Hey ihr, endlich bekommt ihr das Dessert aus meinem Weihnachtsmenü. Das war der Bestandteil, der euch am meisten interessierte. Die Avocado-Mousse.

Da sitze ich gestern auf der Couch und wundere mich noch, dass ich so unendlich viel Zeit habe und heute Morgen dämmert es mir! Ich habe voll vergessen, euch das Rezept für das Avocado Mousse aufzuschreiben. Yuhuu. Kopf wie ein Sieb!
Das Weihnachtsmenü war ein Menü, welches sehr schnell angerichtet werden konnte. Meine ursprüngliche Idee zu dem Menü kam auch erst durch dieses Mousse zustande. Dieses Rezept vom Avocado-Mousse habe ich irgendwann mal bei Tupperware gesehen und fand das so cool und richtig fancy von der Farbe her. Die Kombination von weißer Schokolade und grüner Avocado fand ich außerdem extrem interessant. So habe ich das gesamte Menü auf das grüne Mousse aufgebaut und das Hauptthema zum Weihnachtsmenü war geboren: grün.

Hier für euch gibt es 

Das Rezept vom Avocado-Mousse mit Schokolade

Die Zutaten für 4-6 Personen

  • 150g weiße Schokolade
  • 1 Avocado
  • 50 ml Sahne
  • 4 Eiweiß
  • 50g Zartbitter Schokolade

Die Zubereitung vom Mousse



Zuerst schmelzt ihr die weiße Schokolade. Entweder macht ihr das im Wasserbad oder ihr nehmt die Mikrowelle. Ich habe mittlerweile die Mikrowelle zum Schmelzen von Schokolade und Kuvertüre für mich entdeckt. Wenn die Schokolade fast geschmolzen ist, rührt ihr sie noch etwas glatt.
Ihr nehmt die Avocado, halbiert sie und entfernt den Kern. Das Fruchtfleisch gebt ihr in einen Mixer und fügt die Sahne hinzu. Beide Zutaten schön glatt mixen. 
Ihr gebt die gemixte Avocado in eine Schüssel und fügt die geschmolzene weiße Schokolade hinzu. Umrühren.
Die vier Eiweiß schlagt ihr steif. Den Eischnee hebt ihr vorsichtig unter den Avocado Mix.
Das Mousse füllt ihr in 4-6 Gläser (je nachdem wie groß euer Dessert werden soll). Das Mousse ist schon fertig und kommt noch für einige Zeit in den Kühlschrank. 
Kurz vor dem Servieren hobelt ihr etwas Zartbitter-Schokolade über das Mousse. Fertig!

Avocado Mousse mit Schokolade

 

Avocado Mousse mit Schokolade

 
Lasst es euch schmecken. Guten Appetit und Buen Provecho.
 
Ihr seht – ging mega schnell und lässt sich einwandfrei vorbereiten! 
 
Ich muss dazu sagen, dass es wunderbar effektvoll und grün ausschaute, doch so ganz meinen Geschmack hat es nicht getroffen. Für das nächste Mal schwebt mir eher Mango vor.
 
Und hab ich euren Geschmack getroffen? Ich freue mich auf reichlich Kommentare von euch!


 

Advertisements

9 Kommentare zu „Das Rezept für das Avocado-Mousse mit Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s