Eine Woche mit Diäko – Abnehmen mit Erfolg? 

(Produkttest) Erfahrungsbericht – Eine Woche mit Diäko – Abnehmen mit Erfolg?Recht lang habe ich gegrübelt, wie ich denn meinen Erfahrungsbericht über meine Woche mit Diäko am besten schreiben soll. Diäko verspricht: Abnehmen mit Erfolg! Ist das so?

Vor einigen Wochen schrieb ich, dass ich meine Ernährung umstellen sollte. Das war für mich jedoch ein großer Misserfolg, denn glücklich machte es nicht. Essen mit Zwang und nicht mit Genuss ist einfach nichts für mich.

So kam das Angebot von Diäko, dass ich eine Woche deren Programm ausprobieren darf. Abnehmen ist zwar nicht meine große Priorität, doch gesunder sollte und wollte ich mich ernähren.

Wer oder was ist Diäko?

Dazu nehme ich einfach mal das Kurzprofil von Diäko.

Diäko – Leichte Fertiggerichte zu Hause und im Büro


Abwechslungsreich und figurbewusst essen

Abnehmen mit Genuss und ohne Verzicht – kann das funktionieren? Ja, es kann! Bereits vor mehr als 30 Jahren entwickelten zwei findige Hamburgerinnen ein ebenso einfach zu befolgendes wie effektives Ernährungskonzept, das ohne Zeitaufwand den Weg zum Wohlfühlgewicht ermöglicht und bequem ins Haus geliefert wird. Heute beliefert die 1984 gegründete Diäko GmbH Kunden in Deutschland und Österreich mit kompletten Abnehmpaketen aber auch Einzelgerichten für Genießer.“

Das Kalorienzählen übernehmen wir

Zur Auswahl stehen 8 regelmäßig wechselnde Programme mit verschiedenen kulinarischen Schwerpunkten: von Reiselust über Sea Side bis hin zu Gemüsegarten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Programme beinhalten 5 kalorienreduzierte Mahlzeiten für jeweils 6 Tage, getreu der Devise „Abnehmen ohne Hunger“: 1. und 2. Frühstück, Mittagessen, Zwischenmahlzeit, Abendessen. Bei der Zusammenstellung der einzelnen Tagesrationen achten Ernährungsexperten strengstens auf die Ausgewogenheit der Nährwerte wie z.B. Eiweiß, Fett und Kohlenhydrate, so dass durchschnittlich 1.100 Kilokalorien am Tag verzehrt werden und der Körper mit allem versorgt ist, was er für eine gesunde Funktionsweise benötigt. Der Verbraucher spart sich das Kalorienzählen, den täglichen Einkauf und das Kochen.

Leichte Küche für zu Hause und Büro

Im Laufe der Jahre wurde gesunde Ernährung zu einem immer bedeutenderen Thema für Jung und Alt, jedoch die Zeit zum Kochen stetig knapper. Diäko reagierte auf diesen Trend und bietet seitdem allen, für die ausgewogene, leichte Küche im Vordergrund steht, die Mittag- und Abendessen der 8 Programme als praktische Wochenpakete an. Wer sich seine Lieferung selbst zusammenstellen möchte, hat die Wahl aus über 40 Einzelgerichten mit Fleisch, Fisch, vegetarisch oder vegan. Auch laktose- und glutenfreie Mahlzeiten können bestellt werden.

Sämtliche Gerichte enthalten weder Farbstoffe noch Geschmacksverstärker. Die von Profiköchen frisch zubereiteten Speisen werden portionsweise verpackt und umgehend schockgefroren. Im Gegensatz zum häufig angewendeten Pasteurisierungs-verfahren gewährleisten das Schockfrosten sowie das anschließende schonende Erwärmen im Aromabeutel durch den Verbraucher den größtmöglichen Nährstofferhalt. Dank dieses Prozesses sind alle Gerichte mindestens 12 Monate haltbar und kommen ohne Konservierungsstoffe aus. Einzelgerichte von Diäko sind ideal für kleine Haushalte und alle, die wenig Zeit oder Lust zum Kochen haben. 

Berufstätige, die in Unternehmen ohne eigene Kantine arbeiten, können die Menüs selbst in der kleinsten Teeküche binnen Minuten im Wasserbad oder in der Mikrowelle zubereiten. Die leichten Mahlzeiten machen satt aber belasten nicht, das gefürchtete Mittagstief bleibt aus. 

Diäko-Produkte sind in ausgesuchten Supermärkten, den drei Diäko-Läden am Firmensitz in Hamburg, Berlin und München sowie online über Diäko erhältlich. Die Lieferung der tiefgekühlten Gerichte erfolgt in einer recyclefähigen Styroporbox per Express zum Wunschtermin. 

Diäko auf einem Blick

  • Erfolgreich Abnehmen
  • Genießen ohne Aufwand zu Hause 
  • Leichtes Mittagessen am Arbeitsplatz
  • Kein Einkaufen – Kein Kochen – Kein Kalorienzählen
  • Ohne Konservierung – Ohne Farbstoffe – Ohne Geschmacksverstärker  

Wie funktioniert Diäko?

Bei Diäko gibt es verschiedene Abnehmpläne. Man stellt sich je nach seinem Ziel seinen persönlichen Plan zusammen. Es gibt zB. 8 verschiedene Abnehmpläne mit jeweils 5 Mahlzeiten am Tag. Diese 8 Abhnehmpläne haben Namen wie „Culinaria“, „Schlemmerland“, „Reiselust“, „„Bild der Frau Low Carb“, „Sea Side“, „Green Power“, „Vegetaria“ und „Gemüsegarten“. Diese Pläne kosten zwischen 85 und 95 Euro für die 6 Tage. 

Bei dem Preis dachte ich mir, muss es ja was können, außer, dass es mir das frische Kochen ersparen würde.

Ich bekam den „Schlemmerland“ Abnehmplan zugeschickt. Die große Styroporbox kam pünktlich am vereinbarten Tag zur vereinbarten Uhrzeit bei mir an. Natürlich wurde gleich ausgepackt, denn die Hauptmahlzeiten sind Tiefkühlware, also mussten sie sogleich gut versorgt werden. 

Styroporbox Diäko, Inhalt
Die Box wird geöffnet
Diäko, Mahlzeiten
Frühstück und Zwischenmahlzeiten
protein drinks diäko honig kakao
Protein Drinks und Knäcke
Diäko
Hauptmahlzeiten
Die Hauptmahlzeiten sind getrennt vom Frühstück und den Zwischenmahlzeiten abgepackt. Alles ist genau beschriftet wie es gelagert werden muss. Man bekommt außerdem einen detaillierten Abnehmplan, der über die 6 Tage verteilt genau aufzeigt, welche Nahrung man zu sich nimmt. Außerdem dabei ist eine Liste mit allen Zutaten und Zusatzstoffen, sowie den Nährwerten.

Hier zeige ich euch mal wie zwei Tage mit Diäko aussehen. 

Montag 1. Tag

  • 1. Frühstück / High Protein Vanille – Drink in 250ml Magermilch einquirlen
  • 2. Frühstück / 2 Scheiben leichtes Knäckebrot mit Frischkäse und Konfitüre
  • Mittagessen / Putencevapcici auf Mail-Tomatenragout
  • Zwischenmahlzeit / Gemüse-ObstSaft
  • Abendessen / Gyrospfanne

Freitag 5. Tag

  • 1. Frühstück / High Protein Eiskaffee – Drink in 250ml Magermilch einquirlen
  • 2. Frühstück / Chia-Crunch Müsli in 100ml Magermilch
  • Mittagessen / Fischsuppe mit Alaska-Seelachs und Gemüse, 1 Apfel
  • Zwischenmahlzeit / Trinkschokolade
  • Abendessen / Räuberpfanne mit italienischen Bandnudeln  

Sollte man trotzdem noch Appetit oder gar Hunger verspüren, dann darf man zwischendurch Gurkenscheiben oder auch einen Apfel essen. Von Weintrauben und Bananen wird hingegen abgeraten.

So lief es für mich mit Diäko

Da das den Rahmen voll sprengen würde, werde ich euch einfach mal meinen ersten Tag Diäko schildern und von den anderen Tage noch ein paar Ergänzungen hinzufügen.

Klar ich habe mich gewogen am ersten Tag. Mein Tag find arbeitsbedingt um 4.30 Uhr an. Um diese Zeit, einen Protein-Drink zu konsumieren war schon ganz schön Überwindung. Aber okay es ging und der schmeckte auch ganz gut. Meine Arbeitszeit ging an diesem Tag bis kurz vor 12 Uhr und natürlich gab es bis dahin keine Pause. 

protein Shake Diäko
Proteinshake

Ich war schon um 8 Uhr soweit, dass ich hätte etwas wieder essen müssen, aber es ging ja nicht. Laut Plan gibt es ein 2. Frühstück, was man gewöhnlich gegen 9.30-10 Uhr zu sich nimmt. 

Somit gab es mein 2. Frühstück gar nicht und dann gleich mein Mittagessen, das Putencevapcici. Da musste ich schon schummeln, denn nach einer kräftezehrenden Arbeitsschicht, reichte das nicht aus. Ich musste mir noch eine Milch dazu genehmigen. 

Putencevapcici
 

Gegen 15 Uhr ging es für mich ins Training ins Fitnessstudio. Nach dem Sport durfte dann der Gemüsesaft getrunken werden.

Mein Magen knurrte, ich fühlte mich schlapp.

Endlich Abend. Endlich essen. Laut meinem Abnehmplan durfte ich mir dann die Gyrospfanne gönnen. Für die Familie habe ich mich an den Herd gestellt und ein Abendessen gekocht.

Ihr seht, ich musste leider gleich am 1. Tag mogeln und zugegeben habe ich das die anderen Tage auch machen müssen. Bei meinem Job muss ich mit einer richtigen Basis anfangen, sonst macht mein Kreislauf nicht mit.

Für wen ist Diäko geeignet?

Diäko ist in meinen Augen wohl fast nur für Singles oder Paare geeignet, wenn sie gleichzeitig abnehmen möchten. Sonst kommt man um das extra Kochen auch nicht herum. Die Familie muss trotzdem versorgt werden.

Dazu finde ich, kann man es nur hundertprozentig umsetzen, wenn man einen wenig körperlich anstrengenden Job mit regelmäßigen Arbeitszeiten hat. So reichen auch die gesetzten 1.100kcal gut aus und man kann den Plan nach allen Punkten verfolgen. 

Mein Fazit

Diäko wirbt mit gesunder und schmackhafter Kost bei der man mit wenig Aufwand sein Abnehmziel erreichen kann. Durch die Ernährung mit Tiefkühlware erspart man sich die Zeit, die man sonst zum Kochen verwendet. 

Die Gerichte sollen ohne Zusatzstoffe und Geschmacksverstärker zubereitet sein. Für mich das große Manko an den Gerichten ist, dass nahezu überall Zucker verwendet wurde und dass bei den Nudeln und beim Reis keine Vollkornprodukte verwendet worden sind. Außerdem sind in den Zutatenlisten oft nicht näher definierte „Gewürze“ deklariert. 

Gänzlich fehlt in der Woche frische Kost in Form von Obst und frischem Gemüse. Die darf man sich zwar zusätzlich (wenn es sein muss) gönnen, jedoch wird als Zwischemahlzeit im Plan eher eine Trinkschokolade, ein Molkeriegel, ein gesüßter Fruchtjoghurt oder ein Power-Snack angesetzt. Dahingehend könnte man lieber gleich nur Obst, einen Gemüsesnack oder Nüsse empfehlen.

Was bei so einem starren Abnehmplan leider auch nicht in Betracht kommt, ist das Wetter und eventuelle sportliche Betätigungen. Bei 30 Grad Außentemperatur war es eine Überwindung, eine Sauerkrautpfanne zu essen. Wenn man sportlich aktiv ist, dann ist eine Energiezufuhr von nur knapp über 1.000kcal auch wenig. 

Geschmacklich werde ich meine Meinung hierzu nicht äußern, denn jeder hat seinen eigenen Geschmack und andere kulinarische Vorlieben. 

Für mich war diese Woche mit Diäko leider nicht sehr erfolgreich. Es hat sich am Gewicht nichts verändert und ich konnte aufgrund von Beruf und Sport den Abnehmplan nicht komplett umsetzen. 

Dieser Bericht entstand in Zusammenarbeit mit Diäko, die mir für diese Woche einen Abnehmplan kostenlos zur Verfügung stellten. Trotzdem gilt: Mein Blog – meine Meinung.

Skyr Vanille Tupfenkuchen oder eben Zupfkuchen verkehrt

Habt ihr schon mal mit Skyr gebacken? Nein? Dann probiert doch mal dieses Rezept vom Zupfkuchen aus!

Gestern brauchte ich etwas Ablenkung und da ich gefühlte Ewigkeiten nicht mehr am Herd war, dachte ich ich backe mal was. Ein große Auswahl an Zutaten war nicht da und so entstand der Skyr-Vanille-Tupfenkuchen. Ich war erst skeptisch, ob das überhaupt was wird, aber der Kuchen war richtig lecker und fluffig zugleich. Es war mein erster Skyr-Backversuch!

Das braucht ihr:

M ü r b e t e i g

  • 375g Weizenmehl
  • 3 gestrichene TL Backpulver
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 200g weiche Butter oder Sanella

F ü l l u n g

  • 600g Skyr Vanille
  • 160g Zucker
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Schokopudding
  • 250g flüssige Butter oder Sanella
  • 2TL Kakaopulver

U n d  s o n s t  n o c h

  • 1 Springform
  • Ca 2 1/2h Stunden Zeit
  • Backpapier
  • Butter für die Form
  • Mehl und Nudelholz zum Bearbeiten
  • Frischhaltefolie

  
Z u b e r e i t u n g

Für den Teig gebt ihr das Mehl und das Backpulver in eine Schüssel und mischt beide Zutaten. Die restlichen Zutaten für den Teig fügt ihr hinzu und knetet es mit Handrührer oder Küchenmaschine zu einem Teig. 

  
Den Teig Form ihr zu einer Kugel und wickelt ihn in Frischhaltefolie. Nun ab damit in den Kühlschrank für eine Stunde.

Als nächstes, also fast eine Stunde später, heizt ihr den Backofen auf 180°C vor (Ober- und Unterhitze). In die Springform spannt ihr auf den Boden ein Blatt Backpapier und fettet den Rand ein. Etwa die Hälfte vom Teig rollt ihr nun auf dem Boden von der Form aus. Nun nehmt ihr vom Restteig nochmal etwa die Hälfte und formt eine Rolle, welche ihr am Rand der Springform anbringt und plattdrückt, sodass ein etwa 2cm hoher Rand entsteht.

Den restlichen Teig legt ihr nochmal in den Kühlschrank.

Für die Skyr Füllung werden nun alle übrigen Zutaten zu einer Masse mit dem Schneebesen verrührt. Diese Masse füllt ihr nun in die Form und streicht sie glatt. Den Restteig rollt ihr nun auf einer bemehlten Arbeitsfläche aus und stecht beliebige Formen aus und legt diese auf die Skyrmasse. 

  
Im Backofen backt ihr den Tupfenkuchen nun etwa 1 Stunde auf mittlerer Schiene. Macht auf jeden Fall die Probe mit dem Zahnstocher. Nach dem Backen den Kuchen auf dem Rost erkalten lassen. 

   
  

  

 

Er war echt super lecker. Leider ist mir die Decke vom Kuchen gerissen, also einen Schönheitspreis gewinnt mein Experiment nicht 🙂

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße eure Sina

PS die Zutaten sind wie fast immer vom Lidl.

Falsche Gazpacho – Tomaten-Suppe heiß & kalt

{Fake Gazpacho- Tomato-Soup hot & cold}

Eine falsche Gazpacho ist diese Low Carb Tomaten-Suppe mit Brokkoli. Eigentlich gehört sie heiß gegessen, doch kalt schmeckt sie bei diesem Wetter auch prima. 

This low carb tomato soup with broccoli is a gazpacho which is not a gazpacho. Normally you eat it hot but with this weather served cold it is perfect too.

Ich plane meine Essen ja meist vor. Hier habe ich mal so gar nicht auf das kommende Wetter beim Einkauf für dieses Tomatensuppen Rezept geguckt. Da ich diese Woche eh nur Mikrowellen Essen hatte (dazu aber in einem der nächsten Posts mehr), kam frische Kost wie gerufen. Was habe ich mich auf die heiß&kalt Suppe, die keine Gazpacho ist gefreut. Wenn ihr trotzdem nicht ganz Low Carb essen möchtet, habe ich unten noch einen extra Tipp für euch.


I do plan my meals ahead. When shopping groceries for this tomato soup receipe I absolutely forgot to check out the weather forecast. The past week I only had microwave food (more about that in another post, but that will be German only) so I was more than happy to get fresh food again. I was so looking forward to eat this fake gazpacho hot&cold soup. If you don‘t want to eat Low Carb at the end of the post I do have an extra tip for you.

Die Zutaten für 4 für die Low Carb Tomatensuppe

  • 400g Tomaten
  • 1 Zwiebel gewürfelt
  • 100g Bacon
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1,2 l Gemüsebrühe
  • 1 Brokkoli
  • 150g gelbe Kirschtomaten
  • etwas Basilikum
  • etwas Reibekäse
  • Salz, Pfeffer

The ingredients for 4 for this Low Carb Tomato Soup

  • 400g tomatoes
  • 1 diced onion
  • 100g Bacon
  • 2 tablespoons of olive oil
  • 1 tablespoon tomato paste
  • 1,2 liters of vegetable stock
  • 1 broccoli
  • 150g yellow cherry tomatoes
  • some basil 
  • some grated cheese
  • salt, pepper

Und hier die Anleitung für die falsche Gazpacho

Ihr ritzt die Tomaten kreuzweise ein und legt sie so 30 Sekunden in kochendes Wasser. Herausholen und häuten. Den Stielansatz entfernen und die Tomaten grob würfeln. Den Bacon schneidet ihr klein.

Das Olivenöl erhitzt ihr in einem Topf und bratet die Zwiebel goldbraun. Den Bacon hinzugeben und zwei Minuten mitbraten. Ihr gebt die gewürfelten Tomaten und das Tomatenmark hinzu und bratet alles etwa eine Minute weiter. Die Brühe gebt ihr zu und lasst alles aufkochen. Tomaten-Suppe oder Gazpacho etwa 10 Minuten köcheln lassen.

 

Den Brokkoli putzt und wascht ihr. In kleine Röschen teilen. Zur Tomaten-Suppe geben und etwa 8 Minuten garen. Die gelben Tomaten waschen und halbieren. Zur Gazpacho geben und heißt werden lassen. 

Den Basilikum waschen und in einige Streifen schneiden. Tomaten-Suppe mit Pfeffer und Salz würzen. Servieren und mit geriebenen Käse und Basilkumstreifen garnieren.

Lasst es euch schmecken. ¡Buen Provecho! 

Schmeckt eben heiß oder als falsche Gazpacho dann auch kalt.


The preparation for this fake gazpacho

Scratch tomatoes crosswise and put into boiling water. Remove after 30 seconds. Flay skin of tomatoes. Remove roots and dice tomatoes. Cut bacon into smaller pieces.

Preheat olive oil in a pot. Fry onion unil nicely tanned. Add bacon and fry two more minutes. Add now diced tomatoes and tomato paste and fry all ingredients for like one more minute. Pour on vegetable stock and heat it up until boiling. Let cook tomato soup for  about 10 minutes.


In the meantime wash and cut broccoli. Add to soup and boil for about 8 minutes. Wash yellow tomatoes and cut into half. Add yellow tomatos to fake gazpacho and let heat them up.

Wash basil and cut into stripes. Season tomato soup with salt and pepper. Serve with grated cheese and stripes of basil.

Enjoy and ¡buen Provecho! 

Tastes awesome hot and even cold as a fake gazpacho.


Extra Tipp for weniger Low Carb

Eine schmackhafte Beilage sind Pesto-Ciabattas. Dazu bestreicht Ihr 8 Scheiben Ciabatta mit einem Esslöffel grünem Pesto und lasst das Brot bei 200°C im Ofen so 6 Minuten backen.

Extra Tip for less Low Carb

Pesto Ciabattas are a tasty side dish. Apply each one tablespoon of green pesto on 8 slices of ciabatta. Bake at 200°C for like 6 minutes.

How did you like this fake tomato soup gazpacho? I am more than happy to receive your comments.

Wie fandet ihr die falsche Tomaten-Suppen Gazpacho? Schreibt mir fleißig Kommentare!


[Lifestyle] Top 10 #Ibiza Essentials

Der Ibiza Countdown wird gestartet. Damit ich das Wichtigste, also die Top 10 an Essentials, nicht vergesse kommt hier dieser Beitrag!

Casa Selvanegra

Top 10 #Ibiza Essentials

Melissa Odabash gold necktie
€95-theoutnet.com

Swim suit cover up
€19-maykool.com

Sarah Summer real leather boots
€165-luisaviaroma.com

Birkenstock arch support sandals
€86-englinsfinefootwear.com

Flora Bella tote purse
€150-calypsostbarth.com

Gucci tortoise glasses
€420-gucci.com

M Co trilby hat
€12-mandco.com

Jacquard beach towel
€36-onekingslane.com

Der Sommer ist da und ich habe euch heute mal die wichtigsten Teile für ein perfektes Basic-Ibiza Outfit zusammengestellt!
Was braucht es bei euch an eurem Urlaubsort was ist eure Top 10?
Generell trage ich dort gerne Jeans und luftige meist weiße Blusen oder Tops. Ganz wichtig auf Ibiza sind Stiefel. Ja die trägt man dort. In der Stadt, am Strand, im Café, egal wo sind Etno-Boots der Hit. Und gehäkelte Teile und Bast.
Farblich ist es recht weiß und viele verschiedene Brauntöne, die die Hippieaura der Insel verkörpern.
Bast…

Ursprünglichen Post anzeigen 151 weitere Wörter

Sobrassada trifft Spätzle – Hähnchen-Pfanne mit Porree

(Sobrassada meets spaetzle – chicken with leek)

In dieser Hähnchenpfanne mit Porree trifft die spanische Sobrassada auf die deutschen Spätzle. Ich liebe solche einfachen Rezepte!

With these chicken and leek dish the spanish sobrassada meets the german spaetzle. I just love such easy receipes!


Es war mal wieder soweit. Fast gähnende Leere im Kühlschrank. Spätzle waren da und Sobrassada. Als Gemüse fand ich nur noch Porree und ein paar Karotten. Und so kam es zu dem Sobrassada trifft Spätzle Rezept.

It has been one of these days again. An almost empty fridge. I only had some spaetzle and sobrassada. For veggies I only had leek and some carrots. And so it happened: the sobrassada met the spaetzle receipe was born.

Die Zutaten für 4 Personen:

  • 400g Hähnchenbrustfilet
  • Stangen Porree
  • etwas streichfähige Sobrassada
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Packung Spätzle aus der Kühlung

The Ingredients:

  • 400g of chicken breast
  • 2 rods of leek
  • some (easy to spread/brushable) sobrassada
  • 1 tablespoon coconut oil
  • 1 tablespoon butter
  • salt, pepper
  • 1 pack of spaetzle

Die Zubereitung:

Den Porree putzt und wascht ihr und schneidet ihn in dünne Ringe. 


Die Hähnchenbrustfilets werden gewaschen, trocken getupft und in Streifen geschnitten.

In einer Pfanne erhitzt ihr das Kokosöl und gebt die Hähnchenstreifen dazu. Schön knusprig braun anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen. Nun gebt ihr etwas Sobrassada hinzu und lasst sie schmelzen. So entsteht eine Art Sauce und es würzt das Fleisch auch zusätzlich.

Huhn anbraten / fry chicken
streichfähige Sobrassada / sobrassada

In einer anderen Pfanne bratet ihr kurz in etwas Butter die Spätzle and und würzt sie etwas.

Zuletzt gebt ihr zu den gebratenen Hähnchenstreifen den Porree hinzu, unterrühren, und lasst sie kurz mitbraten.

Und schon könnt ihr anrichten! Lasst es euch schmecken. ¡Buen Provecho!

 

The Preparation:

Clean and wash leek. Cut into rings.

Wash and dry the chicken breast. Cut into stripes.

Preheat the coconut oil in a pan and add the stripes of the chicken. Fry until cross and tanned. Season with salt and pepper. Add some sobrassada and let it melt. This way you get a kind of sauce and some extra seasoning.

In another pan preheat the butter and fry the spaetzle. Season to taste.

Now you add the rings of leek to the chicken, mix both and fry for a short time.

And now it‘s ready to serve! Enjoy and ¡Buen Provecho!


Sobrassada meets Spaetzle – Chicken with leek: Did you like this receipe? I am more than happy to get your comments!

Sobrassada trifft Spätzle – Hähnchenpfanne mit Porree: Und hat das Rezept euren Geschmack getroffen? Ich freue mich auf eure Kommentare!

[Mein Ibiza] Es Vedrà – der magische Felsen

{Deutsch/English}

Um keinen anderen Ort auf Ibiza schwirren wohl mehr Mythen herum als um diesen Felsen. Es Vedrà!
I bet there is no other place on Ibiza with more myths: Es Vedrà, the rock!

  

Kaum kommt man in die Nähe des Felsen wird einem schon klar, es ist ein ganz besonderer Ort. Mächtig erheben sich die Felswände auf stolze 381 über den Meerespiegel, man hört das Schreien der Silbermöven, die als Echo auf das Festland getragen werden. Die Luft wird klar, als wäre man in einer gigantischen Kirche. Es Vedrà erscheint so majestätisch und einem wird schnell klar, dass es ein magischer Ort ist.

As soon as you arrive near the rock you realize it is a very special place. The walls of the rock rise powerful on 381 meters above sea level. You hear doves cry and their cry is an echo carried to the main island. The air is clear. It feels like being in a gigantic church. Es Vedrà looks so majestic and you are sure it is a magical place.

Nähert man sich mit dem Boot der Insel sieht man deren Bewohner. Sehr viele Seevögel haben sich Es Vedrà als Heimat ausgesucht und angesiedelte Bergziegen leben auf dem Eiland. Die kürzeste Entfernung zum Ufer beträgt 700 Meter.

By boat you see the inhabitants of the island. Many different kinds of sea birds have chosen Es Vedrà as their home. Goats were settled on the island as well. The shortest distance between the coast of Ibiza and Es Vedrà is 700 meters.


Mythen und Legenden um Es Vedrà

Seit jeher tauchen vielerlei Mythen um diesen magischen Felsen bei Ibiza auf. Einige behaupten Es Vedrà sei der Ort an dem die Sirenen aus Homers Epos den griechischen Helden Odysseus mit ihren Gesängen verführten, um sein Schiff an den Felswänden zerbersten zu lassen (was er jedoch noch verhinderte).

Andere sagen es seien Reste von Atlantis. 

Trotzdem ist wohl die Geschichte des Mönches, der als Einsiedler mehrere Jahre auf der Insel wohnte und dort die heilige Jungfrau Maria getroffen haben soll, wohl die Wahrscheinlichste!

Obwohl auch eine glaubhaft dargestellte Geschichte von einem Piloten, der dort Ufos sah, umherkursieren.

Ihr seht, die Mythen, ob logisch, total ersponnen, oder lustig reißen um Es Vedrà nicht ab. Umso mehr erscheint dieser Ort magisch.


Myths and legends around Es Vedrà

Ever since there are a lot of myths about this magical rock near Ibiza. Some say Es Vedrà is the place where the sirens with their chants seduced the Greek hero Odysseus to crack his boat on the walls of the island (he prevented it).

Others say these are the remains of Atlantis.

Even though there is one story that could have been possible! A story about a monk living on the island as an anchorite. He should have met the Blessed Virgin Mary.

Also pretty believable is the story of a pilot seeing ufos.

You can see there are so many myths that never end, let them be logic or not, funny or totally made up. It makes Es Vedrà even more magic.


Tauchgebiet Es Vedrà 

Diving Site Es Vedrà 

Es Vedrà und die kleinen Inseln rundherum sind eines der schönsten Tauchgebiete Ibizas. 

Die atemberaubenden Steilwände der Felslandschaft, Höhlen und Schluchten bieten Lebensraum für viele Arten von Meerestieren. Im Tauchgebiet ist auch der Unterwasserberg „La Bota“, dessen Bergspitze nur knapp über den Meeresspiegel ragt.

Es Vedrà and the little surrounding islands are one of the most spectacular diving sites of Ibiza. 

The breathtaking scarp slopes of the rock scenery, coves and canyons are natural habitat of many kinds of sea animals. There is also „La Bota“, a mountain undersea which peak is just short above sea level.

Da Es Vedrà und Es Vedranell zu einem Naturpark gehören dürfen sich nur Privatboote nähern und nicht ankern. Während der Vogelbrutzeit von April bis Juni ist zum Schutze der Vögel Abstand zu den Inseln zu halten. Tauchboote dürfen nur mit einer Sondergenehmigung an die Inseln heran. Touristische Schiffe fahren nur mit einem größeren Abstand an der Inselgruppe vorbei. 

Because of the fact Es Vedrà and Es Vedranell belong to a natural preserve area only private boats are allowed to come near the island. Anchoring is not permitted though. To save the birds you have to keep distance to the islands during breeding season, which is from April until June.

Bathyscaphs are only allowed to come near the islands with a special permission. Tourist boats pass the islands with a bigger distance.


Es Vedrà und ich

Es Vedrà and I

Auch wenn ich noch nie mit einem Touristenboot oder Tauchboot nur in der Nähe von Es Vedrà  war, seine pure Erscheinung von der Küste aus ist atemberaubend. Man spürt einfach irgendeine Anziehung zu diesem Felsen. Man entkommt dem mächtigen Anblick nicht und lässt sich mitnehmen von der Stimmung, die dort herrscht.

Even though I have been near Es Vedrà, by boat or diving, the pure appearance as seen from the coast of Ibiza is breathtaking. Somehow you feel some power of attraction. You cannot escape this powerful sight. You are totally under the spell of this atmosphere.

Definitiv ein MUST SEE auf Ibiza

Im nächsten Teil von [Mein Ibiza], zeige ich euch dann die Cala d‘Hort, von der man auf dieses prominente Inselpaar blicken kann.

Ich freue mich, dass ihr wieder mit mir auf Reisen wart und freue mich auf eure Kommentare. Wart ihr schon mal dort?

Definitely a MUST SEE on Ibiza.

In the next chapter of [Mein Ibiza] I show you Cala d‘Hort from where you have a perfect view on this prominent island. Have you been there already?

Mehr Ibiza gibt es bei Planet Hibbel!

Die tägliche Inspiration

[Werbung] Die tägliche Inspiration

Tagtäglich bin ich dabei, für die Familie neue und interessante Rezepte für unser gemeinsames Abendessen zu finden. Entweder mir fällt dabei selbst etwas ein, oder ich blättere mich durch diverse Kochzeitschriften, Kochbücher oder das Internet.

Neulich war ich beim Stöbern nach Rezepten im Netz auch auf der Suche nach neuen Dekoideen für das Haus. Denn auch hier mag ich es gemütlich und zeitgemäß.

Sehr gerne bin ich da bei der Suche nach Inspiration auf der Seite von Westwing. Hier finde ich ich immer die modernsten Dinge für den gesamten Haushalt. Entweder für das Wohnzimmer oder auch für die Küche. Jeder Einrichtungsstil ist hier vertreten und ich könnte mich dort immer bis zum Rande des Wahnsinns kaufen, so dass der Postbote tagtäglich paketeweise bei mir liefert.

Doch leider muss ich mich auf oft mit Schauen zufrieden geben!


Westwing wäre aber nicht Westwing, wenn man auf der Internetseite nur den Shop finden würde. Neben den vielen tollen Dingen, die man erwerben kann gibt es auch die kreative Ecke – wie ich sie nenne. Dort gibt es geniale Bastelideen oder eben auch, was ich so super finde, auch wunderbare Rezepte.

So wird man, auch wenn man mal nicht großartig im Shop zuschlagen kann, doch mit Etwas vertröstet. Und man fühlt sich, als hätte man trotzdem einen riesigen Einkauf getätigt.

Diesmal bin ich auf dieses leckere Rezept gestoßen, was mir so das Wasser im Mund zusammenlaufen ließ, dass ich gleich alles besorgte, um es zum Abendessen zuzubereiten.

Es waren diese „Garnelen-Oliven-Spießchen“


die ich unbedingt ausprobieren musste!

Die Zutaten (für 4 Personen)

Für die Oliven:

  • 250g entsteinte grüne Oliven, mit Paprika gefüllt
  • 250g entsteinte schwarze Oliven
  • 1 Bio-Limette
  • Bio-Zitrone
  • 1/2 handvoll frische Petersilie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • TL Honig

Für die Garnelen:

  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Msp. scharfes Chilipulver
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 TL gemahlener Kumin
  • 12 King Prawns, küchenfertig

Zum Garnieren:

  • Zitronenschnitze

Und so geht‘s:

Ihr lasst die Oliven abtropfen. Die Zitrusfrüchte wascht ihr heiß ab, trocknet sie ab und reibt je einen Teelöffel Schale ab. Den Saft presst ihr aus.

den Zitrusfrüchten geht es an den Kragen


Den Knoblauch häutet ihr und presst ihn mit Hilfe einer Knoblauchpresse aus.

Ihr verrührt je zwei Esslöffel Zitrussaft, beiderlei Abrieb, drei Esslöffel Olivenöl, Oregano, Honig und den Knoblauch. Das gebt ihr zusammen mit den Oliven in eine Schüssel, mischt es gut durch und lasst es über Nacht ziehen.

Marinade und Rezept auf dem Smartphone
Oliven in Marinade
ab damit in den Kühlschrank

Für die Garnelenmarinade verrührt ihr drei Esslöffel Olivenöl mit Zitronensaft- und abrieb, dem Chili, Paprika und Kumin.


Ihr (falls nötig) schält die Garnelen, wascht und trocknet sie. Nun gebt ihr die Garnelen zusammen mit der Marinade in eine Schüssel und vermischt alles gut.


Mit Frischhaltefolie abgedeckt lasst ihr es mindestens eine Stunde im Kühlschrank durchziehen.
In einer Pfanne erhitzt ihr nun noch den einen Esslöffel Olivenöl und bratet darin die marinierten Garnelen unter Wenden für 2-4 Minuten. Sie sollten braun, aber dennoch saftig sein.

Die Petersilie wäscht ihr und schüttelt sie trocken. Die Stiele entfernen und die Blätter klein hacken.

Zum Anrichten steckt ihr je zwei Oliven zusammen mit den Garnelen auf Spieße, bestreut es mit Petersilie und richtet alles mit den Zitronenschnitzen an.


So lecker. So köstlich. So einfach.

Lasst es euch schmecken und ¡Buen Provecho!

Wodurch lasst ihr euch täglich inspirieren? Ich freue mich über reichlich Kommentare.


(Dieser Post enthält Werbung. Er entstand in Zusammenarbeit mit Westwing. Trotzdem wie immer – mein Blog – meine Meinung).

[Fixküche] Currywurst Muffins

(or Hot Dog Cups) {for English scroll down please}

Was passiert, wenn man bei dem geplanten Abendessen das Rezept nicht richtig liest? Richtig, man muss schnell was ganz Anderes auf den Tisch zaubern.

Inspirieren lassen habe ich mich hierbei im Internet, wo ich irgendwann mal etwas Ähnliches gesehen habe und das fand ich so cool, dass ich das mal ausprobieren musste.

  

Was ihr benötigt:

  • einen Pizzateig (da es schnell gehen sollte nahm ich fertigen Teig)
  • 6 Wiener Würstchen
  • Curry Sauce
  • Reibekäse
  • etwas Mehl
  • etwas Butter zum Bestreichen der Form
  • eine Muffinform
  • ein kleines Schälchen zum Ausstechen

Und so fix gehts:
Ihr heizt den Ofen auf 200°C vor. Das Muffinblech fettet ihr mit Butter gut ein.

Die Würstchen schneidet ihr in Stücken und bratet sie mit wenig Butter in einer Pfanne an.


Den Teig breitet ihr aus und schaut, ob das Schälchen (Es muss mindestens den doppelten Durchmesser von den Muffinformen haben) 12 Mal auf den Teig passt. Wenn nicht müsst ihr die Arbeitsfläche bemehlen und und den Teig noch ausrollen auf die passende Größe.


12 Teigkreise aussteichen und in die Muffinform legen.

Nun gebt ihr die Wurststücke in die Form, gebt die Currysauce darüber und etwas Reibekäse.

Teigkreise in der Form / dough in baking dish
Würstchen drauf / add sausage
und Sauce / and sauce
und Käse / and cheese

Den Teig der Muffins verschließt ihr, macht also kleine Päckchen, und streut noch einmal etwas Käse darüber.


Das Blech kommt nun in den Ofen und ihr lasst die Muffins für etwa 15 Minuten goldbraun backen.

Lasst es euch schmecken. ¡Buen Provecho!

Es war echt wieder lecker!


Jetzt noch eine kleine Anmerkung am Rande: Ich habe als Teig den Teig von „Tante Fanny“
genommen, weil ich zu faul war, selbst zu kneten. Es war mein erster Versuch mit diesem Teig und ich muss sagen, dass ich vom Teig sehr enttäuscht bin. Er ließ sich zwar gut noch ausrollen, doch da mir der Teig auch mit Ausrollen noch nicht reichte, musste ich ihn erneut verkneten und ausrollen und das ging überhaupt nicht! Er ließ sich kaum überhaupt verkneten und beim Ausrollen war er wahnsinnig zäh und gar nicht mehr geschmeidig!

Also falls ihr es auch mit einem Fertigteig bereiten möchtet, nehmt bitte eine andere Marke und versucht es damit!

Habt ihr die Erfahrung mit solchen Teigen auch schon gehabt?


English Version

Hot Dog Cups

What happens if you plan a meal and you don‘t correctly read the instructions for it? Exactly, you need to prepare something completely different.

I got the inspiration for those cups in the internet the other day. I liked them so much that I decided to try them out.

What you need:

  • one pizza dough (I bought a ready to use dough)
  • 6 Vienna sausages
  • Curry Sauce
  • grated cheese
  • some flour
  • some butter for the muffin baking dish
  • one muffin baking dish
  • a little bowl

And this is how it works:

Preheat oven on 200°C. Oil the baking dish.

Cut sausages in little pieces. Heat up butter in a pan and fry sausages.

Spread out dough and look if it is big enough for making 12 circles with the bowl (the bowl must be double as big as the muffin baking dish dells). If not big enough flour your work surface and roll dough until fitting size.

Make 12 circles out of the dough and put into baking dish.

Add the pieces of the sausages and pour some curry sauce over it. Scatter some grated cheese over it.

Close muffins, make little packages, and again scatter some grated cheese over it.

Now bake for like 15 minutes until the muffins are nicely tanned.

Enjoy and ¡buen Provecho!

Again it was so tasty.


A little side note: I used a dough of the „Tante Fanny“ brand because I was too lazy to make my own. It was my first try with this dough and I must say I am completely dissappointed. The dough was good to roll but still it was not big enough so I had to knead the dough again and roll out again. But: I was almost impossible to knead the dough and rolling was so difficult. The dough was sticky and and not flexible anymore.

So if you tend to use a „ready to use“ dough please take another brand and try with it.

Do you have similiar experiences with such doughs?

[Mein Schwarzwald] Die Wutachschlucht

Wenn man im Schwarzwald wohnt, hat man traumhafte Landschaft und beeindruckende Naturschutzgebiete direkt vor der Nase. Jedoch ist es meist so, dass man einfach zu selten Ausflüge ins eigene Umland startet. Heute möchte ich euch aber mal einen ganz besonderen Fleck Schwarzwald vorstellen.

Es war mal wieder soweit. Wir haben einen Spaziergang unternommen und waren mit unserem 3-Jährigen auf dem Eichberg, ein Berg direkt vor unserer Haustür. Von dort hat man einen wundervollen Blick direkt auf den Feldberg und auf die gewundenen Ausläufer der Wutachschlucht

Der Wanderweg auf den Eichberg ist für Normalspaziergänger wie uns schon eine kleine Herausforderung. Nicht lachen, doch man ist es einfach nicht gewohnt kilometerlang nur nach oben zu laufen. Der Opa und die Oma schnieften, waren aber auch wenig waldtauglich gekleidet. 


Für den kleinen Mann war das alles spannend. Vorbei ging es am VitaParcours in dem man sich neben seiner Laufrunde im Wald noch an Kraft- und Geschicklichkeitsübungen ausprobieren kann. Der Mini musste natürlich an jedem Reck, auf jedem Balken umherspringen, hat sich aber sonst den Wanderweg lang tragen lassen.

Endlich oben angekommen genossen wir den atemberaubenden Blick über den Schwarzwald. Und kaum dort beschlossen wir auch noch, das Gegenteil anzusehen.

Blick vom Eichberg auf den Feldberg
Schluchtenausläufer von oben

Also ging es wieder bergab, kurz ins Auto, und direkt in den Schluchteneinstieg an den unteren Wutachflühen.


Da wir erstens unpassend zum Schluchtenwandern gekleidet waren und für Kleinkinder eine solche Wanderung noch nicht empfehlenswert ist, haben wir nur einen kurzen leichten Abschnitt besucht. Versierte Wanderer gehen bestimmt auch mit kleinen Kindern in die Schluchten, haben dann wohl aber besser eine Rückentrage für die Kleinen dabei.


Die Wutachschlucht
Die Wutachschlucht ist ein Naturschutzgebiet im Süden von Baden-Württemberg. Es ist ein Engtal im Verlauf der Wutach mit schluchtenartigen Abschnitten. Der untere Abschnitt, den wir ansatzweise gewandert sind, ist als Wutachflühen bekannt.

Die Schlucht an der Wutach läuft durch die südliche Baar vom östlichen Hochschwarzwald, bis zur Schwäbischen Alb, die dort in den Randen übergeht.

Bildquelle: outdoor-magazin.com

Die touristisch stark frequentierten bis 170 Meter tiefen Schluchten erstrecken sich über 33 Flusskilometer und beherbergen eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten.

Natur pur


Wer mehr über die komplette Geschichte mit geologischer Entstehung der Wutachschlucht erfahren möchte, kann gerne direkt HIER nachlesen.

Ich lasse lieber Bilder sprechen!

die Wutach
wir wandern nicht, wir werfen Steine

Wer sich für Natur begeistert und gerne wandert sollte unbedingt bei seinem nächsten Schwarzwald-Urlaub einen Tag in der Wutachschlucht einplanen.

Bildquelle: wutachschlucht.de
Bildquelle: wutachschlucht.de
Bildquelle: db-service.toubiz.de

Der nächste Urlaub – wohin soll es gehen?

Wenn Ihr noch auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft für euch und eure Familie für euren nächsten Aufenthalt in der Region Schwarzwald seid, kann ich euch auch noch etwas Besonderes bieten:

Schwarzwald-Ferienhaus bietet euch ab sofort bis April 2017 einen Rabatt von 10% auf Übernachtungsbuchungen für die Leser von CasaSelvanegra. Gebt einfach das Stichwort „CasaSelvanegra special“ bei eurer Buchung an und ihr bekommt den Vorzugspreis für eure nächste Reise.

Bei Schwarzwald-Ferienhaus gibt es eine Auswahl an wunderschönen und stilistisch verschiedenen Ferienwohnungen im Schwarzwald. Hier ist für jeden seine Traumunterkunft für den nächsten Urlaub dabei. Der Familienbetrieb mit 4 kleinen Kindern hat jede Wohnung familiengerecht ausgestattet, einfach so dass sich jeder darin wohlfühlen kann. Schaut doch mal vorbei.

Wart ihr schon einmal in der Schlucht? Oder in einer anderen Schlucht wandern? Wie waren eure Erfahrungen? 

(Dieser Post enthält Werbung für Schwarzwald-Ferienhaus.net. Diese Kooperation erfolgte unentgeltlich. Mein Blog – meine Meinung)

[Tapas] Sardinen-Tomaten-Eier

(Huevos con sardinas y tomate/Eggs with tomato and sardines)

{for english scroll down please}

Es gibt wieder Tapas in der CasaSelvanegra! Heute sieht es etwas merkwürdig aus, schmeckt aber fischig frisch tomatig. 


Dieses Mal gab es die Tapas in ungewöhnlicher Kombination als Abendessen. Wir aßen die Tapas mit den Sardinen einfach zu Reis.

Die Zutaten

  • 200g Sardinen (ich nahm sie aus der Dose)
  • 6 gewürfelte Tomaten 
  • 1 gehackte Zwiebel
  • Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
  • 4 Eier
  • 4 dünne Scheiben Chorizo (ich nahm Chorizo Salami Aufschnitt)

Die Zubereitung

Ihr heizt den Backofen auf 175°C vor. Die Sardinen schneidet ihr klein und entfernt eventuelle Gräten. 


Die gewürfelten Tomaten und gehackten Zwiebeln bratet ihr mit Olivenöl in einer tiefen Pfanne an. Die Sardinenstücke gebt ihr hinzu.

Die Masse etwa 15 Minuten köcheln lassen bis es eingedickt ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  

Ihr gebt das Tapas-Gemisch in eine feuerfeste Form und drückt vier Mulden hinen. Je ein Ei in die Mulden hineingeben. 


Die Eigelb bedeckt ihr mit den Chorizoscheiben und lasst das Eiweiß im Ofen stocken.


Und schon habt ihr wieder ein schnelles schmackhaftes Tapas-Gericht gekocht!

Welches sind eure liebsten Tapas?

Lasst es euch schmecken. ¡Buen Provecho!


English Version

CasaSelvanegra is having Tapas again! 

Today they are looking a bit strange I must say but they taste fishy fresh and so like tomato.   

We had these tapas in an unusual combination for dinner. We had these them together with rice.

The Ingredients

  • 200g of sardines (I took them out of the can)
  • 6 diced tomatoes
  • 1 chopped onion
  • olive oil
  • pepper and salt
  • 4 eggs
  • 4 thin slices of chorizo (I used chorizo salami cold cuts)

The preparation

Preheat oven on 175°C. 

Cut sardines in little pieces and remove eventually left over fishbones. In a pan you fry diced tomatos and chopped onion in olive oil. Add the sardines.

Let cook for 15 minutes until cooked down. Season with salt and pepper.

Put the Tapas mixture in a fire proof bowl and make four dells. Add one egg in each dell. Cover egg yolk with the slices of chorizo. Put the tapas in the oven and let falter egg white.

And again you cooked a fast and tasty tapas dish.

Which are your favourite tapas?

Enjoy and ¡buen provecho!