2015/01/dsc_0773.jpg

Hallo ihr Lieben!
Hach dieses dunkele, feuchtkalte Wetter ließ mir vorhin einfach nichts anderes übrig, als meine Reisebilder vom letzten Sommer anzuschauen! Und kaum sah ich die Fotos, war es sofort wieder um mich geschehen! Ich liebe Ibiza. Punkt!

Bisher habe ich ja nur über das Kochen geschrieben, mal ein paar Rezepte gepostet, nun möchte ich euch doch aber mal meine große Liebe vorstellen. Heute einfach mal nur ein paar nette Bilder mit Beschreibungen. Vielleicht gefällt euch das ja, und ihr möchtet auch gerne mal hin, oder wieder? Oder euch gefällt es so, dass ich mehr und mehr detailliert darüber berichte. Schon lange wollte ich über mein Trauminselchen schreiben, aber ich wusste nicht, wo ich anfangen sollte!!! Es gibt einfach zu viel zu schreiben darüber. Ich könnte mich stundenlang nur über einen Strand auslassen, oder über ein Restaurant!

Aber ich fange einfach mal mit ein paar kleinen Impressionen von der Baleareninsel an:

2015/01/dsc_0758.jpg

Diese Insel hat die tollsten Sonnenuntergänge! Das ist ein Bild aufgenommen im September 2014 in San Antonio am Hafen in der Nähe vom Sunset Strip.

2015/01/dsc_0700.jpg

Mein Lieblingsstrand: die Cala Benirrás
Sie ist im Hinterland der Insel, unweit vom Ort San Juan und ein echter Hippiestrand. Mittlerweile ist er (leider) auch schon so beliebt, sodass man an manchen Tagen kaum noch Parkmöglichkeiten hat. Wer sich dort sonnt möchte einfach genießen und sich keinerlei Gedanken um das hippste Getränk oder den heißesten Bikini oder Body machen. Ich finde es ist ein toller Familienstrand!

2015/01/dsc_0844.jpg

Trutzige Kirchen, kleine verträumte Gassen und schöne Ecken und Winkel findet man zum Beispiel im kleinen Örtchen Sant Josep de Sa Talaia.

2015/01/dsc_0938.jpg

Was ist Ibiza ohne tolles Essen. Traditionell ist die Küche Ibizas ja eigentlich schlicht und fleischhaltig. Es gibt Kaninchen und Lamm, viele Kartoffeln. Es ist eine einfache, aber sehr köstliche Küche. Typisch Spanisch genieße ich zwischendurch gerne frisches Brot mit Oliven und Aioli. So lecker!!!

Danke, dass ihr auf meinen kurzen Ausflug mitgekommen seid!

Eure Sina

Ein Kommentar zu „Heute packt mich das Fernweh!

Kommentar verfassen