Heute ging es mal wieder schnell! Dieses Essen entstand durch Inspiration von Dr. Oetkers Rustipani, einem Bericht im Fernsehen und dem was der Inhalt meines Kühlschranks so hergab.

Knuspriges Ofenbrot


Ihr benötigt:

  • ein Laib Bauernbrot
  • 200g Hackfleisch
  • Paprika
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 Zwiebel
  • Barbecue Sauce
  • geriebener Mozzarella 
  • etwas Rapsöl
  • Pfeffer, Salz, Paprikapulver 

TIPP: sollte es euch möglich sein, echte Sobrassada kaufen zu könnten, so nehmt diese anstelle vom Hack. Ansonsten könnt ihr hier ja alles draufwerfen, was aus dem Kühlschrank verwertet werden muss bzw. für euch passt.

Und so bereitet ihr es zu:

Das Brot längs in 2 dicke Scheiben aufschneiden. Also in andere Richtung wie gewöhnlich. So kommen sehr große Scheiben heraus! Diese legt ihr auf das mit Backpapier ausgelegte Gitter vom Ofen. Den Ofen auf 220°C vorheizen.


Nun alles Würfeln was ihr würfeln könnt. Ich meine Zwiebeln und Paprika. Die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden.


Nun etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben und anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Paprikapulver gut würzen. 


Als Nächstes nehmt ihr die BBQ Sauce und streicht die Brotscheiben damit ein. 


Nun belegt ihr die Brote wie ihr möchtet. Ich habe den Mozzarella auf die Sauce gemacht, danach kommt Hackfleisch.


Jetzt kommen noch die Paprika und Lauchzwiebeln drauf und noch ein paar Krümel Käse.


Ab damit in den Ofen. 10min. sollten reichen. Das reicht für 2-4 Personen – kommt darauf an wie hungrig man ist.

Und so schaut das knusprige Brot nach der Ofenbehandlung aus:


Lasst es euch schmecken.

¡Buen Proveche!

Es grüßt herzlichst

Eure Sina

Advertisements

19 Kommentare zu „[Fixküche] knuspriges Pan del Horno 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s