(Huevos con sardinas y tomate/Eggs with tomato and sardines)

{for english scroll down please}

Es gibt wieder Tapas in der CasaSelvanegra! Heute sieht es etwas merkwürdig aus, schmeckt aber fischig frisch tomatig. 


Dieses Mal gab es die Tapas in ungewöhnlicher Kombination als Abendessen. Wir aßen die Tapas mit den Sardinen einfach zu Reis.

Die Zutaten

  • 200g Sardinen (ich nahm sie aus der Dose)
  • 6 gewürfelte Tomaten 
  • 1 gehackte Zwiebel
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • 4 Eier
  • 4 dünne Scheiben Chorizo (ich nahm Chorizo Salami Aufschnitt)

Die Zubereitung

Ihr heizt den Backofen auf 175°C vor. Die Sardinen schneidet ihr klein und entfernt eventuelle Gräten. 


Die gewürfelten Tomaten und gehackten Zwiebeln bratet ihr mit Olivenöl in einer tiefen Pfanne an. Die Sardinenstücke gebt ihr hinzu.

Die Masse etwa 15 Minuten köcheln lassen bis es eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  

Ihr gebt das Tapas-Gemisch in eine feuerfeste Form und drückt vier Mulden hinen. Je ein Ei in die Mulden hineingeben. 


Die Eigelb bedeckt ihr mit den Chorizoscheiben und lasst das Eiweiß im Ofen stocken.


Und schon habt ihr wieder ein schnelles schmackhaftes Tapas-Gericht gekocht!

Welches sind eure liebsten Tapas?

Lasst es euch schmecken. ¡Buen Provecho!


English Version

CasaSelvanegra is having Tapas again! 

Today they are looking a bit strange I must say but they taste fishy fresh and so like tomato.   

We had these tapas in an unusual combination for dinner. We had these them together with rice.

The Ingredients

  • 200g of sardines (I took them out of the can)
  • 6 diced tomatoes
  • 1 chopped onion
  • olive oil
  • pepper and salt
  • 4 eggs
  • 4 thin slices of chorizo (I used chorizo salami cold cuts)

The preparation

Preheat oven on 175°C. 

Cut sardines in little pieces and remove eventually left over fishbones. In a pan you fry diced tomatos and chopped onion in olive oil. Add the sardines.

Let cook for 15 minutes until cooked down. Season with salt and pepper.

Put the Tapas mixture in a fire proof bowl and make four dells. Add one egg in each dell. Cover egg yolk with the slices of chorizo. Put the tapas in the oven and let falter egg white.

And again you cooked a fast and tasty tapas dish.

Which are your favourite tapas?

Enjoy and ¡buen provecho!

Advertisements

7 Kommentare zu „[Tapas] Sardinen-Tomaten-Eier

  1. “ Sardinen (ich nahm sie aus der Dose)“ Tätschel! Auch ich schone die Meere…so weit es geht….und Tapas…nun ja…
    Humor hat der Spanier ja. Aber wer in zahlreichen Sportarten führend in der Welt ist, Essensreste ins Öl wirft und diese mit „las tapas“ benamst dem Touri andreht als Leckerli zu servieren versteht, wird bald auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen ganz weit vorne sein. (Ist etwas älter das Zitat aus https://dinkelschnitte.wordpress.com/2010/09/29/blinkis-urlaubssimulator-2/ und es hat ja dann alles nicht geklappt mit Spanien. Wer sich Urteile vom EuGH abholen muss, auf die sonst nur noch die Deutsche Bank stolz wäre….)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s