Was habe ich mich verliebt, als ich das Spanische Brot zum ersten Mal gegessen habe. Sie sind so himmlisch gut, dass ich sie Wolken-Kissen-Kekse getauft habe.

Dass ich nicht die größte Bäckerin bin ist ja bekannt. Ich backe schon ab und zu mal unter dem Jahr, aber nicht regelmäßig. Nur in der Vorweihnachtszeit ist es für mich eine Art Pflichtprogramm, Plätzchen zu backen. Dabei esse ich selbst kaum welche! 

Spanisches Brot Wolken Kissen Kekse

Dieses Spanische Brot ist aber etwas Spezielles. Ganz fluffig leicht kommen diese Kekse aus dem Ofen und das ganz ohne Backpulver & Co.

Also was ist nun das Geheimnis dieses Spanischen Brotes?

Es kommt Wein hinein. Ja ganz ehrlich, einen Schuss Wein und die Plätzchen fühlen sich wie Wölkchen im Mund an!

Die Zutaten für das Spanische Brot

Für zwei Backbleche benötigt ihr:

  • 250g Mehl
  • 180g Butter
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • 2 EL spanischen Weißwein
  • 2 Eiweiß
  • 180g Puderzucker
  • 80g gehackte Mandeln

Die Zubereitung der Wolken-Kissen-Kekse

Ihr siebt das Mehl in eine Rührschüssel und macht in der Mitte eine große Mulde. In diese Vertiefung gebt ihr die Butter in kleinen Flöckchen, Vanillezucker, Salz, Eigelb und den Wein.

Die Zutaten mischt ihr mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät und knetet mit der Hand einen glatten Teig. Zugedeckt im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen.

Die Eiweiß schlagt ihr mit dem Schneebesen zu steifen Eischnee. Nach und nach gebt ihr den gesiebten Puderzucker hinzu und schlagt weiter bis die Masse glänzt. Ihr stellt also eine Baisermasse / Meringuenmasse her. Die Mandeln hebt ihr vorsichtig unter. Bitte nicht verrühren.

Den Backofen heizt ihr auf 180°C vor.

Ihr mehliert die Arbeitsfläche leicht und knetet den Teig nochmals gut durch. Nun rechteckig auf etwa 3mm Stärke ausrollen. Ihr stecht aus dem Teig etwa 3×5 cm große Teigstücke aus und legt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Zwischen jedem Teigstück solltet ihr ca. 1cm Abstand lassen. Mithilfe eines Teelöffels gebt ihr nun jeweils einen Löffel Eiweißmasse auf die Teigstücke und streicht diese glatt. 

Ihr backt die Plätzchen für etwa 15 Minuten auf der mittleren Schiene des Backofens. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Spanisches Brot Wolken Kissen Kekse

Spanisches Brot Wolken Kissen Kekse

Und nun schmecken lassen. Einfach HIMMLISCH! Ich wünsche euch ¡Buen Provecho!

Wie findet ihr die Wolkenkissen? Welches sind eure liebsten Weihnachtsplätzchen?

Signatur CasaSelvanegra

Advertisements

12 Kommentare zu „Spanisches Brot | Wolken-Kissen-Kekse

  1. Hallo Sina, die sehen wirklich lecker aus 😊
    Mal sehen ob ich meine Schwiegereltern für den restlich Wein begeistern kann.
    Ich backe meistens 6-7 Sorten Plätzchen zu Weihnachten. Wobei unser absoluter Favorit selbstgebackener Baumkuchen ist. Den gibt es selbst zum Geburtstag meines Mannes im August 😂
    Was bäckst du so sonst noch zu Weihnachten?
    Liebste eisige Grüße
    Anne

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s