerdings monatlich topmodisch zum Laufen oder ins Fitnessstudio gehen möchte, dann lohnt sich so ein Konto.
 


Was ist eigentlich FABLETICS?

 
FABLETICS ist ein neues Workout-Fashion-Brand. Die Hollywood-Schauspielerin Kate Hudson hat die Firma bekannt gemacht und die Designs basieren auf ihren Ideen. Es ist ihr Workout-Brand. 
 
Fabletics möchte sich von anderen Fitness-Marken unterscheiden und so hat die Firma sich zum Ziel gesetzt, modisch sportliche Outfits zu guten Preisen anzubieten. Dazu müssen Qualität, der Style und die Funktion stimmen.
 
Fabletics ist außerdem Wegweiser des Athleisure. Athleisure verbindet Sportmode und Casual Fashion. Zum einen kann man im Online-Shop neben der Sportfashion auch sportlich inspirierte Streetwear finden. Man kann aber auch viele Teile der Workout-Mode auch mit Straßenkleidung kombinieren und es fällt nicht auf, dass man ein Funktionsshirt oder eine Fitness-Hose trägt. 
 


Im Praxistest

 
Heute habe ich mein Outfit auf Herz und Nieren getestet. Die Capri-Leggings hat einen soften Touch und bietet maximalen Support. Sie ist aus Funktionsmaterial, Vier-Wege-Stretch für Bequemlichkeit und bietet außerdem eine kleine versteckte Tasche. Ich sage mal, dass ein Taschentuch und ein einzelner Schlüssel darin Platz finden würden. Die Hose habe ich in Größe XS bestellt und sie sitzt perfekt und trägt sich wunderbar. Ganz anders als normale Workout-Hosen ist sie nicht glänzend sondern leicht samtig vom Stoff her. So könnte man die Capri auch auf der Straße mit Alltagskleidung kombinieren und es würde niemandem auffallen, dass man Fitnessbekleidung trägt.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Mein Shirt ist ein Oversize Layer-Shirt. Dieses habe ich in Größe S bestellt und es passt beinahe perfekt. Für mich bei 174cm Körpergröße könnte es noch ein Stückchen länger ausfallen. Allerdings habe ich immer das Problem, dass Shirts ein bisschen zu kurz sind. Daher habe ich auch lieber gleich eine Konfektionsgröße größer genommen. Von der Weite her hätte mir auch eine XS gelangt. 

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Das Shirt hat ein angedeutetes Tanktop angenäht. Man sieht unten den weißen Rand und am Halsausschnitt die angedeuteten Träger. Hier allerdings muss ich zugeben, dass es dort nicht so optimal sitzt. Die Träger sind etwas zu lang zum Halsausschnitt hin und so liegen sie nicht wirklich gut auf der Schulter. Das stört nicht vom Tragekomfort her, sieht aber nicht ordentlich aus. Beim Training fiel es mir jedoch nicht mehr auf, sondern nur bei der ersten Anprobe daheim.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Das FABLETICS Top ist aus weichem Sweatmaterial. Es war optimal heute für das Training im Fitnessstudio, denn dort ist es manchmal für mich recht kühl. Außerdem mag ich den lockeren Sitz.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Der Fabletics Schriftzug ist bei beiden Teilen dezent angebracht.
 


Mein Trainingsplan

 
Nun hoffe ich mal, dass ich von heute an wieder regelmäßig/er trainieren kann. Mein Plan für 2017 ist eigentlich 2-3 Mal trainieren in der Woche. 

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 


Wie fit seid ihr?

 
Geht ihr auch ins Studio? Was ist dort oder beim Laufen, Homestudio oder sonstigem Training eure favorisierte Sportmode? In wie weit war euch FABLETICS schon bekannt?
 
Für meine Fotos muss ich mich entschuldigen. Mein Fotograf war mein Mann und der Liebste hat sowas noch nie vorher gemacht. Noch dazu haben wir die Fotos heute in einem wahnsinnig vollem Fitnessstudio gemacht. So konnte nur das Smartphone herhalten, das Licht war auch nicht gerade gut zum Fotografieren. Und nun ich bin auch nicht so diejenige die wahnsinnig gerne auf Fotos post. 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit FABLETICS. Mir wurde für diesen Post ein Outfit bereitgestellt. Trotzdem mein Blog – meine Meinung.


 
 
 

Das Dreikönigsfest auf Ibiza / Rezept Roscon de Reyes – Dreikönigs-Kuchen

Der 6. Januar. Tag der Heiligen Drei Könige, dem Dia de los Reyes (Els Reis Mags). Es ist der Höhepunkt der weihnachtlichen Feierlichkeiten in Spanien und auf Ibiza.

 
Mit dem Dreikönigstag ist auf Ibiza der Höhepunkt und der Abschluss der weihnachtlichen Feierlichkeiten erreicht. Traditionell findet hier erst am 6. Januar die Bescherung statt.
 
Wie ich schon in meinem Weihnachtbericht über Ibiza geschrieben hatte, ziehen in vielen Orten bereits einen Tag vor dem Dreikönigstag die Weisen aus dem Morgenland in die Dörfer ein.
Auf Ibiza landen sie im Hafen von Eivissa und ziehen von dort mit einer Prozession durch die Altstadt. In den anderen größeren Orten verkleiden sich die Einheimischen als Heilige Drei Könige und werfen den Kindern Süßigkeiten zu.
 
Am Abend stellen die Kids ihre Schuhe mit Stroh und Wasser vor die Türe, um hoffentlich am 6. Januar reichlich beschenkt zu werden.
 
Endlich ist für die Kinder der 6. Januar erreicht. Heute finden alle Feierlichkeiten ihren krönenden Abschluss. Es gibt ein Festessen im Kreise der Familie und die Spezialität des Tages wird gegessen. 
 


Der Roscon de Reyes – der Dreikönigskuchen.

 
Der Dreikönigskuchen ist ein Hefekuchen in Ringform. Ähnlich ist er sicher auch in Deutschland in überwiegend katholischen Gebieten bekannt. In der Schweiz und in Teilen Frankreichs wird er traditionell auch am Dreikönigstag gegessen.
 
Im Kuchen ist eine Figur, eine Krippefigur oder eine Mandel eingebacken. Alle essen eifrig die Kuchenstücke und wer in seinem Stück die eingebackene Figur findet, ist der König des Tages!
 
Wenn das mal nicht eine schöne Tradition ist!
 
Gefeiert wird bis in die tiefen Abendstunden und dann ist auch auf Ibiza oder in ganz Spanien Weihnachten vorüber.
 
Für euch habe ich heute passend zum Thema meine Variante des

Roscon de Reyes. 

Roscon de Reyes Dreikönigskuchen

 

Die Zutaten

 

  • 400g Weizenmehl
  • 25g Hefe
  • 150ml lauwarme Milch
  • 120g Butter
  • 2 Eier
  • Abrieb einer Bio-Zitrone
  • Abrieb einer Bio-Orange
  • 100g geriebene Mandeln
  • etwas Licor 43
  • 1 Eigelb
  • kandierte Zitrone
  • Hagelzucker (ich habe Zuckerperlen benutzt)

 

Die Zubereitung
 

Ihr gebt das Mehl in eine große Schüssel und macht in der Mitte eine Mulde. In diese Mulde bröselt ihr die Hefe. Die Hefe rührt ihr mit etwas Milch und einem Löffel Zucker glatt. Die Mischung zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen bis sich die angerührte Hefe vermehrt hat.
 
Nach dieser Wartezeit gebt ihr den restlichen Zucker, die Eier, die Butter, den Abrieb von Orange und Zitrone, den Licor 43, die Mandeln und den Rest Milch zum Mehl mit der Hefe und knetet alles zu einem glatten Teig.
 
Diesen Teig lasst ihr nochmals etwa eine Stunde zugedeckt an einem warmen Ort gehen.
 
Den Backofen heizt ihr auf 200 Grad vor. 
 
Jetzt knetet ihr den Teig nochmals durch und formt eine Rolle. Diese Rolle formt ihr zu einem Ring. Es ähnelt einem riesigen Donut. Ihr belegt ein Backblech mit Backpapier und legt diesen Ring aufs Blech. Dort muss der „Donut“ nochmal 20 Minuten zugedeckt gehen.
 
Nun wird der Kuchen mit Eigelb bestrichen und mit Hagelzucker und den kandierten Früchten verziert.
 
Den Dreikönigskuchen backt ihr im Ofen etwa 30 Minuten.

Roscon de Reyes Dreikönigskuchen

Roscon de Reyes Dreikönigskuchen
 
Habt ihr Appetit bekommen? So lecker! Ich wünsche euch wie immer ein ¡Buen Provecho!
 
Und wie begeht ihr den 6. Januar? Feiert ihr richtig den Dreikönigstag oder ist er bei euch ein normaler Arbeitstag? Bei uns ist heute Feiertag!


Fotocredit: Titelbild Quelle Pixabay

Gewinne ein Wochenende im Schwarzwald – Der Gewinner ist…?

Heute Nacht endete das 4. Adventsgewinnspiel auf meinem Blog. Damit ist nun auch die Gewinnspiel-Serie erst einmal zu Ende.

Zu gewinnen gab es 

Ein Wochenende im Schwarzwald

Der Gewinner ist gezogen. Wer hat nun gewonnen? SPANNUNG! 

(Dank des neuen Teilnahmeformulars haben echt wahnsinnig viele am Gewinnspiel teilgenommen. Auch, wenn es so vielleicht etwas umständlicher ist. Aber für mich ist es eine Erleichterung, denn ich habe den Namen und die E-Mail vom Gewinner beisammen und muss nicht rätseln, was nun zu wem gehört.)

Morgen ist Heiligabend. Für den Gewinner ist das doch das beste Geschenk zu Weihnachten überhaupt oder?

|fotoquelle: pixabay|


Die Spannung steigt: Der Gewinner des Wochenendes im Schwarzwald ist:

T R O M M E L W I R B E L

  • Roxana S.

Vielen Dank, dass ihr so zahlreich teilgenommen habt. Es freut mich immer, wenn ihr fleißig mitmacht.

H E R Z L I C H E N  G L Ü C K W U N S C H 

Schreibe mir bitte eine E-Mail an CasaSelvanegra, damit ich dir den Gutschein mailen kann. 

Eine kleine Anmerkung an den Gewinner: Bitte teile mir innerhalb von 3 Tagen mit, ob du den Gewinn erhalten möchtest, sonst muss ich leider neu auslosen.

Die Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel findest du noch einmal hier!

F R O H E  W E I H N A C H T E N

Jetzt wünsche ich euch aber erst einmal ein paar schöne Feiertage im Kreise eurer Liebsten. Genießt die Zeit zusammen, packt eventuell auch ein paar Geschenke aus, seid lieb zueinander, esst fein. Habt einfach eine gute Zeit.

Wir sehen uns nach den Feiertagen mit neuen Posts wieder!

Feliz Navidad – Bon Nadal – Merry Christmas – Joyeux Noël – Frohe Weihnachten

Schokolade für die Eiskönigin

Heute gibt es wieder mal etwas aus der Kategorie „gesehen und für wunderschön befunden – nachgemacht und Mist geworden“!

Neulich beim Stöbern im Netz nach Ideen für den Kindergeburtstag bin ich auf Eisblumen-Cake-Pops gestoßen. Ich fand diese Blumen für die Eiskönigin so wunderschön. Es war zwar unpassend für einen Geburtstag für einen Jungen, doch als Weihnachtsplätzchen fand ich die Frozen Cake Pops Mega!

Die Anleitung hab ich mir angeschaut und dachte, hach ganz easy. Denkste!

Ja okay es war nicht wirklich schwer, aber kniffelig, dauerte hingegen der Beschreibung ewig und sah im Resultat auch absolut nicht so schön aus wie die im Netz gefundenen Eisköniginnen-Eisblumen.

Die Zutaten waren schnell besorgt. Knabberbrezeln, weiße Kuvertüre, Rollo Schoki, Cake-Pops-Stiele und Glitzerdeko. Also legte ich mal los…

Das musst du besorgen für die Eisblumen für die Eiskönigin 

  • Knabberbrezeln
  • Weiße Kuvertüre
  • Rollo Schoki
  • Cake-Pop-Stiele
  • Deko nach Wunsch

So ‚baust‘ du Schokolade für die Eiskönigin 

Den Backofen heizt du auf etwa 100°C auf.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und je vier Brezeln um einen Rollo herum platzieren. Die Brezeln sollten sehr nah, am besten ganz nah, an der Schoki sein. Auf ein Backblech passen ungefähr fünf von diesen Kreationen.

Du schiebst das Blech solange in den Ofen, bis der Rollo leicht zu schmelzen beginnt. 

Gleich wieder herausholen, die Brezeln schön angeordnet in den Rollo stecken, den Cake-Pop-Stiel auch in die Schoki schieben und abkühlen lassen. Jetzt kommt auch schon der erste Haken. Beschrieben war: kurz auskühlen lassen. Nun, es dauert mindestens eine Stunde und am besten steckst du das Backblech in den Kühlschrank damit der Rollo wieder fest wird.

Nun hast du ausreichend Zeit, die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen zu lassen. 

Haken Nummer zwei: man sollte die Brezel-Blumen in die warme Kuvertüre tauchen, sodass die weiße Schokolade die Brezeln rundherum ummantelt. Tja, warme Schokolade auf kalte Schokolade macht? Genau: die gerade fest gewordenen Rollos wurden dadurch wieder weich und die Brezeln hielten nicht mehr.

Also kamen die Brezel-Blumen,die die Schneeflocken für kleine Eisköniginnen werden sollen, wieder auf das Backblech. Die weiße Kuvertüre habe ich dann teilweise über die Brezeln gestrichen, teilweise gegossen. Naja, sieht nicht so schön auf wie auf dem Bild im Internet. 

Ich dachte mir… lassen wir es mal fest werden. Sieht dann schon gut aus. Folglich habe ich die Blumen für die Eiskönigin noch verziert und das Blech wieder zum Auskühlen in den Kühlschrank geschoben. 

Etwa eine Stunde später waren die Eisblumen fast fest und ich konnte sie vom Backblech lösen. Haken Nummer drei: da die Schokoladen-Blumen nicht in die Kuvertüre getaucht worden sind, sondern nur damit bestrichen wurden, ist auch nur die Vorderseite schokoladig.

Und es sieht eben auch eher misslungen aus.

Eisprinzessin Frozen eisblume schneeflocke cake Pop

Eisprinzessin Frozen eisblume schneeflocke cake Pop

Was meint ihr? Kann man damit einen Frozen Fan und Olaf glücklich machen?

Eisprinzessin Frozen eisblume schneeflocke cake Pop

Anleitung für deine weihnachtliche Tischdeko | Servietten-Bäumchen

Dir fehlt noch eine kleine Dekoidee für deine Festtafel? Ich habe hier die Anleitung für dich, wie du deine Servietten als Hingucker präsentierst!

Vor einigen Tagen hatte ich einen Blogpost über meine gedeckte Weihnachtstafel. Auf dem Tisch hatte ich neben schönen Tellern und weihnachtlicher Deko auch auf den Tellern die Servietten als kleine Tannenbäumchen drapiert. Das kam so gut an, dass ich dir heute in einfachen Schritten zeige wie das funktioniert.

Was benötigst du für Serviettenbäumchen?

  • Grüne Servietten in der Menge wie du Gäste haben wirst (nimm wenn es geht Stoffservietten. Das wirkt opulenter. Ich hatte leider nur Papierservietten zur Hand.)
  • Zimtstangen in der gleichen Menge wie die Servietten
  • Schwarz-weißen Faden
  • evtl. kleine Sterne aus Holz für die Baumspitze zum Aufkleben

Und so geht die Serviettentechnik

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

1. eine Serviette auf die Spitze gestellt vor dich legen mit der offenen Seite nach oben

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

2. Das erste Blatt der Serviette nach unten falten

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

3. mit den anderen einzelnen Blättern genau so verfahren, nur je einige Millimeter kürzer falten.

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

4. eine Seite nun schräg nach hinten falten. Eine kleine Hilfe ist, wenn du die Serviette erst einmal in der Mitte längs knickst.

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

5. Mit der anderen Seite genau so verfahren.

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

6. jetzt schiebst du das obere Blatt nach hinten

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

7. Mit den anderen Ecken machst du genau dasselbe

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

8. Nun die untere Spitze hinten hineinstecken

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

9. die Zimtstange mit dem Faden umwickeln und hübsch zusammenbinden. Zimtstange in das Bäumchen schieben. Fertig!

Anleitung Serviettentechnik Servietten Weihnachtsbaum

War nicht schwer oder?

Wie dekorierst du deinen Tisch an Weihnachten?

Morgen habe ich noch etwas für unsere Eisprinzessinnen und dann wird Weihnachten gefeiert!

Feliz Navidad! 

Signatur CasaSelvanegra