Die Idee mit so einem Auflauf ist sicherlich nicht neu. Ich habe es nur noch nie so zubereitet. Hier gab es sonst immer einfach Gyros mit Reis und Tzatzki! 

Was braucht ihr also alles:

  
Zuerst einmal alle diese Zutaten vom Bild, dann noch:

Für das Gyros:

  • Rosmarin 1TL
  • Thymian und Oregano je 4TL
  • 6EL Olivenöl 
  • 3TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2TL gemahlener Kümmel
  • Pfeffer, Salz

Für das Tzatziki:

  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft (ja ich mache es ohne Knobi, wer mag macht Knobi dran)

Für den Auflauf:

  • 1 Dose gehackte Tomaten

Und so geht’s, klingt nach viel, ist aber einfach!

Zuerst die Zwiebel würfeln, die Hähnchenfilets waschen und in Streifen schneiden. Nun beides in ein Schüssel geben und das Olivenöl hinzufügen. Mit den genannten Gewürzen marinieren, gut vermischen und mindestens 30min ziehen lassen.

  
Nun die Gurke waschen und reiben (ich lasse sie Schale dran). Die geriebene Gurke in eine Schüssel geben und Salzen. Auch das ziehen lassen.

  
Jetzt den Reis nach Packungsangabe köcheln lassen. Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden.

Nach der Standzeit des Gyros‘ diesen nun von allen Seiten gut anbraten, die Paprikastreifen zufügen. Nun die gehackten Tomaten zugießen und etwas einkochen lassen.

  

Nun wird von der Gurke das Gurkenwasser gut ausgedrückt und ca. 400g Joghurt zu den Raspeln gegeben. Kräftig mit Pfeffer und Salz würzen, einen Schuss Zitronensaft zugeben, abschmecken. Ziehen lassen.

Wenn der Reis gar ist diesen in eine große Auflaufform geben. Darüber das Gyros-Paprika Gemisch. Oben wird der Feta draufgebröselt und dann geht es ab in den Ofen, solange bis der Feta etwas verläuft und leicht bräunt. 

etwas gemogelt, ich hatte noch ein paar Krümel Reibekäse, welcher weg musste!

Und schon ist es fertig und sollte in etwas so aussehen!

  

  
Ich hoffe ihr habt Lust diese Gericht nachzulocken und freue mich auf eure reichlichen Kommentare!

Liebste Grüße

Eure Sina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s