Da ich dieses Wochenende mal schnell für ein paar Stunden in Mailand war (dazu aber später in [auf Abwegen]) und heute weder Zeit noch Muße hatte, schon wieder einzukaufen, musste was gemacht werden, wofür alles im Kühlschrank war.

Das war jetzt vielleicht ein Satz. Und ich hatte mir doch geschworen, hier nie solch lange Sätze zu verwenden. 

Es ist wirklich was ganz simples, nämlich eine ganz normale Pizza. Ich habe heute noch nicht mal den Teig selber gemacht. Aber so für Zwischendurch oder für Parties ist das eine ganz tolle Idee. Diese Schnecken lassen sich nämlich einfach mit der Hand essen!

Ihr benötigt:


  • Pizzateig
  • Pizzasauce (da habe ich die eigene verwendet, die habe ich meist gefroren da)
  • Belag nach Wunsch – gern eben auch Gemüse, so wie man mag
  • bei mir war es Chorizo, Serrano Schinken, Schwarzwälder Schinken, Emmentaler

Und so geht’s: 

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Den Teig einfach aufrollen und mit der Pizzasauce bestreichen. Nach Belieben belegen und in etwa 4cm breite Streifen schneiden. Zu Schnecken aufrollen.






Nun die Schnecken in einer mit Backpapier ausgelegten feuerfesten Form so anordnen, dass die Teigenden mittig sind (nicht außen).

Wer mag streut noch etwas Käse darüber.

Die Schnecken bei 220°C ca 20-25min backen. Da müsst ihr gucken, dass ihr die Schienen im Ofen immer mal wechselt, damit nichts verbrennt. Die Backzeit ist hier nämlich länger als bei gewöhnlicher Pizza. 

Nun könnt ihr die Schnecken einzeln servieren.

Lasst es euch die Schnecken schmecken!

¡Buen Proveche! 

Es grüßt herzlichst eure Sina

 

Advertisements

22 Kommentare zu „Schnecken-Pizza

  1. Wow, das sieht super aus und noch dazu so schnell zubereitet. Hätte ich einen Backofen im Camper dann würde ich diese Gericht gleich in meiner Camp Küche probieren. Muss ich eben warten bis ich wieder Daheim bin. LG Fidi

    Gefällt 1 Person

      1. Oh diesen Weg gibt es tatsächlich. Toastbrot toasten, Butter draufschmieren, dann etwas Vegemite drauf (aber nur ganz dünn) und dann noch eine Avocado darauf smashen. So gehts schon 🙂

        Gefällt 1 Person

  2. OMG was machst du?… jetzt hab ich so richtig Hunger lach. Um diese Uhrzeit ? mhhh.
    Das schaut so lecker aus … Mega tolle Fotos tolles Rezept .
    Danke einfach nur Wau.
    Das teste ich gerne nach ob ich das so toll wie du hinbekomme ist fraglich ? 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s