Eine liebe Instagram Bekannte @tinabrot hat einmal diese Pizza gemacht und ich war sofort davon angetan. Seither wird diese bei uns immer wieder als Alternative zu herkömmlichen Pizzen gebacken.

Ich liebe diese rauchige Würze dieser Pizza!

Was ihr braucht:

Für den Teig:

  • ca 400g Mehl
  • 200ml lauwarmes Wasser
  • 20g frische Hefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 1 1/2 TL Salz

Für den Belag:

  • BBQ Sauce
  • Hähnenbrustfilets ca. 600g
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine Dose Mais
  • 2 Mozzarella
  • Salz und Pfeffer
  • Etwas Öl für die Pfanne

Und so geht’s:

Für den Teig gebt ihr das Mehl in eine Schüssel und macht in der Mitte ein Mulde. Die Hefe zerbröseln und mit wenig lauwarmem Wasser in einer kleinen Schüssel auflösen. Eine Prise Zucker darüber streuen. Diese Hefe nun in die Mulde füllen und leicht mit Mehl bedecken. Salz darüber streuen. Nun alles ca. 20min gehen lassen.

Nach den 20min gebt ihr das Öl und das Wasser hinzu und knetet einen geschmeidigen Teig. Manchmal muss man noch Mehl zugeben, manchmal etwas Wasser. Da ich den Teig immer Pi-Mal-Daumen mache, muss man die perfekte Mischung in der Rührschüssel finden. *grins* Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nun den Teig per Hand fertig kneten. Zurück in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort 30min gehen lassen.

In der Zwischenzeit wascht ihr die Hähnchenbrust und schneidet sie in Streifen. In einer Pfanne mit heißem Öl die Streifen rundherum ca. 5min braten, sodass sie eine schöne bräunliche Färbung bekommen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Mais abtropfen lassen. Die Zwiebel putzen und in Ringe schneiden.

Den Ofen auf 240°C vorheizen.

Die Pizzabackbleche (oder das normale Backblech) gut mit Ölivenöl einfetten.

Wenn der Teig gut gegangen ist ihn nochmal gut durchkneten und in meinem Fall (Pizzabackbleche) in 3 gleichgroße Stücke teilen. Die Teigstücke (oder 1 großes) auf der bemehlten Arbeitsfläche auf 3mm ausrollen.

Die Teige/den Teig auf die Backbleche/das Backblech legen und noch etwas in Form ziehen. Nun die BBQ Sauce auf dem Teig verteilen. Am Rand immer ein paar Millimeter frei lassen, sodass dort der Teig gut wachsen kann.

Nun den Mozzarella abtropfen und zerrupft auf den Pizzen/der Pizza verteilen. Die Hähnchenstreifen auf die Teige/auf den Teig legen. Jetzt noch Zwiebelringe und Mais auf der Pizza verteilen und ab damit in den Ofen.

Ca. 10-15min backen. Da müsst ihr immer schauen, denn jeder Ofen arbeitet da anders. Wenn der Rand der Pizza bräunt, ist die Pizza fertig!

   
   

Lasst es euch schmecken.

Es grüßt, eure Sina

Advertisements

3 Kommentare zu „Tina’s BBQ Pizza

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s