Spätschichtwoche bei uns in der Casa heißt grundsätzlich Zeit für Nichts und auch eigentlich nicht fürs Essen zubereiten. Da muss es immer sehr schnell gehen. Da kommen diese Schupfnudeln mit Merguez genau richtig.

Fixküche entstand aus genau diesem Grund. Fix etwas doch recht Gutes kochen. Kennst du Schichtdienst oder arbeitest du sogar so, dann sind dir solche Phasen bekannt. Gerade in der Spätschicht, oder wie wir es nennen in der Mittagsschicht, bleibt kaum Zeit für irgendetwas. Das Kind muss in den Kindergarten, man geht noch ins Fitnessstudio und hat sonst noch Termine. Wenn ich dann nicht auch noch vormittags arbeiten muss, bleibt kurz Zeit, um etwas Essen zu richten.

pinterest-merguez

Es soll zumindest halbwegs gesund sein, also wenigstens keine Fertiggerichte. Und es muss vor allem schnell fertig sein, dass man nach dem Essen noch gemütlich einen Kaffee genießen kann.

Dieses mal hatte ich noch ein Päckchen Quark im Kühlschrank und noch eine Packung Schupfnudeln. So kam es zu dieser einfachen Pfanne und ich hoffe, du magst das schnelle Rezept.

Schupfnudeln mit Merguez

Die Zutaten für 4 Personen

  • 400g Merguez
  • 1 Pack Schupfnudeln aus der Kühlung
  • 300g Bohnen TK
  • 250g braune Champignons
  • 2 rote Zwiebeln
  • 250g Quark 20%
  • 3 EL Milch
  • einige Spritzer Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz, Thymian
  • Mediterrane Kräuter
  • 1 EL Rapsöl

Und so geht es

Einfacher geht es eigentlich nicht. Die Bohnen kurz blanchieren. Zwischenzeitlich die Merguez in mundgerechte Stücke schneiden und die rote Zwiebel in Spalten schneiden.

Das Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Merguez ca. fünf Minuten rundherum anbraten. Währenddessen die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Schupfnudeln zu den Wurststückchen geben und beides solange anbraten bis die Nudeln goldbraun sind.

Die Bohnen abgießen und zusammen mit den Champignons und den Zwiebelspalten mit in die Pfanne geben. Alles zusammen für ein paar Minuten in der Pfanne braten lassen. Mit Pfeffer, Salz und Thymian würzen.

Den Quark in eine Schüssel geben, die Milch zufügen und gut verrühren. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken. Die mediterranen Kräuter unterheben.

quark-schupfnudeln

schupfnudeln-bohnen

Ein einfaches und schnelles Rezept. In weniger als 30 Minuten fertig. Gut, nicht wahr? Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit. Oder wie immer von mir

¡Buen Provecho!

War es nach deinem Geschmack? Was richtest du mittags, wenn kaum Zeit ist?

img_6269-2

 

Advertisements

2 Kommentare zu „[Fixküche] Merguez mit Schupfnudeln und Bohnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s