{für English scroll down please}

Hola! Schon wieder ein Back-Rezept und schon wieder ein Muffin-Rezept denkt ihr? Ja manchmal passiert diese Reihenfolge einfach. 

Dieses Rezept habe ich so in etwa einem Rezept von Sally entnommen und zwar fand ich das fürs Kindergarten-Sommerfest ideal. Es ist ein Rezept aus dem Buch „Sallys Rezepte für Kinder“.

Die Zutaten für 32 Waffelbecher

  • Waffelbecher mit Schokoüberzug
  • 125g weiche Butter
  • 110g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tütchen Vanillezucker
  • 3 größere Eier
  • 200g Vollkornmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Schuss Milch 
  • Lebensmittelfarben 
  • 100g Zartbitterkuvertüre
  • bunte Streusel
  • Einwegspritzbeutel
  • 4 hohe Gläser 

Die Zubereitung

Heizt den Backofen auf 175°C vor. Setzt die Waffelbecher mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Eistüte – Ice cream cone

Nun verrührt ihr die Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker etwa 3 Minuten in einer großen Rührschüssel.

Gebt ein Ei hinzu und rührt 30 Sekunden weiter. Ihr gebt nun nacheinander die anderen beiden Eier hinzu und rührt sie auch für je 30 Sekunden ein. 

In einer anderen Schüssel vermischt ihr Mehl und Backpulver. Diese gebt ihr zusammen mit dem Schuss Milch in die Butter-Zucker-Mischung. 

Den fertig gerührten Teig verteilt ihr gleichmäßig in vier Schälchen und gebt jeweils etwas Lebensmittelfarbe zu. Alles gut verrühren.

Vorbereitung
die vier Farben – the four colours

Stülpt die Spritzbeutel über die Gläser und befüllt sie einzeln mit den bunten Teigen.

Ihr gebt alle vier Farben durcheinander in die Waffeltüten, füllt die Tüten aber nur bis zu 3/4 mit dem Teig.

Küchenchaos – chaos in the kitchen
naja 3/4 war das bei mir wohl nicht – okay that wasn’t a 3/4 filling

Die Becher werden nun etwa 15 Minuten gebacken. (Anmerkung: bei mir betrug die Backzeit eher 25 Minuten – bitte mit Stäbchen testen!)

Und vollständig auskühlen lassen.


Jetzt schmelzt ihr die Kuvertüre im Wasserbad und taucht die Muffins in die Schokolade, so dass sie annähernd genau bis zur Schokolinie an der Waffel bedeckt sind. Hier half mir mein Mann, da ich unter Zeitdruck stand und erm nun ja, er hat sie eben einfach nur irgendwie getunkt.

Zum Schluss streut ihr die Streusel drauf und lasst den Überzug fest werden. Sie sollten so 30 Minuten in den Kühlschrank.

Ich hoffe, dass das Rezept euch wieder gefiel! !Buen Proveche!

Hola! And you think again a baking receipe and a muffin receipe also? Yes sometimes this order is happening!

This is an almost 1 to 1 receipe by Sally (link above) because I found it perfect for the summer party at the kindergarden. It is a receipe from the book „Sally’s receipes for kids“.

ingredients for 32 cones

  • Cones with chocolate filling
  • 125g soft butter
  • 110g sugar
  • 1 pinch of salt
  • 1 pack of vanilla sugar
  • 3 bigger eggs
  • 200g whole meal flour
  • 1/2 tea spoon of baking soda
  • a bit of milk
  • Food colouring
  • 100g dark chocolate coating
  • Colorful sugar crumbles
  • Icing bags for one time usage
  • 4 drinking glasses

The preparation

Heat up oven on 175°C. Put cones on a baking sheet covered with baking paper.

Mix butter, sugar, salt and vanilla sugar in a bigger bowl for like 3 minutes.

Add one egg and mix again for 30 seconds. Add the next egg mix, then the third egg and mix each time for like 30 seconds.

Mix flour and baking soda in an extra bowl. Add to butter mix and add milk also.

Fill dough in four small bowls equally and add food coloring. One color for one bowl. Mix well.

Put icing bags in glasses and fill each with a dough.

Give all four coloured doughs in cones but only fill them 3/4.

Bake cones for like 15 minutes. (Note: I had to bake it for like 25 minutes! Please make a test in between)

Let baked cones cool down.

Let chocolate coating melt over a water bath. Dip muffins into the chocolate and cover with chocolate until the chocolate line of the cones. My hubby help me out here because I was getting busy for the party and therefore you see the not that good looking result.

In the end put sugar crumbles on the cones and let them cool down in the fridge for like half an hour.

I Hope you like the receipe. !Buen Provecho!

Advertisements

4 Kommentare zu „Kunterbunte Eistüten-Muffins

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s