Mit richtigen Ensaimadas tue ich mich schwer. Der spezielle Hefeteig mit dem Schweineschmalz gelingt mir leider nicht immer. Aus diesem Grund habe ich für mich die ultimativen super easy Blätterteig-Ensaimadas erfunden.

Falsche Ensaimadas wie ich sie nenne. Die Form kommt hin, es sind Schnecken. Nur der Teig ist ein Blätterteig und die Füllung eine nach meinem Geschmack und du wirst sie auch lieben. Das verspreche ich. Ich konnte mich kaum bremsen, als ich sie aus meinem Kontaktgrill genommen habe.

Die super easy falschen Blätterteig-Ensaimadas mit Mandel

Auch dies ist wieder ein Rezept für den Kontaktgrill. Momentan möchte ich mein neues Gadget einfach zu ziemlich jeder Gelegenheit austesten. Auch zum Backen. Ich werde wieder erst die Variante mit dem Grill zeigen und danach die Ofen-Variante, aber da diese Blätterteig-Ensaimadas so super easy sind, wirst du dir auch selbst die Ofenversion denken können!

Du benötigst für die falschen Ensaimadas eigentlich nur Backpapier und deinen Kontaktgrill mit Kasserole. Für den Ofen Backpapier und eine Auflaufform.

Die falschen Ensaimadas

Die Zutaten für die Minischnecken.

    • 2 Pack frischen Blätterteig aus dem Kühlregal
    • 1 Pack Mascarpone
    • 100g gehackte Mandeln
    • 100g gemahlene Mandeln
    • 60g Zucker
    • 3 TL Zimt
    • etwas Puderzucker zum Bestreuen

Die Zubereitung der Blätterteig-Ensaimadas

Ich werde zuerst die Zubereitung im Kontaktgrill für dich beschreiben. Wie du hier gleich feststellen wirst, benötigst du wohl kaum eine Anleitung für das Backen im Ofen. Ich zeige es dir aber trotzdem gerne.

Du holst deine zwei Blätterteig-Rollen aus dem Kühlschrank und packst sie aus. Noch zusammengerollt lässt du sie etwa fünf Minuten an das Küchenklima gewöhnen.

In der Zwischenzeit öffnest du die Mascarpone und stellst sie direkt mit dem Becher in die Mikrowelle, damit sie streichfähiger wird. Hier reichen locker 30 Sekunden Mikrowellenhitze.

Die anderen Zutaten, also die gehackten Mandeln, die gemahlenen Mandeln, der Zimt und der Zucker kommen in ein Schüsselchen und werden verrührt.

Deinen Kontaktgrill kannst du jetzt auf Stufe 5 vorheizen. Die Kasserole kleidest du mit deinem Backpapier aus.

Jetzt rollst du den ersten Teig aus und bestreichst ihn mit Mascarpone. Danach verteilst du gleichmäßig löffelweise die Mandel-Zucker-Zimt-Mischung auf dem Teig.

Wenn du damit fertig bist, schneidest du etwa 2 cm breite Streifen von der Querseite vom belegten Blätterteig auf. Diese Streifen rollst du zu kleinen Schnecken auf und stellst die mit wenig, aber etwas Abstand, in deine mit Backpapier ausgelegte Kasserole vom Grill.

Mit dem zweiten Blätterteig verfährst du nun genau so. Bei mir war die Kasserole nach dem Schneckenverteilen gut gefüllt.

Der Grill ist heiß, die Blätterteigschnecken können jetzt gebacken werden. Den Grill stellst du auf Stufe 3 herunter und lässt die Mini-Ensaimadas ungefähr 10 Minuten backen oder grillen, weil es ein Grill ist 😉

Wenn deine Blätterteig-Ensaimadas goldbraun geworden sind, nimmst du sie aus dem Kontaktgrill und bestreust sie mit etwas Puderzucker.

Das #schmecktastisch! Viel Spaß beim Ausprobieren und ¡Buen Proveche!

Die Zubereitung im Ofen

Eigentlich ist jetzt schon klar wie es geht, oder? Deinen Ofen heizt du auf 200°C vor. Deine Schnecken kommen hier nur nicht in eine Kasserole sondern in eine mit Backpapier ausgelegte Auflaufform.

Die falschen Ensaimadas backst du ca. 15 Minuten bis sie golden geworden sind.

Ich liebe Blätterteig. Er ist wirklich einfach zu benutzen und wahnsinnig vielseitig. Magst du ihn auch so sehr? Was machst du am liebsten damit?

Hier zeige ich dir meine etwas anders aussehende Ensaimada-Variation und andere leckere Sachen aus Blätterteig wie die Blätterteig-Wurst-Brötchen, die Empanadillas mit Pilzen oder die Bolognese-Tarte

Signatur Casa Selvanegra Blog

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Super easy – falsche Blätterteig-Ensaimadas mit Mandel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s