Nun wird es Zeit! Der Blätterteig, der für Weihnachten oder Silvester als Notreserve gedacht war muss mal weg.

Machen wir einfach diese göttlichen Taschen!

Ihr braucht folgende Zutaten:

  • Blätterteig aus der Kühlung
  • Mediterranes TK Gemüse
  • 4 Lachsfilets
  • Frischkäse 
  • Kräuterbutter 
  • Mediterrane Kräuter 
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl
  • 1 Ei
  • Backpapier

  
Los geht’s:

Zuerst etwas Öl in einer Pfanne erhitzen u das Gemüse ca 10min garen. Etwas Kräuterbutter zufügen und nochmals schwenken.

Den Blätterteig ausbreiten und in 8 etwa gleichgroße Stücke teilen.

  
Nun die Arbeitsfläche mehlieren und die Blätterteigstücke jeweils so ausrollen, dass sie ca 2cm größer sind wie die Lachsfilets.

Die zuvor aufgetauten (eben falls ihr TK genommen habt) nun salzen und pfeffern.

Je 4 Blätterteigstücke mit Frischkäse in der Mitte bestreichen und mediterrane Kräuter drauf streuen.

  
Jetzt legt ihr jeweils einen Lachs mittig drauf und bestreicht ihn wiederum mit Käse und streut Kräuter hindrüber.

  
Jetzt kommt das Gemüse als Häubchen oben drauf.

  
Nun werden die Ränder der Blätterteige mit verquirltem Ei bestrichen und die restlichen Teigstücke aufgelegt. Die Ränder werden eingeklappt und gut angedrückt. Die Ecken werden verzwirbelt.

  
Jetzt wird der Ofen auf 180°C vorgeheizt (Ober- u. Unterhitze) und ihr legt die Taschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Nun werden die Teigtaschen mit dem Ei bestrichen und alles wird etwa 30min gebacken.

Ich habe in der Zwischenzeit noch Reis gekocht und das übrige Gemüse eingerührt.

Nach der Garzeit holt ihr die Taschen goldbraun aus dem Ofen und serviert es entweder wie ich mit Reis oder einfach nur die Taschen mit Salat oder einer leichten Sauce.

   
 

Was würdet ihr denn noch dazu reichen? Dachte erst an Nudeln, doch dann fand ich Reis irgendwie besser. Sagt doch mal!

Liebste Grüße aus dem Schwarzwald 

Eure Sina

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s