Was wird es Zeit, endlich mal wieder Sattmacher zu essen. Ok jetzt sind es nur noch 14 Tage nerviger Figurscout vom Mann. 31 Tage können verdammt lang sein… Rezept ist unten, wenn ihr klickt!

Casa Selvanegra

Für diesen Sattmacher kann man sowohl TK Broccoli nehmen, als auch frischen. Mir persönlich schmeckt der tiefgekühlte nicht, also nehme ich den frischen Broccoli. Zeitlich wird sich beides nichts nehmen, der eine muss aufgetaut werden, der andere geschnitten und gedünstet werden.
Hier eure Zutaten:

Auf geht’s. Den Broccoli putzen, waschen und in Salzwasser bissfest garen. In einer ofenfesten Pfanne bratet ihr mit etwas Öl die Schupfnudeln und die Schinkenwürfel.

In einer Schüssel verquirlt ihr die Eier und gebt die Sahne und die Milch hinzu. Gut verrühren. Nun würzt ihr das Milch-Ei-Gemisch noch mit Pfeffer, Salz und Muskat.

Den fertig gegarten Broccoli abtropfen lassen und zu den Nudeln in die Pfanne geben. Alles gut mischen. Nun müsst ihr nur noch die Eisauce in die Pfanne gießen und bei 175°C im vorgeheizten Ofen ca. 25min backen.

Ganz easy oder?



Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Herzlichste Grüße eure Sina

(Die Zutaten sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 3 weitere Wörter

Advertisements

4 Kommentare zu „Easy Schupfnudel-Frittata

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s