{for english scroll down please}

(Empanadillas de setas y gambas / Empanadillas with mushrooms and shrimps)

Es gibt wieder Tapas in der CasaSelvanegra! Diesmal sind es Tapas in Form von Teigtaschen. Empanadillas, knusprige Empanadillas gefüllt mit Pilzen und Gambas.

  

Tapas sind echt immer sehr beliebt beim gemütlichen Grillen. So haben wir immer noch eine extra Beilage, die mal nicht nur aus Salat oder Brot besteht. 

Diese Tapas gehören zur Kategorie Fingerfood, Kleinigkeiten zum Knabbern – in Spanien nennt man diese „Cosas de picar“.

Was ihr benötigt, um diese Teigtaschen zu zaubern:

Die Zutaten

  • 3 Pack Blätterteige aus der Kühlung
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 1 El Butter
  • 2 gewürfelte Tomaten
  • 1 gewürfelte gelbe Paprika
  • 250g Champignons
  • 1 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 100g Garnelen (habe die aus der Kühlung genommen)
  • 1/2 Tl Chilipulver
  • 2 Eigelb zum Bestreichen

Die Zubereitung

Ihr heizt den Backofen auf 200°C vor. Ihr erhitzt die Butter und dünstet die Zwiebel. Danach gebt ihr die Paprika und die gewürfelten Tomaten zu.

schneiden schneiden schneiden – chop chop chop


Ihr putzt und schneidet die Pilze. In einer zweiten Pfanne erhitzt ihr das Öl und bratet die Pilze bei großer Hitze an. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Das Ei schälen und hacken. Nun gebt ihr die Garnelen und das Ei zu den Pilzen und bratet diese mit. 

Jetzt gebt ihr die Pilzmischung zur Paprikamischung. Mit Chili würzen und ab und zu rühren und 10 Minuten köcheln lassen. Nach Geschmack würzen und abkühlen lassen.


Den Blätterteig breitet ihr aus (erst einmal nur eine Rolle) und walzt ihn mit dem Nudelholz noch etwas größer. Ihr stecht Kreise mit einem Durchmesser von 10 cm aus (etwa so große wie eine Gläseröffnung).


Auf eine Hälfte der Kreise gebt ihr die Füllung und bestreicht die Ränder der Teigkreise mit Wasser. Die fast fertigen Tapas klappt ihr nun zusammen und drückt die Ränder fest an.


Die Teigtaschen mit Eigelb bestreichen und 15 Minuten backen.


Diese Tapas schmecken so herzhaft knusprig und passen prima zu eine deutschen Bratwurst. Glaubt man nicht, ist aber so!

Lasst es euch schmecken. ¡Buen Provecho!


English Version

CasaSelvanegra is having Tapas again! This time these are samosa tapas. Empanadillas, crunchy empanadillas filled with mushrooms and shrimps.

We do love tapas when we are having a homely BBQ. This way we have an extra side dish which is not just a salad or bread.

These tapas belong to the category of fingerfood, bits and bobs to nosh on – in Spain they call them „Cosas de picar“.

What you need to make these samosas:


The ingredients

  • 3 packs of puff pastry 
  • 1 chopped onion
  • 1 tablespoon of butter
  • 2 diced tomatoes
  • 1 diced yellow pepper
  • 250g of mushrooms
  • 1 tablespoon of oil
  • salt, pepper
  • 1 hard boiled egg
  • 100g shrimps 
  • 1/2 teaspoon of chili
  • 2 egg yolk to coat samosas

The preparation

Preheat oven on 200 Grad. Heat up butter and steam onion.

After that add pepper and diced tomatoes.

Clean and cut mushrooms. Heat up oil in a second pan and fry mushrooms with high heat.

Season with salt and pepper.

Peel and chop the egg. Add shrimps and egg and fry together with the mushrooms.

Now mingle mushroom mixture with pepper mixture. Season with chili, stir from time to time and cook on low heat for like 10 minutes. Season to taste and let cool down.


Splay puff pasty (just on pack first) and lumber with rolling pin to make it a bit bigger. Cut out circles with a diameter of like 10 cm.

Put on filling on half of the circles. Coat edges of the circles with water. Fold almost ready to eat tapas and press edges together. 

Coat samosas with egg yolk and back for 15 minutes.

These tapas taste so well and perfectly match with a German Bratwurst. You wouldn‘t believe it but it‘s true.

Enjoy and ¡Buen provecho!

9 Kommentare zu „[Tapas] Empanadillas mit Pilzen und Garnelen

Kommentar verfassen