Meine zweite Erinnerung an leckeres Weihnachtsgebäck. Etwas spät, doch bei mir geht’s mit Neuigkeiten nächste Woche los. Ich kann das nicht vor dem 1. Advent!

Casa Selvanegra

Hallo Ihr,

am Sonntag war es mal wieder soweit. 4 einsame bereits recht mitgenommene Bananen lagen auf unserer Etagere. Ich wusste wenn sie heute nicht den Weg in irgendetwas kuchenartiges finden, dann landen sie wieder im Müll. Traurig aber wahr. Sobald die Bananen hier braun werden, werden sie schlichtweg ignoriert, gerade als lägen sie gar nicht dort.

Mir fiel ein altes Rezept ein und durchforstete die Küche, ob es denn nicht möglich wäre dieses super saftige Bananenbrot zu backen. Und tatsächlich, sogar mit leckerem Extra!

Die Zutaten


  • Butter für die Form
  • 140g brauner Zucker
  • 100g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 4 reife Bananen (ca. 400g Frucht)
  • 1 EL Milch
  • 1 TL Zimt
  • 250g Vollkornmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Lebkuchenglasur
  • EXTRA: Cashewkerne!

Weiterhin braucht ihr eine Kastenform mit 30cm und ca. 1 1/2h Zeit!

So geht’s:

Den Backofen auf 180°C vorheizen (Ober- u. Unterhitze) und die Form mit Butter einfetten…

Ursprünglichen Post anzeigen 189 weitere Wörter

Advertisements

2 Kommentare zu „Christmassy Banana Bread

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s