Pumpernickel Quark mit Ananas

Halbzeit im stressigen Figurscout Programm. Ein leckeres Rezept für ein Frühstück daraus stelle ich euch heute vor: Pumpernickel Quark mit Ananas!

Das Figurscout Programm zehrt an meinen Nerven. Ich halte mich schon seit Tagen nicht mehr komplett daran, weil sonst noch mehr Lebensmittel einfach weggeworfen werden müssten. Was mich anlächelt probiere ich aus, Anderes ändere ich so um, dass doch noch etwas Übriggebliebenes verwendet werden kann.

Quark Pumpernickel Ananas
Der Stress

Seit zwei Wochen nur Stress in der Küche. Drei Mahlzeiten pro Tag penibel genau gerichtet  übersteigt echt alles. Kochen ist für mich momentan nur Stress und nicht mehr die Entspannung, die ich dadurch hatte. Der Mann, dessen Programm das ist, ist gereizt. Ich umso mehr. Seit zwei Wochen gibt es auch kein richtiges gemeinsames Essen in der Familie. Der kleine Sohnemann leidet darunter. Er muss oft mit einem belegten Brot auskommen. Es ist zeitlich einfach nicht machbar, dreimal zu kochen. 

„Wer nicht genießt ist ungenießbar.“ Konstantin Wecker

Das trifft es derzeit auf den Punkt. Wir sind nur noch gereizt. Ich freue mich heute sogar richtig, am Nachmittag auf Arbeit sein zu können. Es läuft etwas falsch mit dem Figurscout Programm. 

Mein Ende

Heute steige ich komplett aus. Natürlich werde ich hier und dort noch ein Gericht verwenden, wo ich annehme, Söhnchen und ich können etwas daraus machen. Aber dem Kind zuliebe muss endlich Normalität einkehren. Und ich möchte wieder Spaß haben beim Kochen. Die letzten Gerichte sind von mir nicht einmal mehr fotografiert worden, so lustlos bin ich geworden.

Und ich habe mehr Appetit auf Süßes als zuvor. Ich könnte nur noch ESSEN! 

Trotzdem lecker

Ich möchte das Programm nicht komplett verteufeln. Es ist sicherlich gut für Menschen, die wirklich sehr übergewichtig sind. Sie können dort lernen, welche Mengen im Rahmen sind, lernen gesund zu essen. Und einige Rezepte sind auch wirklich lecker! 

So wie dieses Frühstück: Pumpernickel Quark mit Ananas

Die Zutaten

  • 150g Joghurt 1,5%
  • 50g Quark 20%
  • 3 Scheiben Pumpernickel
  • 150g frische Ananas

Die Zubereitung

Den Quark mit dem Joghurt verrühren. Das Pumpernickel zerkleinern und zwei Scheiben vom Brot mit dem Joghurt-Quark-Gemisch vermengen. Die Ananas in kleine Stücke schneiden und 100g davon in den Joghurt geben.

Den Joghurt-Quark mit der einen Scheibe Pumpernickel und den restlichen 50g Ananas belegen und genießen.

Pumpernickel Healthy Food ananas
Ist wirklich schön frisch, saftig!

Einen guten Genuss und ¡BuenProvecho! 

Pumpernickel mit Quark klingt erstmal komisch. Findet ihr nicht? Was ist eure Meinung: Soll ich das Programm weiter durchziehen?

Easy Schupfnudel-Frittata

Was wird es Zeit, endlich mal wieder Sattmacher zu essen. Ok jetzt sind es nur noch 14 Tage nerviger Figurscout vom Mann. 31 Tage können verdammt lang sein… Rezept ist unten, wenn ihr klickt!

Casa Selvanegra

Für diesen Sattmacher kann man sowohl TK Broccoli nehmen, als auch frischen. Mir persönlich schmeckt der tiefgekühlte nicht, also nehme ich den frischen Broccoli. Zeitlich wird sich beides nichts nehmen, der eine muss aufgetaut werden, der andere geschnitten und gedünstet werden.
Hier eure Zutaten:

Auf geht’s. Den Broccoli putzen, waschen und in Salzwasser bissfest garen. In einer ofenfesten Pfanne bratet ihr mit etwas Öl die Schupfnudeln und die Schinkenwürfel.

In einer Schüssel verquirlt ihr die Eier und gebt die Sahne und die Milch hinzu. Gut verrühren. Nun würzt ihr das Milch-Ei-Gemisch noch mit Pfeffer, Salz und Muskat.

Den fertig gegarten Broccoli abtropfen lassen und zu den Nudeln in die Pfanne geben. Alles gut mischen. Nun müsst ihr nur noch die Eisauce in die Pfanne gießen und bei 175°C im vorgeheizten Ofen ca. 25min backen.

Ganz easy oder?



Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Herzlichste Grüße eure Sina

(Die Zutaten sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 3 weitere Wörter

Lauwarmer Linsen-Salat mit Sellerie (vegan)

(Blogpost enthält Werbung)

Wir, mein Mann und ich, stecken mitten in der zweiten Woche vom Figurscout-Programm. Aus diesem Programm stelle ich heute den veganen Linsensalat mit Sellerie vor, welcher lauwarm serviert wird.

Dieses Rezept mit Linsen und Sellerie hat mich die Tage davor schon ziemlich angelacht und ich habe mich richtiggehend darauf gefreut. Doch manchmal ist die Vorfreude größer, als der Genuss!

Da wir uns momentan einhundertprozentig an die vorgegebenen Rezepte im Programm-Buch vom Figurscout halten müssen, ist der Linsensalat wahnsinnig trocken. Wenn ich den veganen Salat mit sonst so leckeren Linsen wieder einmal zubereite, dann wird er modifiziert. Ich hatte ihn mir richtig saftig vorgestellt, doch wenn man die Zutaten betrachtet, kann nicht so der schmackhafteste Salat herauskommen.

Trotzdem habe ich den lauwarmen Linsen-Salat auf den wunderschönen Tellern von THOMAS PORZELLAN angrichtet und mit den Teelichten etwas für Stimmung gesorgt.

Linsensalat salat sellerie Linsensalat Thomas porzellan

Die Zutaten für 1 Portion

  • 80g getrocknete rote Linsen
  • 1 Zweig glatte Petersilie
  • 2 Schalotten
  • 100g Sellerieknolle
  • 1/2 Stange Zimt
  • 1 TL Balsamicoessig
  • 1 TL Rapsöl
  • etwas frisch geriebener Ingwer
  • Salz, Pfeffer

Die Zubereitung

Die Linsen waschen und 10 Minuten nach Anleitung kochen. Zum Garen die halbe Stange Zimt zugeben und nach der Kochzeit entfernen.

Das Gemüse waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden.

Den einen Teelöffel Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse glasig dünsten.

 Anschließend gebt ihr die gegarten Linsen hinzu und mischt alles gut durch.

Mit einem Teelöffel Balsamico ablöschen und mit frischem Ingwer, Pfeffer und Salz abschmecken..

Den Salat lauwarm servieren und mit in Streifen geschnittener Petersilie bestreuen.

Veganer Linsen Salat Rosenthal Thomas Porzellan   

Viel Spaß beim Nachkochen und ¡Buen Provecho!

Das Rezept vom veganen Linsen-Salat klingt erstmal lecker, oder? Wie würdet ihr diesen Salat pimpen? Ich würde zuerst etwas mehr Essig und Öl zugeben, damit das Trockene verschwindet. Was fehlt eurer Meinung nach noch?

Dieser Blogpost entstand in Kooperation mit THOMAS PORZELLAN. Foodpräsenter, Gläser, Karaffe, Teelichte und Teller sind aus der Kollektion von Thomas Porzellan.

Thomas Porzellan freut sich auch über euren Besuch bei Facebook !

Feurige Kohlrabi-Suppe mit Chili und Tomate

Dieses Rezept der Kohlrabi-Suppe mit Chili und Tomate stammt aus dem Figurscout-Programm meines Mannes. Ich hatte neulich erwähnt, dass ich euch daraus vereinzelt Rezepte vorstelle. Dieses wurde von euch Lesern zuerst gewünscht. 

Die Kohlrabi-Suppe ist nährwerttechnisch genau auf meinen Mann für genau diesen einen Tag zugeschnitten gewesen. Lecker war sie, nur für den Alltag später würde ich das Kohlrabi-Suppen-Rezept abewandeln, damit es einfacher wird.

Zutaten für 1 Person

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Chilischote
  • 150g Kohlrabi
  • 1 Tomate
  • 1 EL Rapsöl
  • 60ml Milch 1,5%
  • 250ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 TL fettreduzierte Kochsahne
  • 1 TL Schnittlauchröllchen
  • 100g Vollkornbrot 

Ihr seht, dass gerade die Verwendung von 1 TL fettreduzierte Kochsahne recht verschwenderisch und in meinen Augen auch sinnlos ist. Selbst wenn man größere Mengen zubereitet, ich glaube kaum, dass die Sahne so viel Geschmack zu gibt. Dennoch muss sie für das Figurscout Programm Sinn machen, sonst wäre sie nicht enthalten.

Die Zubereitung

Ihr hackt die Zwiebel und den Knoblauch in feine Stücken. Die Chilischote wird entkernt und in feine Ringe geschnitten. Den Kohlrabi putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden.

Die Tomate halbiert ihr und entfernt den Saft und die Kerne. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel Schneiden. Einige Chiliringe und die Tomate beiseite stellen. 

Das Rapsöl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und den Teil Chiliringe andünsten. Kohlrabiwürfel zugeben und kurz mitbraten. Die Milch und die Brühe zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Sahne unterrühren und abschmecken. 

Die Suppe in einen Teller geben und mit beiseite gelegten Tomaten, Chili und Schnittlauch bestreuen.

Dazu Vollkornbrot reichen.

Die Nährwerte 

Diese 1 Portion enthält ca.

  • 368kcal
  • 9g Fett
  • 55g Kohlenhydrate
  • 15g Eiweiß
  • 10g Ballaststoffe
  • 5mg Cholesterin


Leider habe ich keine Step-by-Step Fotos für euch, denn das 100% genaue Kochen bringt mich dazu, sowas zu vergessen. Man muss ja ständig zum Kochbuch schauen. Und die Zubereitung auf diese Art und Weise dauern demnach auch noch länger.

Trotzdem hoffe ich, dass euch das Rezept gefällt. Guten Appetit und ¡Buen Provecho!

Kochen ist für mich Kreativität, Improvisation und Freestyle. Findet ihr nicht auch? So ist Essen kochen ziemlich anstrengend.

Bewusster Genuss und Fitness am Milon Zirkel

Eine Woche vom Programm „Abnehmen ohne Hungern“ liegen nun hinter meinem Mann und mir. Heute gebe ich euch dazu mein Fazit wie ein bewusster Genuss funktioniert und gebe euch Einblicke in meine Fitness-Routine.


Mein Fazit zu „Abnehmen ohne Hungern“ ist zwiespältig. Zum einen finde ich das Programm richtig gut, zum anderen nicht gut durchdacht. 

Die guten Seiten

Die guten Seiten sind definitiv, dass man sich genauer mit seiner Ernährung auseinandersetzt und dass man wirklich darauf achtet was und in welchen Mengen man zu sich nimmt. Okay das trifft für meinen Mann zu. Ich gebe zu, dass ich mich aus mehreren Gründen mittlerweile nicht mehr eins-zu-eins an das Programm „Abnehmen ohne Hungern“ halte. 

Gut ist auch, dass wenn man das Programm richtig durchführt, man wirklich an den Fettreserven abnimmt, weil man immer die 6 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten einhält. Wie mein Mann sagt, ist auch sein Heißhunger auf Süßes verschwunden, was an der wirklich ausgewogenen Ernährung liegt. Weiterhin nimmt man viel frisches Gemüse zu sich und ernährt sich abwechslungsreich.

Die schlechten Seiten 

Die schlechten Seiten zum einen für mich sind definitiv die Kosten, die das Programm „Abnehmen ohne Hungern“ mit sich bringen. Mittlerweile gehe ich davon aus, dass wir ungefähr das Dreifache ausgeben beim Lebensmitteleinkauf. Das liegt nicht nur an den teilweise teuren Dingen, die man kaufen muss, nein auch den vielen verschiedenen Sachen, von denen man oft nur minimale Mengen benötigt. Hier kommen wir dann auch zu dem Punkt, dass ich es schon Lebensmittelverschwendung nenne.
Letzten Dienstag wurden 100ml Buttermilch benötigt. Was geschieht nun mit dem Rest? Die Flasche steht seitdem im Kühlschrank und nach 6 Tagen kann man die wohl nicht mehr verwenden. Würde ich dem Programm „Abnehmen ohne Hungern“ auch einhundertprozentig folgen, würden weitaus noch mehr Lebensmittel weggeworfen werden. Ich nutze noch übriggebliebenes Gemüse für mich und eventuell für unseren Sohnemann. Doch gerade was Kondensmilch, saure Sahne und solche Sachen angeht, das landet leider im Müll. Von der Kondensmilch zum Beispiel benötigten wir Anfang letzter Woche gerade mal zwei Teelöffel, von der sauren Sahne einen Teelöffel voll. Seither wurden diese Lebensmittel nicht mehr für die Rezepte benötigt und ich fand dafür auch keine Verwendung. Was diese Verschwendung angeht, finde ich es echt nicht durchdacht. 

Leider darf man gar nicht von Rezepten abweichen. Sonst hätte ich diese Dinge entweder gerade weggelassen oder durch andere ergänzt. So wie man normaler Weise in der Küche haushaltet.

Hier sind einige der teilweise recht leckeren Gerichte letzter Woche:

Sellerie Gemüse Vegan Tomate
Sellerie Puffer an Tomatensalat
Rösti Lachs Champignons
Rösti an Räucherlachs mit Champignon-Salat
Zucchini Salat Oliven Zwiebeln
Mediterraner Zucchini Salat mit Vollkornbrot
Kohlrabi Suppe Tomaten
Kohlrabisuppe
TK mischgemüse und Hackfleisch
Mischgemüse an Häckbällchen

Das Programm ist wirklich interessant, denn man lernt das bewusste Essen und das finde ich gut. Ich sollte das demnächst einfach auch bei meinen Gerichten unterbringen. So kann man ohne Reue genießen!

Die Fitness-Routine am Milon Zirkel

Das Figurprogramm „Abnehmen ohne Hungern“ funktioniert natürlich nur in Verbindung mit einem Fitnessprogramm. 

Heute stelle ich euch grob mein Fitness-Programm vor, welches ich im Rückgrat absolviere.

Ins Fitnessstudio gehe ich seit etwas einem halben Jahr wie ich es schaffe zwei bis drei mal die Woche. 

Vor dem ersten Training wurden meine Körperdaten analysiert und daraufhin wurde mein Fitnessprogramm aufgebaut. Mein Plan ändert sich immer alle 8-12 Wochen.

So absolviere ich momentan den Milon Zirkel. Davor wärme ich mich mindestens 10 Minuten auf dem Laufband auf. Den Milon Zirkel durchgehe ich zwei Runden und dazwischen bin ich an den Geräten. Der Milon Zirkel ist ein Cardio-Kraft Programm, bei dem man je eine Minute effektiv an einem Gerät trainiert. Danach gibt es 30 Sekunden Pause zum Wechseln auf das nächste Gerät. Nach je drei Geräten kommt die erste Cardio-Einheit mit dem Fahrrad für vier Minuten. Danach folgen weitere drei Geräte mit je eine Minute langen Übungen. Am Ende des Zirkels geht man für vier Minuten auf den Ergometer. 

Wie ihr wisst möchte ich meine Muffintops loswerden. Demnach kommt zum eigentlich richtigen Essen auch noch etwas Training in diese Richtung. Also ran an den Speck mit reichlich Situps und Übungen für die seitlichen Bauchmuskeln. 

Mal sehen wohin mit meine Fitness-Reise bringt. Seid ihr dabei? 

Letztes Jahr bin ich gelaufen und habe den BBG absolviert. Das war zu viel auf einmal. Im Studio werde ich besser überwacht und ich werde auch eher gepusht, wenn ich doch mal wieder Null-Bock-Tage habe.

Geht ihr auch ins Fitnessstudio? Habt ihr da eine bestimmte Routine oder geht ihr einfach an die Geräte und macht, was euch gerade Spaß macht?

Feta – gib mir Quinoa! 

Ich habe Appetit…daher ein Reblog. Wenn ihr meinen Blog verfolgt wisst ihr, dass ich dem Mann und seinem Programm zuliebe gerade nicht gerade kreativ sein darf in der Küche. Schaut dazu einfach mal die letzten beiden Posts an!

Casa Selvanegra

(Produkttest)

Wisst ihr noch wann und wo ihr Quinoa das erste Mal gegessen habt? Oder kennt ihr dieses Urkorn noch gar nicht?

Mein erster Kontakt mit Quinoa war passender und dennoch kurioser Weise auf Ibiza. Im September 2014. Und jetzt kommt es: in einer brasilianischen Tapas Bar in Santa Gertrudis, welche von einem Deutsch-Brasilianer betrieben wird. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich von dem Körnchen noch nie gehört. Ich fand die Sache interessant, also wurde probiert.


Als der Quinoa-Hype nach Deutschland schwappte, kaufte ich trotz des hohen Preises dann auch so ein Tütchen. Das war letzten Sommer, ich war eh auf Gesundessentrip und musste es selbst probieren. Ok ihr werdet jetzt sagen, dass Quinoa schon weit früher in unserem Land zum Trend wurde, doch ey ich wohne im Schwarzwald. Da dauert alles ein weng länger!

Jedenfalls war mein Rezept zum Hipster-Getreide nicht wirklich so berauschend und somit landete die Tüte sehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 331 weitere Wörter

Abnehmen ohne Hungern / Tag 1 bis 3

Wie versprochen folgt das erste Update zum Figurscout Programm „Abnehmen ohne Hungern“.

Die zwei Detox Tage sind vorbei. Das eigentliche Programm kann beginnen. Alle paar Tage werde ich euch vom Programm „Abnehmen ohne Hungern“, welches auf meinen Mann genau zugeschnitten ist, berichten. Ich mache mit, allerdings nicht ganz so streng. Das Figurscout Programm ist nicht genau für mich berechnet und ich denke, dass die Kalorien für mich etwas zu hoch angesetzt wären. Außerdem will ich nicht wirklich abnehmen, sondern nur diese fiesen Muffintops loswerden. Ich hatte euch davon im ersten Post zum Programm berichtet.

Wie funktioniert das Programm?

Das Programm „Abnehmen ohne Hungern“ läuft exakt 31 Tage. Dazu kommen 2-3 Mal Training im Fitnessstudio. Training auf dem Milon Zirkel. Dazu werde ich gerne später einmal eingehen. Mein Mann hat sich vor dem Programm messen lassen müssen und diese Daten werden alle zwei Wochen erneuert. Außerdem muss er täglich mehrmals seinen Basenhaushalt dokumentieren.

Ich esse einfach nur mit und mache Training!

Wir haben für das „Abnehmen ohne Hungern“ ein Buch erhalten mit täglich drei Rezepten. Die Rezepte sind genau mengenmäßig für meinen Mann optimiert. Das Verhältnis der Nährstoffe zueinander ist auch genau auf den Grundumsatz meines Mannes angepasst.

Jede Änderung des Speiseplanes verschiebt das Verhältnis der Nährstoffe. Der Erfolg wird gleich in Frage gestellt, wenn man sich nicht pinibel genau daran hält. Kreativität beim Kochen ist nicht gefragt! Und das bei mir im Hause. Juhuu! Man darf keine Mengen, keine Zutaten und keine Beilagen tauschen. Wir müssen alles ganz genau abwiegen, abmessen und so weiter. Eine Heidenarbeit sage ich euch. 

Das fängt beim Einkauf an. Heute zum Beispiel 100g Vollkornschrotbrot, morgen dann 100g Ciabatta, übermorgen 70g Pitabrot. 

Die viele Arbeit ist auch in der Küche ersichtlich. Noch nie habe ich die Spülmaschine täglich ein bis zweimal laufen lassen müssen. Noch nie habe ich so viele Schüsselchen und Pfannen benötigt. Das ist alles ziemlich aufwändig.

Frisch auf den Teller

Natürlich wird alles frisch gekauft. Das ist bei uns immer so. Jedoch haben wir niemals so viele verschiedene Lebensmittel für so kurze Zeit benötigt. Oder isst jemand von euch täglich ein komplett anderes Frühstück? Auch habe ich sonst immer so gekocht, dass Restmengen am nächsten Tag weiter verwendet werden. Hier geht das nicht. Manchmal kann man etwas einfrieren. Manchmal muss es dann leider weggeworfen werden. 

Im Rezeptbuch „Abnehmen ohne Hungern“ steht auch, dass der Einkauf keineswegs entschieden teurer wird. Leider falsch. Ich tendiere nach den ersten Tagen zu mindestens doppelt so teuer, da so viele verschiedene Dinge benötigt werden.

Nun zeige ich euch aber mal die Gerichte von Tag eins bis drei.

Montag Tag 1

Frühstück – 100g Vollkornschrotbrot mit Quark, Banane und Karotte (473kcal)

Banane, Karotte, Quark, Butlers Teller, Dinkelbrot, Starbucks Köln
Mittag – Lachs auf mariniertem Spargelsalat (657kcal)

Butlers Besteck, Teller Thomas Porzellan, Lachs, Spargel, mariniert  

> Abend – Endiviensalat mit Rollmops (421kcal)

Rollmops, Deko Depot, Kartoffel, Gemüse   

Zwischen den einzelnen Gerichten darf an allen 31 Tagen nichts gegessen werden. Man darf etwas Obst als Nachtisch essen, jedoch nicht als Snack zwischendurch. Etwa 6 Stunden sollen zwischen jedem Essen liegen.

Dienstag Tag 2

Frühstück – Mango Milchshake (283kcal)

Depot, Kokos, Mango, Milchshake, Frühstück  

Mittag – Putenschnitzel mit Rote Beete Salat (740kcal)

Putenschnitzel, Zitrone, Rote Beete, Ikea
Abend – Brotsalat mit Ziegenkäse (623kcal)

Dinkelbrot, Salat, Tomate, Abendessen, gesund essen  

Mittwoch Tag 3

Frühstück – Kiwi mit Hüttenkäse (603kcal)

Kiwi, hüttenkäse, Frühstück, Figurscout
Mittag – Pitabrot mit Schafskäse (335kcal)

Pitabrot, alnatura, Salat, vegetarisch, Teller Butlers
Das Rezept für das Pitabrot

  • 1 kleines Pitabrot (70g)
  • 1 TL Tomatenmark
  • 50g Feta light 9%
  • 1 kleine Tomate
  • 30g Salatgurke
  • 1/4 kleine rote Zwiebel
  • 30g rote Paprika
  • 2 Salatblätter
  • 4 Oliven
  • 50g Naturjoghurt 3,5%
  • italienische Kräutermischung, Pfeffer, Kräutersalz

Das Pitabrot toasten und an der vorgestanzten Linie aufklappen. Innen mit dem Tomatenmark bestreichen. 

Den Feta würfeln, die Tomate und die Gurke klein schneiden. Zwiebel in Ringe schneiden. Die Salatblätter und die Paprika in kurze Streifen schneiden. Oliven halbieren.

Die Zutaten mit dem Joghurt vermischen und würzen. Das Brot damit füllen. 

– Hier seht ihr wie winzig die einzelnen Maßangaben sind. –

Abend – Asia Reispfanne mit Riesengarnelen (621kcal)


Ich muss zugeben. Das Essen ist gut. Morgens ist es mir jedoch meist zu gewagt und zu viel. Ich brauche nur 2 Vollkorntoast mit Kaffee und das reicht bis Mittag. 

Im August wurde ich eingeladen, ein Abnehmprogramm von Diäko mitzumachen. Das war zwar überhaupt nicht zeitaufwändig, aber gar nicht nach meinem Geschmack.

Wie findet ihr denn die ersten Gerichte vom Programm „Abnehmen ohne Hungern“? Schon besser als die Detox Tage oder?

Ich freue mich auf eure Worte.

Abnehmen ohne Hungern / Detox Tage

Im letzten Blogpost habe ich euch von der geplanten Nahrungsumstellung meines Mannes erzählt. Es wird ein „Abnehmen ohne Hungern“. Diese Kur fing am Samstag mit zwei Detox Tagen an.

Nur was hat das hier auf meinem Blog zu suchen? Nun ich versuche mich solidarisch und werde soweit wie für mich vertretbar an diesem Figurscout vom Fitnessstudio mitmachen. „Abnehmen ohne Hungern“ klingt für jeden verlockend. Also ist es einen Versuch wert. Bei mir geht es nicht wirklich um das Abnehmen, sondern „nur“ um das Wegschmelzen von Muffintops. 

„Nur“ Muffintops – das ist das große Problem. Diese bekommt man sehr sehr schwer los. Und zwar nur durch eine Nahrungsumstellung, welche mit Detox Tagen beginnt. Danach wird es ein „Abnehmen ohne Hungern“ werden. Schauen wir mal, in wie weit ich diesen Figurplan vom Mann mitmache.

Detox Tage

Ich nenne es bewusst Detox Tage, das Fitnessstudio spricht von Zündertagen. An diesen zwei Tagen soll der Stoffwechsel von „Einlagerung“ auf „Abgabe“ umprogrammiert werden. Mit diesem Umprogrammieren soll der Hunger deutlich verringert werden. Dazu sollen die Fettzellen geöffnet werden. Nur auf diese Weise kann man die fiesen Polster wie Muffintops zum schmelzen bringen. Wir testen es!

In diesen zwei Tagen isst man fast komplett keine Kohlenhydrate.

Weiterhin werden diese Tipps gegeben:

  • Man soll diese Detox Tage als Bewährungsprobe sehen
  • Viel Wasser soll über den Tag verteilt getrunken werden.
  • Tee und Kaffee mit Milch ohne Zucker ist in normalen Mengen erlaubt (sehr gut!).
  • Die Rezepte müssen akribisch genau übernommen werden.
  • An Detox Tagen darf man keinen Sport treiben.
  • Von den Detox Suppen darf man so viel wie man mag essen. Man darf nichts Anderes zu sich nehmen.

Es wird versprochen, dass man am dritten Tag des „Abnehmens ohne Hungern“, kaum Hunger verspüren wird. Weiterhin soll man keine Lust mehr auf Süßigkeiten verspüren. Die Muffintops fangen an zu verschwinden, aber nur wenn man genau nach Plan isst.

Nach den Detox Tagen wird schon eine Gewichtsabnahme versprochen. 

Dann fangen wir mal an!

Essen an den Detox Tagen

Ich werde euch nicht jedes Rezept von dem ganzen Figurscout Plan zum Abnehmen aufschreiben. Seid ihr an einzelnen Rezepten interessiert? Fragt gerne direkt bei mir nach. 

Auch muss ich euch dazu sagen, dass diese Rezepte genau auf meinen Mann zugeschnitten sind: auf sein Startgewicht, sein Zielgewicht, seine Speisevorlieben, seine Aktivität und so weiter. Wenn ihr richtiges Interesse am „Abnehmen ohne Hungern“ habt, wendet euch am besten an das Fitnessstudio eures Vertrauens. Auch ich muss zugeben, dass ich es nicht einhundertprozentig durchführen kann, da ich bezweifle, dass die zugeführten Kalorien für mich die Richtigen sind. Ich denke, dass es für mich zu viele Kalorien sind. Normalerweise würde ich nie zu einem Essen zum Beispiel noch vier geröstete Toastscheiben essen! 

Detox Tag 1

Frühstück – Frühlingsquark aus Magerquark mit Zwiebel, Gewürzgurke, Tomatenmark und Kräutern

Figurplan, abnehmen ohne Hungern

Suppe – vegane Gemüsesuppe unter anderem mit Blumenkohl, Kohlrabi, Sellerie, Zucchini

Vegane Gemüsesuppe, abnehmen  

Detox Tag 2

Frühstück – gebratener Hüttenkäse mit Ei und Tomate

Detox, Nahrungsumstellung
Suppe – vegane Gemüsesuppe mit Fenchel, Zucchini und Brokkoli

  

Fazit Detox Tage

Das „Abnehmen ohne Hungern“ in den ersten beiden Tagen war eine harte Probe. Ich musste mich zu diesen seltsamen Frühstückskreationen zwingen und hatte auch so meine Probleme mit dem Frühstück von Tag Eins. Ich aß nur ein paar Löffel, da ich würgen musste. Da es sonst immer nur Suppe gab und wirklich kaum Kohlenhydrate waren beide Tage von Schwindel und Müdigkeit geprägt. Am Abend von Tag Zwei bekam ich zudem noch Kopfweh und Bauchschmerzen.

Noch nie habe ich mich so auf ein Ende vom Wochenende gefreut! Es war hart. Keine Frage.

Wie geht es weiter

Die nächsten Tage werde ich immer wieder ein Update bringen. Wie ich mich fühle, ob ich noch mitmache und was dieses „Abnehmen ohne Hungern“ eigentlich kostet. Nicht nur, dass mein Mann diesen Figurplan bezahlen musste, nein ich befürchte auch sehr, dass auch für den Lebensmitteleinkauf tief in die Tasche gegriffen werden muss. Noch nie vorher haben wir so viele verschiedene Lebensmittel benötigt. Außerdem muss unser Zwerg auch noch ernährt werden, also heißt es meist doppelt kochen.

Kennt ihr das Programm „Abnehmen ohne Hungern“? Wie findet ihr solche harten Detox Tage?

Lasst es mich wissen. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Die Chorizo-Rosenkohl-Pfanne mit scharfem Franz

Die Idee zur Chorizo-Rosenkohl-Pfanne mit scharfem Franz entstand wie so oft direkt im Lebensmittelmarkt. Es gab endlich Rosenkohl und Chorizo lieben wir. Der scharfe Franz, der Liptauer von Brunch, dachte ich passt hervorragend hinzu und davon habe ich noch daheim.

Es passiert öfter, dass sich im Kühlschrank einige Dinge tümmeln, die aufgebraucht werden müssen. Den scharfen Franz hatte ich angefangen daheim. Was scharfer Franz ist wirst du denken? Ganz einfach: es ist ein limitierter Brotaufstrich. Dieser passte hervorragend zur Chorizo-Rosenkohl-Pfanne.

Chorizo-Rosenkohl-Pfanne, spätzle, just Spices

Die Zutaten für die Chorizo-Rosenkohl-Pfanne
für drei Personen

  • 1 Pack Spätzle aus der Kühlung
  • 200g Chorizo (wir hatten noch aus Ibiza)
  • 500g Rosenkohl
  • Brunch scharfer Franz (du kannst gerne auch eine andere Brunch Sorte wählen, da diese limitiert ist. Allerdings schmeckt es klar ganz anders.)
  • etwas Milch
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer (ich habe Sporty Spice von Just Spices genommen)


Die Zubereitung der Chorizo-Rosenkohl-Pfanne:

Für die Chorizo-Rosenkohl-Pfanne putzt und schälst du den Rosenkohl. Diesen garst du bis er bissfest ist in Salzwasser.

Die Chorizo für die Rosenkohl-Pfanne schneidest du in Scheiben und bratest sie ohne Zugabe von Fett gut an. Die Wurst hat reichlich eigenes Fett, somit brutzelt sie wunderbar ohne!

In einer anderen Pfanne erhitzt du die Butter und erwärmst darin die Spätzle oder wenn du sie krosser magst, bratest du sie einfach etwas länger an. Wenn es dich nicht stört, dass die Spätzle rot werden, kannst du, nachdem die Chorizo angebraten wurde, auch die Spätzle in die gleiche Pfanne werfen und erwärmen. Da unser leicht schnäkiges Kind mitgegessen hat, habe ich alles separat gerichtet – wäre für ihn auch zu scharf, der scharfe Franz!

Der nächste Schritt für die Chorizo-Rosenkohl-Pfanne: In einem kleinen Topf erhitzt du auf kleinster Stufe den Brunch und gibst einige wenige Schluck Milch dazu und rührst es zu einer cremigen Sauce.

Der Rosenkohl sollte nun bissfest sein. Brühe abgießen und den Rosenkohl zur Spätzle Chorizo-Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Oder eben mit Sporty Spice wenn du hast.

Nun noch den scharfen Franz in die Chorizo-Rosenkohl-Pfanne rühren und servieren!

Chorizo-Rosenkohl-Pfanne, spätzle, just Spices
Scharfer Franz
Chorizo-Rosenkohl-Pfanne, spätzle, just Spices
Chorizo-Rosenkohl-Pfanne
Lass dir die Chorizo-Rosenkohl-Pfanne schmecken und ¡Buen Provecho!

Habe ich dir mit dem Scharfen Franz und der Chorizo-Rosenkohl-Pfanne, Appetit gemacht? Nutzt du manchmal Brunch für schnelle raffinierte, nicht ganz so gesunde Saucen? Ich freue mich über deine lieben Worte und über reichliches Teilen!

Signatur Casa Selvanegra Blog

[Mein Ibiza] eine Reise mit AirBnb – Erfahrungen und Tipps

Ibiza mit einem Budget und nicht im Hotel zu entdecken ist möglich und wirklich einfach durchführbar. Ibiza 2016 war eine AirBnb Reise. 

Unsere erste Ibiza Reise war eine typische Pauschalreise. Wir waren wenig angetan von dieser Insel. Ganz ehrlich. Es lag an der Wahl meiner Unterkunft. Einige Jahre später gaben wir der Insel wieder eine Chance, buchten aber ein Agroturismo. Eine Art Bed&Breakfast mit Landwirtschaftsanbindung. Das war die beste Entscheidung überhaupt. So lernten wir die Insel kennen und lieben. Einige Jahre konnten wir dort urlauben, doch die Unterkunft wurde einfach unerschwinglich. Klar, guter Service bekommt gute Resonanz und so weiter…


Mit Kleinkind bzw. Baby wollten wir auf Nummer sicher gehen, also wieder Pauschalreise, jedoch nur Frühstück und das erste Hotel. Wir kannten die Insel und brauchten das Hotel nur für die Nacht.

Nach Ibiza ist vor Ibiza. So ist es bei uns. Immer. 

2015 waren wir wieder in dem Hotel. Es war nicht mehr unsere Art Urlaub. Unsere Art Reise. Ibiza war toll wie immer, uns störte nur die Unterkunft. 

Gleich wieder zurück im Schwarzwald wurde einfach bei AirBnb geschaut. Wir wollten sehen, was dort für Möglichkeiten sind. Mit Baby hatten wir vor solchen Experimenten großen Respekt. Mit einem 3 1/2 Jährigen kann man schon mal etwas Neues ausprobieren. 


Gesagt – getan. Unterkünfte gebrowst und sofort zwei ansprechende Angebote gefunden. Der erste Vermieter antwortet sofort, allerdings recht pampig. Das fing gut an!

Doch der zweite Vermieter war ein Schatz! Wir fanden eine günstige nahezu traumhafte Unterkunft und das Beste war, dass wir nur für uns zwei Erwachsene zahlen mussten. Das Kind war gratis! 

Mein Tipp: richtig schön freundlich mit den AirBnb Gastgebern kommunizieren. 


Wir buchten die Unterkunft schon Anfang November 2015, die Reise war erst im September 2016. Wir hatten ein Problem – es gab noch keine Flüge! Der Gastgeber war jedoch so flexibel und sagte, dass wir gern auch später, wenn wir Flüge haben, die Daten schieben können. Perfekt.

Die ganze Buchung und Kommunikation geschah via WhatsApp. Das war sicher etwas heikel, klappte aber super. Wir zahlten weder Kaution noch Endreinigung.

Die Flüge konnten wir im Januar bei Easyjet buchen. 450 Euro hin- und zurück für drei Personen mit je 20kg Gepäck. Auch perfekt.


Da wir dennoch kleine Schisser sind, buchten wir den Mietwagen, Parkplatz mit Shuttle am Flughafen und eine Reiserücktrittsversicherung im Reisebüro. Sicher ist da Sicher. Deutsche Gründlichkeit eben.

Tag der Anreise

Es war auch unser erster Flug mit Easyjet. Demnach waren wir gespannt wie diese Fluggesellschaft arbeitet. Auch dort, alles easy. Noch nie ging einchecken so einfach. Noch nie wurden wir per Smartphone hingewiesen was wie wo am Flughafen zu machen ist. Wir waren begeistert.

Der Flug ging wie immer nur 1h40min. Kaum war ich eingeschlafen, so landeten wir auch schon wieder.

Wie immer gehen Kind und Mann gleich zum Gepäckband und ich kümmere mich um den Mietwagen. Diesmal ging es auch hier wahnsinnig rasant. Mit Nummer ziehen wie beim Amt. Kam mir erstmal komisch vor, kannte ich von den anderen Anbietern so auch noch nicht. Doch so war alles sehr organisiert und wir konnten sofort ins Auto steigen und losfahren. Danke Europcar!


Die Unterkunft

Da wir uns auf der Insel schon auskennen, wussten wir auch gleich, wo unsere Unterkunft ist. Gerade 2km von der Cala Benirras in der Nähe von Sant Miguel de Balansat. Ganz im Hinterland der Insel. So war das gewollt!

Ein wunderschönes Anwesen erwartete uns. Offene Türen. Also ging ich hinein und wurde promt mit meinem Namen begrüßt. Klasse. Natürlich auch keine Kunst, denn wer außer uns sollte sich genau zu dieser Zeit dort verirren? Schließlich standen wir per WhatsApp in Kontakt und der Gastgeber wusste, wann wir den Flughafen verlassen hatten.

Wir wurden sofort herzlich aufgenommen und fühlten uns gleich wohl.


Über die Tage wurde alles noch herzlicher, die Putzfrau (es wurde gar nicht erwähnt, dass dort gern auf dem Zimmer täglich auf Wunsch geputzt wird), scherzte auf Spanisch mit dem Kleinen. Wir bekamen täglich frische Hühnereier vom Hof. Auch durften wir Hühner füttern und der kleine Herr half fleißig bei der Gartenarbeit und probierte Mandeln direkt vom Baum. Traumhaft!

Meine Tipps für die erste Buchung mit AirBnb auf Ibiza

  • Setzt euch ein Limit. Preise auf Ibiza variieren von 30 Euro die Nacht bis unendlich.
  • Schaut, was ihr möchtet. Ein Zimmer, ein Appartment, ein Haus, ein geteiltes Zimmer mit Fremden
  • Überlegt vorneweg wo auf Ibiza ihr hin möchtet. Nicht, dass ihr zum Beispiel ein attraktives Appartment in San Antonio gefunden habt, dann vom Ort enttäuscht seid.
  • Am besten überfreundlich mit dem Gastgeber kommunizieren. Das hilft bei allem Weiteren ungemein.
  • Nicht erschrecken, die Preise bei AirBnb sind nicht die, die man am Ende bezahlt. AirBnb möchte auch verdienen. Der Gast zahlt Provision, der Gastgeber zahlt Provision.
  • Wenn nicht gleich etwas Passendes (ausgebucht) für euch dabei ist, trotzdem nachfragen beim Gastgeber.
  • Wenn ihr Kaffeetrinker seid, fragt bitte direkt nach, welche Kaffeekochmöglichkeiten es in der Unterkunft gibt! Wir waren leider in einer Teetrinkerunterkunft. 

Zimmer airbnb
Das Zimmer am Tag der Abreise


Mehr zu Ibiza 2016 in Kürze!

Fazit: wir werden AirBnb wieder nutzen! 

Einen ähnlichen Beitrag zur Wahl der Unterkunft auf Ibiza findet ihr, wenn ihr hier klickt.

Auf dem Blog Glücklichscheitern gab es im Sommer auch zwei wunderbare Artikel zu Ibiza und die Wahl der Unterkunft, wenn man mit Kids unterwegs ist. 

Welche Erfahrungen habt ihr mit Airbnb? Oder bucht ihr lieber klassisch? Lasst es mich gerne wissen. Ich freue mich auf regen Austausch und eifriges Teilen des Beitrages!