cmt-titelbild

Eindrücke von der CMT Stuttgart 2017 und mein erstes Bloggertreffen

Die CMT 2017 Stuttgart, die Urlaubs-Messe, schließt am 22.Januar ihre Pforten. Hier gibt es die Eindrücke von meinem Messebesuch und meinem ersten Bloggertreffen.

Vom 14.1.-22.1.2017 fand die Urlaubs-Messe in Stuttgart statt. Ich durfte dabei sein. Natürlich durften das geschätzte 239.999 andere Besucher auch, doch ich durfte zum ersten Mal mit einem „Presseausweis“ auf eine Messe. Das fühlte sich irgendwie komisch und gleichzeitig irgendwie „wichtig“ an. Bin ich als Blogger ein Journalist? Spannend. Jedenfalls freute ich mich, meine Presseeintrittskarte auszudrucken. Dazu auch noch den Parkberechtigungsschein und meine Freikarten für meine Begleitung. Irgendwie schick war das. Sicher ist das für die Mehrzahl der Blogger nichts Besonderes mehr, doch für mich war es eben das 1. Mal!

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Presse

Mein Messetag
 
Meine Presseintrittskarte galt für die gesamte Messezeit. Ich besuchte die Messe am 15.1.2017, weil es an diesem Tag ein Bloggertreffen geben sollte, zudem ich mich auch anmeldete. Dazu komme ich aber später. Ich mixe den Tag ein wenig durch.
 
So fuhren mein Mann und ich aus unserem kleinen Schwarzwald-Städtchen recht zeitig morgens am Sonntag los und kamen wie erwartet in recht widriges Winterwetter. Es gab alles von Sonne bis starkes Schneegestöber auf der Autobahn. Wir fuhren meist unter 100km/h und so brauchten wir auch fast zwei Stunden für die Fahrt zur Messe Stuttgart. Dank Parkberechtigung konnten wir ziemlich direkt vor dem Eingang parken und schlüpften bei Eiseskälte durch eine Seitentüre in die Messehallen. Puhh endlich da, endlich angekommen. Die Messe ist riesig. 
 
Ich war zwar schon auf zig Modemessen in meinem Leben und ich tendiere dazu zu sagen, dass die Messe gleich hinter der Kölner Messe kommt von den Ausmaßen her. 
 

Was bot die CMT 2017

 
Verteilt auf 9 Messehallen präsentierten sich knapp 2.100 Aussteller aus 98 Ländern. Angefangen von Reiseveranstaltern mit Pauschalurlauben, Tourismusbüros, Hotels und Freizeiteinrichtungen bis hin zu Reisemobilen, Campingplätzen, Caravans und Zelten war alles vertreten was auf irgendeine Weise zum Reisen und Tourismus dazu gehört.
 
Es ist das weltweit größte Urlaubsangebot mit mehr als 850 ausgestellten Neuheiten von Freizeitfahrzeugen. Ein echtes Paradies für Campingfreunde!

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Caravans
 

Die Partner der CMT in 2017

 
In diesem Jahr war das Partnerland Albanien und die Caravaning-Partnerregion war der nördliche Schwarzwald. 
 
Ich muss zugeben, dass auch wenn sich Albanien großartig auf der Messe mit seinem Stand und seinen Performances präsentierte, es wird trotzdem kein Land, was auf meiner sofortigen Wunschliste meiner Reiseländer steht. Tut mir leid Albanien.
 

Meine Eindrücke von der Messe

 
Wie schon gesagt. Riesig das Areal. Möchte man alles richtig gut durchstöbern, reicht kaum ein Tag für den Messebesuch. Doch wenn man seine Präferenzen kennt und zum Beispiel nur die Hallen mit den Reiseveranstaltern, Hotels und Ländern besucht, dann geht das ganz gut an einem langen Messetag. 
 
Mich interessierte, wie sollte es anders sein, am meisten der Stand von Spanien beziehungsweise den Balearen. Ich wollte schauen, was zum Beispiel Ibiza zu bieten hat und da wurde ich etwas enttäuscht. Kaum Informationen über Ibiza. Auf Nachfrage nach Prospekten hieß es, dass es das im Internet gibt. Genauso galt das für Mallorca. Der balearische Stand konzentrierte sich eher auf seine kleinen Inseln, Menorca und Formentera. 

Also wenn die Balearen mehr Promotion für Formentera wünschen, so werde ich demnächst meine Eindrücke von Ibizas kleiner Schwester aufschreiben. Genügend Infomaterial habe ich schon mal mitgenommen.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Balearische Inseln Ibiza

 
Jetzt mal ehrlich, hätte ich meinen Mann nicht dabei gehabt, dann hätte ich wohl auch die Stände von Kanada, den USA und Australien genauestens besucht. Ihm sind diese Flugstrecken zu weit und so konnte ich dort nur Alles mal eben schnell mit einem Blick aufnehmen.
 
Irgendwie übersehen habe ich Südamerika. Oder war dieser Kontinent gar nicht vertreten? Ich weiß es nicht mehr bei all den Eindrücken von diesem Tag. 
 
Interessant fand ich auch die Stände von Großbrittanien und Irland. 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Albanien
Auftritt Partnerland Albanien
 
Groß geworben wurde mit wahnsinnig preiswerten Sparangeboten für Pauschalreisen. Davon war ich jedoch nicht angetan. Nicht, dass ich vorhatte, etwas zu buchen, doch ich habe mir mal die „Schnäppchen“ angesehen. Da bot ein Veranstalter zum Beispiel 5% Rabatt für Buchungen auf der Messe, ein anderer wollte 50 Euro gutschreiben nach Reiseantritt. Ganz ehrlich? Das ist doch kein wirkliches Sparangebot? 
 
Einen Trend für Reisen würde ich im Bereich Luxus-Wellness sehen. Mir kam es so vor, als seien viele Länder und Regionen mit Spa-Angeboten vertreten gewesen. Ob das nun so neu ist kann ich mir aber auch nicht vorstellen. 
 
Um wirkliche Neuheiten zu finden, so hätte ich wohl täglich die Messe besuchen müssen.
 

Deutschland auf der CMT

 
Deutschland hat sich mit seinen Bundesländern, Regionen und Städten von einer richtig schönen Seite gezeigt. Liebevoll aufgebaute Stände präsentierten die abwechslungsreichen Facetten unseres Landes.
 
Gefreut habe ich mich, meinen Wohnort auf der Messe zu finden und natürlich auch die mir bekannten Regionen hier aus dem Schwarzwald. 
 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Schwarzwald Blumberg

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Schwarzwald Blumberg

Camping vs. Glamping
 
Ein großes Thema der Messe ist das Camping. Von Zelten bis hin zu den riesigsten Wohnmobilen war alles vertreten. Wie ich schon schrieb wurden etwa 850 Fahrzeuge ausgestellt. 
 
Ich schaue mir wirklich sehr gerne Campingmobile an. Mich würde auch noch einmal so eine Campingtour im Wohnmobil reizen. Jedoch kann ich mir niemals vorstellen, solch ein Mobil oder Wohnwagen jemals zu kaufen. Die Preise für solche Vehikel belaufen sich von 20.000 Euro bis hin zu den glamourösen Glamping-Mobilen bei einer halben Million Euro. 
 
Aber selbst wenn ich jemals 20.000 Euro für so ein Mobil ausgeben würde, eins habe ich nicht verstanden. Wir leben im Jahr 2017 und trotzdem ist das Interior der Wägen noch immer auf dem Stand von den 1990ern. Nach meinem Empfinden. Die Technik mag auf dem neuesten Stand sein, doch was Farben, Formen und Holzoptik-Auswahl angeht ist das für mich nicht aktuell. Jedes neue Mobil wurde in Bucheoptik oder anderer Holzoptik gezeigt, jeweils mit verschiedenen Chromelementen verziehrt. Wenn ich nach anderen Farben suchte bei den Vans, so war wirklich Nichts, was mich an Farbschattierung und Muster hätte flashen können. Für mich ehrlich sahen die Wohnmobile egal welcher Preisklasse aus wie Küchen von vor 15 Jahren und älter. 
 
Das ist natürlich Geschmackssache und die Hersteller werden ihre Gründe für diese Wahl haben. Es ist der Geschmack der Mehrheit.
 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

Der Hersteller Knaus hatte seine neuesten Mobile mit „heißem Design für coole Ausflüge“ ausgestellt. Hier war alles in Schwarz-Weiß und Rot gehalten. Das Thema der Fahrzeuge heißt „Saint&Sinner“. Hier war ich schon eher vom Design her angetan, doch das war auch der einzige Hersteller, der in diese Richtung ging. 

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

 
CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Knaus Saint Sinner

Für die Nobelcamper unter uns wurden auch die gigantisch großen Reisemobile ausgestellt, die oft nur mit LKW-Führerschein gefahren werden können. Die sind schon Wahnsinn diese Mobile. Glamping ist DAS Thema der Caravan-Messe in 2017. Camping für Gutbetuchte. Diese Fahrzeuge machen echt was her, doch auch hier muss ich sagen, dass mir das Interior so gut wie gar nicht gefällt und schon gar nicht zu den Preisen. Aber über so etwas muss man ja auch gar nicht nachdenken als Normalverdiener.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Caravan Glamping

 
CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Camping Caravan Glamping


Mein Fazit
 
Eine wirklich schöne Messe zum Thema Reisen und Freizeit. Nächstes Jahr komme ich wieder, muss mir dafür jedoch vorher überlegen, welche Themen ich genauer unter die Lupe nehmen möchte. Alles an einem Tag aufzusaugen ist schier unmöglich.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra

 

Das Bloggertreffen auf der CMT

 
Am 15.1.2017 fand das Bloggertreffen auf der CMT statt. Endlich durfte ich zu meinem ersten Treffen dieser Art. Vorher hat es mir zeitlich leider nie gepasst und diesmal konnte ich mich endlich zu einem solchen Meeting anmelden.
 
Da ich nicht wusste, was mich erwartet und wen ich (wenn überhaupt) treffen würde, hat es mich gefreut, dass mein Mann dabei sein konnte und ich so nicht ganz allein dort auftauchen muss. 
 
Überrascht war ich, dass der Raum gestuhlt war wie bei einer Konferenz. Zuerst dachte ich, dass wir falsch sind, doch die Anzeigetafel vor dem Raum zeigte „CMT Bloggertreffen“ an. Also waren wir richtig.

CMT Stuttgart 2017 CasaSelvanegra Bloggerteffen

Nach und nach füllte sich der Raum. Es wurden Getränke und Butterbrezeln angeboten. Kurz nach 11 Uhr fing das Treffen an und jedem wurde nach und nach das Mikrophon in die Hand gedrückt und man sollte sich vorstellen. Ich schätze, dass, mit den Ausstellern zusammen, etwa 100 Personen auf dem Treffen waren und so war es einfach unmöglich, sich jeweils die Blognamen und die drei Hashtags, die den Blog oder Hersteller ausmachen, zu merken. 
 
Diese Vorstellungsrunde war sicher nett gemeint, zog sich so aber in die Länge und ab und zu konnte man eventuell eine Blogadresse ausmachen, aber nur weil die Person, die sich gerade vorstellte, besonders kreativ zeigte. Da ich nun absolut kein Typ für offenes Sprechen vor so vielen Menschen bin, war mein Spruch auch nur kurz und knapp und sicher für niemanden interessant. 
 
Nach der Vorstellungsrunde war das Treffen dann auch schon wieder vorbei. Man hatte nun die Chance, sich gegenseitig kennenzulernen oder Hallo zu sagen. Angesichts der Bestuhlung quetschte sich alles zwischen Stuhlreihen und Buffet und so endete das Treffen wohl für die meisten gleich hier. Kurz Hallo konnte ich Diana vom Blog Küchenflug sagen. Anja vom Blog Castlemaker habe ich gesehen, aber irgendwie war sie dann auch gleich wieder weg. 
 
Schade. Ich hatte auch ohne Erwartungen irgendwie andere Erwartungen an so ein Treffen. 
 
Ist das immer so? Wer war denn schon auf Bloggertreffen oder gar auf dem auf der CMT?
Hast du die CMT 2017 besucht?


 
 
Bei der Mobilien Ansicht findest du die Kommentarfunktion, wenn du in der Ansicht die Überschrift vom Beitrag anklickst.
 
 
 
 
 
 

front-blumenkohl-curry

Low Carb Blumenkohl-Curry mit Tofu | ein super einfaches veganes Rezept

Die Low Carb Rezepte-Reihe geht weiter. Diesmal in Form eines veganen nicht veganen Gerichtes. Das Blumenkohl-Curry mit Tofu.

Ich als Fleischesser esse auch schon mal vegan. Natürlich. Warum auch nicht. Jedoch kann ich mir das vegane Leben nicht für mich vorstellen und so hüpft nur ab-und-zu etwas aus diesem Bereich auf den Tisch. 
Dieses einfache Rezept aus der Low Carb Küche verlangt nach Tofu. Genau so habe ich es auch beim ersten Mal gerichtet. Tofu ist nun aber gar nicht mein Geschmack und die Konsistenz auch nicht für mich gemacht. Somit wurde daraus ein veganes nicht veganes Rezept. 
In der Beschreibung gebe ich dir natürlich die vegane Variante. Genau so, wie ich es zum ersten Mal zubereitet habe. Zusätzlich gebe ich dir die nicht vegane Variante. So ist es auf den Bildern zu sehen und so wurde es beim zweiten Anlauf von mir/uns gegessen. Und genau so fanden wir es als Nicht-Veganer klasse.
Veganes Blumenkohl Curry Low Carb Rezept Vegan

Fange ich mal mit der Version – VEGAN – an!
Low Carb Blumenkohl-Curry mit Tofu
Die Zutatenliste

für 2 Portionen

  • 1 Blumenkohl mittelgroß
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 400g Tofu
  • 2 TL Kokosöl
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 100m Kokosmilch
  • 2 TL Currypulver
  • frisch gemahlener Pfeffer, Salz
  • gemahlene Kurkuma

Die Zubereitung



Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. In leicht gesalzenem Wasser etwa 10 Minuten bissfest garen.

Die Frühlingszwiebeln werden geputzt und gewaschen und in Ringe geschnitten. Den Tofu würfelst du in mundgerechte Stücke.

Das Kokosöl wird in einem großen Topf erhitzt. Die Frühlingszwiebeln und der Tofu werden angebraten. Das Ganze wird mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch abgelöscht. Der Blumenkohl sollte mittlerweile gar sein. Also den bitte abgießen und abtropfen lassen und dazu geben.
Diese Mischung wird mit Curry, Pfeffer, Salz und reichlich Kurkuma gewürzt und abgeschmeckt. Nun ist es wunderbar Gelb und darf noch etwa drei Minuten köcheln.
Es ist ein wunderbar einfaches und schnelles Rezept. Perfekt für eine vollgepackte Woche.
Da mir die vegane Variante nicht so ganz geschmeckt hatte wegen dem Tofu wurde es letzte Woche erneut zubereitet, doch dieses Mal mit Putenbrust.
Veganes Blumenkohl Curry Low Carb Rezept Vegan

Die NICHT-VEGANE Version

Genau so stand das Gericht letzte Woche bei uns auf dem Tisch und war einfach gigantisch lecker. So seht ihr es auch auf den Fotos.
Low Carb Blumenkohl-Curry mit Putenbrust

Die Zutatenliste 
für 2 Personen

  • 1 Blumenkohl mittelgroß
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 400g Putenbrust
  • 2 TL Kokosöl
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 100m Kokosmilch
  • 2 TL Currypulver
  • frisch gemahlener Pfeffer, Salz
  • gemahlene Kurkuma

Die Zubereitung



Den Blumenkohl putzen und in Röschen teilen. In leicht gesalzenem Wasser etwa 10 Minuten bissfest garen.
Die Frühlingszwiebeln werden geputzt und gewaschen und in Ringe geschnitten. Die Pute wird in Streifen geschnitten.
Das Kokosöl wird in einem großen Topf erhitzt. Zuerst kommt die in Streifen geschnittene Putenbrust in den Topf und wird scharf angebraten, sodass sie goldbraun und knusprig ist. Nun die Frühlingszwiebeln zugeben und kurz mitbraten. Das Ganze wird mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch abgelöscht. Der Blumenkohl sollte mittlerweile gar sein. Also den bitte abgießen und abtropfen lassen und dazu geben.
Diese Mischung wird mit Curry, Pfeffer, Salz und reichlich Kurkuma gewürzt und abgeschmeckt. Nun ist es wunderbar Gelb und darf noch etwa drei Minuten köcheln.
Veganes Blumenkohl Curry Low Carb Rezept Vegan

Wie du siehst, ein einfaches und so leckeres Rezept. Figurfreundlich wieder Low Carb und für jeden Geschmack etwas dabei. Du probierst entweder die vegane Version vom Rezept oder die nicht vegane Version.
Welche gefällt dir besser und wirst du Nachkochen? Bitte kommentiere und ich freue mich natürlich auch wenn der Post reichlich geteilt wird. *grins*
Guten Appetit und ¡Buen Provecho!
CasaSelvanegra Signatur

PS bei der mobilen Ansicht seht ihr die Kommentarfunktion wenn ihr den Beitrag selbst mit der Überschrift anklickt! 

snapseed-22

Spanische Küche | Low Carb Hähnchenschenkel mit Bohnen und Pilzen

Low Carb Küche ist die perfekte Wahl am Abend. Die Verdauung dankt es uns. Einfach die Sättigungsbeilagen weglassen und die Hähnchenschenkel mit Bohnen und Pilzen genießen!

 
Als ich neulich das Abendessen plante, stieß ich auf dieses einfache Spanische Gericht. Im Original wird es mit Dicken Bohnen gereicht, doch das missfiel mir irgendwie. Die Dicken Bohnen habe ich geradewegs durch Stangenbohnen ersetzt und das Ergebnis war mehr als vorzüglich. Und um es noch einfacher zu gestalten, wurden die Maronenröhrlinge durch braune Champignons ausgetauscht.
 
Es ist oft so einfach, schnelle, köstliche Rezepte auf den Alltag abzuwandeln. Man muss nur das weglassen, was man nicht mag oder nicht auf die Schnelle kaufen kann. Diese Dinge durch die Wunschzutat ersetzen und schon hat man ein neues Rezept. Mein easy peasy Low Carb Rezept aus der Spanischen Küche ist geboren!
 
Wenn du es nachkochen möchtest, hier ist deine Einkaufsliste.

Spanische Küche Low Carb gesund Hähnchen Gemüse

 

Hähnchenschenkel mit Bohnen und Pilzen


Die Zutaten für 2 Personen

 

  • 200g Stangenbohnen
  • 4 Hähnchenschenkel mit Haut und Knochen
  • 1 große Zwiebel in dünne Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 250g braune Champignons, geputzt und in Scheiben geschnitten
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 300ml Hühnerbrühe
  • gehackte Petersilie zum Dekorieren

 
Im Falle du magst nicht Low Carb essen, so bereitest du dir zusätzlich Spanische Bratkartoffeln dafür zu.

Spanische Küche Low Carb gesund Hähnchen Gemüse

 

Die Zubereitung
 

Die Bohnen putzen. In einem großen Topf Salzwasser aufkochen, die Bohnen hineingeben und etwa 5-10 Minuten köcheln lassen bis sie bissfest sind. Die Bohnen abtropfen und beiseite stellen.
 
Zwei Esslöffel Olivenöl werden in einer großen abdeckbaren Pfanne erhitzt. Die Hähnchenschenkel kommen mit der Hautseite nach unten in die Pfanne und werden fünf Minuten gebraten. Solange bis sie knusprig goldbraun sind. Sie werden aus der Pfanne genommen und warm gehalten. 
 
Sollte nun zuviel Fett in der Pfanne sein, bitte etwas abgießen. Die in Ringe geschnittene Zwiebel wird hineingegeben und einige Minuten gebraten. Nach Zugabe des Knoblauchs wird beides weitere fünf Minuten gebraten. Die in schmale Scheiben geschnittenen Champignons werden hinzugegeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles verrühren und etwa zwei Minuten braten. Die Garzeit hier richtet sich danach, wie die Pilze das Fett absorbieren und zu schwitzen beginnen.
 
Nun kommen die Hächnenschenkel zurück in die Pfanne. Dieses Mal mit der Haut nach oben. Die Hühnerbrühe wird hinzugegeben und aufgekocht. Bei schwacher Hitze zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
 
Die beiseite gestellten Bohnen kommen zu den Schenkeln und den Champignons in die Pfanne. Weitere fünf Minuten alles zusammen köcheln lassen. Das Gericht ist gar, wenn klarer Saft aus den Hähnchenschenkeln austritt. Nochmal alles abschmecken und gegebenenfalls Nachwürzen. 
 
Das Gericht anrichten und mit der frischen Petersilie dekorieren. Sofort servieren.

Spanische Küche Low Carb gesund Hähnchen Gemüse

 
Habe ich dir Appetit gemacht mit diesem Spanischen Rezept? Ich schätze Low Carb Gerichte werden jetzt am Abend öfter auf den Tisch kommen. Vorausgesetzt das Zwergenkind macht mit. 
 
¡Buen Provecho!

australien-great-barrier-reef

[Erinnerungen] In 3 Wochen durch Australien

Australien war schon immer ein Traum gewesen von mir. Vor einigen Jahren durfte ich Australien in 3 Wochen entdecken. Ich nehme euch mit auf meine Reise.

Durch die CMT Messe bin ich auf die Idee gekommen, meine vergangenen Reisen Revue passieren zu lassen und auch dich mit auf meine früheren Entdeckungen zu nehmen.
Die Zeit mit nur 3 Wochen war wirklich knapp bemessen. Aber warum? Ganz einfach. Ich hatte damals nur 24 Urlaubstage pro Jahr und diese Reise nahm eben gleich den ganzen Jahresurlaub in Anspruch.

Diese Reise war noch vor meiner großen Liebe zu Ibiza. Lang lang ist es her und so ist auch die Bildqualität schon von vornherein zu entschuldigen. Es war die Zeit vor dem Smartphone und selbst die digitale Fotografie streckte in Kinderschuhen. Einige dieser Fotos sind eingescannte Analogfotos und nichts ist bearbeitet worden.
 

Wie kam es zur Reise nach Australien?

 
Das passierte zwei Jahre zuvor. Ich war zwei Wochen in Dubai und dort kam es mit Reiseanbieter und Fluggesellschaft zu ein paar unschönen Erlebnissen. Ich (ich rede in dem Bericht von ich, obwohl ich nicht alleine unterwegs war, aber es war mein altes Leben) konnte zusammen mit dem Reisebüro eine kleine Entschädigung aushandeln und so ergab sich ein Upgrade auf einen Business Flug mit dieser Fluggesellschaft und eine kleine Geldsumme. Ich überlegte ein Reiseziel und entschied mich am Ende, das Ticket so weit wie möglich auszureizen. So stand Australien auf dem Programm. Fast zwei Jahre wurde darauf hingefiebert.
 
Australien in 3 Wochen scheint knapp bemessen und ist es auch. Trotzdem werde ich meinen Bericht splitten, denn anhand der ganzen Erlebnisse, wird es für einen Bericht zu voll gepackt. Zuerst gebe ich euch einen groben Überblick über die Reise und Route und in den nächsten Beiträgen werde ich auf einzelne Hotspots direkt eingehen! Es gibt Tipps was zu beachten ist, denn es kann doch reichlich viel schief gehen.

Australien Reise Camper 3 Wochen Sydney Brisbane Ayers Rock
Karte Australien / Quelle: Pixabay
 

Die Planung der Reise nach Australien

 
Als das Ziel Australien feststand ging es an die Planung. Zusammen mit dem Reisebüro und auch alleine wurde die Reise zusammengestellt. Die Route wurde grob festgelegt. Grob aus dem Grund, weil ich offen lassen wollte, ob ich mich an einem Ort länger aufhalten werde, weil es gefällt, oder ich gerade schnell weiterfahre zum nächsten Platz.
Es wurde eine gemischte Reise mit Camper, Flug und Mietwagen, Hotelübernachtungen und Bed&Breakfast. Die Reisezeit wurde auf Juni festgelegt, denn da ist zwar in Australien Winter und nicht gerade Badesaison, aber es war eben auch die günstigste Reisezeit.

Koala knuddeln Townsville billabong sanctuary

 

Die Route durch Australien

 
Es gab einen Flug mit Business Class von Frankfurt via Dubai nach Sydney. Geplant waren fest die Route entlang der Ostküste mit dem Camper von Sydney nach Cairns im nördlichen Australien. Das sind rund 2.500 km. Fest gebucht von Deutschland aus war auch der Flug von Cairns nach Alice Springs, das Hotel in Alice Springs und die Fahrt mit dem Mietwagen von dort zum Uluru. Weiterhin bereits terminlich festgelegt waren die Übernachtung in der Lodge am Ayers Rock und auch wieder die Rückfahrt von dort zurück nach Alice Springs mit Hotel etc. Auch der Flug vom Outback zurück nach Sydney war gebucht. Und in Syndey war das Bed&Breakfast bereits fix. So war die Route ziemlich straff gepackt und es gab nur Spielraum in der Zeit mit dem Camper. 

Australien in 3 Wochen, Camper, outback, Sydney,
Das Zuhause

 

Erlebnisse in Australien

 
Die 3 Wochen in Australien waren voll gepackt. Es ging von Syndey nordwärts nach Newcastle, weiter nach Taree. Dort in der Nähe habe ich einen Nationalpark besucht. Weiter nach Port Macquarie, von dort nach Coffs Harbour. Danach zur Sunshine Coast und Brisbane, weiter nördlich nach Harwey Bay (Fraser Island) und Bundaberg. Dort Besichtung der Destillerie und weiter nach Rockhampton. Über MacKay ging es nach Airlie Beach wo ich drei Tage verbrachte. Von Airlie Beach aus gab es Ausflüge zum Great Barrier Reef und zu den Whitsunday Islands. Traumhaft sag ich nur!

Wasserflugzeug Great Barrier Reef Flug

 
Weitere Entdeckungen in den 3 Wochen Australien waren Townsville, Ingham, Innisfail und Cairns. Dort mit einem Ausflug nach Kurranda und die Atherton Tablelands. Zwischendurch würde eine Höhle besucht und der Regenwald unsicher gemacht. Es wurde mit Aborigines getanzt und Boomerang werfen gelernt. Die Royal Flying Doctors wurden besucht. 
 
In Cairns wurde der Camper abgegeben und ich flog nach Alice Springs in den Northern Territories, dem Outback. Es gab einen Tag Aufenthalt in Alice Springs mit der Besichtigung der School of the Air. Schnell ging es zur Mietwagen-Station und ich rauschte die knapp 500km zum Ayers Rock, dem Uluru. Für mich stand fest, auch wenn wenig Zeit in Australien ist und es tausende andere geniale Dinge dort zu sehen gibt, den Uluru muss ich sehen! Somit nahm ich den Stress auf mich, den einen Tag 500km hin zum Ayers Rock und den folgenden Tag die 500km zurück nach Alice Springs zu fahren.

Ayers Rock Uluru kata tjuta outback Northern Territory

 
In Alice Springs wartete eine Hotelübernachtung auf mich und dann hieß es, Syndey in drei Tagen entdecken. 
 
Das waren einige Anlaufpunkte während der dreiwöchigen Entdeckungstour.
 

Probleme auf der Reise

 
Ich muss gestehen, dass diese drei Wochen krass waren. Es war Stress pur. Zum einen konnte man die Entfernungen nicht abschätzen. Und die Wege-Zeit-Planung war mehr als ein Durcheinander. Zu erst fuhr ich morgens los und kam irgendwann am Wunschort an, doch dann war es meist schon dunkel und ich konnte nichts mehr tun. Die Zeitknappheit dazu gerechnet ließ so sehr wenig Spielraum. Im weiteren Verlauf habe ich tagsüber das angestrebte Ziel angeschaut und fuhr danach soweit es ging bis tief in die Nacht oder in die frühen Morgenstunden weiter. Schlaf und Erholung gab es wenig. Man überschätzt auch so wahnsinnig diese Entfernungen. 500km sind dort nichts! Auf diesen Strecken gibt es oft keine Ortschaften, nichts. Das wäre hier einmal halb durch Deutschland. Zudem kann man eigentlich nirgends schneller als 80km/h fahren. Einmal wegen dem Camper, zweitens hat man das Steuer auf der anderen Seite und drittens sind manche Straßen in Australien eine echte Herausforderung. Loch an Loch und ohne Markierungen. Glück hatte ich, dass ich im Juni dort war, denn in anderen Monaten kann es schon vorkommen, dass ganze Straßenzüge wegen Überschwemmungen gesperrt sind. Aber es gibt dann eben auch keine anderen Straßen, über die man ausweichen könnte! 

Straße Australien dingo creek Brücke

 
Andererseits war der Juni als Reisezeit auch wieder nicht gut, denn es war Winter. Klar hat man nicht die Kälte wie hier, aber das Wetter ist unbeständig. Manchmal regnet es wie aus Kannen, dann ist es wieder arg windig. Fraser Island konnte ich so leider nicht sehen, denn im Winter gehen die Fähren nicht täglich, sondern nur zweimal die Woche und ich habe die Fähre um einen Tag verpasst. Die Zeit, die nächste Fähre abzuwarten fehlte mir in meiner 3-wöchigen Reise. 
 
Heute ist so eine Planung bestimmt schon wieder einfacher. Ich fuhr ohne Navi und fast ohne Handyempfang. Radio im Auto gab es an manchen Orten nicht mal, denn es gab schlichtweg keinen Empfang! Das Internet war auch nicht so wie heute unser bester Freund und so konnte ich nicht alle Daten und Öffnungszeiten genau haben. Reiseführer und die Planung daheim war alles was ich hatte. Bei so einer Aktion war es auch nicht möglich, von zuhause aus schon alles super genau zu planen. Wetterbedingt wäre auch beinahe mein Wunsch ins Wasser gefallen, das Great Barrier Reef zu besuchen. 

Wasserflugzeug whitsunday Islands Hamilton Great Barrier Reef

 
Durch meine Unterschätzung der Entfernungen und der Zeit wurde anfangs auch zu arg getrödelt, in der Mitte der Reise wahnsinnig gerannt und dann war wieder mal am Ende kurz vor Cairns viel Zeit übrig. Aber vor Cairns gab es nun leider wieder nicht so die Highlights zu entdecken. 
 
Im Outback habe ich auch nicht bedacht, ein Hotel mit Heizung zu buchen. Tagsüber hat es dort im Winter zwar gerne um die 30°C, nachts war es mit Frost wieder empfindlich kalt.

Sydney Oper Opernhaus Australien nsw

 

Mein Fazit

 
Es war toll und erlebnisreich. Ich würde es wieder machen. Aber bestimmt nicht so und nicht in der knappen Zeit. Meinetwegen nur 3 Wochen Australien, dann aber nicht mit einem so gewaltigen Streckenplan.
 
Warst du schon in Australien und was hast du erlebt? Auf welche Erlebnisse soll ich eurer Meinung nach genauer eingehen? 
 
Ich freue mich über reichlich Kommentare! 


 
 
 

Featured Image -- 3629

Gab es das nicht schon einmal?

Heute gibt es mal wieder Herrenwunschesden in der Casa. Etwas aus ganz der Anfangszeit, als ich nur Rezepte für instafreunde aufschrieb und nicht bloggte. Aber es ist echt so fein!

Casa Selvanegra

Hallo Ihr,

Gab es dieses Gericht nicht schon einmal? Ja…so ähnlich! Tatsächlich koche ich das sehr oft, denn es ist das Lieblingsgericht von meinem Mann. Allerdings bereite ich es immer etwas anders zu, anderer Reis, andere Wurst, andere Paprika.

Heute habe ich euch das Ganze einmal Schritt für Schritt, quasi auch männertäuglich fotografiert.


Die Zutaten:

  • Chorizo
  • 200g Naturreis (Basmati)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Spitzpaprika rot
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • Sal de Ibiza (Spicy Cajun) – alternativ Chiliflocken

Und los geht’s:


Den Reis nach Packungsangabe zubereiten. Achtung! Naturreis braucht ZEIT. Also recht zeitig aufsetzen!

Ca. 1 EL Ölivenöl in einem großen Topf erhitzen und die in Halbringe geschnittene Zwiebel darin ca. 5min andünsten.

Die in Ringe geschnittene Paprika zugeben und weitere 5min dünsten. Mit Pfeffer, Salz und Spicy Cajun würzen (Chili falls das nicht zur Hand ist)


In der Zwischenzeit die Chorizo in kleine Stücke schneiden.

Ursprünglichen Post anzeigen 36 weitere Wörter

chicken-onion-low-carb

Low Carb Paprika-Huhn auf Zwiebel-Bett

Nun ist wieder Low Carb angesagt. Nach der ganzen Weihnachtsschlemmerei muss ab Januar wieder gesünder geschlemmt werden. Trotzdem darf des lecker sein. Wie das Paprikahuhn auf einem Zwiebelbett.

 
Bei uns gibt es oft spanische Küche und auch die kann gesund sein. Oft werden Hauptgerichte von je her gleich ohne Sättigungsbeilagen gereicht und im Restaurant muss man Reis, Patatas oder Pasta extra dazu bestellen. So ist das Essen schnell im Low Carb Bereich!
 
Durch die saftigen Zwiebeln in Verbindung mit dem Serrano-Schinken ist das Gemüsebett richtig intensiv vom Geschmack. Das Paprikahuhn wurde mit Zitrone mariniert und gleich hat man eine sehr frisch-kräftige Kombination in diesem Low Carb Gericht. Zudem ist das Marinieren in Zitrone ein uralter Kniff, um das Huhn zarter zu machen.

Low Carb Paprikahuhn Zwiebelbett Zwiebel Spanische Küche

Das Low Carb Paprikahuhn

 Die Zutaten für 2 Personen
 

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 150ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 2 TL Paprikapulver
  • Salz und Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl
  • 70g Serrano-Schinken in Streifen geschnitten
  • 4 Zwiebeln in Ringe geschnitten
  • 250ml Hühnerbrühe
  • Petersilie zum Garnieren

Low Carb Paprikahuhn Zwiebelbett Zwiebel Spanische Küche

 

Die Zubereitung vom Low Carb Paprikahuhn

 
Die Hühnerbrustfilets werden in eine Schüssel gelegt (Plastik oder Porzellan – bitte kein Metall!). Mit dem Zitronensaft begießen und über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
 
Erst kurz vor dem weiteren Verarbeiten werden die Filets aus der Marinade genommen. Das Huhn trocken tupfen und mit Paprika, Salz und Pfeffer einreiben.
 
Das Öl in einer feuerfesten abdeckbaren großen Pfanne erhitzen. Das Huhn in die Pfanne geben und etwa fünf Minuten anbraten bis es schön goldbraun gebraten ist. Aus der Pfanne nehmen.
 
Den Serrano-Schinken mit dem restlichen Öl in der Pfanne verrühren, abdecken und etwas garen. Solange, bis er zu schwitzen beginnt. Die in Ringe geschnittenen Zwiebeln kommen hinzu und werden etwa fünf Minuten weiter gebraten. Ab und zu umrühren. Eventuell muss noch etwas Öl nachgegeben werden.

Low Carb Paprikahuhn Zwiebelbett Zwiebel Spanische Küche

 
Die Hühnerbrühe zugießen. Unter Rühren aufkochen. Die Hühnerbrüste zurück in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Wärme reduzieren und abgedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Solange köcheln lassen, bis klarer Saft aus dem Huhn beim Hineinstechen austritt.
Das Paprikahuhn auf einen Teller geben und im vorgeheizten Ofen warm halten. Die Zwiebelsauce nochmals aufkochen lassen und reduzieren. Eventuell nochmal nachwürzen. Das Zwiebel-Bett auf die gewärmten Teller geben und das Paprikahuhn darauf platzieren. Mit der Petersilie dekorieren und gleich servieren.
 
Das Low Carb Paprikahuhn auf dem Zwiebel-Bett ist gerichtet!

Low Carb Paprikahuhn Zwiebelbett Zwiebel Spanische Küche

 
Lass es dir schmecken. Guten Appetit und ¡Buen Provecho!
 
Die Zwiebelsauce ist wirklich sehr aromatisch. Probiere es aus!
 
Isst du abends auch gern mal Low Carb? Merkst du einen Unterschied bei deiner Verdauung oder wie du deinen Schlaf genießen kannst? Lass es mich doch mal wissen!

Signatur CasaSelvanegra
 

snapseed-20

Finde deinen Traumurlaub – mit Verlosung

Finde deinen Traumurlaub – mit Verlosung

(enthält Werbung)

Vom 14.Januar bis zum 22.Januar 2017 findet in Stuttgart auf der Messe die CMT statt. Die Messe wo du deinen Traumurlaub finden wirst!

 
Die CMT ist die weltweit größte Messe für Freizeit und Tourismus. Du kannst dort Urlaubsstimmung genießen und kulinarische Köstlichkeiten verschiedenster Länder ausprobieren. Deinen Traumurlaub kannst du auch dort finden. Es gibt spezielle Messeangebote und alles was zum Reisen dazu gehört wird dir präsentiert.
 
Klettere doch mal in das neueste Wohnmobil. Vielleicht wird das dein nächster Urlaub? Oder du entdeckst einfach ferne Länder, Regionen und Städte die dort präsentiert werden. Einfach alles was einen Traumurlaub ausmacht, wird auf der Messe gezeigt und vorgeführt. Neben der passenden Ausrüstung gibt es auch jede Menge Action.
 
Fast 2100 Aussteller aus 98 Ländern werden auf der Messe vertreten sein.

Cmt Messe Stuttgart Traumurlaub Verlosung
Bildquelle Pixabay

 


Die CMT und ich

 
Die CMT werde ich für dich besuchen und dir auch gleich die neuesten Trends auf dem Blog vorstellen. Ich muss dir verraten, dass ich auch noch nie auf der CMT war. Schon viel habe ich davon gehört, doch es reichte mir nie zeitlich.
 
Darum bin ich schon wahnsinnig gespannt was mich alles erwarten wird und was es Neues auf dem Reisemarkt gibt. Vielleicht finde auch ich meinen Traumurlaub?
 
Mein Traumurlaub wie du weißt ist immer Ibiza! Vielleicht entdecke ich doch noch etwas anderes für mich? Man weiß ja nie! 

Cmt Messe Stuttgart Traumurlaub Verlosung Ibiza
Ibiza Portinatx (Foto Eigenaufnahme 2016)

Bevor ich in den Schwarzwald zog war ich relativ viel auf Reisen und ich habe schon einige Länder entdecken können. Leider sind mir nicht mehr so viele Reisemöglichkeiten gegeben wir früher und so erfreue ich mich immer über einmal im Jahr Ibiza. Ob es dieses Jahr überhaupt etwas wird, steht noch in den Sternen. Ibiza hat es mir angetan, auch Australien, aber das ist einfach zu entfernt. Doch mich wird es immer auf die Baleareninsel ziehen. Es ist mein HappyPlace. So denke ich, dass dort immer mein Traumurlaub sein wird.
 
Meine Erwartungen an die CMT sind vor allem Inspiration und Sehnsucht erfüllen!
 


Mein erstes Bloggertreffen

 
Umso aufregender für mich wird die CMT, denn ich werde als akkreditierter Blogger auf die Messe gehen und am Bloggertreffen teilnehmen. Mein allererstes Bloggertreffen. Ich weiß absolut nicht, was mich erwarten wird. Wie läuft so etwas ab? Was macht man da? Was wird einem geboten? Das ist so Neuland für mich! Aber ich freue mich.
 


Die CMT und du

Du suchst noch deinen Traumurlaub und willst ihn auf der CMT finden? Dann ist das jetzt deine Chance! 
 

Ich verlose 1x 2 Freikarten für die CMT Messe in Stuttgart.
 

Die Messe findet vom 14.1.-22.1.2017 statt und die Karten dafür gelten für einen Tag Eintritt am Tag eurer Wahl.
 
Was musst du tun?
Teilnehmen ist ganz einfach. Einfach den Newsletter abonnieren UND das Teilnahmeformular ausfüllen!
Mit ein wenig Glück hast du gewonnen.

 
Gleich rechts neben dem Post in der Sidebar findest du natürlich auch das Formular zum anmelden des Newsletters!
 

TEILNAHMEFORMULAR:

Cmt Messe Stuttgart Traumurlaub Verlosung
Ibiza Eivissa gesehen von der Marina Botafoch (Eigenaufnahme 2016)

 
 
 
Bitte klicke auf das Bild. Dieses Bild führt dich zu meiner extra für das Gewinnspiel eingerichteten Seite, um das Teilnahmeformular darzustellen. Dort gibt es den direkten Link zum Formular. 
 
Tut mir leid, dass es momentan nicht einfacher zu handhaben geht. 
Das Gewinnspiel läuft bis Freitag, den 13.01.2017.
 

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

 
Teilnahmeberechtigt sind nur Personen ab 18 Jahre. Du kannst bis 13.01.2017 am Gewinnspiel teilnehmen. Der Gewinner wird per E-Mail informiert. Bitte nehme nur teil, wenn du wirklich die CMT besuchen möchtest. Der Gewinn beinhaltet 1x 2 Eintrittskarten für die CMT ohne Anreise und ohne Parkgebühr (bei Anreise mit PKW). Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 
Viel Glück!
 
Wer ist denn auch auf der CMT und sucht dort seinen Traumurlaub? Wer geht zum Bloggertreffen? Ich freue mich, dich kennenzulernen!


 
 
 
 
Die Freikarten wurden mir von der Messe Stuttgart zur Verlosung bereitgestellt. Trotzdem – mein Blog meine Meinung!
 
Fotoquelle Titelbild: Pixabay
 
 
 
 
 
 
 
 

img_5753

Fit in das neue Jahr starten – mit Fabletics von Kate Hudson [Werbung]

Mein Start in das neue Jahr war nicht der Gelungenste. Eine fette Bronchitis hat mir einen Strich durch die Rechnung gemacht und ich konnte nicht Fit in das neue Jahr starten.

 Heute war endlich der erste Trainingstag. Richtig fit für Sport fühlte ich mich noch nicht, doch ich wollte unbedingt meine neue Workout-Fashion ausprobieren, die ich von FABLETICS bekommen habe.
 

Das Workout-Outfit

 
Ich durfte mir im Wert von 49,95 Euro ein Trainingsoutfit zusammenstellen, welches ich euch gerne zeigen möchte. 
 
Dazu habe ich mich bei FABLETICS angemeldet und das kleine Quiz mitgemacht. Es wird nach bevorzugten Farben gefragt, welche Art Workout man macht und welcher Typ Mensch man ist. Außerdem wird nach den Größen gefragt und auf dieser Basis werden dem Online-Shopper Outfits vorgestellt, die dem Geschmack entsprechen könnten.

 Da am Jahresende leider die Auswahl im Online-Shop von FABLETICS in meiner Größe nicht so riesig war, habe ich mich so nach langem Hin- und Her für das Outfit Eileen entschieden, welches aus einer schwarzen Capri-Leggings und einem weit geschnittenen Layer-Shirt in Grau besteht. Ich liebe Schwarz und Grau, es sind meine bevorzugten Farben. Von dem her bin ich mit dem neuen Outfit total zufrieden. Nur sehr fotogen sind diese Farben nicht.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

Im Online-Shop stellt FABLETICS jeden Monat neue komplette Outfits vor, die so kombiniert zu einem Top-Preis erworben werden können. Mein Outfit kostete genau 49,95 Euro. Das Top „Tasha“ allein kostet im Shop 59,95 Euro. Die schwarze Leggings hat einen Preis von 49,95 Euro. 
 
Diese Angebote bekommt man als VIP-Mitglied bei FABLETICS. 
 


Die VIP-Mitgliedschaft von FABLETICS 

 
Wie funktioniert diese Mitgliedschaft?
Laut FABLETICS bekommt man an jedem ersten eines Monats speziell ausgesuchte Vorschläge für neue Outfits. Bis zum Fünften eines jeden Monats sucht man sich nun seine Lieblingsteile aus. Findet man nichts, kann man bis zu jedem 5. pausieren.
Wenn man jedoch bis zum Fünften weder ein neues Outfit gewählt oder pausiert hat wird das hinterlegte Zahlungsmittel mit 49,95 Euro belastet und man erhält einen Credit in genau dieser Höhe auf dem Fabletics Konto. Damit kann man nun wieder stöbern und einkaufen.
 
Für mich würde sich so eine VIP-Mitgliedschaft nicht lohnen. Wer allerdings monatlich topmodisch zum Laufen oder ins Fitnessstudio gehen möchte, dann lohnt sich so ein Konto.
 


Was ist eigentlich FABLETICS?

 
FABLETICS ist ein neues Workout-Fashion-Brand. Die Hollywood-Schauspielerin Kate Hudson hat die Firma bekannt gemacht und die Designs basieren auf ihren Ideen. Es ist ihr Workout-Brand. 
 
Fabletics möchte sich von anderen Fitness-Marken unterscheiden und so hat die Firma sich zum Ziel gesetzt, modisch sportliche Outfits zu guten Preisen anzubieten. Dazu müssen Qualität, der Style und die Funktion stimmen.
 
Fabletics ist außerdem Wegweiser des Athleisure. Athleisure verbindet Sportmode und Casual Fashion. Zum einen kann man im Online-Shop neben der Sportfashion auch sportlich inspirierte Streetwear finden. Man kann aber auch viele Teile der Workout-Mode auch mit Straßenkleidung kombinieren und es fällt nicht auf, dass man ein Funktionsshirt oder eine Fitness-Hose trägt. 
 


Im Praxistest

 
Heute habe ich mein Outfit auf Herz und Nieren getestet. Die Capri-Leggings hat einen soften Touch und bietet maximalen Support. Sie ist aus Funktionsmaterial, Vier-Wege-Stretch für Bequemlichkeit und bietet außerdem eine kleine versteckte Tasche. Ich sage mal, dass ein Taschentuch und ein einzelner Schlüssel darin Platz finden würden. Die Hose habe ich in Größe XS bestellt und sie sitzt perfekt und trägt sich wunderbar. Ganz anders als normale Workout-Hosen ist sie nicht glänzend sondern leicht samtig vom Stoff her. So könnte man die Capri auch auf der Straße mit Alltagskleidung kombinieren und es würde niemandem auffallen, dass man Fitnessbekleidung trägt.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Mein Shirt ist ein Oversize Layer-Shirt. Dieses habe ich in Größe S bestellt und es passt beinahe perfekt. Für mich bei 174cm Körpergröße könnte es noch ein Stückchen länger ausfallen. Allerdings habe ich immer das Problem, dass Shirts ein bisschen zu kurz sind. Daher habe ich auch lieber gleich eine Konfektionsgröße größer genommen. Von der Weite her hätte mir auch eine XS gelangt. 

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Das Shirt hat ein angedeutetes Tanktop angenäht. Man sieht unten den weißen Rand und am Halsausschnitt die angedeuteten Träger. Hier allerdings muss ich zugeben, dass es dort nicht so optimal sitzt. Die Träger sind etwas zu lang zum Halsausschnitt hin und so liegen sie nicht wirklich gut auf der Schulter. Das stört nicht vom Tragekomfort her, sieht aber nicht ordentlich aus. Beim Training fiel es mir jedoch nicht mehr auf, sondern nur bei der ersten Anprobe daheim.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Das FABLETICS Top ist aus weichem Sweatmaterial. Es war optimal heute für das Training im Fitnessstudio, denn dort ist es manchmal für mich recht kühl. Außerdem mag ich den lockeren Sitz.

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 
Der Fabletics Schriftzug ist bei beiden Teilen dezent angebracht.
 


Mein Trainingsplan

 
Nun hoffe ich mal, dass ich von heute an wieder regelmäßig/er trainieren kann. Mein Plan für 2017 ist eigentlich 2-3 Mal trainieren in der Woche. 

Fitness Fashion FABLETICS Kate Hudson

 


Wie fit seid ihr?

 
Geht ihr auch ins Studio? Was ist dort oder beim Laufen, Homestudio oder sonstigem Training eure favorisierte Sportmode? In wie weit war euch FABLETICS schon bekannt?
 
Für meine Fotos muss ich mich entschuldigen. Mein Fotograf war mein Mann und der Liebste hat sowas noch nie vorher gemacht. Noch dazu haben wir die Fotos heute in einem wahnsinnig vollem Fitnessstudio gemacht. So konnte nur das Smartphone herhalten, das Licht war auch nicht gerade gut zum Fotografieren. Und nun ich bin auch nicht so diejenige die wahnsinnig gerne auf Fotos post. 

Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit FABLETICS. Mir wurde für diesen Post ein Outfit bereitgestellt. Trotzdem mein Blog – meine Meinung.


 
 
 

Featured Image -- 3576

[Mein Ibiza] 10 Dinge, die man unbedingt machen muss

Viele von euch planen jetzt schon Ihren Sommerurlaub für 2017. Passend zur am 14.1.2017 startenden Reise- und Freizeitmesse CMT in Stuttgart gebe ich euch ein paar Ideen für Reiseplanung. Vielleicht kommt ja auch mein geliebtes Ibiza auf eure Liste?

Casa Selvanegra


Heute habe ich mal eine Liste für euch zusammengestellt mit Dingen, die man auf dieser zauberhaften spanischen Insel im Mittelmeer unbedingt machen sollte.

Also, falls ihr euch mal dazu entscheidet Spanien zu bereisen, und besser noch Ibiza, dann kommt hier eine kleine interessante Liste für euch. Diese Liste ist nicht geordnet nach meinen Favoriten, es ist einfach nur ein kleiner Auszug, damit ihr seht wie schön es hier ist.

Fangen wir einfach mal an:

1 – D a l t V i l a & E i v i s s a

Die Gassen von Dalt Vila habe ich euch schon vorgestellt. Besucht das Weltkulturerbe der UNESCO mit den hübschen Häuschen und Straßen, den Kirchen und Ausblicken auf den Hafen. Schlendert durch die Straßen von Ibiza Stadt (Eivissa) und genießt das Flair dieser besonderen Stadt mit seinen knapp 50.000 Einwohnern.

2 – L a s D a l i a…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.118 weitere Wörter

snapseed-19

Das Rezept für das Avocado-Mousse mit Schokolade

Hey ihr, endlich bekommt ihr das Dessert aus meinem Weihnachtsmenü. Das war der Bestandteil, der euch am meisten interessierte. Die Avocado-Mousse.

Da sitze ich gestern auf der Couch und wundere mich noch, dass ich so unendlich viel Zeit habe und heute Morgen dämmert es mir! Ich habe voll vergessen, euch das Rezept für das Avocado Mousse aufzuschreiben. Yuhuu. Kopf wie ein Sieb!
Das Weihnachtsmenü war ein Menü, welches sehr schnell angerichtet werden konnte. Meine ursprüngliche Idee zu dem Menü kam auch erst durch dieses Mousse zustande. Dieses Rezept vom Avocado-Mousse habe ich irgendwann mal bei Tupperware gesehen und fand das so cool und richtig fancy von der Farbe her. Die Kombination von weißer Schokolade und grüner Avocado fand ich außerdem extrem interessant. So habe ich das gesamte Menü auf das grüne Mousse aufgebaut und das Hauptthema zum Weihnachtsmenü war geboren: grün.

Hier für euch gibt es 

Das Rezept vom Avocado-Mousse mit Schokolade

Die Zutaten für 4-6 Personen

  • 150g weiße Schokolade
  • 1 Avocado
  • 50 ml Sahne
  • 4 Eiweiß
  • 50g Zartbitter Schokolade

Die Zubereitung vom Mousse



Zuerst schmelzt ihr die weiße Schokolade. Entweder macht ihr das im Wasserbad oder ihr nehmt die Mikrowelle. Ich habe mittlerweile die Mikrowelle zum Schmelzen von Schokolade und Kuvertüre für mich entdeckt. Wenn die Schokolade fast geschmolzen ist, rührt ihr sie noch etwas glatt.
Ihr nehmt die Avocado, halbiert sie und entfernt den Kern. Das Fruchtfleisch gebt ihr in einen Mixer und fügt die Sahne hinzu. Beide Zutaten schön glatt mixen. 
Ihr gebt die gemixte Avocado in eine Schüssel und fügt die geschmolzene weiße Schokolade hinzu. Umrühren.
Die vier Eiweiß schlagt ihr steif. Den Eischnee hebt ihr vorsichtig unter den Avocado Mix.
Das Mousse füllt ihr in 4-6 Gläser (je nachdem wie groß euer Dessert werden soll). Das Mousse ist schon fertig und kommt noch für einige Zeit in den Kühlschrank. 
Kurz vor dem Servieren hobelt ihr etwas Zartbitter-Schokolade über das Mousse. Fertig!

Avocado Mousse mit Schokolade

 

Avocado Mousse mit Schokolade

 
Lasst es euch schmecken. Guten Appetit und Buen Provecho.
 
Ihr seht – ging mega schnell und lässt sich einwandfrei vorbereiten! 
 
Ich muss dazu sagen, dass es wunderbar effektvoll und grün ausschaute, doch so ganz meinen Geschmack hat es nicht getroffen. Für das nächste Mal schwebt mir eher Mango vor.
 
Und hab ich euren Geschmack getroffen? Ich freue mich auf reichlich Kommentare von euch!