Der Tortilla (francesa) – Gorgonzola Bacon B

Die Idee zu diesem Burger entstand beim Watscheln durch die Gänge im Supermarkt. Plötzlich hielt unser Mini mir die Tüte mit den Hamburgerbrötchen hin und meinte: „da kaufen, das Papa mag“. Ich so…hmm wir brauchen die nicht! Aber Mini ließ sich nicht abringen.

Ok dachte ich mir, warum nicht. Gab es ne Weile sowieso nicht.

Nur was sollte drauf? Die Idee mit Gorgonzola kam mir recht schnell, denn vor Jahren habe ich mal einen Burger mit Blauschimmelkäse gemacht. Dann fiel mir ein, dass noch massig Eier zu Hause sind und die (sicher nicht gerade wahnsinnig neue Idee entstand.

Was müsst ihr einkaufen bzw braucht ihr?

  • Hamburgerbrötchen
  • 1 Zwiebel
  • 400g mageres Rinderhackfleisch
  • etwas Senf
  • 1 Brötchen vom Vortag
  • Pfeffer, Salz, Paprikagewürz
  • 9 Eier
  • 1 Paket Gorgonzola
  • 1 Päckchen Bacon (100g)
  • Öl
  • Backpapier

Zuerst fertigen wir mal die Hamburger. Dazu die Zwiebel würfeln und zum Hack in eine Schüssel geben. Kräftig mit Pfeffer, Salz u Paprika würzen. Das kurz eingeweichte Brötchen dazurupfen und 1 Ei u ca. 1 EL Senf hinzugeben. Alles gut vermengen.

Aus der Masse fertigt ihr 6 gleichgroße Hamburger.

Die anderen 8 Eier verquirlen und würzen. Etwas Öl in eine große Pfanne geben und erhitzen. Das verrührte Ei eingießen und stocken lassen. Wenn es oben auch fast gestockt ist das ‚Omelett‘ wenden.

Gleichzeitig die Hamburger in einer anderen Pfanne knusprig durchbraten.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Nun stecht ihr mithilfe eines Glases die Minitortillas aus dem Omelett.

Die Hamburger auf das Backblech geben und je einen Tortilla oben auf legen.

Den Gorgonzola in Streifen schneiden und auf die Burger legen.


Nun das Ganze überbacken bis der Käse gut verlaufen ist.


Währenddessen bratet ihr den Bacon kross an (ohne Fett in der Pfanne).

Nun einfach noch die Brötchen auf den Innenseiten grillen. Guckt mal, ob euer Toaster eine Bagelfuntion hat!

Zum Schluss alles zusammenbauen und verspeisen.


  
Lasst es euch schmecken. Der Burger ist so unglaublich würzig und saftig! Einfach yum!

Eure Sina

MerkenMerken

6 Kommentare zu „Crossover Burger 

Kommentar verfassen