Seitdem ich mich mal mit einem Italiener unterhalten habe, weiß ich nun, dass all die leckeren Sahnesaucen, welche nahezu in allen italienischen Restaurants in Deutschland angeboten werden, für unseren deutschen Gaumen gemacht worden sind. Der Italiener hat nicht wirklich Sahnesaucen!

Nichts desto trotz – meine Flink-Fix Carbonara lebt von einem Schuss Sahne!

Wie immer habe ich alle Zutaten im Lidl um die Ecke besorgt. Hier seht ihr was ihr braucht!

Die Zutaten

2015/01/img_0118.jpg

400g Nudeln (ich nahm Penne)
1 Paket Schwarzwälder Schinken
4 Eigelb
6 EL Parmesan
3 EL Cremoso oder Sahne
Petersilie
Pfeffer, Salz
Olivenöl

Zubereitung
Die Zubereitung ist genau is einfach wie die Zutatenliste kurz ist!
Die Nudeln kochen. Nebenbei die 4 Eigelb mit den 3 EL Sahne verrühren und 3 EL Parmesan einrühren.
Nun den Schinken in kleine Streifen oder Würfel schneiden und in etwas Olivenöl kurz anbraten in einer großen Pfanne.

2015/01/img_0121.jpg

Wenn die Nudeln al Dente sind bitte diese Abgießen und zu dem Schinken in die Pfanne geben. Dann gießt ihr einfach noch das Ei-Sahne-Käse-Gemisch hinzu und rührt es kurz gut im. Zum Schluss noch etwas würzen und mit Petersilie bestreuen!

2015/01/img_0125.jpg

Lasst es euch schmecken! Ich finde, dass es durch den Schwarzwälder Schinken besonders würzig und gut ist.

Einen tollen Tag wünsche ich
Eure Sina

Advertisements

4 Kommentare zu „Falsche Carbonara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s